Md ep interpelliert die eu bezüglich der missbräuche der polisario in den lagern von tindouf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Md ep interpelliert die eu bezüglich der missbräuche der polisario in den lagern von tindouf

on

  • 47 views

Der französische sozialdemokratische Abgeordnete, Gilles Pargneaux, interpellierte die Europäische Kommission bezüglich der gravierenden Menschenrechtsverletzungen in den Lagern von Tindouf in ...

Der französische sozialdemokratische Abgeordnete, Gilles Pargneaux, interpellierte die Europäische Kommission bezüglich der gravierenden Menschenrechtsverletzungen in den Lagern von Tindouf in Algerien und der unerträglichen Missbräuche der Führer der "Polisario".


Statistics

Views

Total Views
47
Views on SlideShare
47
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Md ep interpelliert die eu bezüglich der missbräuche der polisario in den lagern von tindouf Document Transcript

  • 1. MdEP interpelliert die EU bezüglich der Missbräuche der "Polisario" in den Lagern von Tindouf Der französische sozialdemokratische Abgeordnete, Gilles Pargneaux, interpellierte die Europäische Kommission bezüglich der gravierenden Menschenrechtsverletzungen in den Lagern von Tindouf in Algerien und der unerträglichen Missbräuche der Führer der "Polisario". Die zunehmenden Verletzungen, die die Beamten der Polisario-Front gegen die Bevölkerung in den Lagern von Tindouf begehen, bleiben ungestraft, sagt MdEP in einer schriftlichen Erklärung an die Adresse der Chefin der Diplomatie der EU, Catherine Ashton. Ein Nachweis, dem MdEP zufolge, ist das Zeugnis einer verschleierten Saharawi, das in dem TV- Sender "TV Laâyoune" übertragen wurde, die die Vergewaltigung in einem Flüchtlingslager seitens des ehemaligen Ministers der "Polisario" erlitten hat. Angesichts dieser unerträglichen Missbräuche, was für konkrete Schritte die hohe Vertreterin der Union für Außen-und Sicherheitspolitik unternehmen würde, um ein Ende den schweren Verletzungen der Menschenrechte in den Lagern von Tindouf zu bereiten? wirft Pargneaux die Frage auf. Die Europäische Kommission sollte nicht der Ansicht sein, dass die humanitäre Hilfe direkt an bedürftige sahraouische Familien eher als an die korrupten Beamten der Polisario gelangen würde, die darüber nach ihrem Wohlwollen verfügen, fragt sich immer noch der MdEP. Pargneaux interpellierte im vergangenen Februar Ashton Ashton, ob sie beabsichtigt, den Mord von zwei sahraouischen Händlern an der Grenze zwischen Algerien und Mauretanien seitens der algerischen Armee zu untersuchen. Nach Untersuchungen des Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF), wurde der Betrug bei der Vergabe der europäischen Hilfe für die Bevölkerung in den Lagern von Tindouf festgestellt, so dem MEP, der auch die EU-Kommission bezüglich der Bestimmungen interpellierte, die sie anwendet, um zu gewährleisten, dass die humanitäre Hilfe zu den richtigen Empfängern gelangt. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com