Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
169
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. 52 53TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 • bietet SD über Scart und HD über HDMI • extrem schneller Tuner mit Blindscanfunktion • außergewöhnlich geringe Programm-Umschaltzeiten • über den Ethernetanschluß können auch Internetdienste genutzt werden • wird mit sehr aktueller Satellitenliste ausgeliefert TEST REPORT HD Scart Satelliten Receiver MKTechHD Scart Stick
  • 2. 0.61 07-08/2013 www.TELE-audiovision.com/13/07/mktech 54 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com TEST REPORT HD Scart Satellite Receiver Ein Scartreceiver für das HD Zeitalter Als der neue GoosatHD Scart Stick bei uns in der Redaktion eintraf staunten wir nicht schlecht. Als wir den neuen HD Scart Stick genauer unter die Lupe nahmen stellten wir fest, dass Goosat eine geschick- te Kombination aus bewähr- tem Design und moderner Technik auf den Markt ge- bracht hatte. Der gerade mal 14 x 8 x 3 cm große Re- ceiver verfügt zwar wie alle Scartreceiver über einen in alle Richtungen bewegli- chen Scartstecker, der ihn perfekt hinter dem Fernse- her verschwinden lässt und ihm über die Scart Buchse net, leider sind sie gerade im unteren Bereich - dort befindet sich die PVR Steu- erung - etwas klein geraten und daher schwer zu bedie- nen. Insgesamt hinterlässt die Verarbeitungsqualität des neuen Goosat Recei- vers einen sehr guten Ein- druck bei uns. Der HD Scart Stick ver- fügt zwar über keinen Ins- tallationsassistenten, bietet aber zumindest nach dem ersten Einschalten sofort eine Auswahlmöglichkeit für die gewünschte OSD Sprache. Bevor wir den Re- ceiver mit der Empfangsan- lage am Dach der Redakti- on vertraut machten galt es zu allererst, die Video- signalausgabe an unseren Fernseher anzupassen. Der Scartanschluß kann wahl- weise die Modi CVBS oder RGB bieten, wobei die RGB Ausgabe auch direkten Ein- fluss auf den HDMI Aus- MKTechHD Vollausgestatteter Mini Scart Receiver mit HDTV über HDMI festen Halt gibt, zur Aus- gabe von HDTV hat Goosat aber natürlich auch einen HDMI Ausgang verbaut. Dazu gesellen sich noch der Tunereingang, eine RJ-45 Netzwerkbuchse, eine USB 2.0 Buchse, ein koaxialer S/PDIF Ausgang sowie die Anschlussmöglichkeit des externen 12V Netzteils. Zum reibungslosen Emp- fang der Fernbedienungs- signale liegt ein externer IR-Empfänger bei, der seine Anschlussbuchse gleich ne- ben einem Steckplatz für ei- nen externen RS232 Adap- ter findet. Abgerundet wird der Reigen an Anschluss- möglichkeiten noch durch einen internen Kartenleser, so dass der kleine Receiver erstaunlicherweise auch für den Pay-TV Empfang gerüs- tet ist. Das vom Hersteller bei- gelegte Netzteil kommt mit Spannungen zwischen 100 und 240V 50/60 Hz zurecht und ist somit weltweit ein- setzbar. Die mitgelieferte Fernbedienung liegt sehr angenehm in der Hand, da ihre Rückseite mit einer haftfördernden Beschich- tung versehen ist. Die Tas- ten weisen einen angeneh- men Druckpunkt auf und sind übersichtlich angeord-
