Der jährliche Bericht der japanischen Regierung stuftet Polisario als terroristische Organisation in
Afrika ein
Der jährli...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Der jährliche bericht der japanischen regierung stuftet polisario als terroristische organisation in afrika ein

28

Published on

Der jährliche Bericht des japanischen Justizministeriums, der kürzlich veröffentlicht wurde, hat die Front Polisario, die die Lager von Tinduf in Algerien dirigiert, unter den terroristischen Organisationen eingestuft, die dieser Bericht in Afrika zählt, die Aufmerksamkeit auf die Verbindungen zwischen der Polisario und der AQMI in Arabien und in Nordafrika sowie im Sahel lenkend.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
28
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Der jährliche bericht der japanischen regierung stuftet polisario als terroristische organisation in afrika ein

  1. 1. Der jährliche Bericht der japanischen Regierung stuftet Polisario als terroristische Organisation in Afrika ein Der jährliche Bericht des japanischen Justizministeriums, der kürzlich veröffentlicht wurde, hat die Front Polisario, die die Lager von Tinduf in Algerien dirigiert, unter den terroristischen Organisationen eingestuft, die dieser Bericht in Afrika zählt, die Aufmerksamkeit auf die Verbindungen zwischen der Polisario und der AQMI in Arabien und in Nordafrika sowie im Sahel lenkend. Es ist das zweite Mal, dass Polisario als eine terroristische Organisation eingestuft wird, nach dem Bericht 2011 über den Terrorismus, der die bewaffneten Hauptorganisationen in Afrika umfasst wie Anssar Eddine, die Bewegung der Einheit und des Djihad in Westafrika, die Bewegung des Chabab in Somalia und die Volksbewegungsarmee im Sudan. Der japanische Bericht hat reichlich die Bedrohungen analysiert, die diese Bewegungen zustandebringen, insbesondere in der Region des Sahels und in Mali, seit der französischen militärischen Intervention im Norden dieses Landes. Dieser Bericht, betitelt „der Terrorismus in der Welt im Jahr 2013“ wird jährlich durch die Abteilung der Zivilsicherheit des japanischen Justizministeriums veröffentlicht. Dieser Bericht zählt 56 terroristische Organisationen in der arabischen Welt, 33 in Europa, in Kanada und in den Vereinigten Staaten, 32 in Südamerika, 11 in Russland, Kaukasien und Zentralasien und 92 in Süd-und Ostasien. Dieser Bericht gibt in seiner Seite 56 die Vervielfachung der Entführung der Touristen in der Region des Sahels an, die das Zahlen von Lösegeld nach sich zieht, feststellend, dass diese Situation zu der Tatsache hinzukommt, dass „AQMI über Verbindungen mit Al Qaeda in Arabien und mit der Front Polisario in Algerien verfügt". Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×