Your SlideShare is downloading. ×
Gruppenpraesentation Digital Diversity or Divide?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Gruppenpraesentation Digital Diversity or Divide?

298
views

Published on

Betrachtung der Fallbeispiele Piratenpartei und CDU zur Analyse der Politischen Kommunikation im Wandel und die Auswirkungen auf Web 2.0 unter Berücksichtigung von Diversity und Divide.

Betrachtung der Fallbeispiele Piratenpartei und CDU zur Analyse der Politischen Kommunikation im Wandel und die Auswirkungen auf Web 2.0 unter Berücksichtigung von Diversity und Divide.


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
298
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Politische Kommunikation im Wandel Unter der Betrachtung der Fallbeispiele „Piratenpartei“ und „CDU“Berlin, den 04.12.2012 Beuth Hochschule für Technik Berlin Janin Wascinski, Marcel Tzschoppe, Stephan Mnich
  • 2. Gliederung Vorstellung der Gruppenmitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Fallbeispiel – Die Piratenpartei Fallbeispiel – CDU im Web 2.0 Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 2
  • 3. Vorstellung der Gruppenmitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU FazitPolitische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 3
  • 4. • Janin Wascinski Vorstellung der Gruppen- mitglieder Biotechnologie, 3. Bachelorsemester Entwicklung der politischen Kommunikation• Marcel Tzschoppe Piratenpartei Maschinenbau, 2. Mastersemester CDU• Stephan Mnich Fazit Maschinenbau, 2. Mastersemester Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 4
  • 5. Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU FazitPolitische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 5
  • 6. Zeitlicher Wandel Vorstellung der Gruppen- 1930 1950 1970 1990 2010 mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation •Plakate •Werbespots werden •Eigene Programme stehen Piratenpartei •Flyer professioneller nicht im Vordergrund•Lautsprecherwagen •Werbung mit Botschaft •es wird gelästert, fast •Konzentration aufs beleidigt CDU eigene Programm und •Großer finanzieller Einsatz Kandidaten und das Einschalten von Werbeagenturen •Internetauftritte Fazit •Werbespots in Fernsehstuben und •Kundgebungen mit Kinos „Infotaiment“ Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 6
  • 7. Zeitlicher Wandel Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 7
  • 8. Zeitlicher Wandel Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 8
  • 9. Zeitlicher Wandel Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 9
  • 10. Zeitlicher Wandel Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 10
  • 11. Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Fallbeispiel – Die Piratenpartei CDU FazitPolitische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 11
  • 12. Auftreten im Web Vorstellung der • Website sehr übersichtlich Gruppen- mitglieder • direkt + zusammengefasst Entwicklung der politischen Kommunikation • Alles kommentierbar Piratenpartei • z.B. Liveticker des letzten BPT CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 12
  • 13. Die Piratenpartei im Web 2.0 Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei Auftreten im Web 2.0 CDU Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 13
  • 14. Die Piratenpartei im Web 2.0 • DIVIDE Vorstellung der • DIVERSITY Diversity Divide Gruppen- mitglieder Entwicklung der Ständige Kommentierbarkeit Zielgruppenorientiert politischen Kommunikation Flexible Einstellungen  Abgrenzung von anderen Parteien Piratenpartei Wählervorschläge einbauen Image : „PIRAT“  Junge Wähler für übrige Parteien CDU sind interessiert Unsicherheitsfaktor? Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 14
  • 15. Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei Fallbeispiel – CDU im Web 2.0 FazitPolitische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 15
  • 16. CDU im Web 2.0 Vorstellung der Auftritt im Netz: Gruppen- mitglieder Entwicklung der • Websites für jede Fraktion politischen Kommunikation • Nutzung von Facebook, Twitter Piratenpartei • Viele Abgeordnete selbst vertreten • Arbeitskreise CDU • Reden, Berichte auf CDU.tv oder anderen Video Channels wie Youtube, Vimeo Fazit • Starke Aktualitätsschwankungen der einzelnen Auftritte Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 16
