What social media can do for you
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

What social media can do for you

on

  • 907 views

 

Statistics

Views

Total Views
907
Views on SlideShare
661
Embed Views
246

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

5 Embeds 246

http://forsale-italia.com 192
http://www.tomtreber.com 40
http://jakomet.wordpress.com 7
http://for-sale-italia.net 6
http://www.for-sale-italia.net 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

What social media can do for you What social media can do for you Presentation Transcript

  • x Was Social Media für Sie tun kann
  • x 30 Millionen Deutsche sind in Sozialen Netzwerken engagiert
  • Social Media in D in Zahlen: YouTube: 13,6 Millionen Nutzer Facebook: 8,4 Millionen Nutzer Stayfriends: 6,9 Millionen Nutzer StudiVZ: 5,25 Millionen Nutzer SchülerVZ: 4,7 Millionen Nutzer Lokalisten: 2,1 Millionen Nutzer Xing: 4,1 Millionen Nutzer (Quelle: Internetworld.de)
  • x Wenn Facebook ein Land wäre, wäre es das 4. größte Land der Welt
  • 1. China 2. Indien 3. United States 4. Facebook 5. Indonesien 6. Brasilien 7. Pakistan 8. Bangladesh
  • 1. Case: Burger King Promotion auf Facebook. Burger King fragte Amerika: Was ist euch wichtiger, deine Freunde auf Face- book oder der Whopper. Für 10 gelöschte Freunde gab es einen Whopper kostenlos. Investition: 50.000 $ Value of Media: 400.000 $ 32 Mio. Page Impressions
  • 2. Case Best Buy bietet mit ihrer Twelpforce Kaufberatung und Support via Twitter. 24 h, 7 Tage sind Mitarbeiter von Best Buy Online und beraten. Cannes Titanium Award als “Business Changing Idea”.
  • 3. Case Genelec, finnischer Anbieter von professioneller Tonstudio Equipment. Managed die gesamte BtoB Kommunikation über Facebook. 9.598 Freunde, Tonstudios, Musiker etc. werden über FB mit News, Events, neuen Produkten und - vor allem - Support versorgt.
  • 4. Case Ikea Göteborg eröffnet ein Möbel- haus via Facebook. Im Profil von Shopleiter Gordon Gustavsson konnten die User Möbel- stücke taggen. Wer zuerst taggte konnte das Möbel am Tag der Eröffnung kostenlos abholen.
  • 5. Case Easy Jet bietet auf seiner Facebook Seite ein Booking-Tool. Easy Jet verbindet damit die eigent- lich Idee von Facebook “Friends” mit seinem Geschäft. Funktionen: Travel with friends; share with friends; Holiday planning with friends; Invite a friend
  • x Was ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt?
  • 6. Case Blendtec, Hersteller von hoch- wertigen Küchenmaschinen schraddert auf YouTube alles. “Will it blend?” Das schraddern des iPhones 4 sahen: 2,4 Millionen User. Die gesamte Serie bisher: > 133 Mio.
  • 7. Case Der kleine Südtiroler Betonproduzent Beton Lana zeigt auf seinem You- Tube Kanal, wie man Beton fachgerecht verarbeitet, wie Spezial- Betone hergestellt werden etc. Ohne auch nur jemals einen Video selbst gedreht zu haben. Der Kanal ersetzt z.B. teure Schulungen.
  • x What is next? 7 Thesen für die Zukunft von Social Media.
  • 1. Webseiten werden “sozial”. Social Media Plugins werden zum Standard. 2. Vanity URL’s auf Facebook werden zum wichtigen Faustpfand eines Unternehmens (facebook.com/ihrunternehmen). 3. Crossmedia wird zum Standard. Events und Messen werden wie selbstverständlich mit Facebook verknüpft.
  • 4. Facebook-Seiten werden zu den eigentlichen Unternehmensseiten. 5. Der Dialog mit dem Kunden über Soziale Netzwerke wird zur wichtigsten Form der Unternehmenskommunikation. 6. Die Frage: “Bist Du auf Face- book?”ersetzt die Frage: “Kann ich Deine Telefonnummer haben?”.
  • 7. Der Dialog via Facebook ersetzt E-Mails.
  • x Fazit
  • Viele Unternehmen glauben (noch), Social Media sei ein Hype oder nur für bestimmte Unternehmen im Consumer-Bereich mit einer jungen Zielgruppe geeignet. In Wahrheit ist es ein grundlegender Wandel in der Art wie wir heute kommunizieren.
  • Völlig ungeahnte, neue Wege der interaktiven Kommunikation mit Kunden gerade für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen im BtoB Bereich.
  • Ein paar Beispiele: Blendtec konnte den Umsatz durch “will it blend” um 700 % steigern. Dell hat bereits Computer für 3 Mio Dollar via Twitter verkauft. Der Software-Anbieter Intuit konnte den Umsatz um jährlich 30% steigern durch die Integration einer “Live Community”.
  • Die Software-Firma Genius.com berichtet, dass sich 24% der Social Media Kontakte in Sales wandeln. Ford of America investiert bereits 25% seines Marketingbudgets in Social Media. Warum? Seien Sie bereit.
  • V Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit