Your SlideShare is downloading. ×
Tevii
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Tevii

1,027
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,027
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. TEST REPORT Twin Tuner PC Karte该独家报道由技术专家所作TeVii S480 mit2 x DVB-S2• zwei getrennte HDTV Tuner• perfekt angepaßte Software für TV und Data mitgeliefert• mustergültige Anpassung an die PC Hardware• einfaches Upgrade des PC zum vollgültigen HDTV PVR• Plug & Play für Windows und Treiber für Linux44 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 2. www.TELE-satellite.com — 06-07/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 45
  • 3. TEST REPORT Twin Tuner PC CardTwin-Tuner HDTV 06-07/20 11 TeVii S4 80 Tw Ideal um den in Tuner PC PC für 2 x HD Card TV mit PVR aufzurüstenPVR Karte für den PC Bei der S480 handelt es kann man es sich so vorstel- tung geht leider nicht auf die Str omver s or gungsbuc hs esich um eine PCI-Express len, als wären zwei getrennte spezifischen Details der S480 der S480 mit dem passenden(PCI-e) Erweiterungskarte für DVB-S/S2 Empfangskarten ein. Gut gefallen hat uns hin- Ausgang des PC-Netzteils zuden PC, wobei die Verwen- im PC verbaut, nur mit dem gegen die Fernbedienung, mit verbinden. Nur so ist garan-dung des PCI-e Slots unbe- Unterschied, dass die gesam- deren Hilfe der PC zum voll- tiert, dass der Karte auchdingt erforderlich ist, da die te Hardware beider Karte auf wertigen Fernsehgerät mit ausreichend Spannung zurDatenübertragungsrate eines einer Platine untergebracht DVB-S/S2 Empfang wird. Sie Verfügung steht, die ihr dergewöhnlichen PCI Steckplat- ist und daher kein zweiter liegt angenehm in der Hand, PCI-e Bus alleine nicht bie-zes für den Empfang hochauf- Steckplatz im Rechner belegt weist eine übersichtliche Be- ten könnte. Nach dem Einbaulösender TV-Inhalte wird. schriftung auf und verwöhnt werden noch rasch die beidensehr knapp dimen- die Finger des Endverbrau- Tuner-Eingänge der Karte mitsioniert wäre. Neben der Karte chers mit ihrem angenehmen der Satellitenempfangsanla- selbst enthält der Druckpunkt. ge verbunden ebenso wie die Im Gegensatz zum be- Lieferumfang auch Steckverbindung zum exter-reits von uns getesteten noch eine Instal- Der Einbau der TeVii S480 nen Infrarotempfänger her-Vorgängermodell, der TeVii lationsanleitung in ging im Test problemlos von gestellt wird und schon ist dieS470 (siehe TELE-satellite deutscher und eng- der Hand, neben dem bereits S480 voll einsatzbereit.08-09/2009), verfügt die lischer Sprache, eine montierten, großen Slot-TeVii S480 über zwei voll- CD mit Treibern und blech liegt auch eine kleine- Obwohl die TeVii S480 bes-wertige DVB-S/S2 Tuner, Software sowie eine re Ausführung für besonders tens für den HDTV Empfangdie gleichzeitig und un- Fernbedienung und schmale PC Gehäuse bei, geeignet ist, stellt sie dochabhängig voneinander den dazu passenden diese kann bei Bedarf ganz keine besonders hohen An-verwendet werden Infrarotempfänger. Ein einfach gewechselt werden. forderungen an den verwen-können. Im Prinzip ausführliches Handbuch Da die TeVii Karte mit ihren deten PC. So sind laut Her- liegt in Form eines PDF zwei Tunern natürlich auch steller eine 2.4 GHz CPU, eine auf der beigelegten CD zwei LNBs mit Spannung ver- Grafikkarte mit 128MB RAM vor. Die Installati- sorgen muss und zudem die sowie 1GB Arbeitsspeicher- onsanlei- auf der Platine integrierten für den störungsfreien HDTV Chips nach Energie lechzen, Empfang ausreichend dimen- empfiehlt es sich, die sioniert, wer sich auf SDTV beschränkt kann sogar einen älteren PC mit 2 GHz CPU und nur 256MB RAM verwenden. In jedem Fall aber46 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 4. 