TAG DER OFFENEN TÜR
21.11.2013

1
Henk Boer
Cordelia Rödder
Opleidingsdirecteur Psychologie
Studentin Psychologie
Bachelor zweites Jahr

2
PSYCHOLOGIE

Das Verhalten von Personen

3
PSYCHOLOGIE

KLINISCHE PSYCHOLOGIE
Abweichendes Verhalten?

4
PSYCHOLOGIE

KOGNITIVE PSYCHOLOGIE
Funktionieren vom Gehirn

5
PSYCHOLOGIE

ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE
Veraenderungen im Laufe der Zeit

6
PSYCHOLOGIE

PERSöNLICHKEITSPSYCHOLOGIE
Unterschiede zwischen Personen

7
PSYCHOLOGIE

SOZIALE PSYCHOLOGIE
Interaktion mit Anderen

8
PSYCHOLOGIE AN DER UNIVERSITEIT TWENTE
Klein, dadurch
persönlich
Gute
Atmosphäre

High tech,
human touch

ANGEWANDT!
...
AUFBAU DES STUDIUMS
- TOM (Twents Onderwijs Model) bei Psychologie
- Aufbau des Studium

10
BACHELOR PROGRAMM

Bachelor
Jahr 1
Jahr 1

Jahr 2
Jahr 2

Jahr 3
Jahr 3

Master
Master

11
MODULEJAHR 1
Jahr 1
Jahr 1

Psychologie
Psychologie
Module 1
&Module 1
& Entwerfen
Entwerfen

Soziales

Soziales
Module 2
...
MODULE JAHR 1
Jahr 1
Jahr 1

Psychologie
Psychologie
& Entwerfen
& Entwerfen

Soziales
Soziales
Verhalten
Verhalten

Kogni...
BINDEND STUDIEADVIES - BACHELORJAHR 1
 Bindend studieadvies – BSA
 Im ersten Jahr 45 EC von 60 EC
 3 von 4 Modulen best...
MODULE JAHR 2
Jahr 2
Jahr 2

Wahlmodules
Wahlmodules
Module 1
Module 1

Module 2
Module 2

Psychologische Untersuchung
Psy...
MODULE JAHR 2 – Wahlmodule

Mentale Gesundheit
Mentale Gesundheit

16
MODULE JAHR 2 – Wahlmodule

Bildungswesen
Bildungswesen

17
MODULE JAHR 2- Wahlmodule

Gesundheitspsychologie
Gesundheitspsychologie

18
MODULE JAHR 2 - Wahlmodule

Konflikt, Risiko & Sicherheit
Konflikt, Risiko & Sicherheit

19
MODULEJAHR 2 - Wahlmodule

Human Factors & Engineering Psychology
Human Factors & Engineering Psychology
20
MODULE JAHR 3
Jahr 3
Jahr 3

Evaluation
Evaluation
Wahlfächer
Wahlfächer
Bachelorthese
Bachelorthese
Psychologisches modul...
MASTER
 MASTER OF SCIENCE IN PSYCHOLOGY
 Health Psychology
 Conflict, Risc and Safety
 Human Factors & Engineering Psy...
UND NACH DEM STUDIUM?
Absolventen arbeiten bei Unternehmen wie..

Optionen nach dem Studium
Optionen nach dem Studium
 Ge...
ZULASSUNGSBEDINGUNGEN
 Vollabitur
&
 NT2 Diplom
- Studium ist auf Niederländisch, darum
- Beherrschung der Niederländisc...
ANMELDUNG
 2014-2015: Losung & decentrale selectie
o An der UT sind 350 Plätze zur Verfügung
o Zentrale Losung (DUO)
o An...
NACH DER LOSUNG
 Nach Losung: Ticket verslibern und Einschreibung an der UT
definitv machen!
 Auf Studielink
 Dokumente...
Positieve Psychologie & Technologie: ZUSATZAUSBILDUNGEN NACH DEM MASTER
IN NL:
 Zwei Jahre Vollzeit (arbeiten + Teilzeit ...
Lisa Stahlkopf
Sarah Bosch
Student Psychologie
Tineke Hoeksma
Bachelor drittes Jahr

