Skyvision
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Skyvision

on

  • 450 views

 

Statistics

Views

Total Views
450
Views on SlideShare
450
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Skyvision Presentation Transcript

  • 1. 76 77TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 LNB-Serie von sky vision • Dank hohem Signalpegel ideal für lange Verkabelungen • Das geringe Rauschmaß kompensiert Verluste durch Regen oder grenzwertigen Antennendurchmesser • Ausgezeichnete Verarbeitung • Das Monoblock LNB hat im Test unser Referenz LNB geschlagen TEST REPORT Low Noise LNB HUMAX Gold
  • 2. 07-08/2013 www.TELE-audiovision.com/13/07/skyvision ■ 78 79TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 TEST REPORT Low Noise LNB Hervorragende Signalqualität und hoher Signalpegel Vor kurzem hat die Firma sky vision ihr Produktsorti- ment im Satellitenempfangs- bereich um LNBs, die von HUMAX hergestellt werden, erweitert. Für uns Grund, um die Frage zu stellen: Sind die- se LNBs wirklich so gut wie sky vision behauptet? Um das herauszufinden, haben wir sie einem Praxistest unterzogen. sky vision bietet alle LNB Variationen an: vom Univer- sal LNB mit 1, 2 oder 4 Aus- gängen bis hin zu 4 und sogar 8 Multiswitch Anschlüssen. Daneben noch SCR-LNB für Einkabellösungen und selbst Monoblock LNB mit 3° und 6° Abstand sind im Angebot; die populären Monoblock mit 6° Abstand (vor allem genutzt für ASTRA und HOTBIRD) gibt es nicht nur mit 1 oder 2 Ausgängen (als Twin) sondern sogar mit 4. Aus dieser Fülle haben wir uns drei herausge- sucht für unseren Praxistest: ein Single, ein Quad und ein 6° Monoblock Universal LNB. Verkauft werden alle drei Modelle entweder in einer Kartonverpackung oder in einem Blister, wobei sich die Blistervariante nur durch ein zusätzliches B nach der Mo- dellnummer unterscheidet. So bezeichnet z.B. LNB 113 ein Single LNB in Kartonver- packung, während das exakt selbe LNB in Blisterverpa- ckung die Bezeichnung LNB 113B trägt. Für welche der beiden Varianten man sich auch immer entscheidet, sie werden alle mit 5 Jahren Ga- rantie verkauft. Das finden wir klasse! Die Verarbeitungsqualität lässt keine Wünsche offen, alle Plastikteile des Gehäu- ses passen perfekt zueinan- der und die F-Anschlüsse sind sogar vergoldet. Das Single und Monoblock LNB wird mit Gummitüllen geliefert, die den Übergang zwischen LNB und Signalkabel vor Regen und Schmutz schützen. Bei sky vision HUMAX Gold LNB 112, LNB 143 & LNB 212 Hervorragende Signalqualität und hoher Signalpegel TELE-audiovision Testredakteur Jacek Pawlowski testet die neue LNB Serie von Humax, die von der deutschen Firma sky vision vertrieben wird.
  • 3. Transponder Standard & SR 10762 HL 27500 10845 HL 27500 10928 HL 30000 10972 VL 27500 11010 VL 27500 11045 HL 10555 11054 HL 2894 11131 VL 14815 11177 VL 27500 11220 HL 30000 11231 VL 30000 11283 VL 27500 11324 VL 30000 11345 HL 27500 11366 VL 30000 11386 HL 30000 11470 HL 30000 11470 VL 29950 11512 HL 30000 11553 HL 30000 11595 HL 30000 11678 HL 30000 12508 VH 2532 12593 VH 2500 12596 VH 2848 12600 VH 2500 12605 HH 27500 12633 VH 4883 12656 VH 4883 12676 HH 2800 12736 VH 3703 80 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com der Quad Variante ist die Un- terseite ausziehbar, so dass diese die Anschlüsse über- deckt und so für einen Schutz aller vier Ausgänge vor Regen sorgt. Schlussendlich hat der Hersteller auch an kleine Mar- kierungen an der Oberseite der LNBs gedacht, die dem Monteur beim Einstellen der passenden LNB Neigung hel- fen. Bevor wir mit dem Messen der empfangenen Signale los- legen