Zeit ist Geld –Übersetzungsportale imAufwindTecom Forum 6.5.2011WinterthurCécile Roos, Schindler Management LtdVictor Linn...
Die VorgeschichteSchindler in Zahlen                               Schindler befördert weltweit täglich eine Billion      ...
Die VorgeschichteReorganisation                               Reorganisation der Abteilung Training                       ...
Die VorgeschichteSchindler Management Ltd. als Kunde der euroscript                               Sehr wichtiger Industrie...
Anforderungen aus KundensichtGründe für ein Beauftragungsportal                               10 gute Gründe für ein Beauf...
Anforderungen aus DienstleistersichtVom Auftrag zum Übersetzungsprozess                               10 An- und Herausfor...
Einordnung des vorgestellten PortalansatzesPortaltypen und Einsatzgebiete                               Portaltypen       ...
PortaltypenUnspezifisches Auftragsportal Kunde                     z.B. IBM Lotus QuickPlace (alt)   Dienstleister − Kommu...
PortaltypenUnspezifisches Übersetzungsportal Kunde − Upload − Auftragsinf. erfassen − Auftrag verfolgen − Download − Stati...
PortaltypenDediziertes Übersetzungsportal Kunde und Dienstleister im                                      Single-Server-Sz...
PortaltypenKundenspezifisches Auftrags- und Übersetzungsportal© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 11
Umsetzung des ProjektsVom Konzept zum Launch                              Konzept und Prototyp                            ...
Umsetzung des ProjektsLogische Umspannwerke                                                                              P...
Umsetzung des ProjektsVerlauf                                                                                        2010 ...
Livebetrieb 01/2011 bis heuteWas ist bereits messbar?                              Stand 04/2011                          ...
Livebetrieb 01/2011 bis heuteSchindler Translation Portal                                              Testportal         ...
AusblickOffenes Potential Aufträge                 Koordination                                          Publikation ins S...
Ausblick2011, 2012                              Erweiterungen                              – Universal Review (als Ersatz ...
FragerundeDafür nehmen wir uns Zeit                              Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge!© S...
ScreenshotsProject list (main view)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 20
ScreenshotsProcess list© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 21
ScreenshotsCreate new project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 22
ScreenshotsEdit source information© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 23
ScreenshotsCreate new source information after uploading files© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 24
ScreenshotsEdit request information© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 25
ScreenshotsEdit target languages© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 26
ScreenshotsWorkflow© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 27
ScreenshotsView the processes of a project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 28
ScreenshotsView a specific process in a project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 29
ScreenshotsUser administration (LDAP and local users)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 30
ScreenshotsWorkflow states of a project … and a process© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 31
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Zeit ist Geld - Übersetzungsportale im Aufwind - Linnemann/Roos

1,103

Published on

Published in: Education, Technology, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,103
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Zeit ist Geld - Übersetzungsportale im Aufwind - Linnemann/Roos

