Evaluation der WeGov Toolbox Version 2.5    Ziel des WeGov Projekts    Ziel des WeGov Projekts1 ist die Vernetzung der Pol...
WeGov Toolbox    Die WeGov Toolbox ist unterteilt in eine Startseite mit personalisierten Analysefenstern zur    „schnelle...
Analyse Themenerkennung    Innerhalb von Onlinediskussionen werden verschiedenste Themen diskutiert, die mit Hilfe    der ...
Analyse Diskussionsaktivität    Die Toolbox ermittelt Tweets und Benutzer die in Zukunft voraussichtlich die größte    Rea...
Analyse Benutzerverhalten    Innerhalb Sozialer Netzwerke nehmen die Akteure verschiedene Rollen ein. Die Toolbox    ident...
Analyserelevante Inhalte    Welche Facebook Seiten sind relevant?    z.B. https://www.facebook.com/GegenAtomkraft    Welch...
Anhang A    Abbildung 7: Auszug der Themenerkennung eines Posts von Angela Merkel7
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

WeGov: 2nd Evaluation - 2nd Interview

314 views

Published on

Ziel dieser Evaluation ist es die aktuellen WeGov Analysekomponenten (Seite 3 ff.) sowie die Integration innerhalb der WeGov Toolbox durch Benutzer zu bewerten. Das gesamte Feedback fließt sowohl in den Prozess der Softwareentwicklung ein als auch in die Abschlussbeurteilung der Machbarkeitsstudie im Rahmen des Forschungsprojektes WeGov. WeGov befindet sich in der Endphase und wird mit Projektende im September die finale Software vorstellen.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
314
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

