Handbuch Mobbing Tagebuch
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Handbuch Mobbing Tagebuch

on

  • 179 views

Mit dem Mobbing Tagebuch können Sie ihre Mobbing Vorfälle dokumentieren, kategorisieren und mit Datum versehen. Die Einträge sind vor neugierigen Blicken durch Verschlüsselung geschützt. Die ...

Mit dem Mobbing Tagebuch können Sie ihre Mobbing Vorfälle dokumentieren, kategorisieren und mit Datum versehen. Die Einträge sind vor neugierigen Blicken durch Verschlüsselung geschützt. Die Software benötigt keine Installation und bringt alles Notwendige mit. Auf einem USB-Stick installiert kann die Software von jedem Rechner gestartet werden. Das Programm ist Freeware, also kostenlos.

Statistics

Views

Total Views
179
Views on SlideShare
179
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Handbuch Mobbing Tagebuch Document Transcript

  • 1. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 1 Handbuch Mobbingtagebuch Softwareentwicklung Thomas Schössow http://www.tschoessow.org posteingang@tschoessow.com Handbuch Mobbingtagebuch
  • 2. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 2 Handbuch Mobbingtagebuch Inhalt Abbildungsverzeichnis.....................................................................................................................................3 Bezugsquellen .................................................................................................................................................5 Systemvoraussetzungen..............................................................................................................................5 Installation.......................................................................................................................................................5 Betrieb.............................................................................................................................................................5 Sicherheit.........................................................................................................................................................5 Einstellungen...................................................................................................................................................5 Schlüsseldatei aus Programmverzeichnis laden..........................................................................................5 Schlüsseldatei und Datenbank aus Programmverzeichnis laden................................................................6
  • 3. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 3 Handbuch Mobbingtagebuch Abbildungsverzeichnis Abbildung 1 Startbildschirm............................................................................................................................4
  • 4. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 4 Handbuch Mobbingtagebuch Über das Programm ABBILDUNG 1 STARTBILDSCHIRM Mit dem Mobbing Tagebuch können Sie ihre Mobbing Vorfälle dokumentieren, kategorisieren und mit Datum versehen. Die Einträge sind vor neugierigen Blicken durch Verschlüsselung geschützt. Die Software benötigt keine Installation und bringt alles Notwendige mit. Auf einem USB-Stick installiert kann die Software von jedem Rechner gestartet werden, auf dem Windows, Linux oder MAC Software installiert ist.
  • 5. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 5 Handbuch Mobbingtagebuch Bezugsquellen Das Mobbingtagebuch ist nur Online als elektronischer Download verfügbar. Sie finden das Programm auf meinen Webseiten.  http://www.schoessow.info  http://www.net-softwareentwicklung.com Systemvoraussetzungen Das hier beschriebene Programm benötigt keine besonderen Systemvoraussetzungen. Es ist lauffähig unter Windows32/64, Linux32/64(ungetestet) sowie Mac (ungetestet). Installation Eine Installation ist nicht notwendig. Einfach das Archiv in ein beliebiges Verzeichnis entpacken und das Programm starten. Das Programm legt Dateien in folgenden Verzeichnissen ab:  Windows %LOCALAPPDATA%/mobbingtagebuch  Linux: ~/.config/ mobbingtagebuch  OSX: ~/Library/Application Support/mobbingtagebuch Betrieb Nach dem ersten Start werden im unter Installation angegebenen Verzeichnis einige Dateien angelegt. Darunter befindet sich auch Datei mit dem Namen „mobbing.yml“, die die zur Verschlüsselung benötigten Schlüssel enthält. Ohne diesen Schlüssel ist es nicht möglich, die Einträge zu entschlüsseln. Sicherheit Das Programm verschlüsselt einzelne Felder der Datenbank, um diese vor neugierigien Blicken zu schützen. Dabei wird das Verschlüsselungs verfahren “AES” verwendet, welches im Mode “256 Bit/CBC” eine ausreichende Sicherheit bietet. Die Schlüssel dazu werden beim ersten Programmstart automatisch generiert und in der Datei “mobbing.yml” abgelegt. Diese Datei sollten sie unbedingt sichern, da ohne diese Datei keine Entschlüsselung der Einträge möglich ist. Einstellungen Ohne beondere Einstellungen werden alle Dateien des Programms abgelegt unter den unter Installation beschriebenen Verzeichnissen. Sie können mittels einer Datei config.yml einige Einstellungen verändern. Schlüsseldatei aus Programmverzeichnis laden Dazu finden Sie im Archiv eine Datei “config_separate_keyfile.yml”. Wenn sie diese umbenennen in “config.yml”, dann sorgen Sie dafür, dass der Schlüssel “mobbing.yml”, der die zur Verschlüsselung notwendigen Schlüssel enthält, direkt aus dem Verzeichnis geladen wird, aus dem heraus sie die Anwendung starten.
  • 6. Copyright 2014 by Thomas Schössow http://www.tschoessow.org 6 Handbuch Mobbingtagebuch Bitte vergessen Sei nicht, die Datei “mobbing.yml” dann aus dem weiter oben beschriebenen Verzeichnis in das Verzeichnis zu verschieben, in dem sich die Anwenudng befindet. Ansonsten wird beim nächsten Start eine neue Schlüsseldatei angelegt und sie können ihre bisherigen Einträge nicht mehr lesen. Schlüsseldatei und Datenbank aus Programmverzeichnis laden Dazu finden Sie im Archiv eine Datei “config_usb.yml”. Wenn sie diese umbenennen in “config.yml”, dann sorgen Sie dafür, dass der Schlüssel “mobbing.yml”, der die zur Verschlüsselung notwendigen Schlüssel enthält, direkt aus dem Verzeichnis geladen wird, aus dem heraus sie die Anwendung starten. Bitte vergessen Sei nicht, die Datei “mobbing.yml” dann aus dem weiter oben beschriebenen Verzeichnis in das Verzeichnis zu verschieben, in dem sich die Anwendung befindet. Ansonsten wird beim nächsten Start eine neue Schlüsseldatei angelegt und sie können ihre bisherigen Einträge nicht mehr lesen. Außerdem wird die Datenbank “Entry.db” direkt aus dem Verzeichnis gelade, aus dem heraus sie die Anwendung starten. Dieser Betrieb ist ideal für den Start von einem USB-Stick. Hier werden alle Dateien auf dem Stick gehalten.