  • 3. 3 4 5 6 7 8 9 1 2 56 57TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 gang hat. Einmal aktiviert, steht über diesen nämlich nur noch ein Signal in 576i zur Verfügung. Erst wenn die Scartausgabe auf CVBS umgeschaltet wird hat der Anwender wieder die Wahl zwischen den Auflösungen 576i, 576p, 720p, 1080i 50 Hz sowie 1080p (24, 25 und 50 Hz). Gut gefallen haben uns die vorprogrammierte Sa- telliten- und Transponder- liste des HD Scart Stick sowie die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten, die wir im Installations- menü vorgefunden haben. Selten noch hatten wir ei- nen Receiver bei uns im Testlabor, der mit so aktu- ellen Daten (insgesamt 54 Satelliteneinträge stehen bereit) vorprogrammiert ausgeliefert wird. Dank der Unterstützung aller DiSE- qC Protokolle (1.0, 1.1, 1.2 und 1.3) lässt sich der HD Scart Stick sowohl an einer gewöhnlichen Multifeed, einer Multifokus oder mo- torbetriebenen Empfangs- anlage einsetzen. Selbst an die Unterstützung von SCR Einkabellösungen hat Goo- sat gedacht, ebenso wie an eine manuell wählbare LOF, so dass auch nicht so häufig verwendete Oszilla- torfrequenzen unterstützt werden. 1. Nach dem ersten Einschalten des Receivers fordert dieser zur Sprachwahl auf 2. Installationsmenü 3. Kanallistenbearbeitung 4. Systemeinstellungen 5. Zeiteinstellungen 6. Zusatzfeatures des HD Scart Stick 7. Kanalsuchlauf auf dem NILESAT 7° West 8. Die vorprogrammierte Satellitenliste ist umfangreich und sehr aktuell 9. Auch SCR Einkabellösungen werden unterstützt Um die Kanalliste mit Einträgen zu füllen stehen mehrere Suchlaufmodi, konkret Satellite, Multi Sa- tellite, Blindscan, Trans- ponder und Multi Trans- ponder zur Auswahl bereit. So lassen sich problemlos ein oder mehrere Satelli- ten bzw. Transponder in einem Atemzug einlesen. Richtig begeistert hat uns der Blindscan des Goosa- tHD Scart Stick, hier hat der Hersteller wirklich eini- ges an Mühe investiert. In einem ersten Schritt über- prüft der Blindscansuchlauf das aktuell empfangene Satellitensignal auf aktive Transponder und gleicht die gefundenen Werte mit den Einträgen in der vorpro- grammierten Transponder- liste ab. Bei unserem Testsuchlauf auf dem HOTBIRD 13° Ost wurden so in 84 Sekunden alle vorhandenen Einträge bestätigt und sogar noch ein weiterer, neu aufge- schalteter Transponder ge- funden. Danach entspricht der Blindscansuchlauf ei- nem gewöhnlichen Such- lauf, der alle gespeicherten Transponder der Reihe nach abarbeitet. Und das tut er in atemberaubender Ge- schwindigkeit, gerade mal 3 Minuten und 50 Sekunden waren notwendig, um 1512 TV- und 529 Radioprogram- me des HOTBIRD 13° Ost einzulesen. Zeitlich unterschied sich der Blindscansuchlauf vom regulären Suchlauf ledig- lich um jene 84 Sekunden, die das Überprüfen der Transponderliste benötig- te, aufgrund des einen neu gefundenen Transponders förderte er aber 1518 TV- und 534 Radioprogramme zu Tage. Wer die Anzahl der Einträ- ge in der Kanalliste gleich von Haus aus beschränken möchte, dem stehen die Suchmodi All, FTA, HD, SD, TV, Radio, FTA TV und FTA Radio zur Verfügung. Be- sonders der Such-Modus HD hat uns besonders ge- freut, er verhindert, dass die Kanalliste mit unzähli- gen SD-Kanälen verstopft wird und nur die technisch hochwertigen Kanäle ge- sucht werden. Die Satelliten- und Trans- pondereinträge des HD Scart Stick können mühelos bearbeitet werden. Gefreut hat uns dabei, dass der Re- ceiver den Anwender nicht mit Fragen nach dem Modu- lationsverfahren belästigt, sondern diesen Parameter vollautomatisch und ohne Zutun erkennt.
