• Like
London unterstützt eine politische lösung für die sahara frage (mezouar)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

London unterstützt eine politische lösung für die sahara frage (mezouar)

  • 12 views
Uploaded on


Großbritannien unterstützt eine "politische Lösung" für die Sahara-

Frage, sagte am Mittwoch in London, der Minister für auswärtige

Angelegenheiten und für Zusammenarbeit, Herr Salaheddine Mezouar.

More in: News & Politics
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
12
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. London unterstützt eine "politische Lösung" für die Sahara-Frage (Mezouar) Großbritannien unterstützt eine "politische Lösung" für die Sahara-Frage, sagte am Mittwoch in London, der Minister für auswärtige Angelegenheiten und für Zusammenarbeit, Herr Salaheddine Mezouar. In einer Presseerklärung nach einer Begegnung im Auswärtigen Amt mit dem Chef der britischen Diplomatie, Herrn William Hague, sagte Mezouar, dass "das Vereinigte Königreich jeden Vorschlag, der in Richtung einer politischen Lösung für die Sahara-Frage geht, unterstützt", versichernd, dass die Briten die Bemühungen Marokkos anerkennen, um eine endgültige politische Lösung für den künstlichen Konflikt um die Sahara-Frage zu erreichen. "Marokko wird nicht mit gekreuzten Armen gegenüber der Blockierung infolge der starren und kompromisslosen Position der Polisario bleiben, wird jedoch seine Bemühungen zugunsten der sozioökonomischen Entwicklung in den südlichen Provinzen fortsetzen, parallel zu dessen Bemühungen, zu einer politischen Lösung zu gelangen", unterstrich der Minister, an die Maßnahmen zur Förderung und zur Festigung der Menschenrechte, zur Ankurbelung der Investitionen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen für die lokalen Bewohner erinnernd. In Bezug auf seine Gespräche mit dessen britischen Amtskollegen, gab Mezouar an, dass sie sich auf Wege der weiteren Stärkung der bilateralen Beziehungen und auf mehrere Fragen gemeinsamen Interesses, zusätzlich zu der Situation in Libyen, in Syrien und im Sahel, konzentriert haben. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com