Very Vienna

415 views
361 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
415
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
40
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Very Vienna

  1. 1. Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft o. Univ. Prof. Dr. Thomas A. Bauer Schopenhauerstr. 32, A- 1180 Wien Tel. 0043 1 4277 49336 thomas.bauer@univie.ac.at Very Vienna Magazin mit einem jungen Blick auf Wien Präsentiert bei der Expo 2010 in Shanghai Wien in Ostasien als Kulturplatz präsentieren Im Rahmen der Expo 2010 in Shanghai, insbesondere beim Österreich-Tag am 21.5., dem Publikum Wien wie es (auch) jenseits der stereotypen Kulissen ist vorstellen und zu- gleich bei der Erwartung und beim Interesse dieser Zielgruppe (vor allem aus China und dem Ostasiatischen Raum) anschließen: Wien als Kunst- und Kultur-Platz in Europa. Wien jenseits der gängigen Klischees Very Vienna: ein Wien-Magazin mit jungem Blick auf das kreative und kulturelle Wien jenseits der gängigen Images. Wien, wie es (auch) ist, wie man es aber im internationalen Kontext weniger kennt. Wiener Lebensstil - hinter den Kulissen Das Magazin sollte Feature-Charakter haben: durch individuellen Blick gefärbte Reporta- gen, die Personen, Projekte, Ereignisse und Gegebenheiten beschreiben, die einerseits einen Blick hinter die Kulissen (Rückseite) der „großen Kulturthemen“ ermöglichen, andererseits Vienna Life Style jenseits der großen Kulturrouten portraitieren: the creative Vienna Fakten Seitenumfang: 40 (ca. 10 Stories und Hinweise, Meldungen) Sprache: Englisch, je Artikel mit Kurzfassung in Chinesisch Auflage: 5.000 Format: A4, ev. breiter Druck: CMYK 4c durch Presse und Informationsdienst der Stadt Wien Distribution: Verteilung am Österreich-Tag und den darauffolgenden Wochen im Österreich-Pavillion der Expo 2010 in Shanghai Redaktion Bestehend aus einer Gruppe von Studierenden und AbsolventInnen des Instituts für Pub- lizistik- und Kommunikationswissenschaft unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Thomas A. Bauer (Chefredakteur) und Mag. Axel Maireder (Redaktionsleitung) Inserate Ganze Seite: 2000,- Halbe Seite: 1400,- Gekennzeichnete redaktionelle Beiträge sind möglich, bitte um gesonderte Vereinbarung Kontakt: Mag. Axel Maireder, 01/4277/49375, axel.maireder@univie.ac.at

×