TEST REPORT                  Zwei Receiver an einer Leitung




globalinvacom
Stacker/
De-Stacker
Aus Eins mach Zwei
     ...
Das System kann bei einer                zen. Umso gespannter waren                      fügt übrigens sogar über einen
 A...
Tabelle 1:

                                                                       ASTRA2      Stacker LNB 1         Stack...
Stacker/De-Stacker Anwendungen
                   Expertenmeinung
  +                                                     ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Globalinvacom

183

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
183
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Globalinvacom"

  1. 1. TEST REPORT Zwei Receiver an einer Leitung globalinvacom Stacker/ De-Stacker Aus Eins mach Zwei 0.33 PVR TwinTuner Receiver, egal ob SD oder HD, stehen zurzeit Antenne oder einem Quattro- bereits vorgestanzt. Im Inneren ganz oben am Wunschzettel vieler Haushalte, doch oftmals scheitert Multischalter die Signale von des Gehäuses befindet sich das der Ankauf des neuen Empfänger an so banalen Dingen wie einer zwei Leitungen auf ein Kabel, Herzstück der Erfindung: eine fehlenden Signalleitung. Gerade in Mietwohnungen steht meist nur und im Wohnzimmer trennt der kleine Metallbox mit 3 Sat-ZF ein Anschluss zur Verfügung und auch im Eigenheim hat man unter De-Stacker das Signal wiederum Anschlüssen. Es handelt sich Umständen vor vielen Jahren nicht bedacht, dass moderne Satel- auf, so dass dem Receiver zwei dabei um die Anschlüsse für litenreceiver zwei getrennte Signalleitungen benötigen. Manchmal eigenständige und vollkom- LNB 1, LNB 2 und den Ausgang lässt sich mit viel Fleiß und etwas handwerklichem Geschick ein men voneinander unabhängige zum vorhandenen Koax Kabel. zweites Koax-Kabel in vorhandene Lehrrohre quetschen, vielfach Signalleitungen zur Verfügung Der LNB 1 Eingang umfasst den ist das aber nicht möglich. Als Notlösung bieten deshalb fast alle stehen. für DVB-S/DVB-S2 üblichen Fre- Receiverhersteller sogenannte Durchschleifausgänge am ersten Der Stacker wird von global- quenzbereich von 950~2150 Tuner an, wodurch sich beide Tuner mit nur einer Leitung versor- invacom in einem wetterfesten MHz, während der LNB 2 Ein- gen lassen. Läuft aber gerade auf Tuner1 eine Aufnahme, so ist das und stabilen Plastikgehäuse gang Signale im Bereich zwi- Senderangebot auf Tuner2 stark eingeschränkt und es stehen nur geliefert. Er sollte so nahe wie schen 47~ 2150 MHz verarbeitet. Sender mit derselben Polarisation zur Verfügung. Wirkliche Freude möglich am Twin-LNB oder Somit kann auf Eingang 2 auch am neuen TwinTuner PVR lässt das nicht aufkommen. Quattro-Multischalter montiert eine terrestrische Antenne mit werden, ein beigelegter Kabel- eingespeist werden. Die Verar- Die britische Firma global- einfache wie geniale Lösung binder erleichtert die Montage beitung des Stacker ist sehr gut, invacom, regelmäßigen TELE- vorgestellt. Der Stacker und direkt am Mast der Satellitenan- er ist übersichtlich beschriftet satellit Lesern bestens bekannt sein Gegenpart, der De-Stacker tenne bzw. sind Montagelöcher und Anschlussfehler sind daher durch das neue Lichtwellenleiter (der Begriff stammt aus dem für die Fixierung an der Wand praktisch ausgeschlossen. LNB, hat sich dieses Problems Englischen und bedeutet sta- angenommen und eine ebenso peln), vereinen kurz nach der 08-09/2008 globalinvacom STACKER/DE-STACKER Einfache Montage, zuverlässige Technik und hochwertige Verarbeitung Stacker/ De-Stacker Set 52 TELE-satellite & Broadband — 08-09/2008 — www.TELE-satellite.com
