Tesco Case Study

1,063 views
978 views

Published on

Generierung von Aufmerksamkeit für das neue Fashion Angebot von Tesco im Social Web

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,063
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
143
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Tesco Case Study

  1. 1. Fashion bei Tesco: LifeStyled Community Setup und Engagement März – Juli 2010we are social
  2. 2. Aufgabe: Generierung von Aufmerksamkeit für das neue Fashion-Angebot von Tesco Zielgruppe: “fashion and money-savvy”we are social
  3. 3. Kreation und Setup des Blogs “LifeStyled” LifeStyled dient als Zentrum und Hub aller Social Media Aktivitäten Ziel: Image, Kommunikation der Einzigartigkeit der Markewe are social
  4. 4. In täglichen Blog Posts zeigen wir den Umfang der Kollektion und machen deutlich dass “trendy” nicht teuer sein muss
  5. 5. In einem wöchentlichen Feature über einen einflussreichen Blogger “Clothing at Tesco Loves ...” wird dieser von uns vorgestellt und zum Besuch seines Blogs aufgefordert
  6. 6. Wir sprechen prominente Fashion-Blogger bez. eines Gastbeitrages an. Die Steigerung der Brand Awareness und die Wahrnehmung der “Clothing at Tesco Loves …” Posts führt dazu, dass Blogger vermehrt uns ansprechen
  7. 7. Wir erstellen einen Twitter Account um die Dialoge mit Kundenund potenziellen Influencern zu vereinfachen und zu einem festen Bestandteil der Markenstrategie zu machen
  8. 8. Und wir erstellen eine Facebook Page,welche innerhalb kürzester Zeit zu einer echten und aufgrund ihrer Größe auch wahrgenommenen Community wirdwe are social
  9. 9. Wir konzeptionieren die Page so, dass ins Zentrum der Dialoge dieProduktdiskussion rückt. Dies ermöglicht es uns, fortlaufend die Interessen der User zu identifizieren.Das Interesse unserer Fans in “Boyswear” ist besonders groß – die Einsichten in die Meinung der User werden an die Marke zurückgegeben
  10. 10. Der Dialog mit Brand Advocates steht ebenfalls im Fokus unserer Arbeit – Wir machen dies zusammen mit Tesco möglich
  11. 11. Zusammen mit dem Kundenservice-Team erarbeiten wir diestrategische Basis und die Prozesse um Kundenanfragen im Social Web so schnell und effizient wie möglich beantworten zu können
  12. 12. Das damit gelegte Fundament bietet die perfekte Basis für verschiedene Kampagnenwe are social
  13. 13. Zur Feier des Launches der F&F Couture Linie veranstalten wir einen Twitter-Wettbewerb, bei welchem die Follower jeden Tag ein anderes Kleidungsstück gewinnen könnenwe are social
  14. 14. Wir laden Key Fashion Blogger auf ein Preview-Event ein, wo wir Ihnen exklusiv die zwei neuen Linien, F&F Couture und F&F Trend, vorstellenwe are social
  15. 15. Die Kernbotschaft der Marke (affordable fashion) wird durch Blogger, denen wir Gewinnspiele ermöglichen, kommuniziert
  16. 16. Weiteres Etappenziel ist es, die Fan Base der Facebook Page durcheine einfache aber effiziente Maßnahme möglichst schnell wachsen zu lassen. Der Name: Friday Frenzy. Die Idee: Alle Fans bekommen während eines Flash Sales 50% Rabattwe are social
  17. 17. 40,000 neue Fans innerhalb 1 Tages mit insgesamt 9,515 Interaktionen (Likes & Kommentare)we are social
  18. 18. Wir initiieren eine Vielzahl weiterer Gewinnspiele und Wettbewerbe, einen “Twitter Summer Giveaway”, “World CupWidow” Angebote, die Möglichkeit Festival-Tickets zu gewinnen und das Engagement von “Mummy Bloggers” auf Facebook
  19. 19. Das Ergebnis: Eine engagierte und aktive Community auf Twitter und Facebook sowie auf dem Blog
  20. 20. Durch strategische Planung und den Launch relevanter kreativer Kampagnen erreichen wir eine neue Zielgruppe,ermöglichen Gespräche, positionieren die Marke als eine “fashion destination” and kreiren Interesse an den neuen Produkten
  21. 21. 41,459 Fans 20,520 Interaktionen 2,060 Follower 66,184 Unique Visitorswe are social
  22. 22. Und: Wir generieren Kunden durch Gespräche. Allein durch unsere Maßnahmen wurde ein Umsatzvolumen von £1.100.000 erreichtwe are social

×