Marrakesch security forum warnt vor dem neuen einsatz von terroristen in der algerischen wüste

77 views
42 views

Published on

Politische Entscheidungsträger und Experten, im Rahmen der 5. Auflage des Marrakesch Security Forums versammelt, sanktionierten am vergangenen Wochenende ihre Begegnung, vor der Tatsache warnend, dass Terroristen Zuflucht im Aktivitätensbereich der Polisario in der algerischen Wüste gefunden haben und versuchen, sich neu zu organisieren und neue Kampftechniken zu adoptieren.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
77
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Marrakesch security forum warnt vor dem neuen einsatz von terroristen in der algerischen wüste

  1. 1. Marrakesch Security Forum warnt vor dem neuen Einsatz von Terroristen in der algerischen Wüste Politische Entscheidungsträger und Experten, im Rahmen der 5. Auflage des Marrakesch Security Forums versammelt, sanktionierten am vergangenen Wochenende ihre Begegnung, vor der Tatsache warnend, dass Terroristen Zuflucht im Aktivitätensbereich der Polisario in der algerischen Wüste gefunden haben und versuchen, sich neu zu organisieren und neue Kampftechniken zu adoptieren. Die Teilnehmer betonten am Samstag die Notwendigkeit einer konzertierten und effektiven zwischenstaatlichen Zusammenarbeit für das Zustandebringen einer neuen regionalen Architektur für den Frieden in Afrika. Diese neue Architektur des Friedens sollte nicht nur durch den Norden entwickelt werden, aber auch durch die Sahel-Sahara-Staaten, die an dieser Anstrengung beteiligt werden müssen, haben sie während einer Session hinzugefügt unter dem Motto "für eine neue regionale Architektur für den Frieden und für die kollektive Sicherheit". Unter der Schirmherrschaft seiner Majestät des Königs Mohammed VI vom marokkanischen Zentrums für Strategische Studien (CMES) in Partnerschaft mit der Afrikanischen Föderation für Strategische Studien organisiert, erfährt die 5. Auflage des Marrakesch Security Forum die Teilnahme vieler ziviler, militärischer Sicherheitsexperten und Vertreter internationaler Organisationen. Die Auflage des Forums 2014 als das größte internationale Treffen in der Frage der Sicherheit in Afrika, behandelt mehrere update Fragen. Dazu gehören die "Transitionen und die Sicherheitsungleichgewichte in Nordafrika", "die Komplexität von Krisen, die Mehrfächigkeit der Akteure und die Mutation der transnationalen und asymmetrischen Bedrohungen in Sahel-und OstAfrika", "die Sicherheitslücken und die Komplexität des neuen Kontexts der westafrikanischen Sicherheit" und "die Aufstockung der Konfliktzonen in Zentralafrika und im Golf von Guinea." Die Teilnehmer werden auch "die Gebietsstreitigkeiten und die Sicherheitsfragilität", „den Sicherheitsvakuum und die neuen Schutzgebiete für den internationalen Terrorismus" und "die Auswirkungen des Krieges in Syrien in Bezug auf den Sicherheitsumfeld in der MENA-Region" behandeln. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×