Studieadviseur Bachelor Psychologie

...
ENTSCHEIDUNG FÜR PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE

Warum Psychologie in Enschede?
-Gutes Image der Universität
-Moderner & junger S...
POSITIVE ASPEKTE AN PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE

-

Atmosphäre

-

persönlich

-

Kollegial

-

Niederländischkurs

(meine Erf...
LITERATUR:



Bücher und Skripte



Überwiegend englischsprachige Literatur



Vorlesungen/Projekte auf Niederländisch
...
WAS SONST NOCH INTERESSANT IST…



Die Sprache in
den ersten Monaten



Dimensie, Verein
für PSY-Studenten
Hilfe beim K...
FREIZEIT

•

Sport- und Kulturvereine

•

Dazugehörende Aktivitäten

•

Freie Kurse
(z.B. Fotografie, Tanz, Musik)

•

Ens...
WOHNEN

Campus
• WGs (4 - 16 Personen)
• Einzelappartements
• Anmeldung: Acasa
• Kosten: ab 250 €

Stadt
• Kleinere WGs
• ...
EINFÜHRUNGSWOCHE
•

Niederländisch: “Kick in”

•

Mitstudenten, die Universität Twente und Enschede kennenlernen

•

Ende ...
Ein Tag Student sein? Meeloopdagen Mitlauftag
Ein Tag aus dem Leben von einem Student!
Lerne das Studentenleben an der Un...
Noch Fragen?
Frag das Studien-Informationszentrum!
Schau dir unsere
Website an!
www.utwente.de/
psy
Schick eine Mail an st...
TOT ZIENS!

