„Polisario“ ist „eine algerische Erfindung“ und „keineswegs die einzige Vertreterin der Sahraouis“
(spanischer Experte)
Ta...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

„Polisario“ ist „eine algerische erfindung“ und „keineswegs die einzige vertreterin der sahraouis“ (spanischer experte)

25

Published on

„Polisario“ ist „eine algerische Erfindung“, um die Aufmerksamkeit von dessen internen Problemen abzulenken und um eine Atlantikfassade zu ergattern, betont der spanische Experte Ramon Moreno Castilla.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
25
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

„Polisario“ ist „eine algerische erfindung“ und „keineswegs die einzige vertreterin der sahraouis“ (spanischer experte)

  1. 1. „Polisario“ ist „eine algerische Erfindung“ und „keineswegs die einzige Vertreterin der Sahraouis“ (spanischer Experte) Tausende Sahraouis sind aus den Lagern von Tindouf nach Marokko zurückgekehrt, inbegriffen 8 Gründer der Front „Polisario“ ist „eine algerische Erfindung“, um die Aufmerksamkeit von dessen internen Problemen abzulenken und um eine Atlantikfassade zu ergattern, betont der spanische Experte Ramon Moreno Castilla. „Polisario ist eine algerische Erfindung aus zwei Gründen, dem ersten Grund, um die Aufmerksamkeit von dessen internen Problemen abzulenken und dem zweiten Grund ist eine algerische Strategie, um eine Atlantikfassade durch die Proklamation eines Marionettestaates, im vorliegenden Fall der fantomatischen „DARS“, zu ergattern, unterstreicht der spanische Experte in einem Interview mit der spanischen Zeitschrift „Atalayar entre dos orillas", das in ihrer Website veröffentlicht wurde. „Ohne Algerien dürfte Polisario nicht zustande kommen. Es ist mehr als evident, dass Polisario nicht allein die Vertreterin der sahraouischen Population ist, deren Mehrheit sich in Marokko niederlässt“, stellt Moreno fest, der ein feiner Kenner der Geschichte des Maghreb ist, präzisierend, dass sich mehr als 10.000 Saharouis Marokko angeschlossen haben, davon acht Gründer der Polisario. „Die uralten Beziehungen zwischen den sahraouischen Stämmen und in erster Linie den Sultans und daraufhin den Königen Marokkos können durch Dokumente bewiesen werden“, sagte er, bemerken lassend, dass diese Stämme immer Treueid den Souveräns Marokkos gegenüber geleistet haben. Dem politischen spanischen Analyst zufolge „hat Algerien ungefähr 60.000 Millionen Dollars in der Ausrüstung, in der militärischen Hilfe und in dem Votumskauf der Staaten der ehemaligen OAU und Lateinamerikas und zur gleichen Zeit in den Lagern von Tindouf eingesetzt“, hinzufügend, dass dieses maghrebinische Land „durch ehemalige militärische Deserteure der französischen Armee regiert wird". Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×