0
140 Zeichen können wirken: Twitter im Einsatz bei NGO-Kampagnen<br />Ulrich Schlenker, April 2010<br />
Ulrich Schlenker<br />@uliversum<br />Verband Entwicklungspolitik deut-scher Nichtregierungsorganisationen (VENRO)<br />„D...
Darum geht‘s<br />Twitter: Die wichtigsten Begriffe<br />Statistik: Wer twittert überhaupt?<br />Vorüberlegungen: Mehr als...
Die zentralen Begriffe<br />Microblogging:140 Zeichen im Feed<br />Interessanten Leuten folgen<br />Follower: Leser/ Abonn...
Statistik: Wer twittert überhaupt?<br />320.000 deutschsprachige, aktive Twitterer (Webevangelisten, März 2010)<br />Jung ...
Vorüberlegungen: Mehr als eine Registrierung<br />Haben wir genug Ressourcen?<br />Twitter ist Echtzeit-Medium<br />Wer tw...
1. Twitter als Marketingtool<br />Klassisch: Informationskanal, Werbung<br />Aufmerksamkeit erzeugen durch „Celebrity RT“:...
Markenbildung/ Positionierung (Badges)<br />Storytelling<br />
2. Twitter als Dialogmedium<br />
3. Twitter als Aktionstool<br />Twitterwall:www.tweetwally.comhttp://visibletweets.com<br />
Unterstützer können Flagge zeigen mit Twibbon: http://twibbon.com<br />
<ul><li>Umfragen funktionieren immer: http://twtpoll.com</li></li></ul><li>4. Twitter als Lobbyinstrument<br />Aktionbündn...
+ Neue Wahrnehmung der NGO durch Politiker<br />- Welche MdB twittern? Trifft es die Richtigen?<br />
Twitter-Petitionen mit act.ly. Prinzip: <br />Fordere eine Zielperson (Twitterer) auf, etwas zu tun. <br />Andere Twittere...
Dialog mit Politikern<br />
5. Twitter als Fundraisingtool<br />Twestival: http://twestival.com<br />Via Twitter organisierte lokale Veranstaltungen a...
Tweet-A-Thon der Hilfsorganisation CARE USA<br />Anlass „Internationaler Tag der Frauen“ am 8. März<br />Für jeden Tweet m...
Wirkungsbeobachtung: Wer liest‘s?<br />Qualität oder Quantität?<br />Followerzahlen, RTs und Listings beobachten<br />Them...
Artikelempfehlungen<br />Ausführliche Beschreibung und Diskussion der meisten vorgestellten Themen auf http://www.kampagne...
140 zeichen können wirken - Twitter für NGO-Kampagnen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

140 zeichen können wirken - Twitter für NGO-Kampagnen

1,859

Published on

Vortrag im Rahmen der Konferenz re:campaign, April 2010, Berlin. Die Präsentation zeigt Anwendungsmöglichkeiten und gibt konzeptionelle Tipps zum Einsatz von Twitter in NGOs und deren Kampagnen

Published in: Self Improvement
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,859
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
49
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "140 zeichen können wirken - Twitter für NGO-Kampagnen"

