• Like
  • Save
Steba Usability Recommendations Discussion
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

Steba Usability Recommendations Discussion

  • 736 views
Published

Usability Review Steba Recruitment Platform

Usability Review Steba Recruitment Platform

Published in Technology , Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
736
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Von: quot;Klaus-Dieter Hinckquot; <k-dh@gmx.net> An: quot;stebaquot; Datum: 16.08.2007 10:16 [13.08.2007 12:34:11] thorben.fritz : hallo und guten tag [13.08.2007 12:34:19] thorben.fritz : was darf ich für sie tun ? [13.08.2007 12:34:44] Klaus-Dieter Hinck : was darf ich für Sie tun? [13.08.2007 12:35:12] thorben.fritz : sie haben mir gerade ihre kontakdaten per skype gesendet. [13.08.2007 12:35:13] thorben.fritz : daher die frag [13.08.2007 12:35:17] thorben.fritz : e [13.08.2007 12:35:54] Klaus-Dieter Hinck : Und hallo ..... ich habe sie angeskyped weil Sie n dem Usability Chat waren [13.08.2007 12:36:01] thorben.fritz : a ja [13.08.2007 12:36:40] Klaus-Dieter Hinck : Interesse an dem Thema? [13.08.2007 12:39:26] thorben.fritz : ja habe ich [13.08.2007 12:39:55] Klaus-Dieter Hinck : Arbeiten Sie selbst in diesem BEreich? [13.08.2007 12:40:17] thorben.fritz : Ich arbeite im Rekruting / Personalmanagement [13.08.2007 12:41:07] Klaus-Dieter Hinck : dann recruiten Sie mich mal. Ich suche ein Projekt für 4-6 Monate im Test von Webseiten oder Software .... [13.08.2007 12:41:26] Klaus-Dieter Hinck : :) [13.08.2007 12:42:51] thorben.fritz : gerne ! [13.08.2007 12:43:12] thorben.fritz : haben Sie ein quot;stückquot; bewerbungsunterlagen für mich ? [13.08.2007 12:44:22] Klaus-Dieter Hinck : Klar .... Für wen suchen Sie denn, manpower? Randstad? [13.08.2007 12:44:32] thorben.fritz : ich suche im moment mehrere: - Programmierer DB -- SAP -- Oracle -- AS 400 (währe schön einen zu finden) [13.08.2007 12:44:36] thorben.fritz : Weder noch [13.08.2007 12:44:45] thorben.fritz : Datamatics [13.08.2007 12:44:46] thorben.fritz : Erento [13.08.2007 12:45:10] Klaus-Dieter Hinck : ok .... was ich mache ist speziell .... USability Expert Reviews, Webseiten analysen [13.08.2007 12:45:22] thorben.fritz : ok [13.08.2007 12:45:25] Klaus-Dieter Hinck : ok ..... bin leider kein PRogrammierer [13.08.2007 12:46:02] thorben.fritz : ich brauche: - Programierer - Analysten - Projektleiter - Entwickler [13.08.2007 12:46:22] Klaus-Dieter Hinck : Betriebswirt MArketing mit Weiterbildung und Arbeit im USability BEreich .... mein Profil hier ....http://www.freelancermap.de/profil/Klaus-DieterHinck [13.08.2007 12:46:38] Klaus-Dieter Hinck : ich teste allerdings nur begrenzt technisch ... [13.08.2007 12:47:27] thorben.fritz : ok also quot;handarbeitquot;
  • 2. [13.08.2007 12:47:58] Klaus-Dieter Hinck : das meiste ist user interface test und das technische eher nebenbei .... ergänzend .... wenn sie zum beispiel auf erento.de gehen, was ich mache ist, das ich die site analysiere und am ende verbesserungsvorschläge mache, die das design, benutzerfreundlichkeit und anderes verbessern und damit den erfolg im web oder der software .... [13.08.2007 12:48:06] thorben.fritz : nur als freelancer oder lassen sie sich auch anstellen ? [13.08.2007 12:48:40] Klaus-Dieter Hinck : anstellen auch, aber erst mal begrenzter zeitraum .... .... [13.08.2007 12:48:54] Klaus-Dieter Hinck : 4-6 Monate .... [13.08.2007 12:49:09] thorben.fritz : ok, das klingt für den Start doch ganz gut [13.08.2007 12:49:23] Klaus-Dieter Hinck : meist ist usability Schnittstelle zwischen Design - Management und den Leuten die Sie hauptsächlich suchen und brauchen [13.08.2007 12:49:46] thorben.fritz : designer vermittle ich nicht :) [13.08.2007 12:50:19] thorben.fritz : gibts das profil auch als *.pdf ? [13.08.2007 12:50:23] Klaus-Dieter Hinck : Sehe ich auch so. Mein PReis ist deswegen als Freelancer so niedrig, weil ich 5+ JAHre aus dem Job raus war, habe aber aktuelle Referenzen jetzt ... [13.08.2007 12:50:38] thorben.fritz : was haben sie in den 5 jahren gemacht ?? [13.08.2007 12:51:33] Klaus-Dieter Hinck : Ehrenamtliche Arbeit ... manchmal im Ausland .... Bibeln zum BEispiel in muslimische LÄnder bringen usw ... [13.08.2007 12:51:43] Klaus-Dieter Hinck : siehe Profil .... [13.08.2007 12:52:22] Klaus-Dieter Hinck : cih will das auch weiter machen, nur suche ein Projekt um mein Bafög zurückzuzahlen ..... [13.08.2007 12:52:35] thorben.fritz : a ja :)) [13.08.2007 12:52:41] Klaus-Dieter Hinck : ja ... [13.08.2007 12:52:48] thorben.fritz : also am liebsten auf Zeit und dann wieder schluß [13.08.2007 12:53:12] Klaus-Dieter Hinck : klingt ungewöhnlich, ist es aber nicht, es ist schwer für christen in islamischen Ländern das selbst zu machen ,weil sie sich gefährden ... [13.08.2007 12:53:53] Klaus-Dieter Hinck : ich als AUsländer geh ein geringers Risiko ein ... ja auf ZEit ist Prämisse, muss ich ehrlicherweise sagen ... das erschwertt die Suche [13.08.2007 12:54:24] Klaus-Dieter Hinck : hat mich ein paar gute Jobs bereits gekostet - würde ich es nicht sagen, wärs keine gute und ehrliche Grundlage ... [13.08.2007 12:54:33] Klaus-Dieter Hinck : für Zusammenarbeit ... [13.08.2007 12:56:50] Klaus-Dieter Hinck : Wenn Sie mal jemanden suchen, skypen Sie mich an, das würde mich freuen. MEinen CV schicke ich Ihnen gern zu. HAben Sie einen Internetauftritt? [13.08.2007 12:59:46] Klaus-Dieter Hinck : ok .... cu ... [13.08.2007 13:26:18] thorben.fritz : entschuldigigung, [13.08.2007 13:26:27] thorben.fritz : meeting nebenbei [13.08.2007 13:27:00] Klaus-Dieter Hinck : ok ... [13.08.2007 13:27:01] thorben.fritz : www.steba.info [13.08.2007 13:28:41] Klaus-Dieter Hinck : ok ..... was halten Sie davon, wenn ich Ihnen gegen Referenz Ihre eigene Unternehmensseite analysiere? ich erwarte dafür nichts aussser einer meine Arbeit bewertende Referenz. SIe sehen dann, was ich tue ... ich schicke IHnen dazu Verbesserungsvorschläge zu die ich dokumentiere [13.08.2007 13:29:02] thorben.fritz : ja gerne [13.08.2007 13:29:36] thorben.fritz : die neue (august) steht unter http://www.princeofcharts.de/ [13.08.2007 13:29:50] thorben.fritz : den cv hätte ich gerne [13.08.2007 13:29:51] Klaus-Dieter Hinck : mit Screenshot, Beschreibungung, Link zum PRoblemfeld und anderem, es ist ein sogenannter Quick and Dirty Test, eine Erstanalyse, die ca. 15-25 Vorschläge erbringt. [13.08.2007 13:30:34] Klaus-Dieter Hinck : ihre persönliche eMail? [13.08.2007 13:30:41] thorben.fritz : t.fritz@steba.info [13.08.2007 13:30:51] Klaus-Dieter Hinck : Ihre ... sorry ... ok .. danke [13.08.2007 13:31:37] Klaus-Dieter Hinck : ich schicke Ihnen die Ergebnisse bis morgen oder übermorgen Abend zu. Den CV heute ....
  • 3. [13.08.2007 13:32:35] Klaus-Dieter Hinck : Hat mich gefreut, mit Ihnen gesprochen zu haben. Bis dann. [13.08.2007 13:32:47] thorben.fritz : super, danke sehr. [13.08.2007 13:33:06] thorben.fritz : ich schaue gerade in den it-stellen ob da etwas dabei ist [13.08.2007 13:36:22] Klaus-Dieter Hinck : ok ...CV ist unterwegs .... auch Referenzen, eine schicke ich noch nach ... [13.08.2007 13:38:08] Klaus-Dieter Hinck : bzw. sie ist schon an die erste email angehängt .... ich dachte ich hätte sie vergessen, zwei Referenzen zu Usability. Eine zu Usability und Localization, Sprachtest von Software .... [13.08.2007 13:40:57] thorben.fritz : danke [13.08.2007 13:41:20] Klaus-Dieter Hinck : ok .. cu ... [13.08.2007 13:43:00] thorben.fritz : wir höhren uns gegen ende der woche ! [13.08.2007 13:43:29] Klaus-Dieter Hinck : ok .... ! [14.08.2007 11:35:50] thorben.fritz : Hallo Herr Hinck [14.08.2007 11:56:25] Klaus-Dieter Hinck : Hallo! [14.08.2007 11:56:44] thorben.fritz : danke für die analyse [14.08.2007 11:57:30] Klaus-Dieter Hinck : Also meine Arbeit ist meist wie präsentiert und dargestellt, es hängt, das ergibt sich dann im DIalog mit dem Kunden, von dessen Interesse, Wissen und BEdarf ab, wie tiefgehend die Problem und Lösungsbeschreibung ist. [14.08.2007 11:57:35] thorben.fritz : aber text kann man nicht mit alt-tags versehen ;) [14.08.2007 11:57:57] Klaus-Dieter Hinck : Man kann ... [14.08.2007 11:58:09] thorben.fritz : wie ? [14.08.2007 11:58:18] Klaus-Dieter Hinck : es mag abersein, das das dann nicht Alt Tag heißt [14.08.2007 11:58:54] thorben.fritz : vor allem macht es keinen sinn, der text erscheint ja. alt-tags sind ja für den reinen textmodus a la lynx etc vorgesehen [14.08.2007 11:59:06] thorben.fritz : wenn nichts angezeigt werden soll [14.08.2007 11:59:24] Klaus-Dieter Hinck : :) ... ich bin kein PRogrammierer, müsste das mal nachschauen .. Sie haben recht klassischer Weise sind Alt Tags auf Bildern, zum Text brauchts keinen quot;alternativen Text, sorry ... [14.08.2007 11:59:51] thorben.fritz : ist ja nix passiert (wasntme) [14.08.2007 11:59:53] Klaus-Dieter Hinck : aber zum verweilen darüber zum BEispiel gibts einen sogenannten Mouse Over effekt, manchmal JAvascript basiert [14.08.2007 12:00:01] thorben.fritz : brr böses zeug [14.08.2007 12:00:19] Klaus-Dieter Hinck : nein aber meine BEschreibung hätte präzieser sein können :) [14.08.2007 12:00:22] thorben.fritz : die script evekte auf der steba homepage sind reines html [14.08.2007 12:01:36] Klaus-Dieter Hinck : Zum einen gibts den mouseover Effekt und dann vielleicht noch einen anderen ANsatz, in jedem Fall bezeichnen manche Programm auch das als Alt Tag ...... was als Effekt eben über dem Text Link liegt wenn ich richtig erinnere .... [14.08.2007 12:02:24] Klaus-Dieter Hinck : nun ja das würde den EInbau eines Codes nicht