konnten mussten wir uns noch entscheiden, wel- chen Satelliten wir mit un- serer 85 cm Offset Antenne ansteuern sollten. Um es den getesteten LNBs so richtig schwer zu machen entschie- den wir uns, ans Limit zu ge- hen und den EUTELSAT 16A auf 16° Ost ins Visier zu neh- men. Warum gerade diesen Satelliten? Ganz einfach, er hat mit ASTRA 19.2° Ost und HOTBIRD 13° Ost sehr starke Nachbarn. Außerdem verfügt der EUTELSAT 16A nicht nur über Transponder mit sehr hoher Symbolrate, sondern auch über solche mit geringe- rer Symbolrate und vor allem mit niedrigerem Signalpegel. Die geringste Symbolrate lag in unserem Test bei 2500 ks/ sec. Die nachfolgende Tabel- le führt alle Transponder an, die wir für den Test des Single und des Quad LNB verwende- tet haben. Als Referenzprodukt haben wir uns für ein sehr gutes LNB mit niedrigem Rauschmaß ei- nes anderen Herstellers ent- schieden. Nun mussten die HUMAX LNBs zeigen, ob sie wirklich mit einem der besten am Markt erhältlichen Pro- dukte mithalten können. Zu Beginn des Tests waren wir so richtig gespannt! Begonnen haben wir unsere Testreihe mit den Single und Quad LNBs von HUMAX mit den Modellnummern LNB 113 und LNB 142. Bereits auf den ersten Blick gab es eine gro- ße Überraschung: Die HUMAX LNBs schlugen unser Refe- renz LNB in Puncto Signalpe- gel, wobei das Quad LNB 142 sogar deutlich mehr Signal- pegel, in trockenen Zahlen 5 dB, lieferte als unser Referenz LNB. Diese Eigenschaft ist be- sonders dann interessant und beachtenswert, wenn sehr lange Kabel oder Signalum- schalter eingesetzt werden, die das Satellitensignal dämp- fen. Im nächsten Schritt haben wir die Signalqualität gemes- sen, dafür kam wie üblich die Modulation Error Ratio (MER) als Parameter unserer Wahl zum Einsatz. Hier waren die Unterschie- de im gemessenen Signal nicht mehr so deutlich, in Sportlerterminologie aus- gedrückt würden wir sagen, dass sich die HUMAX LNBs und unser Referenz LNB ein Kopf an Kopf Rennen geliefert haben. Auf einigen Transpon- dern war unser Referenz LNB eine Spur besser, auf anderen wiederum das LNB Modell 113 oder LNB 142. Ein einzelnes LNB der Se- rie 142 (braun markiert in unserer Tabelle) schwächel- te etwas auf den Frequenzen 12596VH und 12600VH mit den niedrigen Symbolraten 2848 bzw. 2500 ks/sec. Das sei aber nur am Rande er-
  • 4. 82 83TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 Referenz LNB und zwar min- destens um 2 dB bis hin zu hervorragenden 6 dB. Im nächsten Schritt nah- men wir wiederum die MER unter die Lupe, und diesmal waren die HUMAX LNBs nicht nur gleichauf, sondern zu un- serer Überraschung sogar etwas besser als unser Refe- renz LNB! Verwundert hat uns dieses Ergebnis besonders auch des- halb, da jedes Monoblock LNB einen zusätzlichen DiSEqC Schalter integriert hat. Genau darum hätten wir eine etwas schlechtere Signalqualität beim Monoblock LNB im Ver- gleich zur Single oder Quad Ausführung erwartet. In der Praxis aber hat das LNB 212 unsere Erwartungen über- troffen und sowohl mit einem deutlich stärkeren Signalpe- gel als auch einer etwas bes- seren Signalqualität als unser Referenz LNB eines anderen Herstellers gepunktet. Gut gemacht, HUMAX! Natürlich würde beim Test eines Monoblock LNB etwas fehlen, wenn wir nicht auch einen gewöhnlichen Receiver angeschlossen hätten. Wie- derum wollten wir es dem HU- wähnt, denn ein anderes LNB aus der Serie 142 lieferte wieder auf exakt den selben Transpondern bessere Emp- fangswerte als unser Refe- renz LNB. Zusammenfassend können wir also sagen, dass die HUMAX LNBs mit unse- rem Referenz LNB in Puncto Rauschmaß ungefähr gleich- auf