  2. 2. Das System kann bei einer zen. Umso gespannter waren fügt übrigens sogar über einen Außentemperatur von -15°C wir in der Redaktion, also wir eingebauten Verstärker und bis +40°C eingesetzt werden den Stacker für einen ersten erhöht somit auf dem LNB 1 und ist bestens gegen eindrin- Testlauf mit einer auf ASTRA2 Eingang den Pegel um 9dB und gende Feuchtigkeit geschützt. 28.2° Ost ausgerichteten 75cm auf dem LNB 2 Eingang um Eine eigene Stromversorgung Antenne mit Twin LNB verban- 6 dB, wodurch entstehende ist nicht notwendig, die erfor- den. Der Hersteller empfiehlt Leitungsverluste größtenteils derliche Spannung bezieht der als Verkabelung zwischen kompensiert werden. Stacker über die vorhandene Stacker und De-Stacker CT100 Ganz so einfach wollten wir Koaxialleitung. Koax Kabel zu verwenden, ein das globalinvacom System Der De-Stacker ist um ca. Hinweis an den wir uns vorerst aber nicht davon kommen 1/3 kleiner als der Stacker natürlich hielten. lassen und erhöhten den ausgefallen und verfügt eben- Die Distanz zwischen Stak- Schwierigkeitsgrad, indem wir High-Band Astra2 28.2° Ost ohne Stacker falls über 3 Sat-ZF Anschlüsse. ker und De-Stacker betrug die Kabellänge zwischen Stak- Da er nur im geschützten im Test ca. 20m, und um das ker und De-Stacker auf ca. Wohnbereich zum Einsatz System wirklich auf Herz und 35 Meter verlängerten. Aber kommt, ist er logischerweise Nieren zu überprüfen wählten auch dadurch konnten wir den auch nicht von einem wet- wir vor Testbeginn 4 Frequen- globalinvacom Stacker nicht terfesten Gehäuse umgeben zen aus jedem Band, wobei aus der Ruhe bringen und das, und die Anschlüsse sind direkt wir besonderen Wert darauf obwohl der Hersteller im Hand- erreichbar. Auch der De-Stak- legten, dass auch Frequenzen buch sogar ausdrücklich darauf ker besticht durch gute Verar- aus den jeweiligen Randbe- hinweist, dass es für Kabellän- beitung, alle Anschlüsse sind reichen eingeschlossen sind. gen > 30m einen eigenen De- übersichtlich beschriftet und Wie Sie in Tabelle 1 deutlich Stacker Plus zu erwerben gibt, sollte es doch einmal Probleme erkennen können, waren alle der eine störungsfreie Über- 4 Testfrequenzen an beiden tragung auf einer Kabellänge geben, so ist an der Rückseite Ausgängen des De-Stacker von bis zu 60m garantiert. der Box die Telefonnummer High-Band Astra2 28.2° Ost mit Stacker/ problemlos zu empfangen und Neben dem Anschluss des der Serviceline zu finden. Im De-Stacker LNB 1 Eingang was uns besonders erstaunt Systems an ein Twin LNB Gegensatz zum Stacker muss hat: Der Unterschied zwischen besteht auch die Möglichkeit, der De-Stacker mit Spannung dem vor dem Test gemessenen den Stacker/De-Stacker an versorgt werden, der Herstel- Signal ohne das neue Invacom einem Quattro-Multischalter ler hat dazu ein 20V Netzteil System und dem Signal nach zu betreiben und um auch mit einem Verbrauch von unter der Übertragung durch den diese Aussage des Herstellers 5W Watt beigelegt. Stacker/De-Stacker ist margi- auf ihren Wahrheitsgehalt zu Obwohl der Stacker/De- nal und praktisch zu vernach- überprüfen, verbanden wir Stacker praktisch selbsterklä- lässigen. den Stacker kurzerhand mit rend ist, hat globalinvacom Im Test zeigte sich rasch, zwei Ausgängen unseres 5/18 eine ausführliche Bedienungs- dass der LNB 1 Anschluss Multischalter (4 LNB Eingänge anleitung verfasst, die den stets mit einem etwas besse- für Quattro-LNB plus terrestri- Besitzer durch die gesamte ren Signal aufwarten konnte scher Eingang) und wie nicht Installation und Montage des als der LNB 2 Anschluss, das anders zu erwarten war, hat Systems Schritt für Schritt uns das neue Invacom Produkt High-Band Astra2 28.2° Ost mit Stacker/ begleitet. ist aber technisch bedingt und De-Stacker LNB 2 Eingang der Hersteller gibt das offen im nicht enttäuscht. Hinweisen müssen wir in In der Praxis Datenblatt an. Der maximale C/N Unterschied zwischen diesem Zusammenhang darauf, Vor Jahren hatten wir in der einer durchgehenden Leitung dass der Stacker/De-Stacker TELE-satellit bereits einmal und einem über den Stak- nicht geeignet ist, wenn DiSEqC ein ähnliches System eines ker/De-Stacker verarbeiteten Signale benutzt werden. Der