39
Präsentation Psychologie
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Präsentation Psychologie

2,467 views
2,239 views

Published on

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
2,467
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
372
Actions
Shares
0
Downloads
13
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Herzlich Willkommen zur Präsentation des Studiengangs Psychologie.Ich bin Cordelia Rödder und studiere im zweiten Jahr Psychologie hier an der Uni.Ich werde euch erzählen wie der Studiengang aufgebaut ist, wie ihr euch anmelden könnt und danach wird Lisa euch noch etwas erzählen über das Studentenleben hier in Enschede.Ich wohne jetzt seit zwei jahren hier in Enschede, verzeiht mir bitte deswegen wenn meine deutsche Grammatik nicht mehr einwandfrei ist.Wenn ihr fragen habt könnt ihr diese gerne während der Präsentation stellen. Am Ende wird auch noch Zeit sein persöhnlich an uns Fragen zu stellen.
  • Das Verhalten von Personen.Wie handeln Menschen? Welche Vorgehensweisen haben sie? Wie denken und fühlen sie?Psychologen undersuchen welche Faktoren Verhalten beinflussen und wie man dieses Verhalten wiederrum beinflussen kann.
  • Die meisten denken bei Psychologie an die Klinische Psychologie: das behandeln von abweichendem Verhalten. Das ist aber nur ein kleiner Teil der Psychologie.
    Hier kann man sich dann allerdings wieder Fragen, wie abweichend abweichendes Verhalten eigenlich ist. Immer mehr Menschen in den Niederlandsen leiden an Formen von Depressiono und zum Beispiel Burn-Out.
    Die Klinische Psychologie richtet sich auf das Untersuchen und Behandeln von der geistigen Gesundheit von Menschen.
    Es gibt aber noch viele andere Gebiete in der Psychologie.
  • Ein anderes Forschungsgebiet in der Psychologie ist die cognitive Psychologie.Hier geht es um die Funktionsweise des Gehirns. Alle psychischen Prozesse die mit der Wahrnehmung, dem Denken, Sprechen und Erinnern zu tun haben.Aber auch mit Aufmerksamkeit, so wie wir gerade eben in dem Film gesehen haben.Worauf richten Menschen ihre Aufmerksamkeit? Wie kann es ein dass auffällige Gegenstände nicht gesehen werden?Kurzgesagt: Cognitive Psychologie geht um die mentalen Prozesse die menschliches Verhalten erklären.
  • Die Entwicklungspsychologie untersucht menschliches Verhalten aus der Perspektive von psychologischen Veränderungen.Ab der Geburt, über die Kindheit, die Pubertät, das Erwachsenenalter und bis ins hohe Alter.Hier geht es um die Veränderungen in der Kognition, Intelligenz, Sprache, Soziale Umgebung, Emotionen und Geschlechter Unterschiede.Ab welchem Moment verstehen Kinder zum Beispiel einen Witz oder Ironie?Welchen Effekt hat ein Kindergarten auf die Entwicklung des Kindes?Das sind alles Fragen mit denen sich die Entwicklungspsychologie mit beschäftigt.
  • Die Persöhnlichkeitspsychologie forscht nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen.Was unterscheidet den einen Menschen vom Anderen?Wie verhält sich ein Individuum im vergleich zu anderen in seiner sozialen Umgebung?Die Persöhnlichkeitslehre sucht eine Erklärung für individuelle Unterschiede im biologischen und kulturellen Kontext.
  • Die soziale Psychologie untersucht den Effekt von der sozialen Umgebung auf die Gedanken, Gefühle und Verhalten von Individuen.Es geht hierbei zum Beispiel um Fragen wie- Wo kommen Stereotypen und Vorurteile her die Menschen haben?
