Your SlideShare is downloading. ×
Unser Network Marketing Tipp - Vergessen Sie doch mal die Namensliste
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Unser Network Marketing Tipp - Vergessen Sie doch mal die Namensliste

209

Published on

Wenn Du jedoch neu bist in der Branche, dann möchte ich Dir dieses Prinzip kurz erklären. …

Wenn Du jedoch neu bist in der Branche, dann möchte ich Dir dieses Prinzip kurz erklären.
Vielleicht verdient die Namensliste auch eher die Bezeichnung einer reinen Kontaktliste. Auf dieser Liste notiert der “Network Starter” alle Menschen, zu denen er aktuell und in der Vergangenheit Kontakt hatte. Die dort notierten Bekannten gelten im Marketing Bereich als Warm-Kontakte, und alle momentan noch unbekannten Personen werden als Kalt-Kontakte bezeichnet. So umfassen die Warmkontakte speziell all diejenigen, die sich im Bekannten- und Freundeskreis befinden, wozu auch Arbeits- sowie Vereins Kollegen zählen können und alle anderen Kreise, in denen man Vertrauen genießt.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
209
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Unser Network Marketing Tipp – Vergessen Sie doch mal diese Namensliste Wozu und wofür denn eine Namensliste? – by Networkmarketing-Pro Bei allen, die schon mal mit Network Marketing zu tun hatten, dürfte die allseits ungeliebte Namensliste bestens bekannt sein. Wenn Du jedoch neu bist in der Branche, dann möchte ich Dir dieses Prinzip kurz erklären. Vielleicht verdient die Namensliste auch eher die Bezeichnung einer reinen Kontaktliste. Auf dieser Liste notiert der “Network Starter” alle Menschen, zu denen er aktuell und in der Vergangenheit Kontakt hatte. Die dort notierten Bekannten gelten im Marketing Bereich als Warm-Kontakte, und alle momentan noch unbekannten Personen werden als Kalt-Kontakte bezeichnet. So umfassen die Warmkontakte speziell all diejenigen, die sich im Bekannten- und Freundeskreis befinden, wozu auch Arbeits- sowie Vereins Kollegen zählen können und alle anderen Kreise, in denen man Vertrauen genießt. Wie erstellt man nun am effektivsten die Namensliste? Erst einmal wird der gesamte Kreis der Verwandten und Bekannten in drei Kategorien getrennt, wobei die Familie nebst Verwandtschaft die erste davon bildet. Der zweite Bereich gehört allen Bekannten, die man regelmäßig antrifft und die einem schon ein gewisses Maß an Vertrauen schenken. Die dritte Kategorie auf Deiner Namensliste widmest Du Deinem “erweiterten Bekanntenkreis”. Dieser Personenkreis umfasst sämtliche Personen, die Du zwar kennst, zu denen Du jedoch keinen so engen und regelmäßigen Kontakt hast.
  • 2. Bei recht jungen Network Marketing Anfängern liegt die Anzahl der Kontakte auf der Namensliste meist so bei maximal 200 Personen, wobei ältere Leute auf ihrer Namensliste meist 300 und mehr Kontakte notieren. Gibt es etwas Besseres als die Namensliste? Ja, etwas 1.000-fach Besseres! Den Hintergrund dieser, für Network Marketing Profis, völlig paradox wirkenden Aussage, möchte ich Dir nun kurz erklären. Sicherlich gibt es auch noch heutzutage viele Leute, die im Network- Marketing immer noch mit einer Namensliste ein erfolgreiches Geschäft aufziehen können. Aber um welche Leute handelt es sich dabei überhaupt? Es sind so gut wie immer Vertriebsprofis, die beim Start ins neue Network-Marketing-Geschäft bewährte Methoden nutzen und auch Kontakte zu denjenigen, die ihnen ohnehin schon ihr Vertrauen entgegenbringen. Und aus welchem Grunde funktioniert diese Namensliste meist nicht bei all den “normalen” Neuanfängern? Grund Nummer 1: Die Personen sind meist ohne Qualifikation. Der größte Anteil des warmen Marktes, also der engsten Bekannten, hat nur in den seltensten Fällen ein Interesse daran, sich ein Geschäft aufzubauen. Was auch immer das sein mag. Daher sind diese Personen auch nicht auf Dich zugekommen, sondern vielmehr musstest höchstwahrscheinlich Du jeder Person “hinterherlaufen”, um Dein Geschäft zu präsentieren. Richtig? Grund Nummer 2: Die Anzahl der in Frage kommenden Leute ist einfach zu gering. Jetzt mal ohne Übertreibung – wie viele Kontakte würden Dir so einfallen, wenn Du alle drei der oberhalb erwähnten Kategorien berücksichtigst. 50, 100 … 200 … 2.000? Auch wenn diese Zahlen doppelt oder dreimal so groß wären: Es würden sich niemals genügend interessierte Mitstreiter finden lassen. die mit Dir gemeinsam motiviert ein wachsendes Geschäft aufbauen könnten.
  • 3. Der unschlagbare Vorteil beim Network Marketing ist der, dass Du frei wählen kannst, mit welchen Leuten Du künftig arbeiten willst. Vielleicht kennst Du eine Person aus Deinem Bekannten- oder Freundeskreis, die ebenfalls mehr erreichen möchte im Leben. Wenn man mit solch einer traumhaften Chance sein neues Geschäft starten könnte, wäre das fast unbezahlbar, wobei man unbedingt darauf achten sollte, seine potentiellen neuen Geschäftspartner nicht zu verunsichern, indem man gleich mit der Tür ins Haus fällt. So sollte es unbedingt heißen, mit etwas Geduld an das Ganze heran zu gehen und kein Porzellan zu zerschmeißen. So muss man hier ganz vorsichtig, ohne alles zu überstürzen, vorgehen. Alles andere wäre falsch. Wenn Du Dein neues Network-Marketing Geschäft wesentlich effektiver und schneller hochziehen möchtest, dann hier mal ein Tipp dazu. Hierbei stehst Du als Person und erfahrener Experte im Mittelpunkt. Du bist plötzlich interessant für Dein Umfeld. Diese Personen möchten dadurch mehr über Dich und Dein Geschäft erfahren. Wäre das nicht super, dass vormals vollkommen unbekannte Menschen auf Dich zukommen und nach einer Zusammenarbeit mit Dir fragen? Ja, das klingt wohl alles viel zu gut, um wahr sein zu können, aber es klappt tatsächlich. Ich erkenne dies bei mir selbst Tag für Tag, wie sich ständig neue Interessenten bei mir melden.
  • 4. Und wenn Du das auch erreichen willst, dann zeige ich Dir gern, wie es geht: in meinem kostenlosen E-Mail-Video Training. Wenn Du jetzt auch kostenlos und unverbindlich erfahren willst, wie man es schaffen kann per Autopilot an immer wieder neue Interessenten zu gelangen, dann melde Dich ganz einfach bei mir. Dein Team von Networkmarketing-Pro Volker Himmel

×