• Like

eStrategy ausgabe 6 leseprobe

  • 3,408 views
Uploaded on

eStrategy ausgabe #6 leseprobe

eStrategy ausgabe #6 leseprobe

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
3,408
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
32
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Das Magazin für Webworker! Gutscheincode itunes-t3n-es4 Aktionslaufzeit bis 01.12.2010 Das t3n Abo- Jahresabo Aktionspaket inkl.: Aktionspaket • • 4 x t3n Magazin Open Source T-Shirt 50 % sparen und • • 10 € iTunes-Gutschein Versandkosten Prämien eintüten! nur 35 € • Jetzt auf t3n.de/abo bestellen!
  • 2. 3 EDITORIAL Editorial eStrategy Nr. 6 Liebe Leser, Die 6. Ausgabe des eStrategy-Magazins bietet wieder ein Füllhorn vol- ler interessanter Beiträge zu Themen, die den eCommerce bewegen. Die Optimierung der Konversionsrate steht da natürlich ganz oben auf der Liste. Es ist uns gelungen, bekannte Experten als Autoren zu gewinnen, die Die Ihnen, liebe Leser, nicht nur Erklärungen, sondern auch konkret um- setzbare Tipps an die Hand geben. Möglichkeiten Diese Anregungen sind natürlich auch für diejenigen sehr wertvoll, die im Web noch am Anfang stehen und gerade über den Aufbau eines Online- Shops nachdenken. Zeigen die Beiträge doch, wie breit das Aufga- benspektrum ist, das vor jedem Shopbetreiber liegt. Aber mit der sind nahezu richtigen Vorbereitung ist der Erfolg ja durchaus erreichbar. Wer sich gerade mit der Auswahl des passenden Shopsystems be- grenzenlos. schäftigt, findet in unserer umfangreichen Marktübersicht interessante Informationen über Open Source-Shopsysteme. Social Media ist ein anderes Thema, das immer wichtiger wird und einen festen Platz auf der Agenda von Unternehmen finden sollte, die online etwas bewegen möchten. Auch zu Facebook & Co bietet die eStrategy Ausgabe 6 also Anregungen, wie andere Unternehmen damit bereits erfolgreich sind. Ebenso wichtig sind aber auch Informa- tionen über rechtliche Aspekte, damit Sie keine böse Überraschung erleben. Den Bogen zur Praxis schlagen wir in dieser Ausgabe mit interessan- ten Interviewpartnern. Lernen sie pfiffige Geschäftsideen kennen, die sich auf dem Weg zum Erfolg befinden. Vieles ist möglich. Vielleicht bietet eines der vorgestellten Unternehmen ja etwas an, was Sie gut gebrauchen können? Oder vielleicht kommen Sie durch deren An- gebote selber auf neue Ideen? Die Möglichkeiten sind ja in der Tat unbegrenzt. Wir hoffen, dass der Frühling nicht nur in der Natur neue Blüten her- vorbringt, sondern auch den eCommerce beflügelt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen bunten Frühling. Josef Willkommer Coordinator eStrategy // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 3. 4 INHALT INHALT  03.2011 56 Vertrauen als Kon- versionstreiber: Der News Turbo-Boost für Online-   3 Editorial Händler   7 Surftipps & Blogs „Langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen sind eine 9 Buchempfehlungen wichtige Voraussetzung für den Erfolg im eCommerce. Damit können sogar kleine Unternehmen eCommerce hohe Konversionsraten erzielen. Gütesiegel, Garantien, Kunden- 13 Interview bewertungen und professionelles chocri - meine Schokolade Design werden im Beitrag als die vier Säulen des „Online Trust“ 18 Marktübersicht genauer vorgestellt. Online-Shopsysteme 56 Vertrauen als 93 Marketing Konversionstreiber: Der Turbo-Boost für Online- Über Facebook zu neuen Händler Kunden? Das kann funktionieren, muss aber nicht. Denn die 60 KMU nutzen Social Media – Facebook-Nutzer haben die aber ohne Strategie Macht. Die Entscheidung, welche Seite weiter empfohlen wird, 64 Wie Social Media- und welche nicht, ist schnell Monitoring hilft, die eigene getroffen. Nach welchen Regeln Website zu optimieren das passiert, lässt sich weder 66 Fünf Wege zu mehr vorhersagen noch steuern. Konversion Dementsprechend sollte man sich auch die Integration eines Shops 69 Interview in Facebook gut überlegen. Auf knackiger Mission 73 Shopgate Einkaufen mit dem iPhone 104 Google Produkt- 77 Die Google eCommerce suche – der unter- Offensive schätzte Marketingka- 81 eCommerce Trends 2011 nal Wie funktioniert die Google Pro- 86 Interview duktsuche? Was ist die Google Thomas Fleck von Universal Search? Was sollte man Netresearch beachten, um die eigenen Pro- 88 Conversion-Optimierung dukte gut zu platzieren? RESA 2011 lautet das Zauberwort, das im Beitrag entzaubert wird. Von alleine stellt sich der Erfolg zwar nicht ein. Es lohnt sich aber, sich bereits jetzt mit der Google UnS zu beschäftigen. // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011
