QR-Code-Design: Photoshop-Anleitung für Integration einen Logos

1,468 views
1,393 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,468
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

QR-Code-Design: Photoshop-Anleitung für Integration einen Logos

  1. 1. DESIGN ANLEITUNG mit logowaolaJMR Media GmbHCorneliusstraße 16/1840215 DüsseldorfTelefon: +49-211-46858523E-Mail: kontakt@waola.de
  2. 2. WIE DESIGNE ICH MEINENEIGENEN QR-CODE? MIT LOGO Gewünschte QR-Code Datei in Illustrator öffnen cmd+o Mit dem Auswahl-Werkzeug V auf die gewünschte Größe skalieren (Tipp: Lineal einblenden unter - Ansicht/Lineale/Lineale einblenden) cmd+R Objektmosaik erstellen QR Code auswählen und in ein Objektmosaik umwandeln Raster löschen anwählen, um die ursprüngliche Bilddatei zu löschen (Objekt/Objektmosaik erstellen) Logo mittig im QR-Code platzieren und passend mit dem Auswahl- Werkzeug skalieren V (Datei/Platzieren) cmd+D (Tipp: Optimal hierbei ist, ein Logo ohne bzw. mit transparenten Hintergrund zu wählen. Ebenso sollte es wenige Details enhalten, da diese später kaum erkennbar sind. Zu hellen Farben (z.B. Pastelltöne) sollte man für das Design auch nicht greifen, da sonst der Kontrast zu gering und eventuell für das Lesegerät an diesen Stellen nicht scannbar ist. Der kleine Marker (unten rechts), sowie die äußersten Ecken sind wichtige Teile des QR-Codes und dürfen somit nicht verdeckt werden.) Überstehende Pixel umfärben Logo platzieren und skalieren (Tipp: Bei runden Logos, wie in der Beispielgrafik, empfiehlt es sich, eine Elipse zu erstellen L und diese unter das Bild zu legen) QR-Code im gewünschten Dateiformat speichern shift+cmd+SÜberstehende Pixel bearbeiten

×