Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Information damals - Otlet & Co
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Information damals - Otlet & Co

  • 2,136 views
Published

Ein Ausflug in die Frühgeschichte der modernen Informationsgesellschaft …

Ein Ausflug in die Frühgeschichte der modernen Informationsgesellschaft
A tour through the pre-history of the modern information society

Published in Education , Travel , Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
2,136
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
21
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Information damals – Otlet & Co ein Ausflug in die Frühgeschichte der modernen Informations- gesellschaft Thomas Hapke Universitätsbibliothek der TU Hamburg- Hamburg (TUHH) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 2. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die eigene GESCHICHTE Künstlerin: Barbara Schmidt Heins, Hamburg (geb. 1949) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 3. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Der Rote Faden Warum Geschichte? Paul Otlet – ein Besuch in Mons! Wenig bekannte Pioniere des deutschen Informationswesens: – Vom Sammeln der Welt zum Supermarkt für alle! … in der TUHH-Bibliothek www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 4. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Der Rote Faden Moderne Aspekte des Informationswesens damals: • Vollständigkeitsanspruch • Berücksichtigung von Bildern • Flexibilität durch Fragmentierung • Standardisierung • Metadaten • Information und Reklame • Information und Lernen • Dokumentation und Maschine: Elektronisches Retrieval, PCs, … in der TUHH-Bibliothek Online-Recherche www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 5. TUHH Warum Geschichte? Technische Universität Hamburg-Harburg Schnittblumen pflanzen!? “Planning for the future without an awareness of the past is like trying to plant cut flowers.“ Nach Daniel J. Boorstin, zitiert nach Haigh, Thomas: quot;An Introduction to the History of Computing for the Computer Scientist.quot; In: Using history to teach computer science and related disciplines, ed. Atsushi Akera and William Aspray. Washington, D.C.: Computing Research Association, 2004, S. 5-26. hier S. 20 http://tomandmaria.com/Tom/Writing/HistoryOfComputung www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 6. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Entfamiliarisierung durch historische Betrachtungen „eine Form der Entfremdung, die das ehemals Vertraute fremd macht und das ehemals Natürliche willkürlich“ www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 7. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ein gerade erschienenes Buch! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 8. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Paul Otlet – der „Vater der Zettelsuchmaschine“ (Laut Spiegel 26/2008 vom 23.06.2008, Seite 140) Das Mundaneum in Mons www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 9. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Dokumentation umfassendst! Im Mundaneum, Communauté française, Mons www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 10. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die ganze Welt sammeln! Die Mittelschweizerische Geographisch- Commercielle Gesellschaft 1884-1905 in Aarau, Schweiz Vollständigkeitsanspruch! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 11. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ziele der Gesellschaft Aufbau eines ethnologischen Handelsmuseums zur Verbesserung der geographischen Bildung Sammeln von Fotos mit standardisiertem Format und Beschreibung Karl Wilhelm Bührer als Kustode des Museums www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 12. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Nutzung von Karteikarten Fragmentierung ermöglicht Flexibilität! “jedes Blatt [dient]... ganz konsequent nur für eine Notiz, welche oben rechts durch Anbringung eines Titels rubriziert wird ... Gelehrten ist dieses Zettelsystem zum Sammeln und Ordnen ihrer Exzerpte ganz besonders zu empfehlen” Karl W. Bührer www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 13. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Gründung der Internationalen Monogesellschaft 1905 durch Bührer in Winterthur, Schweiz Information und Reklame! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 14. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Herausgabe von quot;Monosquot; kleine Karten oder Broschüren in standardisierte m Format (ähnlich wie Reklamebilder) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 15. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Organisieren und Vermitteln Wilhelm Ostwald und die Organisation geistiger Arbeit Chemie-Nobelpreis 1909 www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 16. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ein Zitat: „... it is becoming more and more difficult to obtain a complete survey ... of the current scientific production of the day.“ (Scientific American, 1913, 108: 5-6) Privatbibliothek Ostwalds in Großbothen, Sachsen www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 17. