• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Best Practices zu Social Media Marketing im Tourismus
 

Best Practices zu Social Media Marketing im Tourismus

on

  • 3,629 views

Mein Vortrag zu DoIT-Tag 2010 der Tiroler Zukunftsstiftung im Congresspark Igls. Es geht in der Präsentation um Praxisbeispiele zu Social Media Marketing im Tourismus mit Schwerpunkt auf KMU.

Mein Vortrag zu DoIT-Tag 2010 der Tiroler Zukunftsstiftung im Congresspark Igls. Es geht in der Präsentation um Praxisbeispiele zu Social Media Marketing im Tourismus mit Schwerpunkt auf KMU.

Statistics

Views

Total Views
3,629
Views on SlideShare
3,222
Embed Views
407

Actions

Likes
4
Downloads
85
Comments
0

5 Embeds 407

http://www.webzucker.at 220
http://www.webzucker.com 184
http://webcache.googleusercontent.com 1
http://www.linkedin.com 1
https://www.webzucker.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

CC Attribution-NonCommercial LicenseCC Attribution-NonCommercial License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Best Practices zu Social Media Marketing im Tourismus Best Practices zu Social Media Marketing im Tourismus Presentation Transcript

    • Social Media Marketing im Tourismus Marco Wegleiter für DoIT 2010 – Tiroler Zukunftsstiftung Congresspark Igls, 5.10.2010
    • Warum im Tourismus? • Social Media ist eine Massenerscheinung • 65% aller Onliner gehen in Social Networks bevor sie ein Hotel buchen1 • Dort sein, wo die Gäste sind • Gäste gewinnen und binden • Auffindbarkeit bei Google verbessern Quelle: 1 Harris Interactive
    • Zielgruppen im Tourismus • Gäste • Medien/Journalisten • Touristische Leistungsträger/Mitarbeiter • Marketing- und Vertriebspartner Quelle: Martin Schobert/tourismusdesign.com
    • Was tun? • Zuhören • Dialoge führen • Interaktionen fördern • Gästen helfen • Medien verwenden • Tipps und Informationen liefern
    • 23 1 Reisen wird „social“
    • Laufende Umfrage Umfrage auf: www.webzucker.at oder http://poll.fm/29ext
    • 23 1 Reisen wird „social“
    • Bewertungsplattformen
    • Webseiten
    • Blogs
    • 23 1 Reisen wird „social“
    • Local Based Social Networks
    • Local Based Services nehmen zu
    • Foursquare
    • Twitter
    • 23 1 Reisen wird „social“
    • Facebook
    • Quelle: Hutter Consult GmbH
    • Was wollen die User auf Facebook? Quelle: Chikita Research http://chitika.com/research/2010/twitter-and-facebook-are-for-news-myspace-is-for-leisure/ News, 28% Other, 17% Community, 17% How- To/DIY, 13% Shopping, 9% Tech, 7% Celeb/Entertain ment, 9%
    • Wo sind die Wiederkehrer?
    • YouTube
    • Flickr
    • Hotel Estrel Berlin
    • To Do‘s? 1. Bestandsaufnahme/Analyse 2. Strukturen/Prozesse/Ressourcen 3. Kommunikationsstrategie 4. Vermarktungsstrategie 5. Operative Planung 6. Controlling
    • Vielen Dank! Präsentation online: http://www.slideshare.net/webzucker Agentur & Unternehmensberatung Ing. Mag. Marco Wegleiter marco.wegleiter@webzucker.at T: +43 699 129 24 106 www.webzucker.at