1 62 73 1. Die Kanalliste nach Transpondern sortiert 2. Einstellungsmenü 3. Programmeigenschaften bearbeiten 4. EPG Darstellung in der untersten Zeile des Programmfensters 5. Die Kanalliste nach Netzwerk ID sortiert 6. Die verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten der MyTeVii Software. Hinweis: der Plug-ins Link ist nicht aktiv, da in unserem Test-Setup kein Plug-in installiert war. 7. Die verschiedenen Anzeigemöglichkeiten der MyTeVii Software 8. Transpondersuchlauf im Windows Media Center 9. Kanalsuchlauf 10. Neue Programme wurden gefunden 11. Einstellungsmenü 12. Die vorprogrammierte Satellitenliste4 13. LNB Einstellungen 14. Das Windows Media Center ist bereit zum Empfang über die TeVii S480 15. + 16. TRT HD über den TURKSAT 42° Ost muss die eingesetzte Grafik- net via Satellit. Abgerundet karte DirectX Version 9.0C wird das Gesamtpaket durch oder höher unterstützen. eine Demoversion der be- Selbstverständlich gilt aber kannten PC-Empfangslösung in Puncto verwendeter Hard- ProgDVB. ware wie immer die Devise: Je aktueller und leistungs- Die Installation der Treiber stärker desto besser. sowie der MyTeVii Software gestaltete sich im Praxistest5 Auf der beiliegenden problemlos und lief vollau- CD liefert der Hersteller tomatisch ab. So stellt man 32- bzw. 64-Bit Treiber für sich Plug&Play vor, selbst auf alle MS-Windows Versio- den obligatorischen Neustart nen (Windows XP, Vista und nach der Treiberinstallation Windows 7) mit, zusätzlich kann man verzichten. Der stehen Treiber für Linux zur Installationsassistent er- Verfügung. Des Weiteren stellt auf dem Desktop zwei enthält die CD die MyTeVii getrennte Verknüpfungen Software, die Steuerzentrale zur MyTeVii Software, die je- zur Bedienung aller Funktio- weils mit dem Zusatz LNB1 nen der Karte sowie TeViiDa- bzw. LNB2 versehen sind. ta zum Empfang von Inter- Sie merken also schon: TeVii48 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 5. 8 139 1410 1511 1612 hat nicht gekleckert sondern vorgenommen werden kön- geklotzt und ermöglicht das nen bzw. müssen. gleichzeitige und voneinander völlig getrennte Aufrufen von Nach dem ersten Start der zwei MyTeVii Fenstern. Auf MyTeVii Software empfängt diese Weise können sämtliche den Benutzer erstmal eine Einstellungen und Empfangs- leere Kanalliste, was läge also parameter für jeden Tunerein- näher, als diese so rasch wie gang separat und unabhängig möglich mit Inhalten zu fül- festgelegt werden, weshalb len? Dazu hat der Hersteller sämtliche im Folgenden ge- eine Liste mit 178 europäi- nannten Einrichtungsschritte schen, asiatischen und ame- jeweils für LNB1 und LNB2 rikanischen Satelliten inklusi- www.TELE-satellite.com — 06-07/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 49
  • 6. mit SCR Lösungen verwen- den zu können. Sehr praktisch und über-ve deren Transponderdaten tete HDTV Sender gefun- Ku-Band zur Auswahl bereit, sichtlich gestaltet ist die Mög-vorprogrammiert. Erfreu- den werden. Bezüglich der diese können aber auch inkl. lichkeit, die Satelliten- undlicherweise sind die Daten LO-Frequenzen stehen eine dem Umschaltpunkt zwi- Transponderdaten direkt imsehr aktuell, so dass auch Reihe von vorprogrammier- schen oberem und unterem Suchlaufmenü zu bearbeiten.erst kürzlich aufgeschal- ten Werten für das C- bzw. Frequenzband individuell So lassen sich neue Trans- eingegeben werden. DiSEqC- ponder bzw. Satelliten hinzu- More on This Manufacturer seitig spielt die MyTeVii Soft- fügen oder bestehende Ein- Read TELE-satellite’s Company Report: ware ebenfalls alle Stücke träge verändern. und unterstützt sämtliche TEVII verfügbaren DiSEqC Proto- kolle. Somit können Sie die Auch die Kanalsuchlauf- funktion ist logisch, durch- PC Card & Receiver Manufacturer, Taiwan www.tevii.com TeVii Karte mit nur einem dacht und anwenderfreund- LNB, an einer DiSEqC 1.0 lich aufgebaut. So können Empfangsanlage mit bis zu ein einzelner, mehrere oder 4 LNBs, oder aber auch mit alle Transpondereinträge ei- einer komplizierteren DiSE- nes Satelliten zum Suchlauf qC 1.1 Schaltung mit bis zu gewählt werden, die FEC 16 empfangbaren Satelliten erkennen die beiden Tuner verwenden. Kommt ein Di- dabei stets automatisch. Ge- SEqC Motor zum Einsatz, so nerell haben uns die von Te- können die in dessen Spei- Vii verbauten Tuner des Her- cher abgelegten Positionen stellers Montage begeistert. einzeln aufgerufen und ei- Nicht nur benötigen sie sehr nem Satelliteneintrag zuge- wenig Energie und produzie- ordnet werden. ren dementsprechend ge- ringe Mengen an Abwärme, Abgerundet wird unser po- sondern sie verfügen auch sitiver Eindruck noch von der über das sogenannte LNB- www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/eng/tevii.pdf Möglichkeit, die Karte auch Off Feature. Dabei wird die50 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 7. 1 4 5 62 7 83 Spannungsversorgung zum tischen Kanalsuchlauf keine LNB deaktiviert, solange kei- Blöße und erledigten alle an ne Anwendung auf die Tuner sie gestellten Aufgaben. Im der Karte zugreift. Schluss- SCPC Test war der Empfang endlich gaben sich die bei- eines Transponders mit einer den Tuner auch beim SCPC Symbolrate von knapp über Empfang bzw. beim automa- 2 Ms/s am TURKSAT 42° Ost52 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 8. 9 12 1310 1. Auch die TeViiData Software kann mit DiSEqC 1.2 und 1.3 (USALS) umgehen 2. TeViiData erkennt automatisch die vorhandenen PIDs des gewählten Transponders 3. TeViiData zum Empfang von Internet via Satellit 4. Datenrate der von TeViiData erkannten PIDs 5. DiSEqC Einstellungen 6. In den umfangreichen Einstellungen kann für jedes Eingangssignal der passende Codec gewählt werden 7. EPG Einstellungen11 8. Experteneinstellungen der MyTeVii Software 9. Hardwareauswahl & USALS Einstellungen 10. Aufnahmeeinstellungen 11. Die umfangreiche vorprogrammierte Satelliten- und Transponderliste der MyTeVii Software 12. SCPC Empfang mit der TeVii S480 13. SCPC Empfang mit der TeVii S480 umfangreichen Grundeinstel- nen Audio- bzw. Videoinhalte lungen der S480 zu werfen. verantwortlich, so dass die So lassen sich alle nur er- Wahl des Codecs direkten denklichen Parameter indivi- Einfluss auf die Bildausgabe duell an die Bedürfnisse des der Karte hat. Wer z.B. eine Endverbrauchers anpassen, Grafikkarte mit Hardwareun- hier spielt die S480 ihre ge- terstützung für die HDTV samte Vielfältigkeit, die ihr Wiedergabe verwendet, kann möglich, ebenso wie sich die Schwelle zu empfangen, als PC-Erweiterungskarte im eine geringere Prozessorbe- TeVii S480 beim automati- sondern er befindet sich Vergleich zu einer Set-Top- lastung erzielen, wenn er für schen Kanalsuchlauf auf den mittlerweile zusätzlich im in- Box eigen ist, aus. die HDTV Ausgabe anstelle HOTBIRD Satelliten 13° Ost clined Orbit, was den stabilen des Standardcodec der My- von ihrer starken Seite zei- Empfang über einen länge- Gerade wenn ältere Hard- TeVii Software den Codec gen konnte, immerhin war ren Zeitraum nochmals er- ware oder ein nicht so leis- des Grafikkartenherstellers die Aufgabe in gerade mal schwert. Umso mehr freut es tungsstarker Prozessor zum verwendet. Hierfür bietet die 6:20 Minuten erledigt, wobei uns, dass die Tuner der TeVii Einsatz kommen empfiehlt S480 alle notwendigen Ein- dank der aktuellen Transpon- S480 die an sie gestellte