  • 4. 16 17 18 6 11 12 15 10 13 14 58 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com 10. Der HD Scart Stick unterstützt die DiSEqC Protokolle 1.0 und 1.1 11. Der Suchlauf kann z.B. auf HD Sender beschränkt werden 12. Länderauswahl zur vereinfachten Koordinateneingabe bei USALS 13. Beim Hinzufügen eines Transponders wird die Modulation automatisch erkannt 14. Die Satellitenliste kann vom Anwender beliebig sortiert werden 15. Kanallisteneditor 16. Favoritenlisten 17. Zeiteinstellungen 18. Timereinträge können beliebig oft wiederholt werden
  • 5. 6 20 21 19 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 60 61TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 Insgesamt fanden wir das OSD des GoosatHD Scart Stick übersichtlich und an- genehm zu lesen. Die ge- samte EPG Übersicht bein- haltet das Programm von bis zu 5 Sendern bzw. die folgenden Inhalte eines einzelnen Senders. Leider ist die Anzeige nicht bild- schirmfüllend, was letztlich auf Kosten der angezeigten Inhalte geht. Praktisch ist hingegen die Möglichkeit, Timereinträge direkt via EPG programmie- ren zu können, hier stehen dann auch Features wie tägliche oder wöchentliche Wiederholung zur Auswahl bereit. Besonders anwen- derfreundlich fanden wir während unseres Tests die eigenen Tasten an der Fernbedienung zur Anzeige der Favoriten- und Satel- 19. Dank Netzwerkbuchse bietet der HD Scart Stick eine Reihe von praktischen Zusatzfeatures 20. Wettervorhersage 21. Währungsumrechner 22. Anzeige von Aktienkursen 23. Die YouTube App ist grafisch einfach gestaltet, dafür aber sehr übersichtlich 24. Suchergebnisse auf YouTube 25. AVI Videowiedergabe 26. DivX Videowiedergabe 27. M2TS Videowiedergabe 28. MP4 Videowiedergabe 29. MP3 Player 30. Bildbetrachter 31. Bildbetrachter 32. Die Infoleiste enthält den Titel der aktuellen und folgenden Sendung 33. Favoritenlistenanzeige litenliste sowie die direkte Wahlmöglichkeit der Aus- gangssignalauflösung und der verschiedenen Darstel- lungsmodi in den Bildfor-
  • 6. 6 35 36 34 37 39 38 62 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com maten 4:3 und 16:9. Begeistert hat uns im Praxistest die sehr schnel- le Kanalumschaltgeschwin- digkeit von unter einer Sekunde und auch die PVR Features müssen sich nicht verstecken. Problemlos las- sen sich zwei HD Sender gleichzeitig aufnehmen, während ein drittes Pro- gramm live gesehen wird. Angenehm war dabei, dass während einer aktiven Aufnahme alle Sender in der Kanalliste ausgeblendet werden, die nicht empfan- gen werden können. Auch die Timeshiftfunktion steht jederzeit bereit und spei- chert das aktuell gesehene Programm in einen in sei- ner Größe frei wählbaren Zwischenspeicher. Nachdem der Tuner be- reits beim Suchlauf einen positiven Eindruck hinter- lassen hatte wollten wir sein Können nun auch noch beim Empfang schwächerer und schmalbandiger Signa- le auf die Probe stellen. In beiden Fällen gab er sich keine Blöße und verarbei- tete sowohl das Signal des ASTRA2D 28.2° Ost, das 34. Sprachwahl 35. Über die OSD Tastatur kann der Anwender gezielt nach einem oder mehreren Sendern suchen 36. Während einer aktiven Aufnahme werden alle Sender in der Kanalliste ausgeblendet, die derzeit nicht empfangen werden können 37. Zwei Aufnahmen können gleichzeitig durchgeführt werden 38. Anzeige der bereits aufgezeichneten Sendungen 39. Im Blindscanmodus wird die Transponderliste eines Satelliten auf neue Einträge überprüft Kompakte Kanalaufbereitung DVB-S(2) -> QAM 8 oder 16 Transponder BluBox 8 und BluBox 16 • 8/16 x DVB-S(2) (QPSK/8PSK) in DVB-C (QAM) • Empfang von bis zu 60/120 TV-Programmen SD/HD und bis zu 30/60 Radioprogrammen • Kompakte Abmessungen und hohe Energieeffizienz • LNB Steuerung mit 14/18 V + 22 kHz oder DiSEqC • Konfiguration via LAN/IP • Komplette Aufbereitung der Transportströme möglich • Jeder der 8 Ausgangskanäle kann individuell im Spektrum platziert werden • Zwei individuelle Eingangsports SAT-HD-ANALYZER SPAROS SAT HD • Hochwertiges, helles Display (10.8 cm) • SAT MPEG4-Darstellung und Messung • Spektrumanalyse • Einkabelsteuerung nach EN 50494 • DiSEqC-Steuerung • Robustes, stoßfestes Gehäuse • Spritzwasserabweisende Folientastatur Optischer Sender SOTx 1310607 NF • Frequenzbereich von 47 ... 2200 MHz • Laserausgangsleistung: +6 dBm • Quattro- und QUAD-LNB Unterstützung Optischer Empfänger SORx 1310607 NF und SORx 1310607/1 NF • 4-fach / 1-fach Empfänger im kompakten Gehäuse • Über einen Koaxialausgang fernspeisbar