  1. 1. 140 Zeichen können wirken: Twitter im Einsatz bei NGO-Kampagnen<br />Ulrich Schlenker, April 2010<br />
  2. 2. Ulrich Schlenker<br />@uliversum<br />Verband Entwicklungspolitik deut-scher Nichtregierungsorganisationen (VENRO)<br />„Deine Stimme gegen Armut“<br />www.deine-stimme-gegen-armut.de/blog<br />@deinestimme<br />Kampagne 2.0 – Modernes NGO-Campaigning<br />www.kampagne20.de | @kampagne20<br />
  3. 3. Darum geht‘s<br />Twitter: Die wichtigsten Begriffe<br />Statistik: Wer twittert überhaupt?<br />Vorüberlegungen: Mehr als eine Registrierung<br />Einsatzmöglichkeiten: Twitter als…<br />Marketingtool<br />Dialogmedium<br />Aktionsmedium<br />Lobbyinstrument<br />Fundraisingtool<br />Wirkungsbeobachtung: Wer liest‘s?<br />
  4. 4. Die zentralen Begriffe<br />Microblogging:140 Zeichen im Feed<br />Interessanten Leuten folgen<br />Follower: Leser/ Abonnenten<br /># : Hashtag(Schlagwort) ordnet und schafft Übersicht<br />Trending Topic: Beliebte Themen (vgl. Hashtags)<br />RT: Weitersagen<br />Listen: Abonnierte Accounts organisieren<br />DM: Direktnachrichten an einzelne Twitterer<br />
  5. 5. Statistik: Wer twittert überhaupt?<br />320.000 deutschsprachige, aktive Twitterer (Webevangelisten, März 2010)<br />Jung (32 Jahre), männlich (74%) und gebildet (78% haben Abitur)<br />Jeder Zweite stammt aus der Medien- oder Marketingbranche und jeder Vierte ist Führungskraft oder Unternehmer/in (Twitterumfrage, März 2009)<br />„Long Tail“: Die breite Masse hat weniger als 100 Follower<br />
  6. 6. Vorüberlegungen: Mehr als eine Registrierung<br />Haben wir genug Ressourcen?<br />Twitter ist Echtzeit-Medium<br />Wer twittert?<br />Ganzes Team? Eine/r? Wer? <br />Was dürfen die NGO-Twitterer sagen?<br />Mandat, Sprechfähigkeit<br />Was können die NGO-Twitterer sagen?<br />Müssen Organisation kennen, nicht nur Technik<br />Passt es zur Kultur und den Zielen der NGO?<br />Ist Dialog und Interaktion überhaupt gewünscht?<br />Erreicht man mit Twitter die richtige Zielgruppe?<br />
  7. 7. 1. Twitter als Marketingtool<br />Klassisch: Informationskanal, Werbung<br />Aufmerksamkeit erzeugen durch „Celebrity RT“:Bill Bailey twittert über mydavidcameron.com<br /><br />
  8. 8. Markenbildung/ Positionierung (Badges)<br />Storytelling<br />
  9. 9.
  10. 10. 2. Twitter als Dialogmedium<br />
  11. 11. 3. Twitter als Aktionstool<br />Twitterwall:www.tweetwally.comhttp://visibletweets.com<br />
  12. 12. Unterstützer können Flagge zeigen mit Twibbon: http://twibbon.com<br />
  13. 13. <ul><li>Umfragen funktionieren immer: http://twtpoll.com</li></li></ul><li>4. Twitter als Lobbyinstrument<br />Aktionbündnis gegen Aids und „Deine Stimme gegen Armut“ fragten im April 2010 MdB aus dem Haushalts- und Entwicklungsausschuss:“Warum sieht der Entwurf des Haushalts für den GFATM nur 142 Mio vor? http://bit.ly/de-ep23 #ep23“<br />
  14. 14. + Neue Wahrnehmung der NGO durch Politiker<br />- Welche MdB twittern? Trifft es die Richtigen?<br />
  15. 15.
  16. 16. Twitter-Petitionen mit act.ly. Prinzip: <br />Fordere eine Zielperson (Twitterer) auf, etwas zu tun. <br />Andere Twitterer unterstützen Forderung durch RT.<br />Zielperson kann auf act.ly-Webseite antworten.<br />
  17. 17. Dialog mit Politikern<br />
  18. 18. 5. Twitter als Fundraisingtool<br />Twestival: http://twestival.com<br />Via Twitter organisierte lokale Veranstaltungen an bestimmten Tag zu bestimmten Thema.<br />Buntes Programm, aber auch Fundraising<br />Wird zuvor bestimmter Organisation gespendet<br />dkomm: „Das Berliner Twestival, innerhalb von rund 60 Stunden sportlich aufgezogen, ‚kostete‘ mich zwei volle Arbeitstage und spielte 260 Euro ein. Neue Kontakte, Learnings und Spaß mal beiseite gelassen – rein finanziell war das nicht so der Bringer. (..) ‚250k andgrowing‘ sind durch die weltweite Aktion bereits eingegangen.“ (2009)<br />
  19. 19. Tweet-A-Thon der Hilfsorganisation CARE USA<br />Anlass „Internationaler Tag der Frauen“ am 8. März<br />Für jeden Tweet mit Hashtag “#apowerfulnoise” spendet kooperierendes Kino-Unternehmen 10 US$-Cent an CARE (max. 5.000 US$)<br />Offline-Aktionen begleiten Aktion<br />Zwei Fliegen mit einer Klappe: Aufmerksamkeit für das Thema und Fundraising für Projekte von CARE<br />
  20. 20. Wirkungsbeobachtung: Wer liest‘s?<br />Qualität oder Quantität?<br />Followerzahlen, RTs und Listings beobachten<br />Themen beobachten (Hashtags, Suche)<br />Tools zum Monitoring: http://trendistic.com (Trends erkennen)http://twitturly.com (URLs tracken)http://tweetstats.com (eigenes Twitterverhalten)http://hootsuite.com („professional twclient“)http://www.tweetlytics.com (kostenpflichtig)<br />
  21. 21. Artikelempfehlungen<br />Ausführliche Beschreibung und Diskussion der meisten vorgestellten Themen auf http://www.kampagne20.de<br />How nonprofits can use Twitter hashtags: http://www.socialbrite.org/2009/08/21/how-nonprofits-can-use-twitter-hashtags/<br />6 simple stats you need to measure on Twitter http://www.socialbrite.org/2010/01/05/6-simple-stats-you-need-to-measure-on-twitter/<br />Five Ways Nonprofit Organizations Can Really Connect on Twitter http://www.communityorganizer20.com/2009/07/30/five-ways-nonprofit-organizations-can-really-connect-on-twitter/<br />Twitternde Hilfsorganisationen: Hipp, Hype oder Humbug? http://www.online-fundraising.org/index.php?/twitternde-hilfsorganisationen.-hipp-hype-oder-humbug.html<br />Can Petition Tweets Change the World? An act.ly Quarterly Report http://techpresident.com/blog-entry/can-petition-tweets-change-world-actly-quarterly-report<br />22 tips to fundraise with twitter http://dkomm.wordpress.com/2009/02/20/22-tips-to-fundraise-with-twitter-inkl-sehr-viel-vorlauftext-uber-das-spenden-an-sich/<br />What are the best Twitter measurement tools and how are you using them? http://beth.typepad.com/beths_blog/2009/03/twitter-analytics-and-measurement-tools-a-taxonomy.html<br />
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×