  • 4. 5 INHALT INHALT  03.2011 100 LinkbuildingOnline-Marketing Jeder Shopbetreiber wünscht 93 Marketing 2.0 sich, mit seinem Shop ganz vorne Facebook als Marketingkanal bei Google zu landen. Doch vom Luxusproblem, dass so viele 96 Testing als Conversion Bestellungen eingehen, dass man Booster im E-Commerce sie kaum noch verarbeiten kann, 5 Ideen für schnelle A/B-Tests sind die meisten Shops noch weit100 Linkbuilding entfernt. Welche ultimativen Ge- Nach oben bei Google & Co. heimtipps sollte man dafür ken- nen und beherzigen? Dr. Mario Fi-104 Google Produktsuche scher, Professor für E-Commerce der unterschätzte an der FH Würzburg, plaudert aus Marketingkana seinem Nähkästchen…107 Google vs. Bing: Landing Pages im Aufmerksamkeits-Test mit EyeQuant 115 Dynamic Imaging im eCommerce Bilder haben in Webshops eineRecht hohe Bedeutung. Individuelle 111 Facebook für E-Commerce- Bilder in guter Qualität, geringe Anbieter - Rechtliche Ladezeiten und angemessene Rahmenbedingungen Herstellungskosten sollen dabei beachten unter einen Hut gebracht werden. Lesen Sie im Beitrag, wie die Personalisierung im Online-ShopWeb gehen kann und welche Vorteile115 Dynamic Imaging im davon zu erwarten sind. eCommerceMagazin119 Impressum 66 Conversion Opti- mierung Kaufentscheidungen in Shops basieren auf den Prinzipien der menschlichen Wahrnehmung. Daraus entwickelt André Morys die sieben Schritte zur optimalen Konversion. An diesem Thema muss man allerdings dauerhaft dran bleiben, da sich kaum etwas schneller ändert als die Konver- sion und zudem die Mitbewerber auch nicht schlafen. www.estrategy-magazin.de
  • 5. WEBHOSTING · SCHULUNGEN · SUPPORT Webhosting 5.0 Professionelle Hostinglösungen für maximale Leistung und Sicherheit Optimiert für Magento, TYPO3, Contao, ... Ihre Vorteile bei Mittwald CM Service: NEU: Magento-Updates bequem per Mausklick Jetzt Bis zu 300 Prozent mehr Magento-Performance kostenlos 30 Tage Maximale Magento-Sicherheit testen! Nahtlose Skalierbarkeit Ihres Hosting-Tarifes Innovative Wiederherstellungs-Technologie Business Hosting 5.0 Profi Hosting 5.0 Managed Server 5.0 Der kostengünstige CMS Einstieg: Garantierte Hostingleistung für NEU: Jetzt mit 300% Magento ideal geeignet für kleine und professionelle CMS Projekte: Performance für Ihr E-Commerce mittlere Webseiten optimal für Unternehmen, Maximale Leistung durch Institutionen und Vereine Bis zu 10 GB Speicherplatz dedizierte Markenhardware und 100 GB Transfervolumen Bis zu 4 Prozessorkerne von Hewlett Packard und Intel und 2 GB Arbeitsspeicher Einfache Installation und Updates Bis zu 16 Prozessorkerne Ihrer CMS und Webanwendungen Bis zu 100 GB Speicherplatz und 128 GB Arbeitsspeicher und 500 GB Transfervolumen Über 20 Content Management Umfangreiche Managed Services: Systeme und Webanwendungen Höchste Sicherheit durch eigene Monitoring, Administration, verfügbar IP Adresse und SSL Zertifikat Optimierung, Sicherheitsupdates Tägliche Datensicherung: Tägliche Datensicherung: Tägliche Datensicherung: bis zu 1 Woche verfügbar bis zu 4 Wochen verfügbar bis zu 4 Wochen verfügbar bereits ab 4,99 € netto pro Monat* bereits ab 34,99 € netto pro Monat* bereits ab 129,- € netto pro Monat* Alle Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.*Die einmalige Einrichtungsgebühr für die Solr und Profi Hostingpakete 5.0 beträgt 29,- € zzgl. MwSt., für die Managed Server 5.0 149,- € zzgl. MwSt. Die Vertragslaufzeiten und Abrechnungszeiträume betragen für die SolrHostingpakete 5.0 zwischen 1 und 12 Monate, für die Profi Hostingpakete 5.0 zwischen 3 und 6 Monate und für die Managed Server 5.0 zwischen 12 und 36 Monate. Automatische Vertragsverlängerung um die jeweiligeVertragslaufzeit, wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird. Alle Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Alle genannten Preise verstehensich monatlich zzgl. MwSt.Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an.✆ 0800 / 440 3000 oder besuchen Sie uns im Internet: www.mittwald.de