Auf- es sich, die Last für Prozes- stellungsmöglichkeiten. derdatenbank praktisch alle gabe problemlos gemeistert sor und Grafikkarte mög- verfügbaren Sender entdeckt und uns mit guten Empfangs- lichst zurückzuschrauben, Das Hauptfenster der My- wurden. Zum Abschluss des werten begeistert haben. dies geschieht unter anderem TeVii Software ist übersicht- Tuner-Tests mussten diese z.B. über die Möglichkeit, die lich gestaltet und gut geglie- wie üblich ihr Können noch Da es sich bei der S480 um TimeShift Funktion zum zeit- dert. Während der rechte mit äußerst schwachen Sig- eine DVB-S/S2 kompatible versetzten Fernsehen zu de- Fensterbereich für die Ka- nalen unter Beweis stellen, Karte handelt, unterstützt aktivieren. Weiters können nalliste reserviert ist, steht die wir diesmal über den EX- die Karte QPSK und BPSK in Tastaturshortcuts für alle die gesamte linke Seite zur PRESS AM1 auf 40° Ost emp- DVB-S sowie QPSK und 8PSK möglichen Funktionen indivi- Ausgabe des TV-Signals zur fangen wollten. Nicht nur sind in DVB-S2. duell belegt werden, ebenso Verfügung. In der unters- einzelne Transponder dieses wie die Codecs für Audio, Vi- ten Fensterzeile blendet die Satelliten am Teststandort Ist die Kanalliste mit Einträ- deo und HD individuell wähl- Software, sofern verfügbar, mit einer 120cm Offset An- gen gefüllt, empfiehlt es sich, bar sind. Ein Codec ist für die aktuelle Informationen zum tenne hart an der Threshold- noch rasch einen Blick auf die Verarbeitung der empfange- gerade gesehenen Programm www.TELE-satellite.com — 06-07/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 53
  • 9. 1 2ein. Das Gesamtbild der My- dem Stand-by holen. Selbi-TeVii Software bestätigt sich ges gilt auch für das Ende derauch in Puncto Kanalliste: Sie Aufnahme: bereits währendkann beliebig sortiert bzw. des Erstellens der Timerein-angepasst werden und so ist träge kann der Anwenderz.B. eine Gruppierung nach festlegen, ob der Rechner da-Paketen, Transpondern oder nach aktiv bleiben oder in denSatelliten ebenso möglich wie Stand-by Modus wechselndas Erstellen von Favoriten- soll. Auf diese Weise musslisten mit den am häufigsten der PC nicht die ganze Zeitgesehenen Sendern. Uner- eingeschaltet sein, nur weilwünschte Einträge in der Ka- irgendwann eine Aufnahmenalliste sind mit einem Klick durchgeführt wird.ausgeblendet bzw. gelöscht, 1. Dubai Sports HD über ProgDVBwährend nicht jugendfreie In- Die Umschaltgeschwindig- 2. Transpondersuchlauf auf dem BADR 26° Ost in ProgDVBhalte mit einem PIN Code vor keit der S480 zwischen zweiden neugierigen Blicken min- Programmen ist für eine PC- arbeitungsprogrammen wie füllend als OSD Einblendungderjähriger Kinder geschützt Lösung ausgezeichnet und z.B. DVR Studio zu einer DVD über das aktuelle Programmwerden können. Besonders liegt zwischen zwei Transpon- weiterverarbeitet werden. gelegt. So ersetzt die neuepraktisch ist dabei, dass die dern bei 2-3 Sekunden. Dank Das OSD der MyTeVii Soft- TeVii Karte in Verbindung mitgesamte Bearbeitung der des zweiten Tuners kann wäh- ware steht in Englisch, Fran- einem PC sowohl Fernsehge-Kanalliste direkt im Haupt- rend einer aktiven Aufnahme zösisch, Deutsch, Arabisch, rät als auch Set-Top-Box.fenster der MyTeVii Software in einem zweiten Fenster ein Chinesisch, Finnisch, Itali-geschieht und die durchge- anderes Programm gesehen enisch, Polnisch, Russisch, Die TeVii S480 ist zwar inführten Veränderungen daher werden. Möglich ist auch der Spanisch und Schwedisch zur Puncto Hardware relativ ge-sofort sichtbar sind. gleichzeitige Empfang von In- Verfügung. Sehr gut gefallen nügsam, doch eines ist klar: ternet via Satellit über einen hat uns dabei auch das Skin