liegen. Um ein wirklich umfang- reiches Testergebnis zu er- halten, haben wir alle vier Ausgänge eines HUMAX Quad LNB (LNB 142) gemessen, um zu sehen ob jeder der vier Ausgänge das exakt gleiche Signal liefert. Wie aber nicht anders zu erwarten war zeigt die untenstehende Grafik deutlich, dass alle vier Aus- gänge ein völlig gleiches Si- gnal hervorbrachten, so wie man das von einem qualitativ hochwertigen LNB auch er- warten darf. Nachdem wir die Single und Quad Version getestet hatten, ging es im nächsten Schritt weiter zum 6° Mo- noblock LNB (LNB 212). Wir montierten es wiederum an unserer 85cm Offset Antenne und führten beinahe die sel- ben Messungen noch einmal durch, wobei wir natürlich das Signal jenes Empfangs- teils verwendeten, der im Fokus der Antenne montiert war. Im nächsten Schritt än- derten wir die Position des LNB so, dass nun der zweite Empfangsteil im Fokus der Antenne stand. Da wir insge- samt zwei Monoblock LNBs für unseren Test zur Verfü- gung hatte, sehen Sie in der Tabelle insgesamt vier Kur- ven, für jedes einzelne Feed- horn eine. Wie Sie unschwer erkennen können lag die Si- gnalstärke des LNB 212 da- bei deutlich über der unseres
  • 5. DATA TECHNICAL Manufacturer sky Vision Satellitenempfangstechnik GmbH Dorfstr. 3 - 8, 38179 Schwülper, Germany Internet www.sky-vision.de E-mail www.sky-vision.de/shop,kontakt_anfrage Telephone +49-(0)5303-9300-0 Fax +49-(0)5303-9300-25 Models LNB 112, LNB 143 and LNB 212 Function LNB 112 - universal single LNB for Ku-Band LNB 143 - universal quad LNB for Ku-Band LNB 212 - universal 6° monoblock LNB for Ku-Band I/P Frequency Range 10.7 GHz ~ 12.75 GHz O/P Frequency Range 950 MHz ~ 2150 MHz L.O. Frequencies 9.75 and 10.6 GHz Noise Figure 0.1 dB OPINION expert + – RECOMMENDED PRODUCT BY Jacek Pawlowski Test Center Poland sky vision LNB 112, 143 & 212 Low Noise LNBs 84 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com Ein hoher Signalausgangspegel und ein sehr gutes Rausch- maß zeichnen diese LNBs, besonders die Monoblock Version (LNB 212), aus. Sehr leichte Bauweise Sehr gute Verarbeitung Leider nur sehr grundlegende technische Datenangaben MAX LNB aber so schwer wie möglich machen und so ent- schieden wir uns gegen das in Europa klassische Emp- fangspaar ASTRA 19.2° Ost / HOTBIRD 13° Ost und belies- sen unsere Antenne auf dem EUTELSAT 16A auf 16° Ost und nahmen dafür mit dem zweiten Empfangsteil den EUTELSAT 10A auf 10° Ost ins Visier. Im Test verglichen wir dann alle empfangenen Transponder von 16° Ost und 10° Ost mit den Empfangs- werten unserer Multi LNB To- roidal Antenne, bei der alle Satelliten mit einem eigenen LNB empfangen werden. Wie wir nicht anders erwar- tet hatten konnte das LNB 212 von HUMAX genau die selbe Anzahl an Transpondern empfangen wie unsere Multi- LNB Antenne. Auch in Punc- to Signalqualität wurden alle Transponder vom LNB 212 auf unserer 85 cm Antenne eben- so gut empfagen wie über die Multi-LNB Antenne. Aber das ist noch nicht al- les: Unser Receiver konnte sogar Signale vom EUTELSAT 9A auf 9° Ost empfangen, der nicht 6° sondern 7° vom EU- TELSAT 16A entfernt positio- niert ist. So wie in unserem Test montiert schlug sich das Monoblock LNB sehr gut beim Empfang von Signalen drei- er Satelliten: EUTELSAT 16A, EUTELSAT 10A und EUTELSAT 9A. Zusammenfassend waren die Testergebnisse sehr gut und die gemessenen Werte übertrumpften sogar unser Referenz LNB. sky vision hat bei der Entwicklung und Kon- zeption der HUMAX Gold LNB- Serie wirklich ganze Arbeit geleistet. Wenn ein Monteur auf sie setzt dann verwendet er die besten derzeit erhältli- chen LNBs.