  • 6. 7 News // Surftipps & Blogs Surftipps & Blogs GreenGoose: Lifestyle-Ziele jekte verwalten lassen. Bei Dead- ideapi: Zusammenarbeit an festlegen und umsetzen lines zeigt eine Progress Bar an, Dokumenten wie viel Zeit noch für die jeweilige Aufgabe bleibt. www.tasskr.com Peakery: Erklommene Berge festhalten Mit GreenGoose kann man einfa- Mit ideapi kann man gemeinsam che Lifestyle-Ziele festlegen, wie Dokumente anlegen, darüber z.B. regelmäßiges Training oder diskutieren und Templates für Do- täglich ausreichend zu trinken. kumente erstellen, die man öfters Zu verschiedenen Zielen gibt es braucht. kabellose Sensoren, mit denen www.ideapi.com man die tatsächlichen Fortschritte Über Peakery kann man fest- messen kann. halten, welche Berge man er- TimeTac: Zeiterfassung www.greengoose.com klommen hat. Peakery hat über 150000 Berge und Erhebungen Finderia: Online-Branchenbuch gespeichert, bei denen man sich einchecken kann. Dazu kann man Fotos posten und seine Erfolge tracken. www.peakery.com Gobbler: Musikbearbeitung TimeTac ist ein kostenpflichtiges Zeiterfassungs-Tool für Unter- nehmen, das im Browser und auf Auf Finderia kann man nach Bars, jedem Smartphone funktioniert. Ärzten, Handwerkern, Geschäf- www.timetac.com ten usw. suchen und dabei auf die Empfehlungen von Freunden SeniorProfis: Antworten auf zurückgreifen. Unternehmer-Fragen www.finderia.de Gobbler ist eine Desktop-App Tasskr: Simple ToDo-Liste zum gemeinsamen Bearbei- ten von Musik und später auch Video. Gobbler organisiert Files, legt Backups an und vereinfacht das Senden von großen Daten- mengen. www.getgobbler.com Unternehmen können über Se- niorProfis kurzfristig Ratschläge von Experten auf verschiedenen Tasskr ist eine simple ToDo-Liste, Gebieten erfragen. Als Experte mit der sich Aufgaben und Pro- kann sich jeder mit ausreichender // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 7. 8 News // Surftipps & Blogs Berufserfahrung bewerben. Clude.me ist ein Tool zum Erstel- Jobfox: Job-Netzwerke www.seniorprofis.de len und Verwalten von Events in Gruppen; alle Mitglieder werden Coursekit: Lern-Communities sofort bei Änderungen informiert. für Schüler und Studenten Ist erwähnenswert. www.clude.me Skippr: Kunden und Rechnun- gen verwalten Job-Suchende und Headhunter können auf Jobfox private Netz- werke anlegen, in Netzwerke von interessanten Firmen beitreten Coursekit ist eine Plattform für und sich direkt mit den zustän- Schüler/Studenten und Lehrer/ digen Personen bei passenden Dozenten, auf der sie Lernmate- Stellen vernetzen. rialien austauschen und in Com- www.jobfox.com munities für jeden Kurs diskutie- Skippr ist ein Tool für Selbststän- ren können. dige und Kleinunternehmer, mit Gwazu: Social Contest Dash- www.coursekit.com dem sie ihre Kunden verwalten board und online Angebote oder Rech- Frenzy: Dropbox-basiertes So- nungen schreiben können. cial Network www.skippr.com Sherpia: In ausgewählten Sei- ten suchen Über Gwazu kann man Contests finden, die über Social Media lau- fen oder selber welche einstellen. Frenzy ist ein in Dropbox integ- Das können z.B. Gewinnspiele riertes Social Network (nur auf auf Facebook oder Twitter sein. dem Mac), über das man mit sei- www.gwazu.com nen Freunden in privaten Feeds Sherpia ist eine Suchmaschine, in Kontakt bleiben und Files/Links bei der die Treffer von Seiten Animoto: Fotosharing austauschen kann. stammen, die andere Benutzer www.frenzyapp.com vorher als passend in bestimmten Kategorien bewertet haben. Clude.me: Events erstellen und www.sherpia.com verwalten Auf hochgeladenen Fotos erstellt Animoto mit Musik unterlegte Slideshows und Videos. www.animoto.com // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 8. 9 News // Buchempfehlungen Suchmaschinen-Optimierung - Das umfassende Handbuch Dieses Werk lässt mit seinen knapp 700 Seiten wirklich keinen Wunsch offen. Es beginnt mit einem Einstieg ins Thema und der wichtigen Definition von Zielen. Ein umfangreiches Kapitel ist den Keywords gewidmet - in The- orie und Praxis mit verschiedenen Tools. Ein Exkurs ins Web bringt ebenso wichtige Hintergrundinformationen wie die Darstellung der Funktionen von Suchmaschinen und das Nutzerverhalten beim Suchen. Die suchmaschinenoptimierte Website-Struktur ist ein umfangreiches Thema, das auf gut 70 Seiten eingehend vorgestellt wird. Dazu kommen Kapitel zur Anmeldung der Seiten bei den Suchmaschinen und zur Onpa- ge-Optimierung. Die Offpage-Optimierung stellt einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt Sebastian Erlhofer dar, wobei gezeigt wird, was man tun kann und sollte und was nicht die ISBN: 978-3-8362-1659-3 gewünschten Effekte bringt. Gebundene Ausgabe, 692 Seiten, Verlag: Galileo Press, Bonn 2011, Tipps zur Überwachung runden die praktischen Anleitungen ab. Das Buch 5. Auflage