Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
“Business ist nichts anderes, als ein
Knäuel menschlicher Beziehungen.”
                      ...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
Social Business ist die Antwort - mit Social Networks als Grundlage, Social Informations als
S...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
 
 
1. Creating Business Relations
Als erfahrener SPEZIALIST für den kommunikativen Lifecycle ...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
2. Elevating Business Relations
Alles sind Beziehungen: Investor- & Costumer-, Human- & Suppli...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
● Team Management
Als journalistisch arbeitender SPEAKERS COACH trainiert THOMAS/KEUP seine
Kl...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
3. Performing Business Relations
Soziales Kapital ist der Schlüssel für wirtschaftlichen Erfol...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
“Das Internet fragt nicht, bevor es ein Geschäft verändert.”
Bernd Völcker, Berliner Unternehm...
Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP
Wer sich für Social Business näher interessiert, kann bei THOMAS/KEUP eine ausführliche
Präsen...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

THOMAS/KEUP Social Business

573 views
455 views

Published on

Social Business bietet einen sozial-vernetzte Lifecycle von Kunden, Mitarbeitern und Partnern - mit Social Media Marketing, Social Media Relations und Social Media Support. THOMAS/KEUP entwickelt, fördert und sichert das Social Business von jungen und etablierten Unternehmen - in Social Networks, mit Social Informations und auf Grundlage von einer Social Culture.

Published in: Social Media
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
573
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
17
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