behindern, wenn man ein kleines Script einfügt ... ich mache das grad selbst auf einer Site .... bin aber eben wie gesagt kein PRogrammierer ..... [14.08.2007 12:03:20] thorben.fritz : ich bin ein quot;klassischerquot; verfechter :) auf eine webseite gehört html und sonst garnichts :) [14.08.2007 12:03:31] Klaus-Dieter Hinck : ALso die Site an sich macht in manchem einen für mich - das muss ich dazu sagen - guten EIndruck. Mir - und manchem Programmierer - gefällt der alte Stil .... [14.08.2007 12:04:18] thorben.fritz : alles handarbeit, optimiert für 3 browser, und sogar die sparkasse kann es lesen :x [14.08.2007 12:04:29] Klaus-Dieter Hinck : Aber andere und vor allem die Webmehrheit passen sich an, versuchen zum BEispiel den waschweichen VIsta Stil zu implementieren ... siehe gmx - dort ist es gelungen und vieler anderer seiten ...
  • 4. [14.08.2007 12:04:48] Klaus-Dieter Hinck : HAben sie die Site gemacht? [14.08.2007 12:05:18] Klaus-Dieter Hinck : Es ist auch gut, HTML einfach wie möglich einzuestzen, aber JAvascript vernünftig eingesetzt tut keinem weh ... [14.08.2007 12:05:54] Klaus-Dieter Hinck : manchmal gibts hier ein PROblem mit Browser funktionalität, weil man es eaktivieren kann ... oder nicht aktuell installiert hat ..... [14.08.2007 12:07:09] Klaus-Dieter Hinck : Die Frage nach dem wer die Site gemacht hat nicht falsch verstehen .... [14.08.2007 12:07:47] thorben.fritz : gibt genung die alte browser verwenden. die größte abteilung der steba ist der bau, und baufirmen & handwerker sind zum teil noch auf modem im internet und auf irgendwelchen uralt browsern [14.08.2007 12:08:50] thorben.fritz : die habe ich geschrieben als mir die weißheitszähne gezogen wurden :) denn da konnte ich ja nicht telefonieren. [14.08.2007 12:15:29] Klaus-Dieter Hinck : Eine Frage: Es gibt drei Versionen der Website ? [14.08.2007 12:17:27] Klaus-Dieter Hinck : Mit dem Alt Tag über dem Logo meinte ich dann auch, das das üblicherweise so ist, verlinktes Bild, ihr habt kein Build, kein echtes Logo - es sei denn der Schriftzug ist das Logo, und über einen unverlinkten Text in einem HTML DOkument, ich muss das mal checken, würde man das so lassen, da kann es schwierig sein einen Alt Tag Text ähnlichen Text zu legen [14.08.2007 12:19:11] Klaus-Dieter Hinck : Da muss man dann sorgsam auf das richtige Script achten, das bei uralt BRowsern installiert ist ..... [14.08.2007 12:21:31] thorben.fritz : wir haben ein schrift logo SteBA personal -suchen.finden.einstellen [14.08.2007 12:23:28] thorben.fritz : es gibt die quot;offiziellequot; webseite - www.steba.info die version die ende august online geht -www.princeofcharts.de und die Baustelle stellen portal, die irgendwann fertig wird unter http://www.step1ag.de/ [14.08.2007 12:25:31] Klaus-Dieter Hinck : Wenn man das Logo so behalten will, könnte man es als GIf oder JPG dort weiter links oben in der Ecke positionieren, und damit den üblichen Effekt erzielen wenn man den Text im HTML (was sich aber erbürgt mit dem mouse over befehl wenn man ihn verlinkt) nicht mit einem alt tag versehen kann. [14.08.2007 12:25:41] Klaus-Dieter Hinck : das heißt das portal ersetzt die anderen sites? [14.08.2007 12:26:16] thorben.fritz : nein, dort werden quot;nurquot; alle offenen stellen dargestellt [14.08.2007 12:27:09] Klaus-Dieter Hinck : ok .... thx für die info ....warum prince of charts? die URL verhindert vielleicht ein hohes ranking bei google .. .weil der algorythmuy bei google nach url und title tag sowie nach content sucht [14.08.2007 12:27:22] Klaus-Dieter Hinck : also der spider bei google [14.08.2007 12:27:54] thorben.fritz : das ist ja auch nur die entwicklungsdomain, die soll ja keiner finden :- [14.08.2007 12:28:16] thorben.fritz : die findbaren sind die steba.info und die steba-team.de [14.08.2007 12:28:27] Klaus-Dieter Hinck : wenn dann prince of charts und stellenangebote da sind, das passt nicht überein, je mehr es überein stimmt, desto besser das ranking, was man für alle unterseiten berücksichtigen mag, viele seiten haben schon textmässige namen, manche aber auch zahlen ids oder anderes .... [14.08.2007 12:29:11] Klaus-Dieter Hinck : ok ...... das heißt die site ersetzt dann unter der steba domäne die alte ... [14.08.2007 12:29:21] thorben.fritz : genau [14.08.2007 12:31:59] Klaus-Dieter Hinck : ist es ok einen weiteren schwung von vorschlägen per email zu schicken, ohne das zu umschreiben? als screenshot, es sind nämlich eine ganze menge screenshots geworden .... ich will Ihnen meine Arbeitsweise wohl professionell präsentieren, aber es wär vielleicht gut, das nicht zu umfangreich werden zu lassen - es kostet zuviel ZEit dann. Wenn Sie wollen können Sie ja nachfragen zu Sachen die SIe anders sehen, diskutieren wollen oder die unklar sind ......