bietet abschließend noch Informationen zu Google, zur Usability, zur Opti- Preis: EUR 39,90 mierung mit Content Management Systemen und ein Glossar. Jetzt kaufen Wer das Buch komplett durchgearbeitet hat, ist wirklich fit für die Suchma- schinen-Optimierung. Sie muss dann nur noch gemacht werden…. Online Produktmanagement - Von der Idee zum Online-Produkt Bei diesem Buch handelt es sich um ein echtes Lehrbuch für alle, die sich eingehend mit der Vermarktung von Online-Produkten beschäftigen möch- ten. Es enthält viel Stoff, der durch Abbildungen, Grafiken und Tabellen ergänzt wird. Wer Online-Produkte verkaufen möchte, erhält im Buch wertvolle Informa- tionen für die Praxis. Zunächst erhalten die Leser etliche Hintergrundinfor- mationen zu diesem doch noch recht jungen Thema. Dazu gehört auch ein Überblick über die verschiedenen Organisationsformen für Innovationspro- jekte. Online-Produktideen sind die notwendige Voraussetzung für alle weiteren Christian Maaß, Gotthard Pietsch Schritte. Die Autoren zeigen, wie solche Ideen entwickelt, bewertet und ISBN: 978-3-446-42421-0 präzisiert werden können. Die besten Ideen müssen anschließend in Kon- Gebundene Ausgabe, 262 Seiten, Ver- lag: Carl Hanser Verlag München, 2010 zepten und Spezifikationen konkretisiert werden, die die Grundlage für die Preis: EUR 34,90 Projektentwicklung darstellen. Jetzt kaufen Die Maßnahmen im Rahmen der Markteinführung werden im letzten Kapitel beschrieben. Präpariert mit dem passenden Hintergrundwissen sollte dem Online-Erfolg nichts mehr im Wege stehen. // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 9. jQueryDVD, 100 Lektionen, 9 Stunden Spielzeit, 39,90 € » www.GalileoComputing.de/2863 Ende M Webdesign mit Photoshop a im Hand iDVD, 80 Lektionen, 9 Stunden Spielzeit, 39,90 € el! » www.GalileoDesign.de/2349 JavaScriptDVD, 64 Lektionen, 8 Stunden Spielzeit, 39,90 € » www.GalileoComputing.de/2842 Neuheiten für Webentwickler www.GalileoComputing.de PHP 5.3 und MySQL 5.5 Follow me! – Social Media Marketing 1085 S., 3. Auflage 2010, mit CD, 39,90 € 442 S., komplett in Farbe, 29,90 € » www.GalileoComputing.de/2428 » www.GalileoComputing.de/2467 Suchmaschinen-Optimierung 692 S., 5. Auflage 2011, 39,90 € » www.GalileoComputing.de/2447 Erfolgreiche Websites Galileo Press ab sofort auf SEO, SEM, Online-Marketing 778 S., mit DVD, 34,90 € » www.GalileoComputing.de/2442 » www.facebook.com/GalileoPressVerlag Ihre persönliche IT-Bibliothek Wissen, wie’s geht.
  • 10. 11 News // Buchempfehlungen Scrum - Produkte zuverlässig und schnell entwickeln Eine neuartige Methode der Produkt- und Softwareentwicklung lässt auf- horchen und verspricht sowohl bessere Arbeitsergebnisse als auch zufrie- denere Mitarbeiter. Schon die ersten Seiten fesseln und machen Lust, schnell weiter zu lesen und Scrum im Detail kennen zu lernen. Der flüssige Schreibstil, lustige Skizzen der Rollen im Team sowie hilfreiche Abbildungen und Tabellen erleichtern das Verständnis für die Methode. Auf die Darstellung der Hinter- gründe folgt die Vorstellung der Rollen, der Planung, des Sprints und des Reportings. Jedes Kapitel endet mit Kontrollfragen an den Certified Scrum Master. Der Autor beschäftigt sich aber nicht nur mit dem typischen Projektab- Boris Gloger lauf, sondern geht auch auf verschiedene Konstellationen ein, unter denen ISBN: 978-3-446-42524-8 Scrums durchgeführt werden können, z.B. in großen Projekten oder bei Gebundene Ausgabe, 342 Seiten, Ver- verteilten Standorten. lag: Carl Hanser, München 2011 Preis: EUR 39,90 Vier Fallstudien und eine Scrum-Checkliste in Form eines kleinen Büchleins Jetzt kaufen runden das Buch ab. Und nach dem Schlusswort gibt es nur noch eins: TUN! Public Relations - Leitfaden für ein modernes Kommunikations- management Die Unternehmenskommunikation hat sich nicht zuletzt unter dem Einfluss von Web 2.0 stark verändert. Das Buch ist bestens geeignet, um das Wis- sen auf den aktuellen Stand zu bringen. Es beginnt mit den Grundlagen von Marketing und PR und stellt aktuel- le Trends und Beispiel vor. Kurze Ausflüge und mehrseitige Beiträge von Gastautoren schlagen die Brücke zur Praxis und zeigen auch, wie die elek- tronischen Medien eingesetzt werden können. Methoden und Werkzeuge der strategischen Public Relations werden in einem Kapitel ausführlich dargestellt. Eine umfangreiche Einführung in die Pressearbeit folgt, bevor die Online Relations mit Newsletter, Blogs, Pod- casts und Social Networks behandelt