anderen Herstellers im Test, Signal lag bei ~1.4 dB. Beim Grund dafür liegt darin, dass doch aufgrund diverser techni- Empfang moderner DTH Satel- DiSEqC Signale nicht mitüber- scher Probleme und Unausge- tragen werden, sondern nur liten ist das absolut unproble- die 22 kHz Umschaltsignale für reiftheiten konnte es sich am matisch. Low- und High-Band sowie die Markt nicht wirklich durchset- Der De-Stacker Plus ver- Spannungsumschaltung für die Polarisation. Damit eignet TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: sich der Stacker/De-Stacker für diese 3 Anwendungsfälle: Terrestrisches Frequenzspektrum ohne Stacker/De-Stacker Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ara/globalinvacom.pdf - Empfang zweier Satelliten Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/bid/globalinvacom.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/bul/globalinvacom.pdf mit jeweils eigenem LNB Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ces/globalinvacom.pdf - Empfang eines Satelliten German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/deu/globalinvacom.pdf English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/eng/globalinvacom.pdf mit Twin LNB Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/esp/globalinvacom.pdf - Empfang eines Satelliten Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/far/globalinvacom.pdf French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/fra/globalinvacom.pdf mit Quattro-LNB und Mul- Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/hel/globalinvacom.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/hrv/globalinvacom.pdf tischalter Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ita/globalinvacom.pdf Wie bereits erwähnt wird Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/mag/globalinvacom.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/man/globalinvacom.pdf am LNB 2 Anschluss auch der Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ned/globalinvacom.pdf gesamte terrestrische Fre- Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/pol/globalinvacom.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/por/globalinvacom.pdf quenzbereich übertragen. Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/rom/globalinvacom.pdf Abbildung 4 zeigt das Fre- Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/rus/globalinvacom.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/sve/globalinvacom.pdf quenzbild mit direkter Verbin- Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/tur/globalinvacom.pdf dung unseres TV Explorer II Terrestrisches Frequenzspektrum mit Available online starting from 25 July 2008 Messgeräts zum Multischalter, Stacker/De-Stacker 54 TELE-satellite & Broadband — 08-09/2008 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. Tabelle 1: ASTRA2 Stacker LNB 1 Stacker LNB 2 without Stacker 11256V 59.8dBµV/CN 12.4 dB 61.0dBµV/CN 11.6 dB 62.2dBµV/CN 13.1 dB 10961H 59.5dBµV/CN 14.5 dB 63.3dBµV/CN 14.7 dB 64.5dBµV/CN 15.0 dB 12204V 66.0dBµV/CN 16.0 dB 66.0dBµV/CN 15.1 dB 68.7dBµV/CN 15.8 dB 12262H 54.1dBµV/CN 13.3 dB 64.5dBµV/CN 13.4 dB 66.0dBµV/CN 14.7 dB Signalvergleich Stacker/De-Stacker System und direkte Kabelverbindung Abbildung 5 das über den Stak- Fall empfehlen, das vom Her- ker/De-Stacker übertragene ter- steller vorgeschriebene Kabel restrische Signal. Somit waren auch wirklich zu verwenden, wir in der Lage, neben DVB-T zumindest dann, wenn mehr Programmen auch die analo- als 10 Meter überbrückt werden gen Kamerasignale vom Ein- sollen. gang der Redaktion, die in unser Hauskabelnetz eingespeist sind, Wie funktioniert störungsfrei und mit fast identi- schem Pegel von ~63 dBuV zu eigentlich der empfangen. Stacker/ Sollten sie eine Wanddose in Verwendung haben, so kann De-Stacker? diese in den meisten Fällen wei- Wie der Name schon sagt „sta- terverwendet werden, sofern sie pelt“ er die Signale eines