    Warum fühlen sich Menschen von der einen Person angezogen und von der Anderen nicht?- Wie beinflussen Gruppen das Individuum und wie reagieren Menschen auf Gruppen und einander?
  • Was zeichnet Psychologie an der Universität Twente aus?
    Die Uni Twente ist viel kleiner als andere Universitäten in den Niederlanden. Dass heisst, dass die Dozenten dich kennen und die Türen für dich offen stehen.Bei den Studienberatern kannst du immer vorbeikommen, wenn du Hilfe brauchst. Auch bei deinen Mitstudenten hast du einen festen Ansprechpunkt. Im ersten Jahr gibt es hier an der Uni Studentenmentoren. Das sind Studenten die hier schon länger studieren und dir bei Fragen helfen können.
    Durch die kleine Grösse der Uni herrscht immer eine gute lockere Atmosphäre
    Die Universität Twente ist eine technische Uni. Das kommt auch im Psychologie Studiengang zurück. Es ist ein moderner Studiengang wo Wert drauf gelegt wird mit der heutigen Technologie zu arbeiten um Problemstellungen zu lösen. Was das genau heisst werde ich im laufe der Präsentation deutlich machen.
    Der ... Hier ist sehr angewandt. Es wird nicht nur Theorie gelehrt, sondern auch Wert drauf gelegt, dass der Student diese benutzen und anwenden kann.Jedes Kwartal bekommt ihr mit eurer Projektgruppe eine neue Problemstellung für die ihr Lösungen finden dürft. Durch diese Projektarbeit bekommt ihr ein gutes Gefühl für alle Rollen die ein Psychologe später im Arbeitsmarkt haben kann.
  • Seit diesem September wird an der Universität Twente nach dem Twents Onderwijs Model studiert.Das besondere an diesem Model ist, dass der Studiengang in Blöcken unterteilt ist, die jeweils ein grosses Thema der Psychologie behandeln.Diese Blöcke nennen wir hier Modules. Den Aufbau des Studiums werde ich gleich noch genauer erläutern.
  • Das Bachelor Studium dauert 3 Jahre.Hier in den Niederlanden wird mehr in Studienjahren als Semestern gerechnet.
    Nachdem du deinen Bachelor bestanden hast, kannst du dich mit deinem Master auf eine bestimmte Fachrichtung der Psychologie spezialisieren.Es gibt ein – oder zei Jährige Master hier an der Uni.
  • Im ersten Jahr gibt es vier Modules in denen ihr die verschiedenen Rollen eines Psychologen kennen lernt.Den Untersucher, Organisator und Entwerfer. Hierdurch kannst du lernen wo deine eigene Stärke liegt.
    Wie sehen die Modules im ersten Jahr aus?
    Im ersten Jahr gibt es die Modules Psychologie und Entwerfen, Soziales Verhalten, Kognition&Entwicklunung und das Individuum.Während des Modules steht immer ein Projekt zentral.Im Module kommen neben dem Projekt noch verschiedene Elemente dabei, sowie Theorievorlesungen und Praktika.Alle Elemente haben mit dem Thema des Modules zu tun. Dadurch, dass alles miteinander zusammenhängt brauchs du die verschiedenen Elemente um alles miteinander zu verknüpfen und zu verstehen.So wird das was du in der Theorie gelernt hast für dein Projekt nötig sein.Aus Erfahrung zeigt sich, dass Studenten gerade dadurch gut lernen.
    Das Arbeiten in den Gruppen ist nicht nur wichtig für das Projekt, sondern auch für deine sozialen Fähigkeiten.
  • Im Module Soziales Verhalten steht das Verhalten von menschen in Gruppen zentral.Das Projekt beschäftigt sich damit wie Menschen miteinander umgehen und einander beeinflussen.Ein Vorbild hiervon ist die problematische Benutzung von social media von Kindern und Jugendlichen.
    (KLIK)Durch die Vorlesungen lernst du alle theoretischen Zusammenhänge der sozialen Psychologie und der Entwicklung von sozialem Verhalten von Kindern.
