Innovationen im e tourismus - Gutscheine/Couponing - Innovations in E-Tourism

  • 178 views
Uploaded on

December 2011, Salzburg Research: http://www.salzburgresearch.at/event/innovationen-trends-im-e-tourismus/

December 2011, Salzburg Research: http://www.salzburgresearch.at/event/innovationen-trends-im-e-tourismus/

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
178
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Hype oder Zukunft?Online Gutschein Plattformen in der TouristikInnovationen im eTourismus, 7. Dezember 2011, Salzburg Seite 1
  • 2. Couponing – ein neues Modell zur Kundengewinnung Ohne Mehraufwand Ohne Werberisiko Mit großem Imagegewinn In Rekordzeit Über 2 Millionen neue Kunden für unsere Partner alleine in 2010! Seite 2
  • 3. Marktentwicklung Seite 4
  • 4. Anzahl der Nutzer von Coupons in USA steigt stetig Quelle: emarketer, Statista 2011 Seite 5
  • 5. Coupon Websites stark gewachsen Quelle: comscore Media Metrix, Dezember 2009-Dezember 2010 Seite 6
  • 6. Nachholpotential in AT, CH, DE vorhanden 50% 100% Nutzung von Gutscheinseiten, Zustimmung in %; Quelle: comscore Media Metrix, Dezember 2009-Dezember 2010 Seite 7
  • 7. Potential auch in Österreich noch nicht ausgeschöpft 50% 100% Werte für Deutschland, ab 16 Jahre, 1000 Befragte: Quelle: gutegutescheine.de Seite 8
  • 8. Wichtig sind Vielfalt, Aktualität und Marken 50% Deutschland, ab 16 Jahre, 1000 Befragte: Quelle: gutegutescheine.de Seite 9
  • 9. Gutscheine in der Touristik Seite 10
  • 10. Bedarf für Couponing-Aktionen in Touristik vorhanden 14% Normalpreis Lastminute 26% 60% Frühbucher 40% der Reiseangebote werden über Preisinstrumente verkauftQuelle fvw, Sept. 2011 Seite 11
  • 11. Was möchtest Du im Urlaub machen? 80,0% 70,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% Am Strand liegen Sightseeing Museen besuchen Sprachkurs Wandern Wellness absolvieren Sightseeing und Wellness bisherige Schwerpunkte für DailyDeal Badeurlaub und Aktivitäten als Wachstumstreiber Quelle: Kundenbefragung DailyDeal, 976 Befragte Seite 12
  • 12. Reise-Gutscheine von Portalen bei Kunden akzeptiert 4,0% Ja Nein 96,0% 96% der Befragten würden mit einem Gutschein von DailyDeal verreisen Quelle: Kundenbefragung DailyDeal Seite 13
  • 13. Dealbeispiel: Hotel & Spa Steigenberger, 20. Juni 2011 1. Ihr Angebot als Deal 2. 3-7 Tage Laufzeit 3. Verkaufte Deals 4. Soziale Netzwerke Seite 14
  • 14. Beispiel-Deal: Hotel Tunzendorferwirt Exklusives Angebot Bis zu 7 Tagen aktiv Verkaufte Deals Soziale Netzwerke Seite 15
  • 15. Beispiel-Deal: Schatzalp Davos Exklusives Angebot Bis zu 7 Tagen aktiv Verkaufte Deals Soziale Netzwerke Seite 16
  • 16. Leistungspaket der Couponportale für Anbieter Text, Grafik und Layout Bewerbung Ihrer Marke Gewinnung von Neukunden Produktion Marketing/Media Abwicklung Seite 17
  • 17. Vorteile für touristische Unternehmen auf einen Blick Off-Season: Saisonale Schwankungen ausgleichen, individuell reagieren und laufende Kosten zu jeder Zeit decken Auslastungssteuerung: Schnell agieren, Restkontingente füllen und Zeiten geringer Auslastung überbrücken, Neuprodukte bekanntmachen Angebotsvielfalt: Schnupper- oder Pauschalangebote, Kombipakete, Deckelung, Zeitraum vorgeben - ein Deal: viele Möglichkeiten Zusatzausgaben: Im Durchschnitt geben Kunden zusätzlich 60-80% des Gutscheinwertes für Zusatzübernachtungen, Dinner oder Upgrades aus Seite 18
  • 18. Breiter Spielraum für Produktgestaltung Übernachtungen: Nur Übernachtung oder Verpflegungskomponente Wellness: Tagesgutschein für Spa, Wellness oder Massagen Meeting/ Events: Räumlichkeiten für Events oder Tagungen anbieten Sportkurse/Ausflüge: Angebote für Sport und Ausflüge integrieren Restaurantgutscheine: Angebot für einen Restaurantgutschein oder Menü Seite 19
  • 19. Zusammenfassung und Fazit Seite 20
  • 20. • Wachsende Nutzung von Couponing/Gutscheinen• Touristische Produkte sehr gut geeignet• Breite Anwendungsmöglichkeiten Fazit: Hype und Zukunft! Seite 21
  • 21. Vielen Dank DailyDeal GmbH Dr. Thomas Kloubert Saarbrücker Straße 37a 10405 Berlin thomas.kloubert@dailydeal.de +49 30 577 077 234 Seite 22
  • 22. Breite Marketing/Media Reichweite Über 16 Millionen Seitenaufrufe pro Monat Über 40 Millionen Newsletter- Versendungen im Monat Über 40.000 Facebook-Fans in insgesamt über 30 Städtegruppen nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz Ein Deal wird exklusiv auch auf ProSiebenProducts.de präsentiert. Über 4.000 twitter-Follower in insgesamt über 30 Städtegruppen nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz Reichweite: Bewerbung im TV, über 6,5 Mio. TV-Zuschauer und Internet-Besucher Seite 23