Twin einen Frequenzbereich bis 3850 LNBs bzw. die beiden Ausgänge MHz unterstützt. Der Herstel- eines Multischalters. Für den ler empfiehlt Dosen von Global Satellitenempfang werden die Euroframe und Euromod HQF. vom LNB empfangenen, hoch- frequenten Signale üblicher- Muss es wirklich weise in den Bereich zwischen 950 und 2150 MHz umgewandelt CT100 Koax und dann über eine Koax Lei- Kabel sein? tung übertragen. Der Stacker macht nun nichts anderes, als Bisher betrieben wir den Stak- die Signale des LNB 2 Eingangs ker/De-Stacker wie vom Herstel- im Bereich 47-2150 MHz zu ler vorgegeben mit CT100 Koax übertragen, während das Ein- Kabel, doch bei vielen Endan- gangssignal des LNB 1 Eingangs wendern könnte durchaus Kabel in den Bereich 2650 bis 3850 von geringerer Qualität verlegt MHz verlagert wird. Der Stacker sein. Grund genug für uns, auch erweitert also den verwendeten das zu überprüfen. Im Redakti- Frequenzbereich. onsfundus fand sich glücklicher- Die Aufgabe des De-Stak- weise eine Rolle älteren Kabels ker ist es dann nur noch, das und so ersetzten wir kurzerhand höherfrequente Signal des LNB unser hochwertiges Kabel gegen 1 Eingangs wieder so umzule- mindere Qualität. Solange die gen, dass auf beiden De-Stacker Kabellänge gering war, konnten Ausgängen ein für einen DVB- wir im Test keinen merklichen S/DVB-S2 Receiver verwertba- Unterschied feststellen, doch je res Signal im Bereich 950-2150 länger das Kabel, desto proble- MHz anliegt. Ein eingebauter matischer wird die Übertragung. Verstärker gleicht dabei auftre- Wir würden daher auf jeden tende Signalverluste aus. 56 TELE-satellite & Broadband — 08-09/2008 — www.TELE-satellite.com
  4. 4. Stacker/De-Stacker Anwendungen Expertenmeinung + Empfang zweier Satelliten mit jeweils eigenem LNB Der globalinvacom Stacker/De-Stacker hat uns im Test restlos überzeugt. Wird hochwertiges Kabel verwendet, so sind 30m und mehr absolut problemlos zu überbrücken, das Modell De-Stak- ker Plus schafft nach Herstellerangaben sogar Thomas Haring 60m und mehr. Die Installation ist äußerst ein- TELE-satellite fach, die Verarbeitungsqualität sehr gut. Selbst Test Center Austria mit nicht den Herstellervorgaben entsprechender Verkabelung konnte der Stacker/De-Stacker im Test problemlos eingesetzt werden. Receiver mit - 2 ZF-Eingängen Verwendung für PVR nur für Twin LNB, oder Quattro-Mul- tischalter, d.h. für einen einzigen Satelliten TECHNIC DATA Hersteller globalinvacom Winterdale Manor, Southminster Road Althorne, Essex, CM3 6BX, UK Tel +44 (0)1621 743440 Email sales@globalcom.co.uk Empfang eines Satelliten Modell Stacker/De-Stacker mit Twin LNB Funktionsweise Übertragung von 2 getrennten Signalleitungen über eine Koax Leitung Eingangsfrequenzbereich Stacker LNB 1 950-2150 MHz Eingangsfrequenzbereich Stacker LNB 2 47-2150 MHz Ausgangfrequenzbereich Stacker 47-3850 MHz Signalverlust Stacker LNB 1 0 dB Signalverlust Stacker LNB 2 -2 dB Stromverbrauch Stacker Mitversorgt durch De-Stacker Abmessungen Stacker 155x122x35mm PVR Receiver Betriebstemperatur Stacker -15 bis +40 °C Eingangsfrequenzbereich De-Stacker 37-3850 MHz Ausgangsfrequenzbereich De-Stacker LNB 1 950-2150 MHz Ausgangsfrequenzbereich De-Stacker LNB 2 47-2150 MHz Signalverlust De-Stacker LNB 1 0 dB (+9 dB De-Stacker Plus) Signalverlust De-Stacker LNB 2 -2 dB (+6 dB De-Stacker Plus) Stromversorgung Externer AC Adapter Abmessungen 116x90x32mm Min. Eingangspegel bei bis zu 30m +68dBuV Min. Eingangspegel bei bis zu 60m +70dBuV Max. Eingangspegel bei LNB 1 Eingang +95dBuV Empfang eines Satelliten mit Quattro-LNB und ENERGY Multischalter DIAGRAM Apparent Power PVR Receiver Active Power Mode Apparent Active Factor Active 6W 2W 0.33 Nach dem Einschalten verbraucht der De-Stacker konstant Leistung. Schaltvorgänge des De-Stacker machen sich im Energieverbrauch nicht bemerkbar. www.TELE-satellite.com — 08-09/2008 — TELE-satellite & Broadband 57

×