THOMAS/KEUP Social Business

  1. 1. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP “Business ist nichts anderes, als ein Knäuel menschlicher Beziehungen.”                                                                                    Lee Iococca, US-Autonomobil-Manager       ‘People love to buy. But they hate being sold to’, pointiert die renommierte internationale Vertriebsberatung Miller Heimann. Transaktionen sind nur die halbe Miete. Anonymität und Massenmailings verfehlen ihr Ziel. Telesales funktioniert nicht mehr, Cold Calls und Upselling versagen. Neukunden statt Umsätze und Umsätze statt Erträge sind keine Lösung im Wettbewerb. Social Sales gewinnen - zeigt die Langzeitanalyse von Google Insights. Startups begeistern in den Social Media ihre Kunden: aus Ziel- werden Bezugsgruppen, aus Käufern werden Entscheider und Multiplikatoren. Kommunikation und persönliche Beziehungen rücken in den Mittelpunkt. Bekanntheit, Vertrauen und Empfehlungen sind die Meilensteine. 1
  2. 2. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP Social Business ist die Antwort - mit Social Networks als Grundlage, Social Informations als Schlüssel und Social Culture als Garant. Teilhabe, Transparenz und Technologien spielen erfolgreich zusammen, so die IBM-Studie “Social Business”. Für höhere Qualität, fundiertere Entscheidungen und schnelleres Handeln gilt extern wie intern, vor Ort und mobil, im Short wie im Long Tail: All Business is Social. “Eine Firma wird nirgendwo hinkommen, wenn sie alles Denken dem Management überlassen wird.” Morita Aklo, Japanischer Unternehmer, Gründer von Sony Warum nutzen noch nicht alle Unternehmen die Stärken von Social Media? Weil sie keine schlüssige Planung für ihr Engagement besitzen. Weil Prioritäten im Unternehmen konkurrieren. Weil sie Schwierigkeiten haben, den Investitionsertrag zu messen. So sieht es das IBM Institut for Business Value in der CxO-Studie “Der Kunde entscheidet mit”. Soziale Netzwerke übernehmen die Führung - in Marketing, Kommunikation, in Produktion und Personalwesen. Creating - Elevating - Performing THOMAS/KEUP hat eine dreistufige Social Business Strategie entwickelt. Die Kommunikationsleistungen ermöglichen eine sozial-vernetzte Entwicklung für junge wie für etablierte Unternehmen. Im Mittelpunkt des vernetztes Geschäfts steht das soziale Kapital - entwickelt in einer sozialen Kultur, die auf Transparenz und Teilhabe aufbaut.       2
  3. 3. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP     1. Creating Business Relations Als erfahrener SPEZIALIST für den kommunikativen Lifecycle im Social Business - mit Social Media Marketing, Social Media Relations und Social Media Support - kümmert sich THOMAS/KEUP für seine Klienten um wertschöpfende Veränderungen in der Organisation, um die Einführung abgestimmter Möglichkeiten und eine offene Kommunikation als Schlüsselfaktor in der sozial-vernetzen Geschäftswelt. ● Ressource Management Als professioneller RECHERCHEUR identifiziert THOMAS/KEUP relevante, vertrauensvolle Quellen innerhalb und außerhalb einer Organisation und erschließt diese für seine Klienten. Im Fokus stehen Bewertungen seitens Kunden, Meinungen der Mitarbeiter und Beurteilungen von Partnern in Form von Social Informations. ● Expertise Management Als offener NETWORKER verbindet THOMAS/KEUP seine Klienten mit Interessenten, Brückenkontakten und Einflussnehmern. Er vernetzt B2B- und B2C-Kontakte mit Vorstand und Geschäftsführung, Marketing und Kommunikation sowie der Personalleitung. Im Mittelpunkt steht das Teilen von Erfahrungen. ● Relationship Management Als aktiver PROMOTOR verbindet THOMAS/KEUP professionelle und persönliche Kontakte seiner Klienten zu Social Connections - in B2B und B2C, sozial und real verbunden. Er vereint Social Connections und Social Informations mittels vernetzter Technologien zu transparentem Wissen als Grundlage für Social Business Development. 3
  4. 4. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP 2. Elevating Business Relations Alles sind Beziehungen: Investor- & Costumer-, Human- & Supplier-, Partner- & Market-, Media- & Public Relations. Business gleich Relations. Kommunikation ist der Schlüssel. Teilhabe, Transparenz und Technologien fördern die offen-vernetzte Kommunikation aller Bezugsgruppen. Als langjähriger KOMMUNIKATOR entwickelt, realisiert und justiert THOMAS/KEUP offen, ehrlich und fair Austausch und Verständigung. ● Content Management Als engagierter CONTENT GOVENOR gestaltet THOMAS/KEUP Inhalte für seine Klienten - entwickelt, kreiert, formatiert und kommuniziert diese unterhaltend, informativ und unterstützend - online, sozial, vernetzt. Content Marketing ist ein Teil des Content Managements, Content Management eine Disziplin des Kommunikationsmanagements. 4
  5. 5. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP ● Team Management Als journalistisch arbeitender SPEAKERS COACH trainiert THOMAS/KEUP seine Klienten in der Vermittlung wertschöpfender Botschaften - zusammen mit Angestellten, Partnern und Lieferanten sowie Geschäftsführung und Sprecher - für Journalisten und Multiplikatoren. Mit One Message vernetzt er side-by-side, online und sozial. “Das Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen.” Henri Ford, Amerikanischer Unternehmer, Gründer von Ford ● Transformation Management Als fairer CHANCE ENABLER transferiert THOMAS/KEUP für seine Klienten Know- und Do-how in Organisationen - überwindet Silos, baut Brücken und neue Teams. Er vermittelt Ideen und Wünsche, vernetzt intern und extern und baut Beziehungen über Orte und Zeitzonen hinweg auf. ● Communications Management Als aktiver BUSINESS ENGAGER bringt THOMAS/KEUP für seine Klienten alle Teile zusammen. Er unterstützt Partner und ihre Teams und bringt sich selbst ein. Marketing funktioniert nur mit Kommunikation, externe nur mit interner Kommunikation - Kommunikation nur durch Zusammenarbeit. 5
  6. 6. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP 3. Performing Business Relations Soziales Kapital ist der Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg. Gemäß des Schweizer Zukunftsforschers David Bossart sind bewusstes Handeln, faire Partnerschaften und geteilte Ressourcen entscheidende Erfolgsfaktoren einer positiven Entwicklung in einem nachhaltigen Verhältnis zu Umwelt und Gesellschaft. ● Community Management Als COMMUNITY MANAGER auf Augenhöhe fördert THOMAS/KEUP offene Vernetzung, ehrliches Miteinander und faire Partnerschaft im Interesse aller Bezugsgruppen. Das sind die Grundlagen, Wissen und Können persönlich und professionell erfolgreich zu teilen - und gemeinsam Werte zu schaffen. ● Change Management Als analytischer EARLY ADAPTOR hinterfragt THOMAS/KEUP die wirtschaftlichen, technologischen, organisatorischen, persönlichen & gesellschaftlichen Entwicklungen im Interesse seiner Klienten. Er orientiert sich an neuen und ungewöhnlichen Positionen. Für ihn ist schöpferische Leistung das A und O. ● Sustainability Management Als pragmatischer TEAM TRAINER verbessert THOMAS/KEUP die technischen, organisatorischen und persönlichen Möglichkeiten, sich zu vernetzen, zu kommunizieren und zu teilen. Die Gesellschaft wird zunehmend in “Programmierer” und “Programmierte” geteilt - in Menschen, die den Computern sagen, was sie zu tun haben und jene, die von den Computern gesagt bekommen, was sie zu tun haben. 6
  7. 7. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP “Das Internet fragt nicht, bevor es ein Geschäft verändert.” Bernd Völcker, Berliner Unternehmer, Gründer der Infopark AG   70% einer B2B-Kaufentscheidung sind vor dem 1. Kontakt gefällt, weiß Sirius Decisions - online und sozial beeinflusst durch Verbraucherquellen. McKinsey stellt in “Evolution of the networked Enterprise” fest: 71% aller Unternehmen erzielen durch den Einsatz sozialer Technologien einen messbaren Erfolg. Social Business ist der Weg. Social Culture wird zum ausschlaggebenden Entscheidungskriterium umfassend informierter Konsumenten. Nur wer seine Kunden kennt, mit ihnen kontinuierlich offen kommuniziert und konsistente Angebote unterbreitet, hat in global-vernetzten Märkten eine Chance. Sozial überzeugende Produkte und sozial vernetzter Service bilden die Wertschöpfung jenseits von Preisdumping, Kunden kaufen und Werte vernichten. Business ist nichts anderes, als Knäuel menschlicher Beziehungen. Es geht um Transparenz, Teilhabe und Teamwork. Im Geschäftsleben gilt: Kommunikation ist Vertrauensbildung. Offen. Ehrich. Fair. THOMAS/KEUP gestaltet, fördert und sichert Business Relations für Werte von Morgen. Mit offenen Strategien, vernetzten Technologien und persönlichem Engagement. 7
  8. 8. Gute neue Zeit. THOMAS/KEUP Wer sich für Social Business näher interessiert, kann bei THOMAS/KEUP eine ausführliche Präsentation abrufen, wie Vertrauen im Geschäftsleben, online und sozial-vernetzt klappt. Thomas Keup Relations Wichmannstr. 4, 10787 Berlin 030 / 23 18 57 18, 0171 - 4 18 00 84 relations@thomaskeup.de, thomaskeup.de linkedin.com/in/thomaskeup xing.com/profile/thomas_keup fb.com/thomaskeuprelations google.com/+thomaskeup twitter.com/thomaskeup © 2014 Stand: 1.2. Redaktion: Thomas Keup. Fotos: Stefan Kny. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen und Irrtümer möglich. Providing Business Relations. 8

×