Your SlideShare is downloading. ×
Rollenspiel im Strompoker (MPS Energiegespräch)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Rollenspiel im Strompoker (MPS Energiegespräch)

385

Published on

Präsentation erstellt anlässlich der MPS Energiegespräche. …

Präsentation erstellt anlässlich der MPS Energiegespräche.

Es wird gezeigt, welche Einflussfaktoren für die Stromwende häufig in Konkurrenz stehen, jedoch nicht ganzheitlich beachtet werden. Der Teilnehmer erhält Einblick in den Stromhandel, das Thema Ausgleichenergie und die Wichtigkeit der lokalen Bedarfssteuerrung.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
385
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Rollenspiel im Strompoker Viele kamen allmählich zu der Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen. (Douglas Adams – Per Anhalter durch die Galaxis) Metropolsolar blog.stromhaltig
  • 2. Zwei Welten "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." (Douglas Adams – Das Restaurant am Ende des Universums) blog.stromhaltig
  • 3. Ökonomie Physik blog.stromhaltig
  • 4. Strompreis Ökonomie Physik Versorgungssicherheit blog.stromhaltig
  • 5. Leistungen Kapazitäten Strompreis Dargebot Netzfrequenz Ökonomie Physik Investitionskosten Betriebskosten Versorgungssicherheit Rentabilität Handel Subvention blog.stromhaltig
  • 6. blog.stromhaltig
  • 7. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Uhrzeit Beginn Uhrzeizt Netzregion Ende Grund Richtung Mittel Leistung MW Max. Leistung MW Gesamt Anweisend Leistung MW Anfordernd Anlage 10:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 100 100 300 Amprion TenneT DE Neurath 11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 750 Amprion TenneT DE Neurath 12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 150 Amprion TenneT DE Neurath 11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 200 200 1.000 Amprion TenneT DE Neurath 12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 TenneT DE Neurath 150 Amprion (Quelle eeg-kwk.de) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  • 8. Strommix That's great, it starts with an earthquake, birds and snakes, an aeroplane - Lenny Bruce is not afraid. Eye of a hurricane, listen to yourself churn, world serves its own needs, dummy serve your own needs.. (R.E.M. – The End Of The World) blog.stromhaltig
  • 9. Mosbach - Heute Bevölkerungsdichte – Quelle: Statistisches Bundesamt blog.stromhaltig
  • 10. BNA0432 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1965 Primärenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 110 MW Kraftwärmekopplung: Ja BNA0433 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1966 Primärenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 110 MW Kraftwärmekopplung: Ja BNA0434 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1985 Primärenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 778 MW Kraftwärmekopplung: Ja BNA0169 Biomasseheizkraftwerk Odenwald GmbH Ort: Buchen In Betrieb ab: 2003 Primärenergie: Biomasse Netto-Nennleistung: 28.4 MW BNA1288 Itec International Zerre Ort: Zerre In Betrieb ab: 2002 Primärenergie: Windenergie (Onshore-Anlage) Netto-Nennleistung: 10 MW Kraftwärmekopplung: Nein http://mix.stromhaltig.de/Mosbach.html ~ 5% Volatile Erzeugung ~ 68% Aus Altkraftwerken blog.stromhaltig