  • 17. Ansgar Heveling – CDU im Web 2.0 Vorstellung der Fachgebiet Internet und digitale Gesellschaft, Vertreten in der Gruppen- mitglieder Enquetekommission Verteidigung des geistigen Eigentums • "Wenn wir nicht wollen, dass sich nach dem Abzug der Entwicklung der politischen digitalen Horden und des Schlachtennebels nur noch die Kommunikation ruinenhaften Stümpfe unserer Gesellschaft in die Sonne recken und wir auf die verbrannte Erde unserer Kultur Piratenpartei schauen müssen, dann heißt es, jetzt wachsam zu sein." • "Das Web 2.0 wird bald Geschichte sein. Es stellt sich nur CDU die Frage, wie viel digitales Blut bis dahin vergossen wird." • "Also, Bürger, geht auf die Barrikaden und zitiert Goethe, die Fazit Bibel oder auch Marx. Am besten aus einem gebundenen Buch!„ http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/ansgar-heveling-cdu-hinterbaenkler-trollt-die-netzgemeinde-a-812249.html http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastkommentar-netzgemeinde-ihr-werdet-den-kampf-verlieren/6127434.html Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 17
  • 18. CDU im Web 2.0 Vorstellung der Diversity Divide Gruppen- mitglieder Entwicklung der Vernetzung von Wählern Aber Untergliederung in politischen deutschlandweit CDU <-> CSU Kommunikation Einbindung des Bürgers in die Starke Gliederung der CDU Piratenpartei Politik Landesregierungen Politiker vertreten in Zielgruppenbasierte Politik CDU parteiübergreifenden deutschen Gremien, EU-Parlament, weltweiten Kommissionen Fazit Internationaler Auftritt durch die Öffentliche Fehltritte Kanzlerin Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 18
  • 19. Vorstellung der Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommunikation Piratenpartei CDU FazitPolitische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 19
  • 20. Fazit Vorstellung der Diversity Divide Gruppen- mitglieder Entwicklung der politischen Kommentierbarkeit, Interaktivität, Bildung von Nutzergruppen und Kommunikation Einbringung der eigenen Meinung Abgrenzen zu anderen Gruppen, parteiintern und -extern Piratenpartei Große potentielle Erreichbarkeit Fehlende Außenwirkung in der Wähler/Internetuser klassischen Medien CDU Gesenkte Hemmschwelle; Fehlende Diskussion von größere inhaltliche Beteiligung Delegierten Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 20
  • 21. Fazit • Rasanter Aufstieg (der Piratenpartei) durch Einbezug der Wähler Vorstellung der und Nutzung der Flexibilität im Web 2.0 Gruppen- • Ausnutzung der Diversität im Web 2.0; Fallbeispiele aus dem mitglieder arabischen Frühling belegen die immer größere Bedeutung des Entwicklung der Web 2.0 politischen Kommunikation • Web 2.0 erleichtert den Bürgern die Meinungsäußerung  weiterer Anstieg der politischen Bedeutung des Web 2.0 Piratenpartei • Zukunft der Politik, insbesondere des Wahlkampfs  politischer Auftritt im Web 2.0 zur Interaktivität um Wähler zu erreichen CDU • Amerikanisierung nimmt auch in Deutschland zu Fazit Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 21
  • 22. Quellen [FES] http://library.fes.de/fulltext/asfo/00981toc.htm [HBL] http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastkommentar- netzgemeinde-ihr-werdet-den-kampf-verlieren/6127434.html [LMH] loaymudhoon.wordpress.com [POD] http://politik-digital.de/online-kommunikation-veraendert-die-politische- einstellung/ [PIR1] http://www.piratenpartei.de/wp-content/uploads/2012/02/Logo-FP1-960x240.jpg [PIR2] http://www.piratenpartei.de/ [POI] http://political-interactivity.wikispaces.com [SPI1] http://www.spiegel.de/netzwelt/web/aktuelle-studie-parteipolitik-2-0-a- 157961.html [SPI2] http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/ansgar-heveling-cdu-hinterbaenkler- trollt-die-netzgemeinde-a-812249.html [TW4] https://twitter.com/biesi4ever/status/163982683507130368 [WDR] http://wissen.dradio.de/media/thumbs/c/caa1094f00d8fa5e258405fe3c9a53d1v 1_max_440x330_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg Politische Kommunikation im Wandel Janin Wascinski, Stephan Mnich, Marcel Tzschoppe 22
  • 23. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!