    (KLIK)In den Statistikvorlesungen und Praktikas lernst du wie du durch statistische Berechnungen zeigen kann, dass es Unterschiede zwischen den Gruppen Jugendlichen gibt.Du lernst zum Beispiel wie du zeigen kannst, wie häufig Jungen im Vergleich zu Mädchen social media benutzen.
    In de module ‘Sociaal Gedrag’ staat het gedrag van mensen in groepen centraal.
    (KLIK)Um den Aufsatz zu schreiben für das Projekt lernst du durch Seminare wie du einen wissenschaftlichen Artikel schreiben musst. Ausserdem lernst du selber wie du gut in Gruppen zusammenarbeiten kannst durch die Arbeit in der Projektgruppe. So erfährst du selber mehr über Gruppendynamik und Zusammenarbeit.
    Durch diese Art von Unterrichten gibt es viele Kontaktstunden auf der Uni. Dass heisst dass du viel auf der Uni anwesend sein wirst für Vorlesungen, Projektarbeit und studieren.
  • Niederländische Sprache gut sprechen und integrieren hilft um den BSA zu schaffen!
  • Im zweiten Studienjahr bekommst du die Gelegenheit um selber zu Entscheiden welche Richtungen von Psychologie du auf der Uni Twente am interessantesten findest.Die Wahlmodules bieten dir die Möglichkeit dich zu orientieren welchen Master du machen möchtest.
    In der zweiten Hälfte des Studienjahres entwickelst du dich weiter in den Rollen als Entwerfer, Untersucher und Organisator.Im Module Psychologische Untersuchung lernst du wirklich ein Wissenschafter zu werden.Im Module Psychologische & Professionelle Fähigkeiten lernst du zum Beispiel psychologische Gesprächstechniken.
  • Welche Möglichkeiten hast du im zweiten Studienjahr?Das Wahlmodule Mentale Gesundheit richtet sich auf die verschiedenen Schädigungen oder Krankheiten die Menschen haben können.Es wird sich also vertieft in die Psychopathologie und Psychodiagnostik.Hier auf der Universität Twente liegt der Fokus auf dem Vorbeugen von Schädigungen, dass wird auch positive Psychologie genannt.Es wird darauf geachtet dem Menschen zu allgemeinem Wohlbefinden zu helfen und nicht nur die Symptome verschwinden zu lassen.Hier kommt auch wieder der technische Aspekt deutlich zum Vorschein – an der Uni Twente wird Wert darauf gelegt mit Technik zu arbeiten. Also wie können wir neue Technik benutzen um Menschen einfach zu helfen.
  • Im Wahlmodul Bildungswesen bekommst du ein Bild davon wie du als Psychologie im Bildungswesen arbeiten kannst.Wenn du interesse hast in den Master Bildungswissenschaften dann müsstest du dieses Module wählen.Dieses Module beschäftigt sich mit der Frage wie Menschen sich entwickeln und auf welche Art und Weise die Lehrmethode hier eine Rolle spielen kann.
  • Bei der Gesundheitspsychologie wird das Gesundheitsverhalten von Menschen genauer unter die Lupe genommen.Wie gehen Menschen zum Beispiel um mit einer körperlichen Krankheit?Oder wie kann ich gesundes Verhalten bei Menschen fördern?In der heutigen Zeit leiden viel mehr Menschen unter Übergewicht. Wie kann der Staat das vorbeugen?
  • Dieses Module richtet sich auf Konflikte, Risikos und Sicherheit von Menschen.
  • In diesem Module geht es darum zu schauen wie Intelligenz und Gehirnprozesse von Menschen arbeiten und wie Menschen reagieren.Aber es geht auch darum zu schauen wie neue Technologien hier drauf anschliessen können.Wie kann ich ein Auto bauen, so dass ein Mensch seine Aufmerksamkeit so gut wie möglich auf die Strasse richten kann?Wie baue ich das System meines neuen Smartphones so auf, dass der Mensch ohne nachdenken intuitief bedienen kann?In einem anderen Teil von Human Factors and Engenieering Psychology geht es darum wie man menschliche Intelligenz in neuer Techniek benutzen kann.So zum Beispiel auch bei Robots.
