Bei Google™ & Co. in die Top-10 gelangen und Kunden gewinnen  !
Büros in 87 Ländern
Verkaufsprozess beachten Gefunden werden Besucher erhalten 8 Sekunden Handlung auslösen Folgegeschäft
Nicht   alle   Länder   sind   gleich Google Naver Baidu
Die Sprache des Kunden
Suchverhalten der Kunden
Typische Kaufphasen
Wie sieht es bei Ihnen aus? 68% 18% 14% Besucher 84% 16% Bestellungen Absprungrate Surfer Interessenten
Unter die Ersten gelangen <ul><li>15 – 20 % abhängig  vom eigenen Auftritt </li></ul>Wettbewerbsstärke Einfluss auf Ranking
Wie funktioniert Google?
Einige Tipps für Links <ul><li>Nur von themenverwandten Seiten. </li></ul><ul><li>Keine Links von Seiten, die Verkauf zuge...
Vertrauen in die Werbung Lateinamerikaner und Asiaten vertrauen Werbung eher als die Europäer! Nielsen Consumer Confidence...
Reiseseite in Deutschland
Reiseseite in Japan
Umsatzpotential testen Temporäre Werbung Besucher erhalten Statistische Analyse Bestellungen Top-Positionen für die richti...
Danke für die Aufmerksamkeit und viel Erfolg! Beat Z‘graggen Worldsites GmbH Lettenstrasse 7 CH-6343 Rotkreuz www.worldsit...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Bei Google in die Top-10 gelangen und Kunden gewinnen

613

Published on

Wer zu den von den Kunden gesuchten Begriffen bei Google & Co. nicht gefunden wird, verliert täglich Umsatz.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
613
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • - Top-Positionen reichen nicht! - Viele Besucher reichen nicht! - Top-Internetauftritt reicht nicht! - Top-Inhalte reichen nicht!
  • a = Ruf, b = gute Inhalte, c = Webdesign, d = Autorität a x X + b x X² + c*x² + d*x³
  • - Top-Positionen reichen nicht! - Viele Besucher reichen nicht! - Top-Internetauftritt reicht nicht! - Top-Inhalte reichen nicht!
  • Bei Google in die Top-10 gelangen und Kunden gewinnen

    1. 1. Bei Google™ & Co. in die Top-10 gelangen und Kunden gewinnen  !
    2. 2. Büros in 87 Ländern
    3. 3. Verkaufsprozess beachten Gefunden werden Besucher erhalten 8 Sekunden Handlung auslösen Folgegeschäft
    4. 4. Nicht alle Länder sind gleich Google Naver Baidu
    5. 5. Die Sprache des Kunden
    6. 6. Suchverhalten der Kunden
    7. 7. Typische Kaufphasen
    8. 8. Wie sieht es bei Ihnen aus? 68% 18% 14% Besucher 84% 16% Bestellungen Absprungrate Surfer Interessenten
    9. 9. Unter die Ersten gelangen <ul><li>15 – 20 % abhängig vom eigenen Auftritt </li></ul>Wettbewerbsstärke Einfluss auf Ranking
    10. 10. Wie funktioniert Google?
    11. 11. Einige Tipps für Links <ul><li>Nur von themenverwandten Seiten. </li></ul><ul><li>Keine Links von Seiten, die Verkauf zugeben. </li></ul><ul><li>Keine Links unter „Sponsoren-Links“. </li></ul><ul><li>Am besten Links im Fliesstext eingebaut. </li></ul><ul><li>Nicht immer auf die gleiche Seite verlinken. </li></ul><ul><li>Nicht immer den gleichen Linktext nehmen. </li></ul>
    12. 12. Vertrauen in die Werbung Lateinamerikaner und Asiaten vertrauen Werbung eher als die Europäer! Nielsen Consumer Confidence Survey 2007, Vergleich des Vertrauens von Konsumenten in 47 Ländern
    13. 13. Reiseseite in Deutschland
    14. 14. Reiseseite in Japan
    15. 15. Umsatzpotential testen Temporäre Werbung Besucher erhalten Statistische Analyse Bestellungen Top-Positionen für die richtigen Worte Branding / Bekanntheit Test verschiedener Zielgruppen Welche Worte bringen Umsatz Kurzfristiger ROI Bessere Inhalte
    16. 16. Danke für die Aufmerksamkeit und viel Erfolg! Beat Z‘graggen Worldsites GmbH Lettenstrasse 7 CH-6343 Rotkreuz www.worldsites-schweiz.ch [email_address] www.xing.com/profile/Beat_Zgraggen

    ×