Seine majestät der könig adressiert eine rede an die vertreter der nation anlässlich der einweihung des parlamentsjahres
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Seine majestät der könig adressiert eine rede an die vertreter der nation anlässlich der einweihung des parlamentsjahres

  • 108 views
Uploaded on

Seine Majestät der König Mohammed VI hat am Freitag zu einer starken Mobilisierung und zu einer Wachsamkeit aller Instanzen auf, um die Gegner der Nation zu durchkreuzen.

Seine Majestät der König Mohammed VI hat am Freitag zu einer starken Mobilisierung und zu einer Wachsamkeit aller Instanzen auf, um die Gegner der Nation zu durchkreuzen.

More in: News & Politics
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
108
On Slideshare
108
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Seine Majestät der König adressiert eine Rede an die Vertreter der Nation anlässlich der Einweihung des Parlamentsjahres Die Frage der Sahara ist die Frage aller und jeden Seine Majestät der König Mohammed VI hat am Freitag zu einer starken Mobilisierung und zu einer Wachsamkeit aller Instanzen auf, um die Gegner der Nation zu durchkreuzen. Ich rate Ihnen Allen –erneut- zu einer starken Mobilisierung, zu einer Wachsamkeit aller Instanzen und zu effizienten Initiativen zu, auf der internen und externen Ebene, um die Gegner der Nation, wo sie sich auch befinden mögen, zu durchkreuzen und um die unlegitimen Pläne, die sie schmieden, zu vermeiden, hat der Souverän in einer Rede anlässlich der Öffnung der ersten Session des dritten legislativen Jahres der 9. Legislative angegeben. Seine Majestät der König hat darauf bestanden, zu unterstreichen, dass die Frage der Sahara nicht nur das Ressort des Königs ist, sondern sie ist die Frage aller und jedem: Institutionen des Staates, Parlament, gewählte Räte und alle politische, gewerkschaftliche und wirtschaftliche Akteure, die Organisationen der Zivilgesellschaft, die Medien und alle marokkanische Staatsbürger. Daran erinnernd, dass alle Komponente des marokkanischen Volkes dank seiner heiligen Werte die Quelle unserer Kraft in der Verteidigung der nationalen Frage bleibt, hat seine Majestät der König versichert, dass die Situation heikel bleibt. Nichts ist noch nicht besiegelt. Die Manöver der Gegner unserer territorialen Integrität werden nicht aufhören, was unsere Frage vor ausschlaggebenden Entwicklungen stellen sollte, hat der Souverän davor gewarnt. Seine Majestät der König hat daneben das Parlament dazu aufgerufen, einen integrierten und effizienten Aktionsplan auszuarbeiten, um die Verteidigung der territorialen Integrität des Königreichs fortzusetzen. Es obliegt von nun an dem Parlament, einen integrierten und effizienten Aktionsplan auszuarbeiten, wo alle parlamentarische Arbeitsinstrumente eingesetzt werden, um die Verteidigung der territorialen Integrität des Königreichs fortzusetzen, beiseite die Antagonismen zwischen Mehrheit und Opposition schiebend, hat der Souverän hinzugefügt. Unterstreichend, dass die nationale Frage nicht Geisel der Konjunkturen und der politischen Kalküle sein sollte, hat seine Majestät der König notiert, dass es den Mitgliedern des Parlaments und den lokalen sowie regionalen gewählten Räten, insbesondere in den südlichen Provinzen, zusteht, ihre Verantwortung und ihre Pflicht als Vertreter der Bewohner der Region zu übernehmen, um die Gegner des Mutterlands zu durchkreuzen. Der Souverän hat darüber hinaus beobachten lassen, dass das parlamentarische Mandat neben der guten Führung der öffentlichen Angelegenheiten dem Willen entspringt, die obersten Interessen der Nation und der Verteidigung ihrer triftigen Fragen zu dienen, insbesondere in erster Linie der territorialen Integrität Marokkos. Seine Majestät der König hat in diesem Kontext darauf bestanden, zu unterstreichen, dass die Frage der Sahara dieses Jahr seriöse Herausforderungen zu meistern hat, denen wir dank der Kraft unserer Position und der Legitimität unserer Frage Herr geworden sind. Daran erinnernd, sich nicht einem blinden Optimismus zu zedieren, hat seine Majestät der König bemerken lassend, einige Schnitzler in der Herangehensweise mit der ersten nationalen Frage festgestellt zu haben, ausgenommen einigen seriösen Initiativen einiger Parlamentarier, die aber ungenügend bleiben. Eine solche Situation ist im Stande, die Gegner Marokkos zu ermutigen, ihre Manöver zu beschleunigen, um Marokko zu beeinträchtigen, hat seine Majestät der König gesagt. Dies entspringt der Tatsache, dass die Mehrheit der Akteure sich nur mit Kraft im Falle einer imminent bedrohenden Gefahr unserer territorialen Integrität mobilisieren, als ob sie auf das grüne Licht warten, bevor sie Jegliches unternehmen, hat der Souverän erläutert, dazu aufrufend, die Gegner Marokko in die Defensive zu bringen, in dem die Führung eingenommen wird, den Ereignissen vorspringend und ihnen in positiver Weise Folge leistend, anstatt auf ihre Angriffe zu warten, um darauf zu reagieren. Der Souverän hat darüber hinaus die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen, um seinen Willen als oberster Vertreter des Staates, als Symbol der Einheit der Nationen zu erneuern, keine Mühe auf all Ebenen zu sparen, um die territoriale
  • 2. Integrität, die Souveränität und die Stabilität des Königreichs zu schützen, stark durch den Zusammenhalt unseres treuen Volks und der konjugierten Bemühungen all seiner Komponente. Ich bleibe also, wie Sie mich immer gekannt haben an erster Stelle der Verteidiger unserer territorialen Integrität, an der Spitze der Marsche der Entwicklung, des Fortschritts und des Aufblühens, im Rahmen der Einheit, der Sicherheit, der Stabilität und der unerschütterlichen nationalen Einstimmigkeit, hat seine Majestät der König abschließend gesagt. Quellen : http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com