Social Media
Marketing
Einführung
Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
Was beinhaltet Social Media?
• Blogs
• Foren
• Content Communities (Foto, Video, ...)
• Virtuelle Welten (SecondLife, ...)...
• Gespräche, die online geführt werden
• Inhalte, die von jedem produziert und
publiziert werden können
- Fotos
- Videos
-...
10 goldene Regeln im Social Media
• Respektieren Sie den
Entstehungsgedanken des
Internet:
Wurde nicht für Marketing und V...
• Zuhören
Lernen Sie, was und wie die Leute
denken, schreiben, fühlen.
Realität: Mimik und Gestik helfen
Menschen einzusch...
• Nutzen/Mehrwert erzeugen
Immer sich selbst fragen: „Hat mein
Beitrag einen Nutzen für die
Kommunikation/den Anderen?“ Ni...
• Antworten Sie schnell, authentisch
und relevant auf Fragen/Kommentare
- schnelles Medium = schnelle Reaktion
erwartet
- ...
• Sozial sein
Social Media = soziales Medium
Nicht nur Profit ist wichtig, handeln sie
sozial. Zeigen Sie es mit Hilfe von...
• Teilen Sie Wissen und Erfolg
Zeit für Kommunikation nehmen,
Content, Infos und Know-How
(mit)teilen, heißt nämlich auch,...
• Eine Bühne für Andere bieten
Nicht fremdes Wissen als das Eigene
verkaufen, guten Content von anderen
Usern weiterschick...
• Spammen Sie nicht
E-Mails/Tweets/Facebook-Updates nur
mit Maß und Ziel
- Lernen Sie das richtige Maß durch
Zuhören
- Beh...
• Authentisch sein
Basis für Social Media (Marketing)
Seien Sie selbst, alles andere fliegt auf
und ist kontraproduktiv (d...
• Arbeiten Sie zusammen
Geben Sie ihr Wissen weiter.
Ihr Vorteil: Auch andere teilen ihr
Wissen mit Ihnen. Integrieren Sie...
• Immer mehr Menschen informieren sich
online über Produkte und Leistungen bei
- Suchmaschinen
- Bewertungsportalen
- sozi...
• Die User sprechen darüber
miteinander, tauschen öffentlich
Meinungen aus, das passiert jetzt,
überall, jederzeit
Social ...
• Wer im Web nicht präsent ist,
existiert für Internetuser nicht: Gilt
auch und vor allem für Social Media
(Website allein...
• Soziale Medien bekommen immer
höheren Stellenwert bei Usern und
Suchmaschinen
- Blogs werden von Google
bevorzugt
- Real...
Haben Sie noch Fragen?
• Dann werden Sie Fan von Social Media Tipps
Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
Unser
Social Media
Marketing Buch
für Einsteiger
Anfang 2011 im
Buchhandel und
online erhältlich!
Jetzt online bestellen!
...
Kontaktieren Sie uns:
Web: http://www.viermalvier.at
Blog: http://blog.viermalvier.at
Die Salzburger Social Media-Agentur ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Social Media Marketing Einführung für Unternehmen

1,905

Published on

Published in: Business, Technology
0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,905
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Social Media Marketing Einführung für Unternehmen"

