• Save
Datenschutz
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Datenschutz

on

  • 353 views

 

Statistics

Views

Total Views
353
Views on SlideShare
353
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Datenschutz Presentation Transcript

  • 1. DatensicherheitPatrick Löffler & Matthias Nöller
  • 2. EinführungSoziale Online-Netzwerke werden immer wichtiger:Knapp ein Viertel der Deutschen nutzen sie regelmäßig, bei Jugendlichen liegt der Anteil sogar dreimal so hoch.Der Test zeigt jedoch: Facebook und Co. weisen erhebliche Mängel beim Datenschutz auf.Und sie machen es Hackern leicht, auf persönliche Daten ihrer Nutzer zuzugreifen.
  • 3. GliederungDefinition TippsTest Phishing ● Organisation Facebook Apps ● Nutzerdaten Frictionless Sharing ● Datensicherheit Ausloggen ● Nutzungsrechte Social Bots ● Jugendschutz ● AGB`s
  • 4. Definition: Datenschutz● Sicherheit vor absichtlichen Störungen● Erhalt der: ● Verfügbarkeit ● Integrität ● Vertraulichkeit der Daten● Rechtliche Grundlage: §9 BDSG ● Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die selbst oder im Auftrag personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, haben die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften dieses Gesetzes, insbesondere die in der Anlage zu diesem Gesetz genannten Anforderungen, zu gewährleisten. Erforderlich sind Maßnahmen nur, wenn ihr Aufwand in einem angemessenen Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck steht.
  • 5. • Organisation und Transparenz • Überprüft wurden Datenschutzmanagement, Datenschutzerklärung und Einstellmöglichkeiten• Umgang mit Nutzerdaten • Angemessenheit von Protokolldaten und Datenlöschung Datensicherheit  Technische Maßnahmen und Sicherheitsprüfung Nutzerrechte  Verfügungs- und Nutzerrechte Jugendschutz • Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten Mängel in den AGB  Prüfung auf unwirksame „Klauseln“
  • 6. • Organisation und Transparenz • Überprüft wurden Datenschutzmanagement, Datenschutzerklärung und Einstellmöglichkeiten• Umgang mit Nutzerdaten • Angemessenheit von Protokolldaten und Datenlöschung Datensicherheit  Technische Maßnahmen und Sicherheitsprüfung Nutzerrechte  Verfügungs- und Nutzerrechte Jugendschutz • Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten Mängel in den AGB  Prüfung auf unwirksame „Klauseln“
  • 7. Nutzungsrechte● XING: ● Ausdrückliche Einräumung von Nutzungsrechten nicht vorgesehen● Facebook: ● Facebook lässt sich ein umfassendes Nutzungsrecht einräumen
  • 8. • Organisation und Transparenz • Überprüft wurden Datenschutzmanagement, Datenschutzerklärung und Einstellmöglichkeiten• Umgang mit Nutzerdaten • Angemessenheit von Protokolldaten und Datenlöschung Datensicherheit  Technische Maßnahmen und Sicherheitsprüfung Nutzerrechte  Verfügungs- und Nutzerrechte Jugendschutz • Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten Mängel in den AGB  Prüfung auf unwirksame „Klauseln“
  • 9. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt:-Daten-Bedingungen-Freunde-Arbeitgeber -Passwort-Links -Misstrauen-Aufklärung -Rechte
  • 10. Social Engineering (Phishing)● Zwischenmenschliche Beeinflussung● => fremde Daten ● Direktes: z.B. falsche Emails von Banken ● Indirektes: z.B. falsche Identitäten – Einbrüche
  • 11. Facebook-Apps● 10 von 10 übertragen Daten an Server außerhalb von Facebook ( Farmville 59 Mio)● bei Facebook verboten => Apps werden gesperrt● Rapleaf: versehentliche Datenübertragung
  • 12. Frictionless Sharing● Open Graph Apps ● Songs ● Artikel ● Videos ● Je nach Privatsphäre Einstellungen – Öffentlich – Bestimmte Kontakte● Eher eine Gefahr als eine Bereicherung ● Oversharing (Kontrollverlust)
  • 13. Ausloggen ≠ Ausloggen● Facebook sammelt auch nach dem Ausloggen Daten der besuchten Seiten im Internet. ● Erstellung eines Surfprofils● Tipps: ● Cookies manuell Löschen ● Separaten Browser für Facebook nutzen Video
  • 14. Social Bots● Treten als echte Nutzer auf● Sammeln persönliche Daten ● Erfolgsquote: 1Versuch 19% 2 Versuch 59%● Gegenmaßnahme von Facebook: ● Facebook Immune System (20%)Video
  • 15. Quellen● http://www.virenschutz.info/beitrag-Facebook-kann-Surf-Profile- seiner-Nutzer-anlegen-4268.html● http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/clip/232929-100- sekunden-social-bots-1.2952777/● http://www.weka- it.ch/praxisreport_view.cfm?nr_praxisreport=708● http://winfuture.de/news,65691.html● http://www.focus.de/digital/videos/virenfalle-sexy-video-auf- facebook-spioniert-pc-aus_vid_17458.html● http://www.test.de/themen/computer-telefon/test/Soziale- Netzwerke-Datenschutz-oft-mangelhaft-1854798-1855976/