werden. Dominik Ruisinger, Oliver Jorzik Die interne Kommunikation in gedruckter oder elektronischer Form wird ISBN: 978-3-7910-2795-1 kurz betrachtet, bevor Events als PR-Instrumente thematisiert werden. Gebundene Ausgabe, 367 Seiten, Ver- lag: Schäffer-Poeschel, Stuttgart 2008 Das letzte Kapitel des Buchs behandelt spezielle Anwendungsfelder der PR Preis: EUR 49,95 wie Krisenkommunikation, politische Kommunikation und Finanzmarktkom- munikation, und geht auf Sponsoring und ausgewählte PR-Medien ein. Jetzt kaufen // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 11. WEBHOSTING · SCHULUNGEN · SUPPORT Schulungen Entwicklung dynamischer Webseiten und Onlineshops Suchen Sie einen geeigneten Einstieg in aktuelle Webanwendungen wie Content Management Systeme und Shoplösungen? Egal ob Redakteur, Entwickler oder Shopbetreiber – im umfassenden Schulungsprogramm von Mittwald CM Service finden Sie genau den Kurs, der zu Ihnen passt! In kleinen Gruppen von 4 bis 12 Personen erhalten Sie die bestmögliche Unterstützung für die Realisierung Ihrer Webprojekte. TYPO3-Redakteurschulung Magento-Intensivschulung Montag, 09.05.2011, Berlin Do, 19.05.2011 - Fr, 20.05.2011, Berlin Montag, 14.06.2011, Espelkamp Do, 20.06.2011 - Fr, 21.06.2011, Espelkamp TYPO3-Einführungsschulung Joomla!-Intensivschulung Dienstag, 03.05.2011, Berlin Mo, 16.05.2011 - Di, 17.05.2011, Berlin Dienstag, 07.06.2011, Espelkamp TYPO3-Intensivschulung Individualschulungen Mi, 30.05.2011 - Fr, 01.06.2011, Berlin Mi, 08.06.2011 - Fr, 10.06.2011, Espelkamp Wünschen Sie einen anderen Schulungs- termin oder Veranstaltungsort? TYPO3-Extensionprogrammierung Unsere Dozenten schulen Sie vor Ort individuell und Mi, 11.05.2011 - Fr, 13.05.2011, Berlin kompetent hinsichtlich Ihrer Umsetzungsvorhaben. Die Schulungsinhalte sind frei wählbar und können Mi, 15.06.2011 - Fr, 17.06.2011, Berlin so optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Unser Schulungsteam berät Sie kostenlos und HTML- & CSS-Einführungsschulung unverbindlich zu den Möglichkeiten und Vorteilen Montag, 02.05.2011, Berlin unserer Individualschulungen: Montag, 06.06.2011, Espelkamp 0800 / 440 3000 info@mittwald.de PHP-Einführungsschulung Dienstag, 10.05.2011, BerlinWir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an.✆ 0800 / 440 3000 oder besuchen Sie uns im Internet: www.mittwald.de
  • 12. 13 eCommerce // chocri - meine Schokolade chocri - meine Schokolade Marion Engel chocri - das ist einerseits faire Bio-Schokolade und andererseits Individualität und Kreativität durch Früchte, Gewürze, Nüsse und Dekore, die nach den eigenen Wünschen hinzugefügt werden können. Die Kreation kann einen eigenen Namen bekommen, der auf das Etikett gedruckt wird. Dabei sind die Kombinationsmöglichkeiten nahezu Neben der selbst komponierten Schokolade gibt es unendlich und reichen von traditionell bis exotisch: eine reichhaltige Auswahl fertiger Schokoladen-Kre- Goji Beeren, Papayawürfel, Basilikum, Orangenpfef- ationen von „empfohlen“ über „beliebt“ bis „aktuell“. fer, gebrannte Mandeln, Erdnüsse im Wasabi-Mantel, Bei über 200 Produkten fällt aber die Qual der Wahl Limonen, Schokoladetropfen, Salzbrezeln, Hanf- noch viel schwerer. blätter, kandierter Flieder oder Echtgoldpulver - was hätten Sie gerne auf Ihrer Schokolade? Wer sich diese Qual für ein Geschenk sparen möch- te, kann auch auf einen Gutschein zurückgreifen und dem Beschenkten die Entscheidung zwischen den vier Schokoladesorten und 84 Zutaten überlassen. Natürlich werden auch besondere Anlässe wie Weih- nachten, Ostern oder der Valentinstag bei chocri berücksichtigt und mit Spezialangeboten gewürdigt. Und wer gar nicht mehr ohne chocri auskommt, der Die Schokoladensorte und fünf Zutaten können kann sich mit einem der Abos auf Dauer versorgen interaktiv zusammengestellt werden. Mit jedem Klick lassen und seine Zuneigung sogar mit speziellen auf eine Zutat erscheint diese als Bild oder Text in Shirts oder Taschen öffentlich zeigen. „chocri gut, al- der Box für die eigene Kreation. Selbstverständlich les gut“ oder „Frisch getäfelt“ sind nur zwei Beispiele wird auch der Preis entsprechend angepasst. Bevor dafür. die Kreation in den Warenkorb gelegt wird, kann sie noch mit einem Namen aus 2 x 25 Zeichen versehen chocri gibt es ausschließlich online. Für Firmen werden. Nachträgliche Änderungen am Namen und werden aber Individualisierungen angeboten, sofern an der Zusammenstellung sind aber auch noch aus größere Mengen gewünscht und beispielsweise als dem Warenkorb heraus möglich. Geschenk verwenden sollen. // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 13. 