  • 11. Vertikale Netzlast / Süddeutschland Quelle: Transnet BW für den 15.01.2014 blog.stromhaltig
  • 12. Kohlekraftwerke • Lastgang • Kapazität • Verteilung Quelle: Transnet BW für den 15.01.2014 blog.stromhaltig
  • 13. Ungeplante Nichtbeanspruchbarkeiten von Erzeugungseinheiten ≥ 100 MW blog.stromhaltig
  • 14. N-1 Sicherheit über Verteilung (Netz) blog.stromhaltig
  • 15. Hochrechnung Bedarf - Mosbach Am 15.01.2014 ca. 185 MWh „Grundlast“ 99,9 MWh Steinkohle 25,9 MWh Erdgas 22,2 MWh Atomar blog.stromhaltig
  • 16. 00:15:00 01:15:00 02:15:00 03:15:00 04:15:00 05:15:00 06:15:00 07:15:00 08:15:00 09:15:00 10:15:00 11:15:00 12:15:00 13:15:00 14:15:00 15:15:00 16:15:00 17:15:00 18:15:00 19:15:00 20:15:00 21:15:00 22:15:00 23:15:00 Strommix Hochrechnung - Mosbach Bedarf Thermische Kraftwerke blog.stromhaltig
  • 17. 23:30:00 22:45:00 22:00:00 21:15:00 20:30:00 19:45:00 19:00:00 18:15:00 17:30:00 16:45:00 16:00:00 15:15:00 14:30:00 13:45:00 13:00:00 12:15:00 11:30:00 10:45:00 10:00:00 09:15:00 08:30:00 07:45:00 07:00:00 06:15:00 05:30:00 04:45:00 04:00:00 03:15:00 02:30:00 01:45:00 01:00:00 00:15:00 Strommix Hochrechnung - Mosbach Bedarf zzgl. Windkraft blog.stromhaltig
  • 18. 23:30:00 22:45:00 22:00:00 21:15:00 20:30:00 19:45:00 19:00:00 18:15:00 17:30:00 16:45:00 16:00:00 15:15:00 14:30:00 13:45:00 13:00:00 12:15:00 11:30:00 10:45:00 10:00:00 09:15:00 08:30:00 07:45:00 07:00:00 06:15:00 05:30:00 04:45:00 04:00:00 03:15:00 02:30:00 01:45:00 01:00:00 00:15:00 Strommix Hochrechnung - Mosbach Bedarf zzgl. PV blog.stromhaltig
  • 19. 23:30:00 22:45:00 22:00:00 21:15:00 20:30:00 19:45:00 19:00:00 18:15:00 17:30:00 16:45:00 16:00:00 15:15:00 14:30:00 13:45:00 13:00:00 12:15:00 11:30:00 10:45:00 10:00:00 09:15:00 08:30:00 07:45:00 07:00:00 06:15:00 05:30:00 04:45:00 04:00:00 03:15:00 02:30:00 01:45:00 01:00:00 00:15:00 Strommix Hochrechnung - Mosbach „Marktlücke“ Bedarf zzgl. PV blog.stromhaltig
  • 20. Ökonomie 1.) Lasse Verdächtige niemals zusammen! 3.) Glaube nie, was man dir sagt, überprüf alles ein zweites Mal! 5.) Versuche nie, etwas über das System zu bekommen, was zu über Leute kriegen kannst! 7.) Sei immer spezifisch, wenn du lügst! 8.) Sieh niemals etwas als selbstverständlich an! 33.) Befasse dich nie mit dem "Was wäre wenn..." ! (Gibbs Regeln – Navi CIS) blog.stromhaltig
  • 21. Private Letztverbraucher (H0 dyn) Eindeckung durch Stromanbieter (Tarif) = Langfristige Planung Ausgleich durch Netzbetreiber = Reaktiv blog.stromhaltig
  • 22. Nationaler Handel blog.stromhaltig
  • 23. Merksatz: Stromhandel „Das Geld nimmt einen anderen Weg wie der Strom“ blog.stromhaltig
  • 24. Strombörse blog.stromhaltig
  • 25. Merit Order Effekt blog.stromhaltig
  • 26. Umgehung der „Marktlücke“ Kupferplatte Hedging (Quelle: E.ON Geschäftsbericht 2012) blog.stromhaltig
  • 27. Hedging Max: 90,00€ Min: 36,05€ Max: 57,52€ Min: 30,64€ Thermische Kraftwerke bekommen eine zweite Chance! blog.stromhaltig
  • 28. Merksatz: Hedging im Strommarkt „Hedging ist EEG finanzierte Heißreserve“ blog.stromhaltig
  • 29. blog.stromhaltig
  • 30. Kupferplatte und Sturmtief Xaver 23:00-24:00 Uhr 03.12.2013 05.12.2013 Preis 33.41€/MWh 14.35€/MWh Volumen 26.371 MWh 33.891 MWh Umsatz (Preis*Volumen) 881.055 € 486.336 € => 28% mehr Strom gekauft und 43% weniger gezahlt (je Einheit) blog.stromhaltig
  • 31. blog.stromhaltig
  • 32. Merksatz: Internationaler Stromhandel „Grenzüberschreitender Handel mit Strom ist zumindest latent intransparent“ blog.stromhaltig
  • 33. Das EEG Subventionen = Staatliche Kraftnahrung für jene Kinder der Nation, die am lautesten brüllen. (Toto) blog.stromhaltig
  • 34. §37 EEG Die Übertragungsnetzbetreiber können von Elektrizitätsversorgungsunternehmen, die Strom an Letztverbraucherinnen und Letztverbraucher liefern, anteilig zu dem jeweils von den Elektrizitätsversorgungsunternehmen an ihre Letztverbraucherinnen und Letztverbraucher gelieferten Strom die Kosten für die erforderlichen Ausgaben nach Abzug der erzielten Einnahmen und nach Maßgabe der Ausgleichsmechanismusverordnung verlangen (EEG-Umlage). Akteure (EnWG) - Übertragungsnetzbetreiber - Letztverbraucher - Elektrizitätsversorgungsunternehmen blog.stromhaltig
  • 35. §1 EEG … den bundesweiten Ausgleich des abgenommenen Stroms, für den eine Vergütung oder eine Prämie gezahlt worden ist…. blog.stromhaltig
  • 36. Merksatz: EEG (national) „Das heutige EEG muss an den internationalen Handel angepasst werden“ blog.stromhaltig
  • 37. Bierdeckel EEG blog.stromhaltig
  • 38. Kapazität vs. Leistung Investitionskosten Betriebskosten Thermisches Kraftwerk EE Kraftwerk 10 Cent sind nicht 10 Cent blog.stromhaltig
  • 39. blog.stromhaltig
  • 40. blog.stromhaltig
  • 41. blog.stromhaltig
  • 42. blog.stromhaltig
  • 43. 25% Ziel blog.stromhaltig
  • 44. 25% Ziel blog.stromhaltig
  • 45. Merksatz: Der Anfang „Die Stromwende muss vom Verbrauch aus gedacht werden“ blog.stromhaltig
  • 46. ThinkTank Messstellenbetrieb ThinkTank Prozesse, Kommunikation und IT ThinkTank Produkt-Design ThinkTank Eigenstromnutzung ThinkTank Technische Integration (Lastprofile/Erzeugungsprofile ThinkTank Vertragsgestaltung ThinkTank Anforderungen der Kunden blog.stromhaltig
  • 47. blog.stromhaltig
  • 48. Wie dynamisch wird/soll mit den Wärmepumpentarifen (Beispiel: WärmePro) auf die Erzeugungssituation abgestimmt werden? Auch die Wärmepumpenschaltzeiten sind aktuell statisch, jedoch werden nur 2 Sperrzeiten von je 1,5 Stunden geschaltet und für 21 Stunden am Tag ist die Wärmepumpe frei einsetzbar nach den Kundenbedürfnissen. Mit der aktuell installierten Technik ist ein dynamisches Schaltverfahren noch nicht möglich. Gerade bei den Wärmepumpen sind überwiegend Funkrundsteuergeräte eingebaut, die technisch keine Dynamik zulassen. Dies liegt daran, dass die Schaltzeiten nicht über den Sendebefehl kommen, sondern als Schaltuhr am Steuergerät implementiert sind. Der Sendebefehl synchronisiert lediglich die Uhrzeit. blog.stromhaltig
  • 49. Empfohlene Versorgungsunterbrechung für Mosbach (Baden) ab 20.01. 16:00 Uhr 16: 00 17: 00 18: 00 19: 00 20: 00 21: 00 22: 00 23: 00 00: 00 01: 00 02: 00 03: 00 04: 00 05: 00 06: 00 07: 00 08: 00 09: 00 10: 00 11: 00 12: 00 13: 00 14: 00 15: 00 blog.stromhaltig
  • 50. Empfohlene Ladungsstunden (blau) für Mosbach (Baden) ab 20.01. 15:00 Uhr 15: 00 16: 00 17: 00 18: 00 19: 00 20: 00 21: 00 22: 00 23: 00 00: 00 01: 00 02: 00 03: 00 04: 00 blog.stromhaltig
  • 51. Vielen Dank! Für 100% EE muss sich etwas ändern… • Selbstversorger-Region • Wege zu vielen „Stromprodukten“ • Wie die „Marktlücke“ schließen? • Handel den „Großen“ überlassen? • …. blog.stromhaltig

×