Wissensmanagement und interne Kommunikation

3,819 views
3,717 views

Published on

Präsentation im Rahmen eines Workshops zum Thema "Wissensmanagement und interne Kommunikation" beim Ehemaligentag am 13. November 2010, organisiert von Alumni Hohenheim (www.alumni-hohenheim.de)

Published in: Business
0 Comments
4 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
3,819
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
4
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Wissensmanagement und interne Kommunikation

  1. 1. Hohenheim, den 13. November 2010 1 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Wissensmanagement und interne Kommunikation
  2. 2. 2 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Kurz zur Sympra GmbH (GPRA) Agentur für Public Relations • Inhabergeführte Agentur für Öffentlichkeitsarbeit, gegründet 1992 • Standorte: Stuttgart, München, Berlin • Schwerpunkt: Kommunikationsberatung, vor allem zu technischen Produkten und Innovationen sowie zu komplexen Dienstleistungen • Interne Kommunikation und Changekommunikation, Change 2.0 (in Kooperation mit Universität Stuttgart, Know How!, centrestage, Auren und Dialog HR Consultants) • 15 Mitarbeiter (11/2010)
  3. 3. 3 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Themen für die nächsten 20-30 Minuten Wissensmanagement und interne Kommunikation • Wissensmanagement, Crowdsourcing & Social Media • Ein paar Beispiele aus dem Social Web: Wikipedia, Xing und Twitter ... • ... und aus der Unternehmenspraxis: Wiki, Blogs, Yammer und Company Social Networks • Warum funktioniert‘s im Unternehmen anders als im Web? • Erfolgsfaktoren für Wissensmanagement 2.0 im Unternehmen
  4. 4. 4 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Wissensmanagement Wissensmanagement 2.0 • Alle operativen Tätigkeiten und Managementaufgaben, die auf den bestmöglichen Umgang mit Wissen abzielen individuell oder in einer Organisation • Individuelles Wissen und Fähigkeiten (Humankapital) soll systematisch auf allen relevanten Ebenen der Organisationsstruktur verankert werden • „2.0“ mit Einsatz von 2.0-Technlogien
  5. 5. 5 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Crowdsourcing Wissensmanagement 2.0 • Auslagerung von Unternehmensaufgaben und -strukturen auf die Intelligenz und die Arbeitskraft einer Masse von Freizeitarbeitern im Internet „Schwarmintelligenz“ • Generieren von Inhalten, Lösen von Aufgaben und Problemen, Beteiligung an Forschungs- und Entwicklungsprojekten, Kreieren von Marketingideen – durch anonym und freiwillig agierende Personen • Prinzip von Geben und Nehmen, Open-Source-Philosophie
  6. 6. 6 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Beispiele aus dem Social Web Vernetzung und Kollaboration in der Community
  7. 7. 7 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Wikipedia Beispiele aus dem Social Web • Aufbau einer Enzyklopädie durch freiwillige und ehrenamtliche Autoren • Deutschsprachige Version: > 1 Million Artikel, > 6.700 Autoren • Nicht nur lesen, sondern auch überarbeiten: unter vollem Namen, unter Pseudonym oder anonym. Bestand hat, was von der Gemeinschaft der Mitarbeitenden akzeptiert wird. • Kostenlos; jeder darf Beiträge unter Angabe von Quelle/Autor frei kopieren (Creative-Commons-Lizenz, GNU)
  8. 8. 8 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Wikipedia Beispiele aus dem Social Web Quelle: Wikipedia
  9. 9. 9 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Aardvark: Frag‘ das Erdferkel! Beispiele aus dem Social Web • „Social Search engine“: Sucht nach Antworten auf Fragen – bei Menschen, nicht auf Websites • Antworten kommen aus der Community (z. B. Facebook ...), Community-Mitglieder haben ihre Expertenthemen registriert • Antworten kommen in der Regel binnen 5-10 Minuten • Google hat die Plattform im Februar 2010 gekauft
  10. 10. 10 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra
  11. 11. 11 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Twitter Beispiele aus dem Social Web • Follower und Twitter-Community liefern Informationen • Followers als Expertencommunity • Retweets vergrößern die Community
  12. 12. 12 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra
  13. 13. 13 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Xing Beispiele aus dem Social Web • Vernetzen mit Experten, Aufbau einer Community • Bilden von Gruppen, Diskussionen in Foren
  14. 14. 14 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra
  15. 15. 15 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Vom Social Web ins Unternehmen Wissensmanagement 2.0 • Web-bewährte Plattformen werden ins Enterprise 2.0 übernommen und angepasst • Voraussetzung: gelebte, gut organisierte Prozesslandschaft • Blogs, Wikis, Social File Sharing, Podcasts, Bookmark Sharing etc.
  16. 16. 16 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Vom Social Web ins Unternehmen z. B. Intranet 1.0 vs. Intranet 2.0