  • In de eerste helft van het derde studiejaar krijg je de gelegenheid om vrije keuzemodules te kiezen, ook buiten de psychologie. Je kunt er voor kiezen om je nog meer te verdiepen in de keuzemodules van Psychologie. Als je geïnteresseerd bent in de Onderwijskunde, kun je modules kiezen die je voorbereiden op een Onderwijskundige master. Je kunt er ook voor kiezen om modules elders te doen, bijvoorbeeld bij de opleiding Communicatiewetenschappen. Hiervoor kun je kiezen als je geïnteresseerd bent in de master Communicatiewetenschappen. Maar je kunt er ook voor kiezen om een half jaar vakken aan een andere Nederlandse of zelfs buitenlandse universiteit te volgen.
    De tweede helft van dit jaar staat in het teken van reflectie en afstuderen.
  • Namen in duits???
    1) Na je bachelor kun je er voor kiezen om een master te gaan doen. Masteropleidingen die direct aansluiten op de bachelorpsychologie zijn:
    Gezondheidspsychologie
    Conflict, Risico en Veiligheid
    Human Factors en Mediapsychologie
    Instructie, Leren en Ontwikkeling
    Geestelijke Gezondheidsbevordering
    2) Met de pre-master Onderwijskunde kun je ook rechtstreeks doorstromen in de masteropleiding Educational Science & Technology. Je kunt kiezen uit de specialisaties: Educational Design and Effectiveness, Human Resource Development
    3) Of je kunt er voor kiezen om met een pre-master door te stromen in een andere masteropleiding binnen de UT of daarbuiten.
  • Warscheinlichkeit einen Studienplatz zu bekommen ist gross – bis jetzt noch nie 350 Plätze gefüllt
  • PPT ist Standartausbildung, danach weiter spezialisieren als klinischer oder psychotherapeut
    PPT: kein Studiengang, mehr eine Schulung waehrend eines Jobs
  • Welkom bij de open dagen van de opleiding Psychologie. We hopen jullie vandaag een duidelijk beeld te kunnen geven van het vakgebied Psychologie en van de opleiding Psychologie aan de Universiteit Twente. Mochten er gedurende de presentatie vragen zijn, stel deze gerust.
  • Belangrijk in NL wonen!
  • -Campus und Umgebung fördern die persönliche Atmosphere-anzuraten um den Sprachkurs an der Uni zu machen
  • Bücher und Skripte können mit Hilfe von den Studien-vereinigungen gekauft werden mit Rabatten
    - Sheets werden MANCHMAL ins Internet gestellt
  • Dimensie: erzaehl kurz was dimensie macht, und //dass du auch in einer commissie bist, und was ihr da genau macht.
    Kooperationen mit dem NIP (Ausflüge)
    Commissie, NSK, Vorstandssitzunge, Plannung, Viel kontakt mit anderen vereinen, Organisationen und Internationalen Studenten, Firmen
    Sport- und Kulturvereine, aber auch Fitness und andere individuelle Sportangebote für das ausgewogene Leben neben dem Studium
  • Internationales Flair
    man hat viel mit ‘seinesgleichen’ zu tun
  • -Königinnentag
    -Batavierenrace-Kick-In
    -Twente Stadion
  • - Enschede günstigste Studentenstadt in NL (Miete)  thesi
  • Eine Woche lang andere Studienanfänger und Komolitonen kennenlernen
    Die Uni und die Dozenten besser kennenlernen, erste Kontakte knüpfen
    Enschede als Studentenstadt mit ihren Möglichkeiten kennenlernen
    Das Studentenleben kennen lernen
    Viele tolle Aktivitäten
    Organizationen und Vereine die sich vorstellen
    Spaß
    3 Tage Fakultätskamp
  • Präsentation Psychologie