  • 7. 40 41 42 43 44 45 46 47 48 64 TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com 40. Sortiermöglichkeiten der Kanalliste 41. Über die OSD Tastatur kann der Anwender gezielt nach einem oder mehreren Sendern suchen 42. Das Bildformat kann über eine eigene Taste an der Fernbedienung direkt gewählt werden 43. Die Videoausgangsauflösung kann über eine eigene Taste an der Fernbedienung direkt gewählt werden 44. Die Infoleiste enthält den Titel der aktuellen und folgenden Sendung 45, 46. EPG 47. Timereinträge können direkt aus dem EPG erstellt werden 48. SCPC Sender mit sehr niedriger Symbolrate stellen für den Tuner des HD Scart Stick kein Problem dar
  • 8. DATA TECHNICAL Manufacturer Gotech International Technology Co., Ltd. Adress 66 Yongda Road, Hongqi, ZhuHai 519045, Jinwan, CHINA Contact www.gotechcn.com/Enquiry.asp Internet www.gotechcn.com Model HD Scart Stick Function Satellite Receiver Input frequency 950 - 2150 MHz Input symbol rate 2 - 45 Ms/s DiSEqC 1.0, 1.1, 1.2, 1.3 HDMI yes Digital Audio out yes (coaxial) USB 2.0 yes CI Slot no Card Reader yes Stereo Audio, CVBS no Scart yes Ethernet yes RS232 yes 0/12V no EPG yes HDTV yes PVR yes WebTV no Dimensions 14 x 8 x 3 cm Weight 170g Power Supply 100 - 240V AC 50/60 Hz DIAGRAM ENERGY Active Power Apparent Power Mode Apparent Active Factor Active 15.5 W 9.5 W 0.61 StandBy 12 W 7.5 W 0.62 OPINION expert + – RECOMMENDED PRODUCT BY Thomas Haring Test Center Austria MKTechHD Scart Satellite Receiver 49 50 51 52 53 54 66 67TELE-audiovision International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 07-08/2013 — www.TELE-audiovision.com www.TELE-audiovision.com — 07-08/2013 — TELE-audiovision International — 全球发行量最大的数字电视杂志 Energy: Die ersten 15 Minuten aktiver Betrieb, die zweiten 15 Minuten Standby hier im Testcenter gera- demal an der Threshold- schwelle kratzt, als auch ein schmalbandiges SCPC Signal via EUTELSAT 36° Ost problemlos. Darüberhinaus ist der GoosatHD Scart Stick voll- gepackt mit verschiedenen praktischen Zusatzfunkti- onen. Dank Ethernetbuch- se kann der Anwender auf Wetterdaten, Aktienkurse, RSS Feeds oder FTP Server zugreifen, ebenso wie ein Währungsumrechner seine Dienste anbietet. Im Praxistest nahmen wir natürlich auch die Mul- timediafunktionen des HD Scart Stick genauer un- ter die Lupe, problemlos wurden Videoclips in den Formaten DivX, MOV, AVI, MPEG, Flash, M4P, TS und WMV wiedergegeben, wäh- rend sich die unterstütz- ten Audioformate leider auf MP3 beschränkten und M4A, WMA bzw. AAC nicht erkannt wurden. Der inte- grierte Bildbetrachter stellt Bilder im BMP und JPEG Format dar und erlaubt so das komfortable Präsentie- ren von Fotos direkt über den heimischen Fernseher. Neben dem Abspeichern von Aufnahmen und dem Zugriff auf Multimediainhal- te kann der USB Anschluss auch zum Aktualisieren der Software des Receivers ver- wendet werden, in regel- mäßigen Abständen stellt der Hersteller Updates über seine Website zum Down- load bereit. Insgesamt hat uns der HD Scart Stick aus dem Hause Goosat sehr gut gefallen, eindrucksvoll beweist der Hersteller mit diesem neu- en Produkt, dass die Zeiten der Scartreceiver noch lan- ge nicht vorbei sind. Für den HD Scart Stick sprechen besonders der extrem leis- tungsfähige Tuner, dessen Ansteuerung perfekt in die Software implementiert wurde und daher für hervorragende Ergebnisse sorgt, die einfache und klar strukturierte Bedienerführung und die insgesamt sehr durchdachte und gute Umsetzung aller zu erwartenden Features. Keine 49. Kanallistenbearbeitung 50. Die Kanalliste kann auf verschiedene Weise automatisch sortiert werden 51. Hat man die Kanalliste erstmal an seine Bedürfnisse angepasst, kann diese für den Notfall gesichert werden 52. Spracheinstellungen 53. OSD Einstellungen 54. Jugendschutzeinstellungen