  17. 17. 17 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Vom Social Web ins Unternehmen z. B. Intranet 1.0 vs. Intranet 2.0
  18. 18. 18 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Wikis Beispiele aus der Unternehmenspraxis • Kollaborative Wissensdatenbanken • Wikis als Ergänzung oder Ersatz für das Intranet • Alle Mitarbeiter haben Zugang, dürfen/müssen Inhalte liefern, korrigieren, aktualisieren • Wikis für das gesamte Unternehmen oder für einzelne Abteilungen oder für Projekte • Gut geeignet für Forschung & Entwicklung, Vertrieb
  19. 19. 19 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Quelle: Wikipedia
  20. 20. 20 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Blogs Beispiele aus der Unternehmenspraxis • Blogs als Plattform für den Informationsaustausch im Unternehmen, in der Abteilung, in der Projektgruppe ... • Definierte Schreibrechte, Kommentierrechte für alle • Multimediale Inhalte • IBM hat weltweit > 14.000 Blogs und ebenso viele Wikis
  21. 21. 21 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Quelle: Wikipedia
  22. 22. 22 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Quelle: Wikipedia
  23. 23. 23 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Yammer Beispiele aus der Unternehmenspraxis • „Twitter für die unternehmensinterne Kommunikation“ • Microblogging („Woran arbeitest Du gerade?“) und Company Social Network • Teilnehmer melden sich mit ihrer geschäftlichen Mailadresse an und werden anhand derer Unternehmensnetzwerken zugeordnet • Kostenlos, 3 $ oder 5 $ pro Nutzer pro Monat • Im Einsatz z. B. bei Cisco, AMD, Adobe, Pitney Bowes
  24. 24. 24 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra
  25. 25. 25 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra
  26. 26. 26 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Lotus Connection und Microsoft Sharepoint Beispiele aus der Unternehmenspraxis • Unternehmensinterne soziale Netzwerke • Benutzerprofile enthalten detaillierte Informationen zu Personen: Aufgaben, Tätigkeiten, Expertengebiete, organisatorische Einbindung etc. • Teilnehmer können getagt werden • Personen und ihr Wissen lassen sich einfacher und schneller finden
  27. 27. 27 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Quelle: layer2.de
  28. 28. 28 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Warum funktioniert‘s im Unternehmen anders? Social Web vs. Unternehmensnetzwerke
  29. 29. 29 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra 1. Es gelten andere Spielregeln ... im Unternehmen • verpflichtend statt freiwillig • wenige statt viele andere Workflows z. B. bei Wikis mehr Aufwand • beobachtet statt anonym • Hierarchien statt Autonomie
  30. 30. 30 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra 2. Nicht jedes Unternehmen ist reif ... für Social Media und Wissensmanagement 2.0 • „keep“ statt „share“ • Management steht nicht dahinter • Prozesse müssen verändert werden Change! • Mitarbeiter lehnen Social Media ab Change! • Social Media ist Sache der Geeks Change!
  31. 31. 31 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra 3. Social Media bringen kein Wissen ... sondern sind Plattformen für das Wissensmanagement • Tools folgen den Methoden und nicht umgekehrt • Plattformen müssen auf die Bedürfnisse abgestimmt sein
  32. 32. 32 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Erfolgsfaktoren für Wissensmanagement 2.0 Beispiele aus der Unternehmenspraxis (1) • Wissensmanagement muss Teil des Arbeitsalltags werden • Wissensmanagement muss echte Vorteile für die Mitarbeiter bringen • Mitarbeiter müssen Plattformen und Methoden gut kennen • Tools müssen funktionieren, am besten intuitiv • Keine konkurrierenden Systeme oder Prozesse „Guck in‘n Wiki!“
  33. 33. 33 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Erfolgsfaktoren für Wissensmanagement 2.0 Beispiele aus der Unternehmenspraxis (2) • Management muss die Lösung aktiv nutzen • Guidelines für die Nutzung der Plattformen • Einführung von Wissensmanagement 2.0 ist ein Changeprojekt ... • ... und bedarf systematischer Changekommunikation!
  34. 34. 34 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra34 | Sympra goes CMS | 4. November 2008 Eure Meinung dazu?
  35. 35. 35 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Kontakt Für weitere Informationen stehe ich gern zur Verfügung Veit Mathauer veit.mathauer@sympra.de www.sympra.de, blog.sympra.de Stafflenbergstraße 32 Mehringdamm 40 Nördliche Auffahrtsallee 19 Stuttgart Berlin München
  36. 36. 36 | Workshop Wissensmanagement und interne Kommunikation | 13. November 2010 © sympra Literatur Social Media und Wissensmanagement • Sympra-Blog zu Social Media und PR: www.blog.sympra.de • Blog zu Change-2.0-Themen: www.blog.change-zweinull.de • Website zu Enterprise 2.0 u. a.: www.centrestage.de

×