WeGov: 2nd Evaluation - 2nd Interview

  1. 1. Evaluation der WeGov Toolbox Version 2.5 Ziel des WeGov Projekts Ziel des WeGov Projekts1 ist die Vernetzung der Politik mit Bürgern auf Sozialen Netzwerken. Die WeGov Toolbox ist eine Internetseite mit Analysemöglichkeiten für Soziale Netzwerke zur Unterstützung der Politik und bietet neue Möglichkeiten:  die Stärken Sozialer Netzwerke für den politischen Entscheidungsprozess zu nutzen;  sich mit Bürgern durch das Social Web zu vernetzen und einen Einblick in verschiedene Meinungen zu erhalten;  Meinungen von Bürgern zu identifizieren die den Entscheidungsprozess beeinflussen können; Ziel der Evaluation Ziel dieser Evaluation ist es die aktuellen Analysekomponenten (Seite 3 ff.) sowie die Integration innerhalb der WeGov Toolbox durch Benutzer zu bewerten. Das gesamte Feedback fließt sowohl in den Prozess der Softwareentwicklung ein als auch in die Abschlussbeurteilung der Machbarkeitsstudie im Rahmen des Forschungsprojektes WeGov. WeGov befindet sich in der Endphase und wird mit Projektende im September die finale Software vorstellen. Nächster Schritt: Bewertung der Analyseergebnisse Neben der WeGov Toolbox als Ganzes möchten wir die Qualität und die Verwendungsmöglichkeiten der Analyseergebnisse im Detail bewerten. Die Idee ist: WeGov beobachtet für Sie Facebook Gruppen und Themen auf Twitter über einen Zeitraum und Sie beurteilen anschließend die Relevanz der Ergebnisse. Vergleichsmöglichkeiten sehen Sie auf den folgenden Seiten, wie z. B.  Themen aus Facebook Gruppe mit Relevanz zu Ihrem Wahlkreis;  Twitter Profile passend zu Ihrem Fachbereich (z.B. Netzpolitik) Kontaktperson Dipl.-Inf. Timo Wandhöfer GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Unter Sachsenhausen 6-8 50667 Köln Telefon: + 49 (0) 221 - 47694 - 544 E-Mail: timo.wandhoefer@gesis.org 1 http://www.wegov-project.eu (abgerufen im Juni 2012)1
  2. 2. WeGov Toolbox Die WeGov Toolbox ist unterteilt in eine Startseite mit personalisierten Analysefenstern zur „schnellen“ Übersicht und in eine Rechercheseite mit detaillierteren Such- und Analysemöglichkeiten. Die Startseite (vgl. Abbildung 1) enthält unterschiedliche Funktionsfentster, wie Google Maps zur georgrafischen Einschränkung der Suchergebnisse, WeGov Analyse Komponenten und die Möglichkeit Funktionen von Drittanbietern zu integrieren. Die WeGov Suchseite (vgl. Abbildung 1) ermöglicht aktuell eine Recherche auf Twitter sowie die Analyse der Suchergebnisse.  Welche Funktionsfenster sind für Sie hilfreich? Warum?  Welche Funktionsfenster fehlen? Abbildung 1: WeGov Toolbox mit Startseite (l.) und Suchseite (r.) Als Analyseinhalte verwendet die WeGov Toolbox aktuell Facebook und Twitter. Abbildung 2 zeigt die Fan Page von Angela Merkel (links) und eine Suchanfrage zu Energiewende auf Twitter (rechts). Diese Inhalte werden auf den nachfolgenden Seiten zur Analyse verwendet. Abbildung 2: Facebook Fan Page Angela Merkel (l.), Twitter Suche zu Energiewende (r.)  Welche Inhalte verwenden Sie auf Sozialen Netzwerken?  Wie und zu welchem Zweck nutzen sie Soziale Netzwerke?  Welche Kriterien sind Ihnen wichtig?2
  3. 3. Analyse Themenerkennung Innerhalb von Onlinediskussionen werden verschiedenste Themen diskutiert, die mit Hilfe der Themenerkennung einfach identifiziert werden können. Abbildung 3 zeigt identifizierte Themen zur Fan Page von Angela Merkel und Abbildung 4 die Themen die innerhalb von Tweets zu Energiewende diskutiert werden. Anlage A zeigt eine Detailansicht der Analyse. Anwendungsmöglichkeiten auf Facebook Abbildung 3: Analyse aller Posts der Fanseite Angela Merkel (l.), Analyse eines ausgewählten Posts (r.) Anwendungsmöglichkeiten auf Twitter Abbildung 4: Analyse von Tweets zu Energiewende (l.), Analyse der letzten lokalen Tweets zu Energiewende (r.) Anwendungsszenario  Zu welchem Zweck würden Sie die Analyseergebnisse verwenden?  Taugen die Ergebnisse für „Bürgernähe“, „Dialog“ und „Bürgerbeteiligung“?  Was für Probleme haben sie bei der Nutzung von sozialen Netzwerken? Was erscheint ihnen besonders lästig oder zeitaufwändig?  Wie können wir Ihre Arbeit mit dieser Analyse unterstützen?  Führen Sie aktuell ähnliche Analysen in Sozialen Netzwerken durch? Welche? Qualitätssicherung  Lassen sich ihre Analyseergebnisse mit WeGov Ergebnissen vergleichen?  Welche Facebook Gruppen oder Themen würden Sie bewerten?3
  4. 4. Analyse Diskussionsaktivität Die Toolbox ermittelt Tweets und Benutzer die in Zukunft voraussichtlich die größte Reaktion hervorrufen werden. Abbildung 5 zeigt zur Suchanfrage nach Energiewende die fünf relevantesten Tweets und Profile auf Twitter. Anwendungsmöglichkeiten auf Twitter Abbildung 5: Tweets (l.) und Twitter Profile (r.) mit großem Einfluss – Analyse Energiewende Anwendungsszenario  Zu welchem Zweck würden Sie die Analyseergebnisse verwenden?  Taugen die Ergebnisse für „Bürgernähe“, „Dialog“ oder „Bürgerbeteiligung“?  Wie können wir Ihre Arbeit unterstützen?  Führen Sie aktuell ähnliche Analysen in Sozialen Netzwerken durch? Welche? Qualitätssicherung  Lassen sich ihre Analyseergebnisse mit WeGov Ergebnissen vergleichen?  Welche Themen würden Sie bewerten?4
  5. 5. Analyse Benutzerverhalten Innerhalb Sozialer Netzwerke nehmen die Akteure verschiedene Rollen ein. Die Toolbox identifiziert Benutzer nach ihren jeweiligen Rollen. Eine wichtige Rolle ist zum Beispiel Benutzer mit großer Reichweite. Abbildung 6 zeigt ein Tortendiagramm zur Twitter Suchanfrage nach Energiewende. Dargestellt werden fünf Rollen. Die anteilsmäßig größte Rolle ist Benutzer die täglich tweeten. Der rechte Teil in Abbildung 6 zeigt drei Benutzer mit großer Reichweite zur Analyse für Energiewende an. Anwendungsmöglichkeiten auf Twitter Abbildung 6: Analyse über die Menge von Tweets zu Energiewende Anwendungsszenario  Nutzen sie Twitter zum einholen oder verbreiten von Informationen?  Zu welchem Zweck würden Sie die Analyseergebnisse verwenden?  Taugen die Ergebnisse für „Bürgernähe“, „Dialog“ oder „Bürgerbeteiligung“?  Wie würden Ihre Wunschergebnisse aussehen? Qualitätssicherung  Lassen sich Ihre Analyseergebnisse mit WeGov Ergebnissen vergleichen?  Welche Themen würden Sie bewerten?5
  6. 6. Analyserelevante Inhalte Welche Facebook Seiten sind relevant? z.B. https://www.facebook.com/GegenAtomkraft Welche Themen sind relevant? Welche Region ist relevant? z.B. Energiewende (Region: Dormagen) Welches sind weitere relevante Inhalte? z.B. YouTube Video6
  7. 7. Anhang A Abbildung 7: Auszug der Themenerkennung eines Posts von Angela Merkel7

×