  1. 1. Zeit ist Geld –Übersetzungsportale imAufwindTecom Forum 6.5.2011WinterthurCécile Roos, Schindler Management LtdVictor Linnemann, euroscript Switzerland AG
  2. 2. Die VorgeschichteSchindler in Zahlen Schindler befördert weltweit täglich eine Billion Menschen mit seinen Aufzügen oder Fahrtreppen. – Weltweit Nr. 1 im Fahrtreppenbereich – Zweitgrösster Hersteller von Aufzügen – Weltweit rund 43’000 Mitarbeiter – Operiert in mehr als 100 Ländern – … in mehr als 1‘000 Filialen → Übersetzungen und Verfügbarkeit der Dokumente ist ein MUST!© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 2
  3. 3. Die VorgeschichteReorganisation Reorganisation der Abteilung Training – Verlagerung von Stellenprozenten von der Dokumentation ins Training – Gleiches Volumen mit weniger Ressourcen Lösungsansätze: –Optimierung von Prozessabläufen –Automatisierung von Prozessschritten –Komplettes Outsourcing© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 3
  4. 4. Die VorgeschichteSchindler Management Ltd. als Kunde der euroscript Sehr wichtiger Industriekunde – Viele Jahre der Zusammenarbeit – Portal (auch) als Folge der Neuordnung der Beauftragung – Volumen ermöglicht und erfordert kundenspezifische Lösungen – Beauftragung angrenzender Dienstleistungen© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 4
  5. 5. Anforderungen aus KundensichtGründe für ein Beauftragungsportal 10 gute Gründe für ein Beauftragungsportal 1. Zentralisierter, schlanker und kostenoptimierter Übersetzungs- und Publikationsprozess 2. Reduktion von internen und externen Koordinations- und Kalkulationsaufwänden 3. Standardisierte Erfassung aller relevanten Informationen 4. Handling von komplexen Aufträgen (in einem Projekt) 5. Basis für weitere Automatisierung (Newsletter, Publikation, online Proofreading …) 6. Eine Prozessplattform für alle Dokumentengrössen 7. Priorisierung von Projekten im Proofreading 8. Zentralisierte Projektinformationen (Status, Kosten, Ver- einbarungen, Verantwortungen, spez. Terminologie…) 9. Reporting für Statistiken (Projekt Status und Kosten) 10. Beurteilung von Übersetzungsqualität© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 5
  6. 6. Anforderungen aus DienstleistersichtVom Auftrag zum Übersetzungsprozess 10 An- und Herausforderungen – Aktuell 10 Beauftrager: Informationserfassung und Beauftragungsworkflow müssen ohne spezifisches Vorwissen möglich sein – 50 und mehr Proofreader: Sicheres Ansteuern sporadischer Portalbenutzer (bei über 40 Zielsprachen) – Hosting und Sicherheit: Interne und externe Anforderungen – Mandantenfähigkeit (Auftragnehmer): Portal erhält eigenen Workflow mit Rechten und Rollen – Aufträge in Prozesse transformieren: Auch ein ZIP-Archiv kann auf dem Portal ein Dokument sein – Zwei Views: Auftrags- und Übersetzungsportal – Schnittstelle: Produktionssystem der euroscript – Automatisierung: Analyse, Vorverarbeitung, Dateisystem – Reporting: Projekte, Prozesse, Rechnungen – Format-Vielfalt: FM-XML, MS-Office, Adobe CS, Audio© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 6
  7. 7. Einordnung des vorgestellten PortalansatzesPortaltypen und Einsatzgebiete Portaltypen – Unspezifisches Auftragsportal – z.B. IBM Lotus QuickPlace als Plattform für den gesamten Dokumentationsprozess – Unspezifisches Übersetzungsportal – z.B. Lösung mit Typo3 (Beauftragung, Auftragsverfolgung, Statistik) – Dediziertes Übersetzungsportal – z.B. across LS im Server-zu-Server Kontext, erfordert eine Menge expliziten Wissens – Kundenspezifisches Auftrags- und Übersetzungsportal – z.B. Schindler Translation Portal© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 7
  8. 8. PortaltypenUnspezifisches Auftragsportal Kunde z.B. IBM Lotus QuickPlace (alt) Dienstleister − Kommunikation oder Microsoft SharePoint − Kommunikation − Anfrage − Angebotserstellung − Beauftragung v2 v2 − Auftragsbearbeitung − Auftragsverfolgung  − Lieferung − Dokumentenverwaltung v2 v2 v2 − Veröffentlichung − Versionierung  − Abrechnung − Freigabeprozess v1 − Statistik − Veröffentlichung v1  v1 v1 v1 © Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 8
  9. 9. PortaltypenUnspezifisches Übersetzungsportal Kunde − Upload − Auftragsinf. erfassen − Auftrag verfolgen − Download − Statistik auswerten Dienstleister − Download − Verarbeitung − Upload − Statistik-Inf. erfassen© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 9
  10. 10. PortaltypenDediziertes Übersetzungsportal Kunde und Dienstleister im Single-Server-Szenario Server-zu-Server-Szenario LS LS − Beide führen im Client Client technischen Sinn das LS Übersetzungsmanagement durch − Kunde übt Datenhoheit LS LS aktiv aus und legt Workflow- parameter fest − Verdopplungsstrukturen im Projektmanagement Client Client© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 10
  11. 11. PortaltypenKundenspezifisches Auftrags- und Übersetzungsportal© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 11