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Mit die erste Publikation über chemischer Literatur! Ebenfalls 1919: Marion Sparks‘ „Chemical Literature and its Use“! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 18. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg „Das Gehirn der Welt“ Gründung der „Brücke - Internationales Institut für die Organisierung der geistigen Arbeit“(1911-1914) Mit Karl W. Bührer! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 19. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ziele der Brücke • Internationale Organisations- und Vermittlungsstelle • Aufbau einer Weltenzyklopädie in Form von Karteikarten www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 20. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Standardisierung von Papierformaten Ein früher Vorgänger des Memex!? www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 21. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Standardisierung von Papierformaten www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 22. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ordnung der Wissenschaften 1 www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 23. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ordnung der Wissenschaften 2 www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 24. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Schaffung einer Weltsprache für die Wissenschaft Nutzung der Dezimalklassifikation www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 25. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Beschreibungen (Metadaten) mit Dezimalklassifikation in allen Büchern www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 26. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Frühe „CIP-Aufnahmen“ www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 27. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Flexibilität revisited! Aufspaltung wissenschaftlicher Kommunikation in kleinere Komponenten (Monographieprinzip) Zur „Erhaltung der Beweglichkeit des Gedankens“ quot;Klassikerquot; als erstes Beispiel Handbuch der Zukunft als Idee der Loseblatt-Sammlung www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 28. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die pädagogisch-soziale Komponente des Monographieprinzips Aufklärung -> vielbändige Enzyklopädie -> „wohlhabender Bürgerstand“ Heute (1929) -> dünne, wohlfeile Heftchen -> Industriearbeiter Bild: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:ENC_1-NA5_600px.jpeg Bild: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Reclam-Katalog_1902.jpg www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 29. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Popularisierung als quot;Einheit des wissenschaftlichen Denkens mit dem praktischen Leben“ Die Brücke: Popularisierung durch Reklame! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 30. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Informationskompetenz als Teil wissenschaftlichen Arbeitens Wilhelm Ostwald: „Dabei genügt es nicht, etwa öffentliche Bibliotheken zu gründen; es muss auch … die Technik der Benutzung vorhandener Bücherschätze, die gar nicht so einfach ist, den Bildungssuchenden geläufig gemacht werden.“ (1910) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 31. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg „Kunst der Entdeckung“ als Teil des geistigen Vermögens aller! Aufsatz „Ein Mangel in der Ausbildung des Technikers“ (1918) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 32. TUHH Lernobjekte Technische Universität Hamburg-Harburg sammeln www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 33. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die Technisch-Wissenschaftliche Lehrmittelzentrale (TWL) 1922 Gründung durch die „Deutsche Vereinigung technisch- wissenschaftlicher Vereine“ auf Vorschlag von Oskar Lasche, geleitet von Georg von Hanffstengel Bis 1927 deutsche Kontaktinstitution für das „Institut Internationale de Bibliographie“ von Otlet in Brüssel www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 34. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Lernen mit neuen Medien! Zentrale Sammlung von Diapositiven Publikation deutscher Ausgaben der Dezimalklassifikation www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 35. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Standardisierung Beschreibungen (Metadaten) und Formate von Diapositiven Sammlung technischen Wissens > www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 36. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die TWL als „Archiv des technischen Fortschritts“ Oskar Lasche: Katalog der TWL als „lebendes Lehrbuch“, „welches für jeden Gedanken oder für jeden Fragenkomplex die Jahreszahl trägt und das so ganz von selbst das Neue, Fortschrittliche gegenüber dem Althergebrachten, Bekannten abgrenzt“! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 37. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ein Buch mit einem seltsamen Titel! Unter anderem über den Zusammenhang zwischen wissenschaftlichen Aufsätzen und Werbung! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 38. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Schlüsselkompetenzen von Ingenieuren fördern! Nutzung von Fotografien und Illustrationen (Visualisierung) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 39. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Dokumentation und Maschine Julius Hanauer - Ein Bibliothekar im „Literarischen Bureau“ der AEG Berlin www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 40. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Julius Hanauer Förderer der Dezimalklassifikation in Deutschland (<- seine „Visitenkarte“) Publizierte 1918 die Idee, Maschinen für die Dokumentation wissenschaftlicher Literatur zu nutzen www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 41. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Denkmaschinen als Werkzeuge „geistiger Arbeit“ und als Kommunikationsmedien (quot;Verkehrsmittelquot;) Buch als (Energie-) “Transformator für die Produktion geistiger Werte” www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 42. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Ein nie erschienenes Buch! www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 43. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Emanuel Goldberg - Elektronisches Retrieval 1931 Michael K. Buckland: Emanuel Goldberg and his knowledge machine : information, invention, and political forces. Westport, Conn.: Libraries Unlimited, 2006. www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 44. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Emanuel Goldberg Erste Dokumentsuche mit elektronischen Hilfsmitteln (1931) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 45. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Dokumentation im Nationalsozialismus • Goldberg musste emigrieren! • Dokumentation Teil der Kriegswirtschaft, auch mit propagandistischer Rolle • Anpassung und Mitläufertum • Gründung der Deutschen Gesellschaft für Dokumentation (DGD) 1941 • Tagung „Die Dokumentation und ihre Probleme“ 1942 in Salzburg www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 46. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Die PCs von gestern Erich Pietsch Leiter des Gmelin-Institutes für Anorganische Chemie (1936-1967) Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Dokumentation (1956-1961) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 47. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Mechanische Dokumentation: Erich Pietsch Erster Aufsatz zur Nutzung von Lochkarten im Gmelin-Institut 1948 Kodierung von chemischen Formeln auf IBM Lochkarten www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 48. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Mechanische Dokumentation: Erich Pietsch Publizierte Aufsatz in beiden Ausgaben (1951, 1958) des Buches „Punched Cards“, hrsg. von Casey and James W. Perry (Foto) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 49. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Erstes „transatlantisches Informationsgespräch“ „Online-Recherche“ über Fernschreiber 1957 zwischen dem Gmelin-Institut, Frankfurt, und dem Center for Documentation and Communication Research der Western Reserve University in Cleveland, Ohio. Recherche in maschinensortierten Lochkarten www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 50. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Erstes „transatlantisches Informationsgespräch“: Erich Pietsch Die Anfrage! (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 51. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Erstes „transatlantisches Informationsgespräch“ Die Antwort! (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 52. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Der Nutzer im Fokus: Erich Pietsch 1972 “Würden Sie einem gleichsam Supermarkt-analogen System zustimmen, um den Benutzer frei von jeglicher Beeinflussung durch den Informator zu machen und ihn damit dem freien Spiel seiner eigenen geistigen Möglichkeiten im Dialog- Verfahren zu belassen, bis er das von ihm angestrebte Informationsziel erreicht hat?“ www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 53. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Gemeinsamkeiten vieler Pioniere • Viele waren Chemiker, aber auch Ingenieure! • Alle wirkten grenzüberschreitend und interdisziplinär! • Die meisten waren Amateur- Historiker! ;-) www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 54. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Zum Weiterlesen! • DGI-Arbeitskreis Geschichte des deutschen Informationswesens: http://www.tu-harburg.de/b/hapke/ispg/dgi-ak.htm • History of informations systems – Kategorie im Blog: http://blog.hapke.de/?cat=5 • History of Scientific (Scholarly) Information and Communication - A Collection of Internet-Links: http://www.tu-harburg.de/b/hapke/infohist.htm • Bücher zum Thema: http://www.librarything.de/catalog/info-history www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co
  • 55. TUHH Technische Universität Hamburg-Harburg Thomas Hapke, Universitätsbibliothek der TUHH http://www.tub.tu-harburg.de/192.html Hapke-Blog: http://blog.hapke.de www.tub.tu-harburg.de Thomas Hapke, Oktober 2008 Information damals – Otlet & Co