  1. 1. Social Media Marketing Einführung Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  2. 2. Was beinhaltet Social Media? • Blogs • Foren • Content Communities (Foto, Video, ...) • Virtuelle Welten (SecondLife, ...) • Wikis • Social Networks (Facebook, ...) • Podcasts, ... Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  3. 3. • Gespräche, die online geführt werden • Inhalte, die von jedem produziert und publiziert werden können - Fotos - Videos - Text (Blogs, Kommentare, Bewertungen, ...) • wir sind nicht mehr nur Publikum • transparent Was ist Social Media? Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  4. 4. 10 goldene Regeln im Social Media • Respektieren Sie den Entstehungsgedanken des Internet: Wurde nicht für Marketing und Vertrieb gemacht, sondern für Kommunikation und Verbindung von Menschen und Informationen, für Gespräche Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  5. 5. • Zuhören Lernen Sie, was und wie die Leute denken, schreiben, fühlen. Realität: Mimik und Gestik helfen Menschen einzuschätzen Virtueller Raum: Nur über User-Profil- Daten und Kommunikationsweise möglich 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  6. 6. • Nutzen/Mehrwert erzeugen Immer sich selbst fragen: „Hat mein Beitrag einen Nutzen für die Kommunikation/den Anderen?“ Nicht nur über das Produkt sprechen 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  7. 7. • Antworten Sie schnell, authentisch und relevant auf Fragen/Kommentare - schnelles Medium = schnelle Reaktion erwartet - Keine Standardantworten (würde auffallen) 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  8. 8. • Sozial sein Social Media = soziales Medium Nicht nur Profit ist wichtig, handeln sie sozial. Zeigen Sie es mit Hilfe von Geschichten über Mitarbeiter, ... auf Blog, usw. Helfe Sie bei Fragen: Erwarten Sie nicht, dass Ihnen alle helfen, ohne dass Sie allen helfen. 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  9. 9. • Teilen Sie Wissen und Erfolg Zeit für Kommunikation nehmen, Content, Infos und Know-How (mit)teilen, heißt nämlich auch, es zugänglich und vermarktbar zu machen. Was nirgends steht, kann nicht gefunden werden. 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  10. 10. • Eine Bühne für Andere bieten Nicht fremdes Wissen als das Eigene verkaufen, guten Content von anderen Usern weiterschicken, auf Websites/Blogs/... verlinken, die dem User einen Mehrwert bieten 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  11. 11. • Spammen Sie nicht E-Mails/Tweets/Facebook-Updates nur mit Maß und Ziel - Lernen Sie das richtige Maß durch Zuhören - Behandeln Sie Ihre Zuhörer so, wie Sie selbst behandelt werden wollen 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  12. 12. • Authentisch sein Basis für Social Media (Marketing) Seien Sie selbst, alles andere fliegt auf und ist kontraproduktiv (das Internet weiß alles) Künstlich erzeugte Erwartungen werden nur enttäuscht und kommen als negative Response zurück (siehe Bewertungen) 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  13. 13. • Arbeiten Sie zusammen Geben Sie ihr Wissen weiter. Ihr Vorteil: Auch andere teilen ihr Wissen mit Ihnen. Integrieren Sie Mitarbeiter und Kunden in die Social Media-Kommunikation 10 goldene Regeln im Social Media Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  14. 14. • Immer mehr Menschen informieren sich online über Produkte und Leistungen bei - Suchmaschinen - Bewertungsportalen - soziale Netzwerken (Freunde) Social Media Marketing: Wofür? Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  15. 15. • Die User sprechen darüber miteinander, tauschen öffentlich Meinungen aus, das passiert jetzt, überall, jederzeit Social Media Marketing: Wofür? Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  16. 16. • Wer im Web nicht präsent ist, existiert für Internetuser nicht: Gilt auch und vor allem für Social Media (Website allein reicht nicht mehr) Social Media Marketing: Wofür? Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  17. 17. • Soziale Medien bekommen immer höheren Stellenwert bei Usern und Suchmaschinen - Blogs werden von Google bevorzugt - Real Time Search Integration von Facebook und Twitter Social Media Marketing: Wofür? Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  18. 18. Haben Sie noch Fragen? • Dann werden Sie Fan von Social Media Tipps Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  19. 19. Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger Anfang 2011 im Buchhandel und online erhältlich! Jetzt online bestellen! Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  20. 20. Kontaktieren Sie uns: Web: http://www.viermalvier.at Blog: http://blog.viermalvier.at Die Salzburger Social Media-Agentur viermalvier.at hilft Unternehmen, Organisationen und großen Marken bei der Einrichtung, Umsetzung und Betreuung von erfolgreichen Social Media- Konzepten. Social Media-Konzepte, Blog, Social Media Newsroom, Facebook Seiten, FBML, Facebook Apps, Facebook Places, Foursquare, Mobile Marketing, Twitter, YouTube-Channels, Flickr, virale Kampagnen, Workshops, Seminare, Kurse, Vorträge, Social Media Monitoring, Video-Seeding, ... Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media

×