  • 5. [14.08.2007 12:33:49] Klaus-Dieter Hinck : ODer ist die andere PRäsentationsweise besser? ICh mach das wie SIe es am besten nutzen können und wollen. Dann schick ich Ihnen gleich mal einen Schwung weitere Screenshots, die sprechen meist für sich. [14.08.2007 12:52:25] Klaus-Dieter Hinck : email unterwegs. kurz feedback wär gut. [14.08.2007 13:00:14] Klaus-Dieter Hinck hat die Datei quot;back mit onmouseover effekt.htmlquot; gesendet [14.08.2007 13:01:33] Klaus-Dieter Hinck : sie sehen in der gesendeten datei einen textlink mit dem effekt, im source code dann kein javascript, der link geht auf eine seite, die sie wiederum nicht usability mässiug testen mögen ... ich bin grad dabei sie online zu stellen und bin kein programmierer - mein dilemma ... [14.08.2007 13:06:30] thorben.fritz : ich bin im mom im meeting, etwas später wieder [14.08.2007 13:06:48] Klaus-Dieter Hinck : np - siehe email ... [15.08.2007 07:42:12] Klaus-Dieter Hinck : Guten Mogen Herr Fritz! [15.08.2007 07:52:15] Klaus-Dieter Hinck : Also wenn ich das bisher abschätze sind in gemachten Screenshots allein bereits über 30 einzelne Vorschläge ich habe nach meinem shcnellen durchschauenen der Seite immer noch fast 50 screenhsots, die ich dokumentieren kann und gerne will. Ehrlicherweise habe ich das ein wenig unterschätzt, habe bereits die Darstellungsform wegen des ausufernden Zeitaufwandes gekürzt und hoffe das ist ok. Aber wenn ich so weiter mache, dann brauchts schlicht unmengen Zeit, weil man UNmengen von Dingen ansprechen kann, was mir eigentlich auch Spass macht und gut ist, meinem Professionalitätsanspruch entspricht, nur dann am Ende nicht mehr zeitlich zu rechtfertigen ist. Das ganz nun zu priorisieren ist eine Möglichkeit. Der Review wird halt mehr und mehr zum Consulting dann am Ende. ICh will IHnen allerdings auch nicht Infobrocken hinwerfen und dann doch Geld verlangen oder einen Auftrag auf diese Art generieren, das wäre nicht sehr sinnvoll und ehrlich. Eigentlich wollte ich das ganze dann ja gestern ABend fertigstellen - aufgrund des Umfangs und auch anderer DInge im persönlichen - zudem hatten Sie nicht geantwortet auf meine Anfrage nach der Präsentationsart - habe ich das dann gelassen. Ich mache Ihnen das mal so fertig jetzt und hoffe Dinge werden klar, vieles ist auch Diskussionsgrundlage und nicht absolute Wahrheit! Sehen Sie meinen Stil nach der manchmal arg verkürzt ist. [15.08.2007 08:14:30] Klaus-Dieter Hinck : Dann bin ich mir durchaus der PRoblematik bewusst, das viele Dinge die ich vorschlage einen großen Arbeitsaufwand nach sich ziehen, der sich je nach Arbeitsressource warscheinlich irgendwann kaum mehr intern lösen lässt, bitte lassen Sie dadurch die Bewertung der Site nicht beinflusst werden, ich meine das sing oft erfolgskritische Faktoren, die jetzt noch etwas bewirken können, selbst wenn handgemacht und einfach sowei klar gut sein, kann für Ihr Unternehmen angemessen, entscheiden Sie und die SteBA dennoch jetzt, ob und wie das im Internet weitergeht - es wird oft wegen des Spagates zwischen Investitionsbereitschaft und Ressourcen sowie auf der anderen Seite Unternehmensgröße und Entwicklungsabsicht des Unternehmens nur halbherzig vorgegangen. Wenn diese Gefahr in Ihrem Hause besteht, mein persönlicher Eindruck - Sie können nicht alles gleichzeitig machen und wenn Sie dann noch umziehen gerade als Unternehmen .... nur wenn Sie mit einem Portal online gehen, dann muss das Konzept VORHER klar, präzise und auf den USer ausgerichtet sein, sonst wirds nicht wirklich laufen! Entwickeln Sie sogenannte User Tasks, mit denen sie den COntent definieren, nicht andersrum. VIele machen den Fehlr das sie Dinge haben, die sie machen wollen und das online bringen, man trifft sich sammelt gute IDeen und geht damit an den Start. Die Frage ist, was könnten wir machen und nicht was will der User - das ist tödlich! [15.08.2007 08:22:20] Klaus-Dieter Hinck : EIn User Task ist eine Nutzungsituation, eine typische AUfgabe auf der Site, manchmal abgeleitet von ABläufen in der realen Welt und der PRoblematik dort. Wenn man dann 4-5 user tasks hat, definiert man die Schritte mit denen diese Aufgabe erfüllt werden kann. Das ergibt den Aufbau der Site ! nicht der content den man online stellen will ist entscheidend, sondern das was der user auf der site machen will. Das ist der klassische usability - auftragsunternehmens kampf - hier werden aber die Weichen gestellt, um erfolgreich zu sein oder nicht, weil es dem USer egal ist was das Unternehmen will und das Unternehmen nur Erfolg hat,
