Teilnahme von 10 afrikanischen Ländern in der 1. Internationalen Begegnung der afrikanischen
Brüder des Judo-Sports in Dak...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Teilnahme von 10 afrikanischen ländern in der 1. internationalen begegnung der afrikanischen brüder des judo sports in dakhla

59 views

Published on

Der Verein für sozialkulturelle und sportliche Entwicklung organisierte vor kurzem im Sportkomplex in Dakhla die erste internationale Begegnung der afrikanischen Länder des Judo-Sports mit Beteiligung von 10 afrikanischen Ländern.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
59
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Teilnahme von 10 afrikanischen ländern in der 1. internationalen begegnung der afrikanischen brüder des judo sports in dakhla

  1. 1. Teilnahme von 10 afrikanischen Ländern in der 1. Internationalen Begegnung der afrikanischen Brüder des Judo-Sports in Dakhla Der Verein für sozialkulturelle und sportliche Entwicklung organisierte vor kurzem im Sportkomplex in Dakhla die erste internationale Begegnung der afrikanischen Länder des Judo-Sports mit Beteiligung von 10 afrikanischen Ländern. Diese Auflage, die anlässlich des glorreichen Thronfestes organisiert wurde, erfuhr die Beteiligung der Länder Elfenbeinküste, Mali, Burkina Faso, Mauretanien, Senegal, Sierra Leone, Togo, Benin und Kongo neben 4 marokkanischen Mannschaften, nämlich Mouloudiate Salé Jedida, Osbate Meknes, einer gemeinsamen Mannschaft zwischen Osbate Marrakesch und Agadir und der Mannschaft Osbate Casablanca. Ein Kommuniqué der Organisatoren, wovon Kopie der MAP zugekommen ist, erwähnte, dass Osbate Casablanca am ersten Tag die goldene Medaille gewann, nachdem sie im Endspiel die Mannschaft Kongos besiegte. Die kupferne Medaille gewannen Mouloudiate Salé Jadida und Senegal. Im 2. Tag gewann Mouloudiate Salé Jadida in den offenen Spielen, sodass Yassine Medtire den ersten Rang in dem Gewicht unter 73 Kg und Mehdi Malki in dem Gewicht über 73 Kg erzielten. Die silberne Medaille für das Gewicht unter 73 Kg gewann aus der Elfenbeinküste Dabo Sergé Patrick, während die kupferne Medaille Mafounkou Gevinar aus Gabun und dem Marokkaner Achraf Moutia (Osbate Casablanca) zuteilwurde. Bezugnehmend auf das Gewicht 73 Kg gewann die goldene Medaille der Marokkaner El Mehdi Malki (Mouloudiate Salé Jadida), während der Marokkaner Adil Hajji (Osbate Casablanca) die silberne Medaille und Christian Acawika aus Kongo sowie Cobina Kofy aus der Elfenbeinküste die kupferne Medaille erzielten. Diese Begegnung – derselben Quelle zufolge- erfuhr die Unterzeichnung von Partnerschaftsabkommen zwischen dem Verein für sozialkulturelle und sportliche Entwicklung Dakhla und dem Löwenklub für Kampfsporten in Mauretanien einerseits und zwischen dem Verein für sozialkulturelle und sportliche Entwicklung Dakhla und dem Vertreter Gabuns andererseits. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×