Kreuzberg-Friedrichshain

  • 83 views
Uploaded on

 

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
83
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Grö e des Bezirks: ca. 20,2 km2Einwohner: ca. 280.000Die beiden Ortsteile desBezirks, Kreuzberg undFriedrichshain, sind durch die Spreevoneinander getrennt. DieOberbaumbrücke verbindet beideBezirke, zwei Teile der Stadt, dieeinmal getrennt waren. Aber im Jahr2001 waren sie durch die Fusion derBezirke vereint.
  • 2.  Das Wappen wurde am 07.10.2003 vom Senatverliehen.
  • 3.  Kreuzberg ist ein Ortsteil von Friedrichshain-Kreuzberg und hat ca. 10,4 Km2 und war derkleinste Bezirk Berlins, und viele von den 150.000Kreuzberger sind Ausländer. Früher war Kreuzberg im West-Berlin. Der Bezirk Kreuzberg ist nach der BezirkfusionAnfang 2001 ein Teil des Kreuzberg-Friedrichshains. Das Leben hier ist multikulturell und man kann allesvon verschiedenen Ländern finden.
  • 4. Im Kreuzberg lebenMenschen von vielenLändern und dieBergmannstrasse isteine Einkaufsstrasse indiesem Bezirk, wo vieleAusländer wohnen undwo man exotischesGemüse und andereSpezialitäten kaufenkann.
  • 5. 1936Damals war der Kiez nicht solebendig.1960
  • 6.  In diesem Gebäude sieht man die Geschichte derdeutschen Juden. Die Architektur ist wunderbar.Viele Besucher kommen hier aus der ganzen Welt.Das Museum wurde 2003 eröffnet
  • 7.  Hier war eine Kontrollstelle,die Kreuzberg (West) von Mitte(Ost) trennte und nur dieAusländer und die Alliiertenpassieren durften. Jetzt gibtes ein altes Original-Warnschild(„Sie verlassen denamerikanischen Sektor“), undzwei Riesenfotos von einemamerikanischen und einemrussischen Soldaten.
  • 8. 196219701961
  • 9.  Nach dem Ende der Teilung, Künstler von aller Welthaben diese Mauer gemalt. Hier sieht manfantastische und tolle Bilder. Sie sprechen vonFrieden, Liebe und Hoffnung.
  • 10. 19781985
  • 11.  Friedrichshain ist ein Ortsteil von Kreuzberg-Friedrichshain und die beide gehören zusammen.Er hat 9,78 Km2 und 120.000 Einwohner. Der Kiez war früher Ost-Berlin und es ist sehrinteressant für junge Leute. Hier leben viele Studenten. Der Bezirk ist sehrlebendig und man kann, zum Beispiel in SimonDach von einer Bar zur anderen gehen. Es gibt Clubs auch. Einige sind bei der U-Bahnstation Warschauerstrasse . Dort findet mandie Matrix und die Cassiopea . Beide sind sehr grossund man kann Musik hören und tanzen.
  • 12.  DieOberbaumbrückeverbindetFriedrichshain undKreuzberg über dieSpree .Über siefährt nicht nur derStrassenverkehr, sondern auch eineLinie der U-Bahn.
  • 13. 1930194819501966
  • 14.  Der älteste Berliner Volkspark ist der Friedrichshain.Es gibt im Park grosse Märchenbrunnen, mit Figurenaus den Grimmschen Märchen. Im Zentrum desParks ist ein Trümmerberg. Hier sind die Ruinen derStadt und einen Flakturm, der mit Trümmerschuttaufgefüllt und mit Erde überdeckt nach dem Kriegwar .
  • 15. 1949 1961
  • 16.  Die Simon-Dach-Strasse ist die Strasse imFriedrichshain, wo man gute Clubs, Live Musik, Barsund Kneipen finden kann.1945
  • 17.  Diese Molecule Man Skulpturneben derOberbaumbrücke, markiert denSchnittpunkt zwischen zweiBezirke: Friedrichshain-Kreuzbergund Treptow-Köpenick. „Die Skulptur soll daranerinnern, dass sowohl derMensch als auch die Moleküle ineiner Welt der Wahrscheinlichkeitexistieren und es das Ziel allerkreativen und geistigenTraditionen ist, Ganzheit undEinheit innerhalb der Welt zufinden.“– JONATHAN BOROFSKY