  • 6. wenn der User da bleibt und neue mitbringt bzw. selbst erfolgreich ist. Sie sollten wissen, das diese kritische Auseinandersetzung an sich GOld wert ist, vor allem wenn sie hausintern mit konstruktivem Ergebnis weiter geht. Machen Sie einen Benchmark oder suche n dafpr einen BWL Studenten der hier ein PRaktikum machen will, vergleichen Sie die Konkurrenz und definieren Sie User Szenarien und Tasks. Fragen Sie sich, wie wird der User am einfachsten und schnellsten sein Ziel erreichen, nachdem Sie das was wird er erreichen wollen geklärt haben. [15.08.2007 11:27:43] Klaus-Dieter Hinck : So .... ich habe Ihnen nun noch zwei eMails zugeschickt, ich freue mich über die Referenz und wenn Sie Fragen haben, gern kurz durchdiskutieren ... Bis denn .... [15.08.2007 11:29:02] Klaus-Dieter Hinck : So .... ich habe Ihnen nun noch zwei eMails zugeschickt, ich freue mich über die Referenz und wenn Sie Fragen haben, gern kurz durchdiskutieren ... Bis denn .... -------------------------------------- ------------------------------------- Usability Teil I Von: quot;Klaus-Dieter Hinckquot; <k-dh@gmx.net>
  • 7. An: t.fritz@steba.info Datum: 13.08.2007 18:09 Anhänge: alt tag´s -- wording --textgröße.JPG leerzeichen untertitel -- kleinschreibung -- wording.JPG lesbarkeit -- mehr info element -- hintergrund.JPG verlinkung -- logo links fehlt -- startseiten link fehlt.JPG sitemap positiion.JPG Sehr geehrter Herr Fritz, Hier meine Usability Vorschläge Teil 1. Geben Sie gern Feedback, wenn das unverständlich ist oder Sie Fragen haben. Wenn zum Beispiel an meiner Darstellung etwas veränderungsfähig ist, gern mitteilen. Es gibt eine Fülle weiterer Impulse, Ich muss sehen, das das den Rahmen eines vernünftigen Aufwandes nicht sprengt. Gruß und schönen & gesegneten Abend Ihnen, Ihr Klaus-Dieter Hinck ______________________________________ Klaus-Dieter Hinck Neuendamm 27 27432 Bremervörde (Hönau-Lindorf) Phon/Fax: 0049 (0)4769-820898 ICQ: 256-310-985 Wahlprüfung: http://wahlpruefung.formulartest.de Usability: http://blog.formulartest.de Profil & Skills: http://www.freelancermap.de/profil/Klaus-DieterHinck Skype: myrrrdin Direkte Usability Beratung über Skype (0,65 EUR pro Minute / 39 EUR pro Stunde) http://www.skype.com/share/skypeprime/join/?&call=&skypename=myrrrdin (BITTE grundsätzliche Fragen vorher per Festnetz oder Skype klären)
  • 8. Wahrheit? www.e-sword.net ================================ SCREENSHOT =========== LINK ==== http://www.princeofcharts.de/ BEREICH AUF DER SITE ================ Startseite USABILITY - PROBLEM - BEREICH ====================== --> Wording, Professionalitätsanmutung der Site, Accessibility (Behinderten Zugang), Auflösung Bildschirm BESCHREIBUNG ============ Es fehlen sogenannte Alt Tag´s miit denen man in einem kleinen geleben Kästchen, das erscheint wenn man darauf verweilt, beschreibt, was hinter den Links oder Bildern ist. Für bilderlose Browser und für Behindert, Blinde oder LEute die sich die Seite vorlesen lassen kann das hilfreich sein, weil statt der Bilder oder des Textes dann mittels Software ein alternativer Text dargestellt wird. Der sich verändernde Text in seiner Größe ist gut, um bei verschiedenen Auflösungen den Browser auszufüllen mit der Site, vielleicht verändert sich dadurch aber der positive Seiteneindruck,
  • 9. Das kleine und große Wording (Wortwahl und AUsdruck, in diesem Fall die Kleinschreibweise) in der Hauptnavigation wirkt weil es wechselt meist unprofessionell und widersprüchlich. EMPFEHLUNG & VORSCHLAG ===================== Alt Tag´s müssen unbedingt zum einen gecheckt werden wo vorhanden oder nachgetragen bezw. im Portal, wenn es die Nachfolgeseite ist, verwendet werden! Ein normales großes Wording um die Site einheitlich zu gestalten, erhöht dann die Professionalität und es sollte die grundsätzliche Text - Wirkung geprüft werden, wenn die Größe sich verändert, vermutlich ist das aber kein Problem. ================================ SCREENSHOT =========== LINK ==== http://www.princeofcharts.de/ BEREICH AUF DER SITE ================ Startseite mit EInleitung zu den Berufen USABILITY - PROBLEM - BEREICH ======================
  • 10. --> Wording, Professionalitätsanmutung der Site, Standards im Web BESCHREIBUNG ============ Das kleine und große Wording (Wortwahl und AUsdruck, in diesem Fall die Kleinschreibweise) im Untertitel wirkt durch den Wechselt meist unprofessionell und widersprüchlich. Es wirkt wie ein Bruch in der Ganzheit der Seite, des Seitenempfindens. EMPFEHLUNG & VORSCHLAG ===================== Einheitliche Komplett Groß- oder Kleinschreibung verwenden, wegen der besseren Lesbarkeit wäre die übliche Groß Schreibung zu verwenden, zu empfehlen. ========================= SCREENSHOT =========== LINK ==== http://www.princeofcharts.de/ BEREICH AUF DER SITE ================ Startseite mit EInleitung zu den Berufen