  12. 12. Umsetzung des ProjektsVom Konzept zum Launch Konzept und Prototyp – Workflow und Informationsmodell von Schindler und euroscript erarbeitet – Entscheidung für LAMP als Basis für Portal – Prototyp (nur Kundensicht) parallel zur Spezifizierung online gestellt – Frühes Audit mit der Schindler IT-Security Umsetzung 1. Erst Kundensicht, dann Dienstleistersicht 2. Mandantenfähige Version mit manuellem Workflow 3. Kopplung mit euroscript Produktionssystem 4. Statusauswertung und Synchronisieren der Workflows 5. Go Live! und Start des Änderungsprozesses 6. Portal-Logbuch (Auswertung nach 20 Live-Projekten)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 12
  13. 13. Umsetzung des ProjektsLogische Umspannwerke PORTAL Workflows Services − RfQ, Order, Publishing only − Proofreading FILESYSTEM − Publishing − RS oder eLearning Auftragsinformationen (Portal-DB) − Dokumentypen und Formate − Quell- und Zielsprache − Projekt- Dokument- und Prozessmetadaten X PROD.-SYSTEM Cronjobs & Automatisierung Workorders − Vorverarbeitung (SDL Studio) − Überwachte Ordner − Benachrichtigungen − Statusabgleich© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 13
  14. 14. Umsetzung des ProjektsVerlauf 2010 Januar Februar März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Januar 2011 Anal yse Kick-off Partn er Lastenheft ca 10 W. Spezifikation Proto ca 10 W. Implementierung -typ ca 10 W. Pilot – Test 1 ca 9 W. Neue Anforderungen & Bug Fixing ca 13 W. Pilot – Test 2 Go-Live euroscript ca 7 W. Schindler Daten- migration© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 14
  15. 15. Livebetrieb 01/2011 bis heuteWas ist bereits messbar? Stand 04/2011 – 30 Projekte – 3 Koordinatoren (Schindler) und 3 PMs (euroscript) – 8 Auftraggeber – >31 Proofreader / 31 Zielsprachen – 300 parametrisierte Prozesstemplates (Prod.-System) Tendenz im Vergleich mit 2010 (ohne Portal) – Qualität der Beauftragung – unverändert – Qualität der Dienstleistung – unverändert – Schnelligkeit der Projektabwicklung – positiv – Projektkosten – noch nicht messbar – Prozesssicherheit – positiv – Volumen – liegt gegenüber Vorjahr noch zurück – Rollout – Flaschenhals liegt noch nicht hinter uns© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 15
  16. 16. Livebetrieb 01/2011 bis heuteSchindler Translation Portal Testportal Screenshots ;-))© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 16
  17. 17. AusblickOffenes Potential Aufträge Koordination Publikation ins Schindler System Übersetzung / Proofreading Standardisierter Übersetzungsprozess Automatisierte Publikation Workflow platform PDM/PNC Translation Portal - online Proofreading PX3 - Automatisiere CLD Intranet Dokumentenentnahme aus dem Redaktionssystem - Koppelung mit Terminologie LMS Keine Publikation nötig S - Net© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 17
  18. 18. Ausblick2011, 2012 Erweiterungen – Universal Review (als Ersatz für RTF-Konverter) – workflowgestütztes Proofreading auf dem Portal mit Übernahme der Korrekturen in die Übersetzungsdateien – Schnittstelle zu Redaktionssystem (Beauftragung, Ex- und Import der Übersetzungsdateien) – Schnittstelle für automatisiertes Publishing auf Schindler- Plattformen – Automatisierte Vorverarbeitung der Übersetzungsdateien Change Request Process – Schindler Translation Portal ist ein Projekt (kein Produkt)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 18
  19. 19. FragerundeDafür nehmen wir uns Zeit Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge!© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 19
  20. 20. ScreenshotsProject list (main view)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 20
  21. 21. ScreenshotsProcess list© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 21
  22. 22. ScreenshotsCreate new project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 22
  23. 23. ScreenshotsEdit source information© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 23
  24. 24. ScreenshotsCreate new source information after uploading files© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 24
  25. 25. ScreenshotsEdit request information© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 25
  26. 26. ScreenshotsEdit target languages© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 26
  27. 27. ScreenshotsWorkflow© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 27
  28. 28. ScreenshotsView the processes of a project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 28
  29. 29. ScreenshotsView a specific process in a project© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 29
  30. 30. ScreenshotsUser administration (LDAP and local users)© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 30
  31. 31. ScreenshotsWorkflow states of a project … and a process© Schindler | CLD | Cécile Roos | Seite 31

×