• Save

Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Like this presentation? Why not share!

Like this? Share it with your network

Share
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,028
On Slideshare
1,028
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
3
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Fotos und Videos nutzen Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 2. Google integriert Fotos und Videos in das Suchergebnis Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 3. Warum Fotos und Videos nutzen?
    • Bilder vermitteln Inhalte besser/emotionaler als reiner Text
    • Relevante Fotos und Videos werden mit Freunden geteilt (Facebook, Twitter, usw.)
    • YouTube ist selbst eine der beliebtesten Suchmaschinen der Welt (User suchen direkt auf YouTube nach Infos und nicht zuerst auf Google)
    • Link auf Website: User muss wissen, wo er die Leistung bekommen kann
    Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 4. Foto- und Videoplattformen
    • User können meist kostenlos (bis zu einer gewissen Speicherkapazität) Fotos und Videos online stellen (privat oder öffentlich)
    • Eigenes Profil oder Teile davon (z. B. einzelne Fotoalben oder Videos) können Freunden per Link zur Ansicht geschickt werden
    • Plattformen bieten „Diashows“ und andere Funktionen für die Integration der Fotos in der eigenen Website an
    • Richtig verschlagwortet und beschriftet sehr suchmaschinenrelevant
    • Relevante Fotoplattformen: Flickr, Picasa, regionale Plattformen der Herkunftsländer der Gäste
    • Relevante Videoplattformen: YouTube, Vimeo, regionale Plattformen der Herkunftsländer der Gäste
    Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 5. Flickr Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 6. Flickr: Keywords verwenden Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 7. YouTube Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 8. YouTube: Keywords verwenden Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 9. Tipps für Fotos und Videos im Web
    • Verpacken Sie die relevanten Keywords in Bildüberschrift, Bildunterschrift und Tags
    • Abwechslungsreiche Texte sind wichtig: Sie schreiben zuallererst für Menschen!
    • Setzen Sie Links zu Landingpages
    • Legen Sie einen eigenen User mit dem Hotelnamen an und füllen Sie das Profil vollständig aus
    • Auch der Dateiname des Fotos ist suchmaschinenrelevant (*.jpg)
    • Nutzen Sie Creative Commons Freigaben
    Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 10. Haben Sie noch Fragen?
    • Dann werden Sie Fan von Social Media Tipps
    Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 11. Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger Anfang 2011 im Buchhandel und online erhältlich! Jetzt online bestellen! Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media
  • 12. Kontaktieren Sie uns: Web: http://www.viermalvier.at Blog: http://blog.viermalvier.at Die Salzburger Social Media-Agentur viermalvier.at hilft Unternehmen, Organisationen und großen Marken bei der Einrichtung, Umsetzung und Betreuung von erfolgreichen Social Media-Konzepten. Social Media-Konzepte, Blog, Social Media Newsroom, Facebook Seiten, FBML, Facebook Apps, Facebook Places, Foursquare, Mobile Marketing, Twitter, YouTube-Channels, Flickr, virale Kampagnen, Workshops, Seminare, Kurse, Vorträge, Social Media Monitoring, Video-Seeding, ... Karim-Patrick Bannour viermalvier.at Social Multi Media