• Save
einstieg_in_moodle
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

einstieg_in_moodle

  • 1,389 views
Uploaded on

Blended Learning wie und für wen? ...

Blended Learning wie und für wen?

Bei einer Umfrage kürzlich zu den Anforderungen an Blended Learning war der Grundtenor:
es muss einfach sein, übersichtlich und leicht zugänglich.
Nicht zu viele Informationen auf zu vielen Ebenen.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Begleiten wir drei Lernerinnen bei ihrem ersten Einstieg in moodle:
Frau Antonietta Semplici, praktische Anwenderin, Frau Gallina Gallinova, ungeübte und eher Computer ferne Anwenderin sowie Frau Francine Curieux, Computer Nutzerin aus der Generation der Digital Natives.

Wie bewegen sie sich auf der Plattform und welche Bedeutung hat für sie ein Einstiegstag mit einer gezielten Einführung in moodle?

Erzählen Sie hier auch Ihre Geschichte.

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,389
On Slideshare
1,276
From Embeds
113
Number of Embeds
3

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 113

http://vignoli.weebly.com 110
http://www.weebly.com 2
http://www.google.ch 1

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. TP06 Blended Learning moodle @ WE‘G und die Nutzer/innen
  • 2. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichten ... Stellen Sie sich vor Frau Semplici – langjährige Berufserfahrung als diplomierte Pflegefachperson – besucht regelmässig Weiterbildungen – steigt im NDK Pflege mit Schwerpunkt Palliative Pflege ein – schreibt in Alltag und Beruf immer wieder Texte am Computer – verfügt über Basiskenntnisse Word und Internet
  • 3. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Motivation – lernt gerne und möchte dem Modul gut folgen können –  hält sich gerne an klare Strukturen und Anweisungen – ist pflichtbewusst und zuverlässig – muss sorgfältig mit ihrem Zeitbudget umgehen
  • 4. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Heute hat sie den Zugang zu moodle vom WE‘G erhalten – Frau Semplici loggt sich mit Benutzername und Passwort ein –  verschafft sich Überblick über die Gesamtstruktur – liest vorhandene Kurztexte und Hinweise – öffnet einige Dokumente – nickt und kümmert sich um den Vorbereitungsauftrag – verlässt moodle und erwartet gespannt den Einführungstag
  • 5. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Aber sehen Sie selbst: Frau Semplici loggt sich ein
  • 6. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Sie verschafft sich einen Gesamtüberblick
  • 7. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Sie öffnet die Modulübersicht
  • 8. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Sie liest verschiedene Texte
  • 9. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Sie studiert den Vorbereitungs- auftrag
  • 10. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Semplici Und verlässt moodle Frau Semplici ist für den Einführungstag bereit
  • 11. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichten … Stellen Sie sich vor Frau Gallinova – langjährige Berufserfahrung als diplomierte Pflegefachperson – lebt seit vielen Jahren in der Schweiz, spricht russisch, deutsch – steigt im NDK Pflege mit Schwerpunkt Geriatrische Pflege ein – hat Respekt vor Computer, arrangiert sich aber damit – mit kargen Kenntnissen Word und Internet, braucht oft Hilfe
  • 12. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Gallinova Motivation – lernt mit Mühe, möchte aber beruflich weiterkommen –  geht nicht immer systematisch vor, nicht immer zielgerichtet – sie hat wenig Zeit – sie arbeitet speditiv und schnell
  • 13. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Gallinova Heute hat sie den Zugang zu moodle vom WE‘G erhalten – Frau Gallinova loggt sich mehrmals ein, bis es funktioniert –  sie ist zunächst enttäuscht, dass keine Bilder vorhanden sind – sie versucht sich zu orientieren, indem sie irgendwo hin klickt – nach wenigen Klicks hat sie sich verloren – sie hätte sich gerne um den Vorbereitungsauftrag gekümmert – enttäuscht verlässt sie moodle – vielleicht bringt der Einführungstag noch eine Erhellung
  • 14. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Gallinova Aber sehen Sie selbst: Frau Gallinova loggt sich ein ??
  • 15. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Gallinova Keine Bilder? Neues im Kurs!! Feedback und Austausch … ??
  • 16. Lernende am WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Gallinova Feedback und Austausch … ?? Und der Vorbereitungsauftrag? Warten wir auf den Einführungstag … 1 2 3 4
  • 17. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichten ... Stellen Sie sich vor Frau Curieux – qualifizierte Führungsfrau im Gesundheitswesen – hat mehrere Lehrgänge besucht und jetzt NDK Management – kennt unter anderem auch Blended Learning Angebote – sie trägt ihr Notebook stets bei sich – neben Social Software nutzt sie Google Tools und dropbox
  • 18. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Motivation – hat Lernen und Arbeit in ihren Alltag integriert –  gestaltet aktiv am Kurs den Lernprozess mit – möchte mit Gleichgesinnten Wissen erweitern – wählt gezielt Inhalte, Arbeitsstil und Kooperationen aus
  • 19. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Heute hat sie den Zugang zu moodle vom WE‘G erhalten – Frau Curieux loggt sich mit Benutzername und Passwort ein –  sie scannt kurz Gesamtstruktur durch und macht sich ein Bild – sie überträgt die Zeitstruktur in ihre Agenda, reserviert Daten – sie schaut kurz in die Teilnehmerprofile und ergänzt – liest den Vorbereitungsauftrag und ergänzt ihre Bücherliste – verlässt moodle und freut sich auf Leute am Einführungstag
  • 20. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Aber sehen Sie selbst: Nach dem einloggen Struktur Themen
  • 21. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Nach dem einloggen – Datenabgleich mit Online-Kalender
  • 22. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Portraits suchen – Portrait ergänzen
  • 23. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux Literaturliste in Google Bibliothek integrieren
  • 24. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichte von Frau Curieux loggt aus und freut sich auf neue Leute am Einführungstag
  • 25. Lernen @ WE‘G und moodle – Geschichten … … und wie geht Ihre Geschichte?