  • 11. USABILITY - PROBLEM - BEREICH ====================== --> Design, Aufteilung der Site, Orientierung BESCHREIBUNG ============ Durch den verwendeten Abstand zwischen dem Text und dem Link zur weiterführenden Informationen erschwert man dem User die Orientierung, da der ink dicht bei dem darunter liegenden Bereich und anderen Text ist, muss man einen Moment nachdenken, intiutive Bedienbarkeit einer Website bewirkt das man automatisch ohne denken oder suchen oder Irritation etas zu einem BEreich assoziiert. Auch den Satz im Link zu beenden ist ungewöhnlich, braucht Konzentration. EMPFEHLUNG & VORSCHLAG ===================== Abstand zwischen Text und Link verändern, verkleinern und Stil der LInks prüfen, ALternativen wären quot;mehr Informationenquot; oder inhaltlich anderer Textlink, wenn man das so beibehalten will. Groß- und Kleinschreibung ist wichtig, sonst wirkt es durch inkonsistente Verwendung innerhalt der Links zum Beispiel unprofessionell und das Vertrauen in die Site kan sinken. ================================ SCREENSHOT ===========
  • 12. LINK ==== http://www.princeofcharts.de/ BEREICH AUF DER SITE ================ Startseite mit fehlendem Logo USABILITY - PROBLEM - BEREICH ====================== --> Standards und UServerhalten, Logo - Problem BESCHREIBUNG ============ Zum einen GIbt es kein Logo im BEreich links oben, wo man es meistens findet, sondern versetzt einen Schriftzug, der aber nicht wie meist üblich zur Startseite mit ALt Tag verlinkt ist. Der User wird dies manchmal vermissen oder hat schlicht diese Möglichkeit der Rücknavigation auf die erste Seite nicht. Oft gibt es dann noch einen zusätzlichen Link zur Startseite, der einen Neustart erleichtert, wenn man wieder von vorne anfangen will mit seiner Suche bei Euch. Nimmt man dem USer diese Mögoichkeit erschwert man indirekt die Navigation, weil ein Standard instrument fehlt. EMPFEHLUNG & VORSCHLAG ===================== Einfügen eines quot;Startseitequot; - Links und Nutzug eines echten Logo´s sowie deren Verlinkung mit Alt -Tag würden die Benutzerfreundlichkeit der Site erhöhen.
  • 13. ================================ SCREENSHOT =========== LINK ==== http://www.princeofcharts.de/ BEREICH AUF DER SITE ================ Startseite unten USABILITY - PROBLEM - BEREICH ====================== --> Sitmap, Suche, Orientierung BESCHREIBUNG ============ Ungewöhnlicher Ort für den Sitemap Link unten rechts, besser wäre sie oben zu Platzieren, wo sich Standard Hilfselemente wie quot;Hilfequot;, quot;Suchequot; oder das Datum befinden, oben rechts. EMPFEHLUNG & VORSCHLAG ===================== SItemap oben rechts bringt Vorteile einer besseren Benutzerfreundlichkeit und leichteren
  • 14. Orientierung, der Blick des Users geht zuerst nach oben rechts, sucht er eine Sitemap. Da man es ihm möglichst einfach und leicht machen will, zu finden was er sucht, hilft die Anordnung dort. Bildanhänge: alt tag´s -- wording --textgröße.JPG leerzeichen untertitel -- kleinschreibung -- wording.JPG lesbarkeit -- mehr info element -- hintergrund.JPG verlinkung -- logo links fehlt -- startseiten link fehlt.JPG sitemap positiion.JPG ----------------------------------------------------- Usability Teil II Von: quot;Klaus-Dieter Hinckquot; <k-dh@gmx.net> An: quot;Thorben Fritzquot; <t.fritz@steba.info> Datum: 14.08.2007 12:51 Anhänge: dateinamen -- fettschrift -- übergang -- schriftart.JPG nicht einheitliches design -- navigation.JPG leerzeile -- abstand postleitzahl.JPG formularfelder -- schriftart -- font -- wording.JPG kontaktformular -- überschriftenpositiion -- seitenstil wechselt.JPG altes kontaktformular -- notwendige felder kennzeichnung -- dateneingabe nicht erfolgt -- unlogik.JPG kontaktformular -- navigation -- abstand.JPG kontaktformular - leerzeichen.JPG
  • 15. kontaktformular -- email -- feedback seite danach -- bezug zu aktion.JPG feedback seite nach kontakt -- unterschiedliche antworten -- logik.JPG missing file -- dead link.JPG Sehr geehrter Herr Fritz, Hier meine Usability Vorschläge Teil II. Geben Sie gern auch weiter Feedback, wenn was unverständlich ist oder Sie Fragen haben. Ich check das mal mit dem reinen HTML - Text, wenn er umfangreich ist und unverlinkt, dann erübrigt sich ein beschreibender Tag - sonst würde er Sinn machen können. Beim Text Link ist es eh möglich ich schick ihnen mal den Code später .... Angehängt weitere Screenshots .... Sie sehen im Titel, worum es geht und in der Erläuterung im Bild ...... Wenn für eine Referenz Ihrer Meinung nach die andere Darstellungsmethode angemessen ist, oder Sie das besser nutzen können, kurze Rückmeldung. Weil ich es angeboten habe, würde ich es dann auch weiter so machen, es kostet aber mehr Zeit, wenn SIe selbst programmieren werden Sie das meiste aus dem Screenshot ersehen können und verstehen, die Beschreibungs - und Dokumentationstiefe muss nicht so hoch sein, sprich ich nicht so viel erklären. Ein letzter Gedanke noch, wenn Sie einen Job irgendwo anders haben für 4-6 Monate, auch körperlich schwerere Arbeit, auf See oder auf dem Bau, der einigermassen Geld brungt, gern mitteilen. Mein Ziel ist, in möglichst kurzer Zeit 4.500 EUR nach Lebenshaltung usw. zu verdienen. Egal wie und wo. Usability ist zwar meine Priorität, der Rest auch gut. Geben Sie noch kurz Feedback, ob das mit den Screenshots so ok ist.