14 eCommerce // chocri - meine Schokolade Seit September 2008 ist chocri online und beschäf- tigt inzwischen mehr als 30 Mitarbeiter im Büro, in der Produktion und in der IT. Mit einem Prozent des Umsatzes werden Kinder in der Elfenbeinküste, einer der Kakaoanbauregionen unterstützt. Kunden können bei ihrer Bestellung eine zusätzliche Spende leisten, wodurch schon über 50.000 Euro gesammelt worden sind. Wie modern ist chocri im Web? chocri nutzt natürlich mit dem Shop und dem Kon- figurator die modernen Möglichkeiten des Internets. Wie steht das Unternehmen da, wenn wir es an den Forderungen und Empfehlungen messen, die Jeff Jarvis in seinem Buch „Was würde Google tun?“ aufstellt? Sehr gut, denn folgende Punkte werden berücksichtigt: » Die Kunden bekommen das Sagen und bestim- men, wie ihr Produkt aussieht. » Die Kunden dürfen sich und ihre Ideen über Ge- winnspiele und Mitmachaktionen einbringen, was ihre Bindung an chocri erhöht. » chocri bietet ein einzigartiges, vielfältiges Produkt in Handarbeit für einen Nischenmarkt. » chocri betreibt einen Blog, um regelmäßig Infor- mationen zu veröffentlichen. » chocri betreibt Dezentralisierung durch Partner- programme. » chocri ist transparent und betreibt informative Über-Uns-Seiten. Da sind sie also, die Geheimnisse des Erfolgs. Weil wir aber noch ein bisschen neugieriger sind, haben wir chocri noch um Beantwortung folgender Fragen gebeten: Schokolade Kann man bei den Tafelsorten einen Favoriten er- // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011
  • 14. 15 eCommerce // chocri - meine Schokolade kennen oder sind die Geschmäcker eher gleich- mäßig verteilt? chocri: Ja, es gibt einen Favoriten – die klassische Vollmilchschokolade. Und wie ist es bei den Zutaten? chocri: Bei den Zutaten variieren die Geschmäcker sehr stark. Beliebt sind klassische Zutaten wie Erd- beeren oder gebrannte Mandeln, aber auch außer- gewöhnliche Dinge wie Chili oder Echtgoldpulver. Sind so exotische Zutaten wie Salzbrezeln oder Basilikum eher ein „Marketing-Gag“ oder werden Abb.: Spendenprojekt in Zusammenarbeit mit dem Verein „DIV Kinder“ in der Elfenbeinküste sie wirklich nachgefragt? Welcher Versanddienstleister wird verwendet? chocri: Tatsächlich sind diese Zutaten nachgefragt. DHL für alle Sendungen? Unsere Kunden sind offen für Neues, probieren gern etwas aus. Manchmal sind wir selbst erstaunt, wie chocri: Wir arbeiten für den europäischen Versand gut die ein oder andere exotisch wirkende Zutat mit mit DHL zusammen, für die US-amerikanischen Lie- Schokolade harmoniert. ferungen ist UPS unser Partner. Sind die Zutaten auch biologisch und fair oder Ist es den Kunden egal, wer liefert, oder sind da „nur“ die Schokolade selber? Präferenzen erkennbar? chocri: Es gibt viele Biozutaten und wir wollen eben chocri: Unseren Kunden geht es selbstverständlich dieses Angebot ausbauen. Da aber insbesondere zu darum, dass Sie ihre bestellte Schokolade unver- den Feiertagen auch Dekore wie Zuckeraufleger oder sehrt und schnellstmöglich erhalten. Das sind die Streudeko gefragt sind, behalten wir diese im Sorti- Präferenzen. ment, auch wenn es sich nicht um Bio-Ware handelt. So kann jeder selbst entscheiden, wie er seine chocri Kundenbewertungen von Trusted Shops werden belegt. Die Bio-Zutaten sind entsprechend ausge- verwendet, aber eine Zertifizierung liegt nicht vor. zeichnet. Wurde darüber mal nachgedacht? Shop chocri: Zum momentanen Zeitpunkt sind unsere IT- Steckt hinter dem Shop eine Standardsoftware Kapazitäten mit Innovations- und Wachstumsprojek- oder eine Eigenentwicklung? ten ausgelastet. Selbstverständlich befindet sich die Zertifizierung innerhalb unseres Interesses. chocri: Hinter dem Shop steckt eine Eigenentwick- lung. Die Informationen zu den Versandkosten sind Mit Vorkasse, Bankeinzug, PayPal, Kreditkarte etwas dünn gesät und eigentlich erst im Warenkorb und Sofortüberweisung wird ein breites Spekt- sichtbar. rum an Zahlungsarten abgedeckt, bei dem sicher jeder seine bevorzugte Zahlungsart findet. Gibt Man findet die Informationen in den FAQ, aber es Auswertungen über die Beliebtheit der einzel- nicht auf der Seite Versandoptionen. Ist das Ab- nen Zahlungsarten bei den Kunden? sicht? chocri: Unsere Kunden wählen bevorzugt den Bank- chocri: Momentan arbeiten wir an einem Shop- einzug. Die zweitbeliebteste Zahlungsart ist PayPal. Facelift, so dass sich einige Bereiche verändern und anpassen werden – im Sinne unserer Kunden. Marketing chocri auf dem Weihnachts- oder Wochenmarkt // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 15. 