Your SlideShare is downloading. ×
Die vier Kerzen, von Sofia
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Die vier Kerzen, von Sofia

671
views

Published on

Sofia

Sofia


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
671
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Die vier Kerzen... Die vier Kerzen
  • 2. Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Die erste Kerze seufzte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen wollen keinen Frieden“. Ihr Licht wurde immer kleiner und die erste Kerze erlosch.
  • 3. Die zweite Kerze flackerte und sagte: „Ich heíße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen glauben an nichts mehr“. Ein Luftzug brachte die Kerze zum Erlöschen.
  • 4. Traurig und leise meldete sich die dritte Kerze: „Ich heiße Liebe, aber ich habe keine Kraft mehr. Die Menschen interessieren sich nur für sich selber. Sie lieben nicht mehr einander“. Mit einem letzen Aufflackern war auch dieses Licht erloschen.
  • 5. Da kam ein Kind ins Zimmer. „Warum ist es hier so dunkel? Ich habe Angst!“ sagte es und fing an zu weinen. Da meldete sich die vierte Kerze und sagte: „Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich bin die Hoffnung!“ Da nahm das Kind diese Kerze und zündete mit ihrer Flamme auch die anderen Kerzen wieder an.
  • 6. Da kam ein Kind ins Zimmer. „Warum ist es hier so dunkel? Ich habe Angst!“ sagte es und fing an zu weinen. Da meldete sich die vierte Kerze und sagte: „Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich bin die Hoffnung!“ Da nahm das Kind diese Kerze und zündete mit ihrer Flamme auch die anderen Kerzen wieder an.