  • 16. Gruß und gesegneten Tag noch ... Ihr Klaus-Dieter Hinck ______________________________________ Klaus-Dieter Hinck Neuendamm 27 27432 Bremervörde (Hönau-Lindorf) Phon/Fax: 0049 (0)4769-820898 ICQ: 256-310-985 Wahlprüfung: http://wahlpruefung.formulartest.de Usability: http://blog.formulartest.de Profil & Skills: http://www.freelancermap.de/profil/Klaus-DieterHinck Skype: myrrrdin Direkte Usability Beratung über Skype (0,65 EUR pro Minute / 39 EUR pro Stunde) http://www.skype.com/share/skypeprime/join/?&call=&skypename=myrrrdin (BITTE grundsätzliche Fragen vorher per Festnetz oder Skype klären) Wahrheit? www.e-sword.net Bildanhänge: dateinamen -- fettschrift -- übergang -- schriftart.JPG nicht einheitliches design -- navigation.JPG leerzeile -- abstand postleitzahl.JPG formularfelder -- schriftart -- font -- wording.JPG kontaktformular -- überschriftenpositiion -- seitenstil wechselt.JPG
  • 17. altes kontaktformular -- notwendige felder kennzeichnung -- dateneingabe nicht erfolgt -- unlogik.JPG kontaktformular -- navigation -- abstand.JPG kontaktformular - leerzeichen.JPG kontaktformular -- email -- feedback seite danach -- bezug zu aktion.JPG feedback seite nach kontakt -- unterschiedliche antworten -- logik.JPG missing file -- dead link.JPG Sehr geehrter Herr Fritz, Teil III der Screenshots. Ich hoffe es ok in dieser Form. Gruß und gesegneten Abend, Ihr Klaus-Dieter Hinck Bildanhänge: formularfeld ausgefüllt -- anklickbar -- markeirt nicht markeirt -- default wert anstatt Erläuterung.JPG portal -- news feed -- text navigation bottom -- links -- content feeds -- concept site -- suche und kontakt oben rechts.JPG portal -- navigation -- schriftzug text abgeschnitten -- infofenster -- content generell -- joomla support massiv.JPG portal -- navigation links -- hervorhebung.JPG
  • 18. abstände hauptnavigation zu gering.JPG ------------------------------------------ Usability Teil IV Von: quot;Klaus-Dieter Hinckquot; <k-dh@gmx.net> An: quot;Thorben Fritzquot; <t.fritz@steba.info> Datum: 15.08.2007 11:11 Sehr geehrter Herr Fritz, Teil IV und abschließender Teil der Screenshots. Zur besseren Übersichtlichkeit schicke ich Ihnen das gleich nochmal als Komplettpaket mit grundsätzlichen Anmerkungen. Gruß und gesegneten Tag,
  • 19. Ihr Klaus-Dieter Hinck arbeitsvermittlung unterseite -- darstellung -- naigation.JPG aussenverlinkung -- kooperationenen -- erkennbarkeit für user -- berlin -- ortsangaben einheitlich.JPG berlinsite -- navigation -- element -- wortwahl überschrift.JPG berlinsite -- navigation -- wortwahl -- kleinschreibung.JPG kontaktformular -- anordnung -- design.JPG email -- rechtschreibung -- abgeschnittener navigationstext.JPG rückrufseite -- phon und fax -- sichtbarkeit -- unterscheidbarkeit.JPG impressum -- bereiche -- buchstaben liste -- inhaltstrennung ungut.JPG kontakformular -- textrennung grün weiß.JPG portal -- blog -- joomla reste -- sprache text schnitte.JPG portal -- news -- bereichsüberschriften -- anordnung.JPG portal -- entwurfsimpulse -- abstand symbole -- symboldoppelbedeutung.JPG portal -- suche -- markierung -- logik checken -- sponsoring einbindungsstil.JPG portal -- suchmaschine -- bread crumb tree -- pfadangaben charakter.JPG portal -- design stil -- naviagtionsmarkierung.JPG portal -- naviigation --home elemente.JPG portal -- blog -- home element -- rahmen -- schriftgröße veranderbar.JPG portal -- blog -- abstände -- leerräume.JPG navigationsdarstellung -- colour coding.JPG startseite -- silbentrennung -- leeräume --- punktuierung -- satzzeichen.JPG navigation -- rechtschreibung -- verlinkung – markierung.JPG
  • 20. ---------------------------- Usability Teil I - IV komplett -- Sammlung der Screenshot (39 Stück) -- Anmerkungen Von: quot;Klaus-Dieter Hinckquot; <k-dh@gmx.net> An: quot;Thorben Fritzquot; <t.fritz@steba.info> Datum: 15.08.2007 11:13 Sehr geehrter Herr Fritz, Hier noch einmal alle Screenshots auf einen Schlag als komplette Sammlung. Ich hoffe sie sind alle angekommen - Outlook kann das irgendwie verhindert haben ..... Es sind insgesamt dann 39 Screenshots geworden, Und um die 80-100 konkrete Verbesserungs - Vorschläge. Die manchmal in ähnlichen Bereichen liegen oder wiederholt auftretende Dinge & Prinzipien beschreiben. Einige grundlegende Anmerkungen noch. Meine Ziele / Grundaussagen * Usability als Wert klarmachen * eine klare User Zentrierung bestehender und zukünftiger Projekt erinnern * Sichtweise vermitteln, konkrete Verbesserungsvorschläge spiegeln das wieder * ..... Usability tut zuerst weh, konstruktives und konforntatives AUseinandersetzen ist fruchtbar .... * Still kann missverstanden werden, bitte den INhalt extrahieren, wenn ich appelativ oder kurz angebunden skizziere, was Potenzial- und Verbesserungsbereiche sind in den Screenshots Anmerkungen * manches was ich anspreche setze selbst nicht konsequent um in der Dokumentationsart der