16 eCommerce // chocri - meine Schokolade - ist da was draus geworden oder lohnt sich das doch nicht? chocri: Für die Kunden lohnen sich Märkte, weil sie ungewöhnlicherweise direkt verkosten können, da entsprechende Produktproben vorhanden sind. Für uns lohnt sich ein persönliches Gespräch mit Kun- den. Der monetäre Vorteil rückt bei derartigen Pro- motionaktivitäten eher in den Hintergrund. Faire Schokolade und Spende vom Umsatz - ist darin ein zusätzlicher Kaufanreiz erkennbar? chocri: Aus der Erfahrung heraus können wir sa- gen, dass unser soziales Engagement auf starke Zustimmung und Unterstützung stößt. Ob daraus ein zusätzlicher Kaufanreiz geboten wird, lässt sich schwer nachvollziehen, aber Produkt und soziale Verantwortung werden aus Kundensicht gesamtheit- lich betrachtet und positiv bewertet. Wie wird das Angebot, einen chocri-Gutschein auf das Handy zu schicken, angenommen? Ist denn der Shop für Mobile Commerce tauglich? Oder gibt es diesbezügliche Planungen? chocri: Momentan testen wir Reaktion und Erfolg. Abb.: Spendenprojekt in Zusammenarbeit mit dem Verein „DIV Kinder“ in Der Bereich gewinnt an Bedeutung und wir sind sehr der Elfenbeinküste zuversichtlich und arbeiten daran, die Kapazitäten chocri: Affiliates sind sehr hilfreich bei der zielgrup- auszubauen. Der Shop ist noch nicht mobil optimiert, penspezifischen Neukunden-Akquise. Die Bedeutung aber auch das ist in Planung. dieser Vertriebslösung wird stetig steigen, und wir freuen uns auf weitere Erfahrungen in diesem Be- Wenn Kritik an chocri geübt wird, handelt es sich reich. überwiegend um Lieferschwierigkeiten. Über- steigt die Nachfrage die Produktionsmöglich- Über 10.000 Fans auf Facebook, die sich eifrig an keiten, oder wo liegt das Problem? Die Gefahr, der Diskussion beteiligen. Wie ist das zustande damit Kunden zu verlieren, ist ja nicht zu unter- gekommen? schätzen. chocri: Social Media ist für uns ein entscheiden- chocri: Diese Gefahr unterschätzen wir keineswegs. der Kommunikationskanal, den wir im Rahmen von Aufgrund der großen Nachfrage haben wir unsere Facebook, Twitter und unseren Blog aktiv nutzen. Produktionskapazitäten im letzten Jahr verdreifacht. Facebook ermöglicht die direkte Interaktion zu un- Im 4-Schicht-System wurden täglich ca. 5.000 Tafeln seren Kunden. Wir machen im Rahmen von Pres- Schokolade produziert. Die angesprochenen Liefer- searbeit, Marketingaktionen und Facebook-Aktionen verzögerungen waren das traurige Ergebnis etlicher auf unser Profil aufmerksam. Das spricht sich rum Krankheitsfälle, die uns überdurchschnittlich betrof- und ist beliebt. Wir können auf Anfragen, Meinungen fen haben. Mit der Kritik und dem Feedback unserer und Vorschläge reagieren und sehen viel Potential im Kunden arbeiten wir und binden dies in die Optimie- Social Media-Bereich. rungsprozesse ein. Wie wird mit Beschwerden umgegangen, die bei Wie sind die Erfahrungen mit dem Affiliate-Pro- Facebook ebenfalls eingestellt werden und allge- gramm? Bringt das wirklich neue Kunden? mein sichtbar sind? // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 16. 17 eCommerce // chocri - meine Schokolade chocri: Wir nehmen Beschwerden sehr ernst und bearbeiten diese schnellstmöglich im Sinne unserer Kunden. Auch wenn sich positive Kritik schöner liest als negative, so begrüßen wir ebenfalls konstruktive Anmerkungen. Derzeit formulieren wir Social Media Guidelines, die wir den Facebook-Fans kurzfristig zur Verfügung stellen, um den fairen Umgang auf dem Profil für beide Seiten zu gewährleisten. Für uns sind Beschwerden der Hinweis auf Services, die wir verbessern können. Gewinnspiele und Mitmachaktionen auf dem Blog scheinen ja sehr gut anzukommen. Kann man da von einer echten Fangemeinde sprechen, die regelmäßig bestellt und sozusagen mit chocri lebt? chocri: Ja, man kann von einer echten Fangemeinde sprechen. Das macht uns stolz. Viele Kunden be- gleiten uns seit der Gründung. chocri sieht sich zum einen als Hersteller individueller Schokolade, vielmehr aber auch als eine Gemeinschaft. Derzeit arbeiten wir an verschiedenen Projekten, um unsere Stammkun- den und Fans noch spezifischer und regelmäßiger in Entwicklungs- und Analyseprozesse einzubinden.
