Der Besuch des Herrn Christopher Ross war die Gelegenheit, das marokkanische Bestehen auf den
Vorschlag der Autonomie in d...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Der besuch des herrn christopher ross war die gelegenheit, das marokkanische bestehen auf den vorschlag der autonomie in den südlichen provinzen zu erneuern (el khalfi)

132 views

Published on

Der Besuch des Persönlichen Gesandten des Generalsekretärs der UNO, Herrn

Christopher Ross, in den südlichen Provinzen, war die Gelegenheit, dass

Marokko auf den Vorschlag der Autonomie für die marokkanische Sahara

besteht, hat am Donnerstag in Rabat der Minister für Kommunikation und

offizieller Sprecher der Regierung, Herr Mustapha El Khalfi, angegeben.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
132
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Der besuch des herrn christopher ross war die gelegenheit, das marokkanische bestehen auf den vorschlag der autonomie in den südlichen provinzen zu erneuern (el khalfi)

  1. 1. Der Besuch des Herrn Christopher Ross war die Gelegenheit, das marokkanische Bestehen auf den Vorschlag der Autonomie in den südlichen Provinzen zu erneuern (El Khalfi) Der Besuch des Persönlichen Gesandten des Generalsekretärs der UNO, Herrn Christopher Ross, in den südlichen Provinzen, war die Gelegenheit, dass Marokko auf den Vorschlag der Autonomie für die marokkanische Sahara besteht, hat am Donnerstag in Rabat der Minister für Kommunikation und offizieller Sprecher der Regierung, Herr Mustapha El Khalfi, angegeben. „Der rezente Besuch des Herrn Christopher Ross in der Region war die Gelegenheit, auf die Position des Königsreichs und auf den marokkanischen Vorschlag der Autonomie für die marokkanische Sahara zu bestehen sowie sich auf die rezenten Entwicklungen in Verbindung mit der Förderung der Menschenrechte in Marokko im Allgemeinen und in den südlichen Provinzen im Besonderen aufzuhalten“, hat Herr El Khalfi in einem Pressepunkt am Ende des Regierungsrates gesagt. Marokko, hat er hinzugefügt, verpflichtet sich Jahren darin, zu einer politischen Konsenslösung für diesen artifiziellen Konflikt zu gelangen. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×