    1. 1. TAG DER OFFENEN TÜR 21.11.2013 1
    2. 2. Henk Boer Cordelia Rödder Opleidingsdirecteur Psychologie Studentin Psychologie Bachelor zweites Jahr 2
    3. 3. PSYCHOLOGIE Das Verhalten von Personen 3
    4. 4. PSYCHOLOGIE KLINISCHE PSYCHOLOGIE Abweichendes Verhalten? 4
    5. 5. PSYCHOLOGIE KOGNITIVE PSYCHOLOGIE Funktionieren vom Gehirn 5
    6. 6. PSYCHOLOGIE ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE Veraenderungen im Laufe der Zeit 6
    7. 7. PSYCHOLOGIE PERSöNLICHKEITSPSYCHOLOGIE Unterschiede zwischen Personen 7
    8. 8. PSYCHOLOGIE SOZIALE PSYCHOLOGIE Interaktion mit Anderen 8
    9. 9. PSYCHOLOGIE AN DER UNIVERSITEIT TWENTE Klein, dadurch persönlich Gute Atmosphäre High tech, human touch ANGEWANDT!  Projektunterricht: systematisches Entwerfen 9
    10. 10. AUFBAU DES STUDIUMS - TOM (Twents Onderwijs Model) bei Psychologie - Aufbau des Studium 10
    11. 11. BACHELOR PROGRAMM Bachelor Jahr 1 Jahr 1 Jahr 2 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 3 Master Master 11
    12. 12. MODULEJAHR 1 Jahr 1 Jahr 1 Psychologie Psychologie Module 1 &Module 1 & Entwerfen Entwerfen Soziales Soziales Module 2 Module 2 Verhalten Verhalten Kognition Kognition Module 3 Module 3 & Entwicklung & Entwicklung Das Individuum Das Individuum Module 4 Module 4 12
    13. 13. MODULE JAHR 1 Jahr 1 Jahr 1 Psychologie Psychologie & Entwerfen & Entwerfen Soziales Soziales Verhalten Verhalten Kognition Kognition & Entwicklung & Entwicklung Das Individuum Das Individuum 13
    14. 14. BINDEND STUDIEADVIES - BACHELORJAHR 1  Bindend studieadvies – BSA  Im ersten Jahr 45 EC von 60 EC  3 von 4 Modulen bestehen 14
    15. 15. MODULE JAHR 2 Jahr 2 Jahr 2 Wahlmodules Wahlmodules Module 1 Module 1 Module 2 Module 2 Psychologische Untersuchung Psychologische Untersuchung Psychologische & Professionelle Psychologische & Professionelle Fähigkeiten Fähigkeiten 15
    16. 16. MODULE JAHR 2 – Wahlmodule Mentale Gesundheit Mentale Gesundheit 16
    17. 17. MODULE JAHR 2 – Wahlmodule Bildungswesen Bildungswesen 17
    18. 18. MODULE JAHR 2- Wahlmodule Gesundheitspsychologie Gesundheitspsychologie 18
    19. 19. MODULE JAHR 2 - Wahlmodule Konflikt, Risiko & Sicherheit Konflikt, Risiko & Sicherheit 19
    20. 20. MODULEJAHR 2 - Wahlmodule Human Factors & Engineering Psychology Human Factors & Engineering Psychology 20
    21. 21. MODULE JAHR 3 Jahr 3 Jahr 3 Evaluation Evaluation Wahlfächer Wahlfächer Bachelorthese Bachelorthese Psychologisches module Psychologisches module Bildungswesen module Bildungswesen module Module UT oder andere Module UT oder andere Ausland Ausland 21
    22. 22. MASTER  MASTER OF SCIENCE IN PSYCHOLOGY  Health Psychology  Conflict, Risc and Safety  Human Factors & Engineering Psychology  Learning Sciences  Positive Psychology and Technology  MASTER OF SCIENCE IN EDUCATIONAL SCIENCE & TECHNOLOGY  Educational Design and Effectiveness  Human Resource Development  MASTER OF SCIENCE IN …. (mit Pre-Master) 22
    23. 23. UND NACH DEM STUDIUM? Absolventen arbeiten bei Unternehmen wie.. Optionen nach dem Studium Optionen nach dem Studium  Gesundheitsberater  Gesundheitsberater  Designer von Lernarrangementen  Designer von Lernarrangementen  (Psychologischer) Berater bei der Produktentwicklung  (Psychologischer) Berater bei der Produktentwicklung  Projektleiter Gesunheitsaufklärung  Projektleiter Gesunheitsaufklärung  Politischer Berater für das Bildungssystem  Politischer Berater für das Bildungssystem  Verhaltenswissenschaftler bei der Polizei oder  Verhaltenswissenschaftler bei der Polizei oder Bundeswehr Bundeswehr  Trainer oder Vermittler  Trainer oder Vermittler  Wissenschaftler/Berater Sicherheit (Universität,TNO)  Wissenschaftler/Berater Sicherheit (Universität,TNO)  Behandelnder Psychologe zb. im Krankenhaus  Behandelnder Psychologe zb. im Krankenhaus 23