  • 21. Verbesserungsbereiche Ihnen gegenüber (Zeit, Art der Darstellung, Platz usw...) * Linkcheck muss erfolgen in allen drei Seiten * Rechtschreibungs und Ausdrucksprüfung sinnvoll! * manche Probleme & Optimierungsbereiche sind aufgrund Entwicklungsstatus * Usability Grundsätze konsequent anzuwenden hilft, Fehler zu vermeiden .... (Navigation usw...) * Prüfung mit anderen im Unternehmen ist sinnvoll .... um einen kreativen Prozess zu starten Danke für die bisherige quot;Zusammenarbeitquot; bzw. Ihr Interesse, ich hoffe das alles hilft....... Ich freue mich, wenn Sie eine meine Arbeit sachlich bewertende kurze Referenz in den nächsten Tagen fertigstellen und mir zusenden. Beachten Sie auch, das mein Expert Review einen Quick und Dirty Usability Test darstellt, ich habe nicht komplett getestet! Gruß und gesgeneten Tag & Website - Bau Ihnen ... Ihr Klaus-Dieter Hinck ______________________________________ Klaus-Dieter Hinck Neuendamm 27 27432 Bremervörde (Hönau-Lindorf) Phon/Fax: 0049 (0)4769-820898 ICQ: 256-310-985 Wahlprüfung: http://wahlpruefung.formulartest.de Usability: http://blog.formulartest.de Profil & Skills: http://www.freelancermap.de/profil/Klaus-DieterHinck Skype: myrrrdin Direkte Usability Beratung über Skype (0,65 EUR pro Minute / 39 EUR pro Stunde) http://www.skype.com/share/skypeprime/join/?&call=&skypename=myrrrdin
  • 22. (BITTE grundsätzliche Fragen vorher per Festnetz oder Skype klären) Wahrheit? www.e-sword.net portal -- blog -- abstände -- leerräume.JPG portal -- blog -- home element -- rahmen -- schriftgröße veranderbar.JPG portal -- blog -- joomla reste -- sprache text schnitte.JPG portal -- design stil -- naviagtionsmarkierung.JPG portal -- entwurfsimpulse -- abstand symbole -- symboldoppelbedeutung.JPG portal -- navigation -- schriftzug text abgeschnitten -- infofenster -- content generell -- joomla support massiv.JPG portal -- navigation links -- hervorhebung.JPG portal -- naviigation --home elemente.JPG portal -- news -- bereichsüberschriften -- anordnung.JPG portal -- news feed -- text navigation bottom -- links -- content feeds -- concept site -- suche und kontakt oben rechts.JPG portal -- suche -- markierung -- logik checken -- sponsoring einbindungsstil.JPG portal -- suchmaschine -- bread crumb tree -- pfadangaben charakter.JPG rückrufseite -- phon und fax -- sichtbarkeit -- unterscheidbarkeit.JPG abstände hauptnavigation zu gering.JPG alt tag´s -- wording --textgröße.JPG altes kontaktformular -- notwendige felder kennzeichnung -- dateneingabe nicht erfolgt -- unlogik.JPG arbeitsvermittlung unterseite -- darstellung -- naigation.JPG aussenverlinkung -- kooperationenen -- erkennbarkeit für user -- berlin -- ortsangaben einheitlich.JPG berlinsite -- navigation -- element -- wortwahl überschrift.JPG
  • 23. berlinsite -- navigation -- wortwahl -- kleinschreibung.JPG dateinamen -- fettschrift -- übergang -- schriftart.JPG email -- rechtschreibung -- abgeschnittener navigationstext.JPG feedback seite nach kontakt -- unterschiedliche antworten -- logik.JPG formularfeld ausgefüllt -- anklickbar -- markeirt nicht markeirt -- default wert anstatt Erläuterung.JPG formularfelder -- schriftart -- font -- wording.JPG impressum -- bereiche -- buchstaben liste -- inhaltstrennung ungut.JPG kontakformular -- textrennung grün weiß.JPG kontaktformular -- anordnung -- design.JPG kontaktformular -- email -- feedback seite danach -- bezug zu aktion.JPG kontaktformular - leerzeichen.JPG kontaktformular -- navigation -- abstand.JPG kontaktformular -- überschriftenpositiion -- seitenstil wechselt.JPG leerzeichen untertitel -- kleinschreibung -- wording.JPG leerzeile -- abstand postleitzahl.JPG lesbarkeit -- mehr info element -- hintergrund.JPG missing file -- dead link.JPG navigation -- rechtschreibung -- verlinkung -- markierung.JPG navigationsdarstellung -- colour coding.JPG nicht einheitliches design -- navigation.JPG