Wenn beide Tuner aktiv sind, Sehr gut gelungen ist Te- Tuner und TV-Empfang über Feature, mit dessen Hilfe insbesondere im HDTV Mo-Vii auch der EPG, der über- den zweiten Tuner. sich das Aussehen der Soft- dus, dann steigt auch die Be-sichtlich die Sendungen der ware mit nur wenigen Maus- lastung für den Prozessor. Wirnächsten 7 Tage inkl. deren Während der Wiedergabe klicks verändern und dem haben daher im Praxistest ei-detaillierter Programminfor- besteht die Möglichkeit, zwi- Geschmack des Anwenders nen Intel Core2 Duo Rechnermationen darstellt, natür- schen mehreren Tonspuren anpassen lässt. Im Ausliefe- mit 2GB Arbeitsspeicher undlich wiederum nur, sofern umzuschalten ebenso wie rungszustand sind zwei Skins einer relativ aktuellen ATIder Programmanbieter diese eventuell verfügbare Unter- vorhanden, weitere können Grafikkarte verwendet undauch zur Verfügung stellt. Ap- titel mit nur einem Maus- aus dem Internet geladen die Prozessorlast gemessen.ropos EPG: Selbstverständ- klick darstellbar sind. Die werden. Zusammenfassend lässt sichlich können Timeraufnahmen HDTV Wiedergabe ist bis zu aber sagen, dass die Belas-direkt aus dem EPG erstellt einer Auflösung von 1080i Dank der mitgelieferten tung des Rechners weitauswerden und wie man es von möglich, Aufnahmen wer- Fernbedienung kann die My- geringer ausfiel als wir es beieinem Top-Produkt erwarten den stets im MPEG bzw. TS- TeVii Software bequem vom einer Twin-Tuner Karte imdarf, kann die Software den (Transportstream) Format Sofa aus gesteuert werden, HDTV Betrieb erwartet hät-Rechner zum Durchführen ei- durchgeführt und können Informationen wie z.B. der ten. Erst mit zwei gleichzeitigner Aufnahme problemlos aus daher mit allen gängigen Be- EPG werden dann bildschirm- dargestellten HD-Program-54 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1
  • 10. men geriet das System an die Tuner bereitete Probleme enthalten, in den allermeis- men werden können. DankGrenzen seiner Leistungsfä- und konnte nicht gleichzeitig ten Fällen genügt es also, den der modernen Bauweise derhigkeit, so dass ein sinnvolles angesprochen werden. passenden Eintrag aus der Karte entstehen nur geringeArbeiten mit dem Rechner Liste zu wählen und schon Menge an Abwärme, das freutkaum mehr möglich war. Besser sah es da schon kann es, einen entsprechen- den Anwender besonders beim Windows Media Center den Vertrag mit dem Provider dann, wenn die Kühlung des Lobend müssen wir jedoch aus. Es ist ab Windows Vista vorausgesetzt, losgehen. In Rechner dadurch auf mög-erwähnen, dass die Dar- Bestandteil des Microsoft Be- einem kurzen Praxistest hat lichst geringer Stufe laufenstellung der HD-Programme triebssystems und die TeVii die TeViiData Software prob- kann und somit weniger stö-stets flüssig war und keinerlei Karte ist vollständig kompati- lemlos ihren Dienst versehen rende Geräusche produziertStörungen auftraten. bel dazu. Das Windows Media und uns den Internetzugang werden. Die MyTeVii Soft- Center kann die TeVii S480 über den EUTELSAT W3A auf ware hat im Test überzeugt, Die Lektion hier ist klar: zwar vollständig ansprechen, 7° Ost ermöglicht. wer möchte, kann aber auchdie Perforamnce der Te- bietet aber bei weitem nicht alternative Software wie z.B.Vii S480 (tatsächlich jeder so umfangreiche Einstel- Die TeVii S480 PCI-e Kar- ProgDVB oder das Windows lungsmöglichkeiten wie die te hat uns im Test gleich aus Media Center einsetzen. DiePC Karte) hängt wesentlich hauseigene Software an. Im mehreren Gründen gefallen Qualität der Audio- und Vi-davon ab, ob die Video- Praxistest versah es prob- und überzeugt: Sie verfügt deoausgabe war tadellos. Fürkarte des PC hardwareseitig lemlos seinen