    24. 24. ZULASSUNGSBEDINGUNGEN  Vollabitur &  NT2 Diplom - Studium ist auf Niederländisch, darum - Beherrschung der Niederländischen Sprache verpflichtet - Sprachkurs an der Universität Twente • Admission Office: • Mehr Informationen zu allen Bedingungen rund um Sprache und alle Ausnahmen findet ihr hier: http://www.utwente.nl/admissionoffice/Bachelor/files/languagerequirements/ 24
    25. 25. ANMELDUNG  2014-2015: Losung & decentrale selectie o An der UT sind 350 Plätze zur Verfügung o Zentrale Losung (DUO) o Anmelden hierfür vor dem 14. Mai 2014 auf Studielink (4 Präferenzen) o Ergebnis der Losung wird Mitte Juli via DUO bekannt gegeben o Dezentrales Auswahlverfahren (decentrale selectie) o Anmelden hierfür vor dem 1. März 2014 auf Studielink o Auswahltag Ende März: Teilnahme an einem Tag Psychologie Studium und einer Prüfung o Mehr Informationen könnt ihr hier finden: http://www.utwente.de/psy/zulassung-und-einschreibung/ 25
    26. 26. NACH DER LOSUNG  Nach Losung: Ticket verslibern und Einschreibung an der UT definitv machen!  Auf Studielink  Dokumenten zur Uni schicken 26
    27. 27. Positieve Psychologie & Technologie: ZUSATZAUSBILDUNGEN NACH DEM MASTER IN NL:  Zwei Jahre Vollzeit (arbeiten + Teilzeit Theorieschulung):  Gesundheitspsychologe (GZ psycholoog), dann Ausbildung zum klinischen Psychologen oder Psychotherapeuten.  Zulassung mit der Spezialisierung Mental Health Promotion möglich  Aber: stark abhängig von der jeweiligen Institution, schwieriges Bewerbungsverfahren. IN DE:  Ausbildung zum "psychologischen Psychotherapeut" und/oder zum "Kinder- und Jugendpsychotherapeut  Verschiedene Inhalte: Gesamt ca. 4200 Std. (Dauer vergleichbar mit NL).  Zulassung und Umfang abhängig von der jeweiligen Institution.  Ärztliche Psychotherapeuten (Psychater): Voraussetzung Medizinstudium + extra Ausbildungsbausteine.
    28. 28. Lisa Stahlkopf Sarah Bosch Student Psychologie Tineke Hoeksma Bachelor drittes Jahr Studieadviseur Bachelor Psychologie 28
    29. 29. ENTSCHEIDUNG FÜR PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE Warum Psychologie in Enschede? -Gutes Image der Universität -Moderner & junger Studiengang -Campus, mit Wohnmöglichkeit -Studentenstadt -Auslandsstudium
    30. 30. POSITIVE ASPEKTE AN PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE - Atmosphäre - persönlich - Kollegial - Niederländischkurs (meine Erfahrung: Sprachkurs an der Uni, früh vertraut werden mit Uni, Campus und Umgebung, direkter Kontakt mit Niederländern)
    31. 31. LITERATUR:  Bücher und Skripte  Überwiegend englischsprachige Literatur  Vorlesungen/Projekte auf Niederländisch  ‘Sheets’ die während der Vorlesung benutzt werden, werden ins Internet gestellt (Blackboard-site)
    32. 32. WAS SONST NOCH INTERESSANT IST…  Die Sprache in den ersten Monaten  Dimensie, Verein für PSY-Studenten Hilfe beim Kennenlernen mit dem Studium, den Mitstudenten und der Alltagsorganisation  Sportvereinigungen > Arriba  Culturvereinigungen
    33. 33. FREIZEIT • Sport- und Kulturvereine • Dazugehörende Aktivitäten • Freie Kurse (z.B. Fotografie, Tanz, Musik) • Enschede • Ausgezeichnete Studentenstadt • Shopping, Feiern, Festivals auf dem Campus und in der Stadt
    34. 34. WOHNEN Campus • WGs (4 - 16 Personen) • Einzelappartements • Anmeldung: Acasa • Kosten: ab 250 € Stadt • Kleinere WGs • Appartements / Häuser • Anmeldung: Verschiedene Wohnkooperationen • Kosten: ab 180 € • Einzelappartements: ab 300€ • Enschede ist die günstigste Studentenstadt in NL in Bezug auf Miete
    35. 35. EINFÜHRUNGSWOCHE • Niederländisch: “Kick in” • Mitstudenten, die Universität Twente und Enschede kennenlernen • Ende August
    36. 36. Ein Tag Student sein? Meeloopdagen Mitlauftag Ein Tag aus dem Leben von einem Student! Lerne das Studentenleben an der Universiteit Twente kennen! Datum: September bis Juni Zeit: 1 Tag Für wen: Abiturienten Schreibe dich via diesen Link ein! www.utwente.de/schnuppertag
    37. 37. Noch Fragen? Frag das Studien-Informationszentrum! Schau dir unsere Website an! www.utwente.de/ psy Schick eine Mail an study@utwente.nl Folge uns auf www.facebook.c om/UT.Germany Oder stell deine Fragen im Chat auf der Website!
    38. 38. TOT ZIENS! 39

    ×