Your SlideShare is downloading. ×

German Search Portal Meinestadt Uses Enterprise Social Network

232

Published on

meinestadt.de, Germany's leading regional web property, which serves as a search engine for information on local events, ticketing, yellow pages, classifieds, jobs and dating for more than 11,000 …

meinestadt.de, Germany's leading regional web property, which serves as a search engine for information on local events, ticketing, yellow pages, classifieds, jobs and dating for more than 11,000 German towns, deployed tibbr as an enterprise-wide collaboration solution that cuts down on email flow and encourages knowledge sharing across their rapidly growing businesses.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
232
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. meinestadt.de goes tibbr Verena Karrasch-vom Steeg Pressesprecherin allesklar.com AG
  • 2. meinestadt.de Regionale Infos für ganz Deutschland... © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 2
  • 3. meinestadt.de Zahlen und Fakten im Überblick §  regionales Angebot für alle deutschen Städte und Gemeinden §  online seit 1999 §  seit vielen Jahren in den AGOF Top 20 (8,8 Unique User – 03/2013) §  einzigartige Vielfalt an lokalen Informationen zu unterschiedlichen Themengebieten © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 3
  • 4. Das Unternehmen dahinter §  allesklar.com AG Betreiberin des Regionalportals meinestadt.de & Dating Cafe §  §  Gründung 1996 seit Oktober 2012: Unternehmen der Axel Springer Digital Classifieds §  Entwicklung der Mitarbeiterzahl: •  1998: 15 •  2002: 70 •  2006: 120 •  2011: 250 •  2012: 300 §  Standorte in Siegburg bei Köln (Hauptsitz), Berlin, Bonn, Essen §  Vorstand: Georg Konjovic (Vors.), Peter Bettin © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 4
  • 5. Warum social? Weil wir es auch sind Weil es zu uns passt Weil Wissen teilen zum Erfolg führt §  vernetzter Ideenaustausch §  keine One-Way-Kommunikation §  transparent & offen §  digitale DNA des Unternehmens §  innovativ §  schnell & direkt §  keine Hierarchiegrenzen §  Wissen, was läuft §  Wissen, was jeder weiß §  Wissen, wer was weiß © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 5
  • 6. Warum tibbr? Anforderung Bewertung §  einfache, hohe Usability §  schnelle Information & Reaktion §  Datensicherheit §  mobile – anytime and anywhere §  intuitive Nutzung §  nur die wichtigsten Funktionen §  On premise-Lösung: Daten auf eigenem Server §  mobile Nutzung per App §  Anbindung LDAP möglich Entscheidung © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 6
  • 7. Startphase Projekt-Team & Use Cases §  Team aus HR, Kommunikation, IT §  Test von Funktionen anhand von Use Cases §  Sharing §  Inhalte teilen (Text, Links & Dokumente) §  Dialog §  Unternehmens-News platzieren §  Wissen einholen §  Umfragen §  Dokumentenablage §  Freigabe an ausgewählen Nutzerkreis §  Archivierung/Auffindbarkeit © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 7
  • 8. Einführungsschritte §  Technische Aufsetzung durch IT §  §  §  §  Download der Software inkl. Dokumentation Bereitstellung einer Virtuellen Maschine (MV) Installation laut Handbuch Anbindung OpenLDAP (nach Anpassung der Feldbezeichnungen) §  Testlauf im IT-Betrieb §  Produktivstellung © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 8
  • 9. Einführungsschritte §  Inhaltliche Aufsetzung durch PR §  §  §  §  §  Definition der wichtigsten Use Cases Definition der Themen-Struktur Einrichten des Themen-Verzeichnisses Festlegung von Pflicht-Themen Befüllen der Pflicht-Themen mit wichtigen dauerhaften Infos © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 9
  • 10. Aufbau der Themen-Struktur §  nach Abteilungen und Themenfeldern §  für jedes Thema der richtige Platz © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 10
  • 11. Einführungsschritte §  Customization durch Grafik-Abteilung §  §  §  §  Startseite Logo Themen-Icons farbliche Anpassungen in Corporate Design (Schrift, Links, Ereignis-Felder) © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 11
  • 12. Design Startseite Identifizierung: Gefühl der Heimat geben © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 12
  • 13. Design Ereignisse © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 13
  • 14. Launch von tibbr §  erstes Testen & Feedback durch ausgewählte Social Mediaaffine Kollegen §  Zuweisung von Eigentümern und Vorab-Information §  Erste Posts in von PR-betreuten Themen © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 14
  • 15. Launch von tibbr §  Rollout im gesamten Unternehmen (alle Standorte) §  Kommunikation per E-Mail sowie im alten Intranet §  Gründe für Einführung §  alle News nur noch auf tibbr (Ausnahme: Sicherheitsthemen) §  Jeder darf, keiner muss © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 15
  • 16. Onboarding: „Willkommen bei tibbr“ §  Guide „Willkommen bei tibbr“ – 10 erste Schritte §  monatlich an alle neuen Kollegen §  §  §  §  §  §  §  Interne Live-Präsentation Schulungen für Außenstandorte & neue Mitarbeiter Thema tibbr FAQ kontinuierlicher User-Support durch PR und IT Vorleben! Anreize zum Reinschauen schaffen Vorteile spüren lassen à Wer nicht reinschaut, verpasst etwas! © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 16
  • 17. tibbr heute @meinestadt.de §  Up to date: Unternehmens-News aus allen Bereichen, Branchen-News, Marktbeobachtung, Stand zu Projekten,… §  Schnelle Reaktionszeiten §  stets aktuell: Dokumentenablage für Vertrieb §  immer transparent © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 17
  • 18. Typische Use-Cases Ankündigung der Personalabteilung zur Mitarbeiteraktion © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 18
  • 19. Typische Use-Cases Feedback von Kollegen einholen © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 19
  • 20. Typische Use-Cases Bericht über aktuelles Projekt © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 20
  • 21. Typische Use-Cases Umfrage zu Branchentrend © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 21
  • 22. Lessons learned §  Technologie allein macht noch kein “social”! §  Mit guten Inhalten kommt “social” (fast) von alleine. §  Stärkung des Wir— Gefühls: Jeder kann mitwirken und Impulse setzen. © 2013 TIBCO Software. All rights reserved. TIBCO confidential & proprietary information. 22
  • 23. Noch Fragen? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×