  • 17. 18 eCommerce // Marktübersicht Online-Shopsysteme Marion Engel 19 Shopsysteme, die als Open Source bzw. Community-Versionen kostenlos zum Download angeboten werden, sind Gegenstand dieses Dokuments. Enthalten sind klingende Namen, die jeder kennt, der sich mit bereits mit dem Thema eCommerce beschäftigt hat. Dabei sind aber auch eher unbekannte Anbieter, die es vielleicht noch ins Rampenlicht schaffen - viel- leicht aber auch wieder von der Bildfläche verschwinden. Das eine oder andere System ist es sicher wert, zur weiteren Beobachtung auf dem Radarschirm zu bleiben. Die Frage, welches System für ein Shop-Projekt ge- baut ist. Die weitergehende Pflege des Shops an eignet ist, lässt sich natürlich nicht so einfach beant- sich sollte ebenso wenig vernachlässigt werden wie worten. Viele Faktoren sind dabei zu berücksichtigen die Bearbeitung der eingehenden Bestellungen. und gegeneinander abzuwägen. Aufbau des Berichts Immer wieder wichtig ist auch der Hinweis, dass die Die Angaben in diesem Bericht stammen aus unter- Tatsache, dass die Shopsoftware kostenlos herun- schiedlichen Quellen. Die Informationen, die in den tergeladen werden kann, nicht bedeutet, dass der folgenden Kapiteln in den Tabellen enthalten sind, Shop sofort und zum Nulltarif an den Start kommt. wurden den Internetseiten der Anbieter entnommen. Denn ein Shop im Standardlayout ist kein besonde- Die kurze Einleitung gibt eine Zusammenfassung der rer Kundenmagnet. Ausländische Shopsysteme sind Eindrücke von der Webseite wieder. oft nicht ausreichend an die rechtlichen Vorschriften in Deutschland angepasst, was zu Problemen und Für die bekannteren Shopsysteme wurde auf das Überraschungen führen kann. Wissen derjenigen zurückgegriffen, die sich mit dem jeweiligen System am besten auskennen. Das sind Natürlich ist es möglich, dass sich ein angehender einerseits Agenturen, die Shops mit dem jeweiligen Shopbetreiber selbst mit dem Aufbau seines Shops System aufbauen, und andererseits Shopbetreiber, beschäftigt. In Abhängigkeit von der Komplexität des die das System nutzen. Mit zwei standardisierten Systems wird der Erfolg aber unterschiedlich sein. Fragebögen wurden Agenturen und Shopbetreiber Für Magento kann ein Vorgehen auf eigene Faust um ihre Unterstützung gebeten. Es haben zwar nicht nicht empfohlen werden, d.h. es macht durchaus alle angeschriebenen Unternehmen mitgemacht, und Sinn, dass für die bekannteren Systeme Dienstleister Art, Umfang und Verteilung der Antworten sind nicht zur Verfügung stehen, die den Aufbau des Shops immer gleich verteilt. Aber die authentischen Aus- übernehmen. sagen bieten sicher einen hohen Mehrwert und eine Für einige der kleineren Systeme gibt es mangels gute Orientierung für alle, die sich über das Shopsys- Dienstleister gar keine andere Möglichkeit, als selber tem informieren wollen. Hand anzulegen. Wer sich für ein solches System entscheidet, sollte sich aber ganz klar die Frage So wie sich die Landschaft der Shops dynamisch stellen, welchen Stellenwert der Shop im eigenen ändert ist auch das Angebotsportfolio der Agenturen Angebotsportfolio einnimmt. Denn für den Erfolg im alles andere als statisch. Manche Agenturen haben eCommerce ist mehr erforderlich, als „nur“ ein Shop uns mitgeteilt, dass sie keine Dienstleistungen mehr mit einigen Produkten. für das angefragte System anbieten, auch wenn dies noch auf der Webseite genannt ist. Für die Aktuali- Warnend muss ebenfalls noch gesagt werden, dass sierung der eigenen Website war bisher noch keine die Arbeit auch nicht endet, wenn der Shop aufge- Zeit. // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de
  • 18. 19 eCommerce // Marktübersicht Online-Shopsysteme Magento Magento ist in aller Munde und erfreut sich einer gro- ßen Nachfrage von Shopbetreibern und solchen, die es werden wollen. Bei Agenturen wird gezielt nach einem Magento-Shop angefragt, auch wenn sich Umfang und Niveau der Vorkenntnisse der Interes- senten stark unterscheiden. Wichtig für den Erfolg im eCommerce ist, dass der Shop gut geplant und richtig aufgesetzt wird. Das gilt natürlich nicht nur für Magento. Aber je komple- xer die Software, desto schwerer sind nachträgliche Kurskorrekturen. Abb.1: Frontend des Magento-Demoshops aktuelle Version: 1.5.0.1 URL http://www.magentocommerce.com/ Sitz des Anbieters USA Sprache/n der Website Englisch, einzelne Seiten auch Deutsch und in anderen Sprachen Lizenz OSL 3.0 Anzahl Shops > 60.000 Community ja Anzahl Extensions > 3.000 Partner Industrie-, Hosting- und Dienstleistungspartner Entwickler über 180, für alle Versionen Forum ja weitere Tools Wiki, Bugtracking Demo-Shop ja, Frontend (Single- und Multi-Store), Backend deutsches Sprachpaket ja Extensions/Templates ja Dokumentation diverse Bücher in Deutsch und Englisch Programmiersprache PHP mit Zend Framework sehr umfangreich, wobei allerdings inzwischen die Enterprise Edi- Gesamteindruck Website tion klar im Mittelpunkt steht Was sagt die Agentur TechDivision war eine der ersten deutschen Agenturen, die Magento in ihr Portfolio aufgenommen hat. Die ersten Shops wurden schon vor der Veröffentlichung der stabilen Version 1.0 geplant und mit ihrem Release auch schnell online gestellt. TechDivision ist damals gleich Gold Partner geworden und inzwischen Enterprise Partner. Den Mangel an Dokumen- tation hat TechDivision früh mit Veröffentlichung des Magento Benutzerhandbuchs beseitigt. http://www.techdivision.com // Das kostenlose eMagazin | Ausgabe #6 | März 2011 www.estrategy-magazin.de