Google Trip Huhn Wir&Sie De

973
-1

Published on

Ein Google-Trip: Eine kurze Präsentation zum Thema Geflügelproduktion in der EU.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
973
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Google Trip Huhn Wir&Sie De

  1. 1. Zahlenfleischsalat <ul><li>Ein Google Trip zu den </li></ul><ul><li>EU-Statistiken für Massentierhaltung </li></ul>
  2. 2. Stolpern <ul><li>Als eines Tages mal wieder die Umgebung von Berlin via Google Maps erkundet wurde, stachen diese seltsamen Strukturen ins Auge, die recht abgelegen im Wald liegen. </li></ul><ul><li>Nach etwas Gegrübel - seltsame Barracken? - Militär vielleicht? war eigentlich klar, das es sich hierbei um Ställe handelt. </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Fix nach “Spreenhagen Fürstenwalder Straße” gegoogelt und schon das erste Ergebniss (von ungefähr 2290) - ein Branchenbuch -gab den Hinweis auf eine </li></ul><ul><li>Kaum Wunder, diese Firma hat eine Website: </li></ul>
  4. 4. <ul><li>Die Wimex GmbH über sich: </li></ul><ul><li>“ Jährlich werden in mehr als 70 eigenen Farmen in ganz Deutschland über 240 Millionen Bruteier produziert. </li></ul><ul><li>Ein Teil dieser Bruteier wird in der eigenen hochmodernen Brüterei bei einer Kapazität von 1 Mio. Küken pro Woche bebrütet.” </li></ul><ul><li>Das klingt nach einer Menge Tiere, die hier “produziert” werden - von einer Firma. </li></ul><ul><li>Wieviel sind es wohl insgesamt? </li></ul><ul><li>Da kann sicherlich die EU helfen. </li></ul>
  5. 5. <ul><li>Via dem Eintrag zur Europäischen Union bei Wikipedia gelangt man zu den Statistiken der EU http://epp.eurostat.ec.europa.eu </li></ul><ul><li>unter Themen der “Landwirtschaft und Fischerei” kann man sich die “Langfristindikatoren: Landwirtschaft” zeigen lassen </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Unter dem Punkt “Landwirtschaftliche Erzeugnisse/Fleischerzeugung Geflügel” finden sich recht komfortable aufbereitete Statistiken über das “Gesamtschlachtgewicht von geschlachtetem Geflügel, dessen Fleisch als genusstauglich eingestuft wurde. Die folgenden Geflügelarten sind erfasst: Hühner, Hähnchen, Enten, Truthühner, Perlhühner, Gänse.” </li></ul>
  7. 7. <ul><li>In Deutschland wurden im Jahr 2006 knapp 1.200.000 Tonnen - 1,2 Milliarden Kilogramm Geflügel für den Verzehr “angebaut” - in Frankreich rund 2 Mio t und in Großbritannien ca. 1,5 Mio t. </li></ul><ul><li>Also kommen bei 82 Mio. Einwohner in der BRD rund 15 kg Geflügelfleisch im Jahr auf eine Person. </li></ul><ul><li>Ein Kilo lebendes Jungmasthähnchen kostete im Jahr 2005 übrigens 72 Cent. </li></ul><ul><li>Soweit erstmal - der nächste Google Trip führt uns zur Dönerproduktion - lecker. </li></ul><ul><li>lom, Feb/2008, www.wir-sie.de </li></ul>
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×