Dienst, an ei- als eine der ersten PC-Kar- die DXer sei vielleicht nocheine beschleunigte Video ner Kanalsuchlaufdauer von ten über zwei vollwertige erwähnt, dass die S480 mitDekodierung unterstützt über 11 Minuten und nur ei- DVB-S/S2 Tuner, die mit der dem passenden Codec vonund ob diese Beschleuni- nem Bruchteil an gefunde- hauseigenen Software auch Elecard auch MPEG 4:2:2 dar-gung eingeschaltet ist. nen Sendern im Vergleich gleichzeitig in Betrieb genom- stellen kann.Weiters ist die tatsächlich zu MyTeVii erkennt man aber deutlich, dass es eine Univer-ausgestrahlte Auflösungeines HDTV Kanals zu sallösung ist, die im Gegen- Expertenmeinungberücksichtigen (tatsächlich satz zu MyTeVii nicht an die + speziellen Features der S480 zwei getrennte Tunersenden nur wenige Kanäle relativ geringe Hardwareanforderungen angepasst wurde. Erfreulichtatsächlich mit der vollen geringe Wärmeentwicklung war allerdings, dass mit demAuflösung von 1920x1080p). kompatibel zu Fremdsoftware Windows Media Center dieSchließlicjh spielt noch die gleichzeitige Aufnahme undVideo Kompression und ihr Wiedergabe zweier Sender - Thomas Haring TELE-satellite Test CenterVerhältnis eine Rolle. In ei- keine CI-Schnittstelle (auch HD) über die beiden Tu- Austrianem weiteren Test mit ei- ner möglich war. Somit konn-nem Intel Core mit 2,6 GHz, ten wir zwar nicht, so wie miteiner hardware unterstüt- MyTeVii, zwei HDTV Sender TECHNICAL DATAzten Videokarte und dem gleichzeitig darstellen, aber Manufacturer TeVii Technology Ltd. Taiwanentsprechenden Dekoder, immerhin stand der zweite Email sales patricia@tevii.com Tuner für Aufnahmen im Hin-lag die Belastung bei 2-5% Email support peterson@tevii.com tergrund zur Verfügung. Wei-bei einem HDTV Signal Model S480 ters ist die von TeVii mitge-mit maximalem Level von lieferte Fernbedienung auch Function PCI-e card for TV & Radio reception on the PC in1920x1080p, Zum Schluß zum Windows Media Center SDTV and HDTV with two separate Tunersläuft es immer darauf kompatibel, dies ermöglicht Channel memory unlimiedhinaus, welche Hardware in wiederum die bequeme Steu- Satellites 178 preprogrammed - added by user: unlimitedIhrem PC verbaut ist. erung vom Sofa aus. Symbol rates 2-45 Ms/s SCPC compatible yes (tested >2 Ms/s) Die TeVii S480 verfügt Neben ProgDVB und dem USALS yesüber keine CI-Slots oder in- Windows Media Center gibt DiSEqC 1.0, 1.1, 1.2, 1.3tegrierte Kartenleser, so dass es noch weitere Programme, EPG yesder Empfang verschlüsselt die zusammen mit der S480 C/KU band compatible yesausgestrahlter Programme zum TV-Empfang eingesetzt HDTV support yes (up to 1080i in MPEG-4 AVC/ H.264)nicht möglich ist. Wer trotz- werden können. Die entspre- Input frequency 950-2150 MHzdem verschlüsselte Inhalte chenden Links dazu entneh-sichtbar machen möchte, der Input terminal F-type 75 Ohm men Sie bitte Tabelle.muss auf Emus und Cards- Modulations DVB-S: QPSK, BPSK DVB-S2: QPSK, 8PSKharing zurückgreifen. Über Nach dem TV-Empfangdie Plug-In Schnittstelle kann wollten wir auch den Internet-die TeVii S480 auch die zum Empfang testen. Denn Tevii TabelleEmpfang verschlüsselter Pro- hat der S480 die dafür not- Alternative Empfangssoftware für die TeVii S480gramme notwendige Soft- wendige Empfangssoftwareware aktiviert werden. Im spendiert: TeViiData. Ebenso ProgDVB www.progdvb.comTest klappte die Zusammen- DVBViewer www.dvbviewer.com wie bei MyTeVii ist auch hier DVBDream www.dvbdream.orgarbeit der TeVii S480 prob- eine sehr aktuelle Liste mit WatchTVPro www.watchtvpro-experience.delemlos, lediglich der zweite Internet via Satellit Providern56 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/201 — www.TELE-satellite.com 1