• Save

Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Like this presentation? Why not share!

Like this? Share it with your network

Share

Strategien für erfolgreiches Linkbuilding

on

  • 3,531 views

Slides zur Session "Strategien für erfolgreiches Linkbuilding" anlässlich des ConventionCamp am 10.11.2010 in Hannover von Björn Tantau, Geschäftsführer der Agentur TAMECO Onlinemarketing.

Slides zur Session "Strategien für erfolgreiches Linkbuilding" anlässlich des ConventionCamp am 10.11.2010 in Hannover von Björn Tantau, Geschäftsführer der Agentur TAMECO Onlinemarketing.

Statistics

Views

Total Views
3,531
Views on SlideShare
3,243
Embed Views
288

Actions

Likes
3
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 288

http://blog.tameco.de 279
http://www.tourismusmanagement-blog.de 7
http://paper.li 1
http://www.google.at 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Strategien für erfolgreiches Linkbuilding Presentation Transcript

  • 1. „Strategien für erfolgreiches Linkbuilding“ Björn Tantau ConventionCamp 2010 10. November, Hannover
  • 2. Über TAMECO Onlinemarketing TAMECO Onlinemarketing wurde 2006 in Hamburg gegründet. Kerngebiete sind: Suchmaschinenoptimierung Linkanalyse und Linkaufbau Social Media Marketing Unsere Agentur betreut interne Websites aus verschiedenen Themenbereichen. Als Dienstleister sind wir für Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien tätig. Über 100 eigene Projekte erlauben uns das ständige Testen aktueller Trends im Bereich Onlinemarketing. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 3. Sinn und Zweck des Linkbuildings „Links sind das Salz in der Websuppe.“ (Kein chinesisches Sprichwort, aber trotzdem wahr...) Verlinkungen zwischen Websites sind die älteste Methode im Netz, um Inhalte zu verbinden. Google nutzte Links von Anfang an, um die thematische Relevanz von Websites zu bewerten. Linkbuilding kann diesen Bewertungsvorgang beeinflussen! Ziel: Verbesserung des Rankings von Websites zu bestimmten Keywords. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 4. Linkbuilding Strategie? Nachhaltige Erfolge und gute Rankings sind ohne individuelle Strategie schwerer zu erreichen. Grund: Jede Website ist anders, „Schema F“ nur bedingt empfehlenswert. Eine Strategie, die bei einer Website aus dem Bereich „Sport“ gute Ergebnisse gebracht hat, muss nicht zwangsläufig auch im Themengebiet „Möbel“ funktionieren. Am Anfang einer Linkbuilding Kampagne steht deshalb die genaue Analyse der aktuellen Backlinkstruktur einer Website... und ggfs. natürlich auch die Analyse der Konkurrenz! Vorteil: Von anderen lernen und passende Linkquellen finden. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 5. Wo sind die Links? Die Suche nach passenden Links ist Ausdauersport. Um Backlinks aus einem bestimmten Themenbereich zu finden, kann man ermitteln, welche Backlinks auf andere relevante Websites zeigen! Schritt 1: Relevante Websites finden Schritt 2: Backlinks der relevanten Websites ermitteln Schritt 3: Backlinks der relevanten Websites bewerten Gute Linkbuilding Strategien berücksichtigen eine bestimmte Mischung von Links, um einen möglichst natürlich Linkaufbau zu simulieren. Die grundsätzliche Frage lautet also: Welche Links kann ich gebrauchen? Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 6. Welche Links kann ich gebrauchen? Grundsätzlich ist jeder Link eine „Empfehlung“ für die eigene Website. Dennoch ist „Link“ nicht gleich „Link“. Zahlreiche Faktoren können zur Wertbestimmung eines Links herangezogen werden. Dazu gehören zum Beispiel: Ankertext des Links Ist der Link „dofollow“? Position des Links auf der verlinkenden Website Thematisches Umfeld des Links Wie viele Links vergibt die verlinkende Website? Eigentliche Herkunft des Links Links, die mit dem Attribut „nofollow“ augestattet sind, sind prinzipiell wenig geeignet für den Linkaufbau. Im Rahmen der richtigen Mischung können sie aber dennoch nützlich sein. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 7. Backlinks der Konkurrenz Erster Schritt bei der Umsetzung einer Linkbuilding Strategie ist das Finden geeigneter Websites. Dafür kann man die Konkurrenz analysieren! Welche Websites ranken zu einem bestimmten Suchbegriff bei Google? Welche Backlinks haben diese gut rankenden Websites? Welchen Wert haben diese Backlinks für die eigene Strategie? Für die Ermittlung und die Bewertung der Backlinks von Konkurrenten gibt es zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Tools. Einfachste Möglichkeit: Nutzung des Site Explorers von Yahoo! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 8. Backlinks finden Teil 1 Der Site Explorer zeigt bis zu 1000 Backlinks an... Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 9. Backlinks finden Teil 2 Für einen ersten Überblick als Start zur grundlegenden Recherche ist der Site Explorer durchaus empfehlenswert. Vorteile: Einblick in die Struktur der Backlinks von Konkurrenten Nutzung ist kostenlos Anzeige relativ vieler Backlinks Nachteile: Nur die URL, auf der sich ein Backlink befindet, wird angezeigt Auf den ersten Blick ist oft unklar, um welche Quellen es sich genau handelt Mit „nofollow“ verlinkte Backlinks sind nicht sofort erkennbar Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 10. Backlinks finden Teil 3 Kostenpflichtige Tools verringern den Rechercheaufwand erheblich. Beispiel: Zu finden unter http://www.linkresearchtools.com/ Die LinkResearchTools sammeln Daten aus zahlreichen Quellen (Google, seoMOZ, Majestic, Sistrix, Yahoo, etc.) und stellen diese Daten für jeden Backlink zur Verfügung. Besonderer Vorteil: Es erfolgt sofort eine Anzeige, ob ein gefundener Backlink „dofollow“ oder „nofollow“ ist und von welcher Art Website er stammt. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 11. Linkbewertung Teil 1 Um zu wissen, ob ein Link in die eigene Backlinkstrategie passt, sollte man ihn anhand einiger Kriterien überprüfen... Grundsätzlich: Ankertext des Links Welcher Text wird verlinkt? Kann man Keywords nutzen oder ist nur ein „mehr“ oder „hier klicken“ möglich? Gibt es andere Links auf der linkgebenden Seite, die den gleichen Linktext nutzen? Bei einem Bild/Foto: Kann man im ALT-Text Keywords unterbringen? Kann man keine Keywords unterbringen, ist der Links bereits weniger gut geeignet. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 12. Linkbewertung Teil 2 Ist der Link „dofollow“? Wurde eine potenzielle Linkquelle mittels „nofollow“-Attribut „entwertet“? Wenn ja, dann ist der Link im Prinzip eigentlich nicht zu gebrauchen. Mit Rücksicht auf eine natürliche Linkstruktur sollte man jedoch einen bestimmten Prozentsatz an Links mit „nofollow“ nutzen. Position des Links auf der verlinkenden Website Wo befindet sich der potenzielle Link, den ich nutzen kann? Ein Link aus dem (redaktionellen) Fließtext ist besser als ein Link, der zum Beispiel im Footer oder in der Sidebar einer Website neben anderen externen Links steht. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 13. Linkbewertung Teil 3 Thematisches Umfeld des Links Kann ich einen Link von einer Quelle generieren, die sich auf der gleichen thematischen Ebene wie meine Seite bewegt? Grundsätzlich ist eine Themenverwandtschaft höher zu bewerten. Wie viele Links vergibt die verlinkende Website? Wie hoch ist die Anzahl der externen Links, die sich insgesamt auf der potenziellen Linkquelle befinden? Je niedriger die Anzahl der externen Links ist, desto besser. So bleibt mehr „Linkjuice“ für den eigenen Link. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 14. Linkbewertung Teil 4 Eigentliche Herkunft des Links Um was für eine Website handelt es sich eigentlich? Will ich dort überhaupt einen Backlink haben? Dieser Punkt ist besonders wichtig zu beachten, Stichwort „Bad Neighbourhood“! Gibt es einen Link aus dem themenrelevanten Fließtext einer Seite? Welche Art von Website liegt vor (Blog, Forum, Portal, Webkatalog, etc.)? Handelt es sich um eine Website, die laufend gepflegt wird? Ist die Website gut erreichbar oder fällt sie öfter aus? Befindet sich die Website zu großen Teilen im Index von Google? Je besser der Gesamteindruck einer Website ist, desto größer sind die Chancen, hier einen potenziell guten Link zu bekommen. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 15. Linkbewertung Teil 5 Die Frage nach den „Popularitäten“ Linkbuilding hat sich in den letzen Jahren konsequent weiterentwickelt. Hintergrund sind laufende Änderungen im Algorithmus von Google. Heute ist es wichtig, möglichst viele passende Links von verschiedenen Domains zu bekommen! Ziel: Steigerung der Domainpopularität Noch besser ist es, möglichst viele Links von Domains mit unterschiedlichen IP Adressen zu bekommen! Ziel: Steigerung der IP Populariät Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 16. Der „Linkbait“ Als „Linkbait“ bezeichnet man Inhalte oder Bestandteile einer Website, die speziell dafür konzipiert wurden, die Aufmersamkeit anderer auf diese Inhalte oder Bestandteile so zu lenken, dass möglichst viele neue Verlinkungen entstehen. Matt Cutts definiert einen Linkbait so: „Anything interesting enough to catch people's attention.“ Der Linkbait ist eigentlich eine Form des viralen Marketings, besonders gut gemachte Linkbaits sind als solche gar nicht zu ekennen. Ziel: Viele externe Verlinkungen unter Ausnutzung der viralen Verbreitung eines Linkbaits im Web generieren. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 17. Linkbait als Instrument nutzen Ein Linkbait muss so konzipiert sein, dass er Internutzer anstiftet, über das eigentliche Thema des Linkbaits zu berichten. Je mehr Personen auf das Thema aufmerksam werden und darüber bloggen, twittern, es teilen oder „liken“, desto höher ist die statistische Wahrscheinlichkeit, dass auch neue Backlinks entstehen („Gesetz der großen Zahl“). Jedes Thema, dass sich im Web „herumspricht“ und über das berichtet wird, ist im Prinizip ein Linkbait (auch wenn nicht als solcher konzipiert). Das Maß der viralen Verbreitung der Aktion ist entscheidend für den Erfolg! Wenn der „Köder“ richtig gewählt ist, führt ein Linkbait zum gewünschten Ergebnis. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 18. Inhalte von Linkbaits Ziel eines Linkbaits ist es, Internetnutzer zu einer Verlinkung einer Website anzustifen. Wie erreicht man das? Prinzipiell sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Alles, was geeignet ist, um Aufmerksamkeit zu erregen, kann als Inhalt für einen Linkbait genutzt werden. Besonders beliebt sind zum Beispiel: Gewinnspiele, Tutorials, Videos, Bilder, Erfahrungs- oder Reiseberichte, Geschichten aus dem wirklichen Leben, etc. Die Möglichkeiten sind so gut wie unbegrenzt. Hier ist Kreativität gefragt! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 19. Linkbait richtig aufbauen 1 Die Beliebtheit von Linkbaits hat in den letzten Jahren zugenommen. Problem: Viele Linkbaits sind als solche einfach und leicht zu erkennen! Das passiert vor allem dann, wenn der Linkbait so aufgebaut ist, dass er von Anfang an eine Gegenleistung einfordert: „Verlinke unsere Website mit dem Keyword 'XYZ' und du nimmst an der Verlosung für ein neues iPhone 4 teil.“ Mögliche Gefahr: Internetnutzer machen nur wegen des Preises mit, nicht aber wegen des eigentlichen Inhalts. Für die Teilnahme werden dann oft massenweise „Pseudoblogs“ eingerichtet, die teilweise gar nicht in den Index von Google kommen. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 20. Linkbait richtig aufbauen 2 Wenn man einen Linkbait mit einem Gewinnspiel durchführen möchte, sollte man auf Anweisungen zum Verlinken verzichten! Zusätzlich sollte man in der Lage sein, die Aktion im eigenen Netzwerk prominent platzieren zu können! Außerdem sinnvoll: Den Linkbait in einem thematischen Kontext präsentieren! Je weniger man den Besucher auffordert, etwas bestimmtes zu tun, desto größer ist die Chance, dass über den Linkbait berichtet wird! „Virales Marketing“ trifft dann auf „Word Of Mouth Marketing“! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 21. Linkbait richtig aufbauen 3 Beispiel „Linkbait Best Practice“: Beim diesem Linkbait ging es darum, zum Keyword „lastactionseo“ in einem bestimmten Zeitraum bei Google auf Platz 1 zu kommen (zu finden unter http://www.seo-handbuch.de/). Der Linkbait wurde mit attraktiven Preisen (iPad, SEO Analyse Software, Fan Goodies) aufgewertet. Die Möglichkeit, einige Preise „abzustauben“, war jedoch nicht der hauptsächliche Faktor für den Erfolg des Linkbaits! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 22. Erfolgsfaktoren „lastactionseo“ Diese Bedingungen haben unter anderem zum Erfolg des Linkbaits beigetragen: Platzierung in einem themenrelevanten Umfeld (bekannter SEO Blog) Aktivierung der Netzwerke von Veranstalter und Sponsoren (Twitter, etc.) Vergabe mehrere Preise für bestimmte Meilensteine (Google, Bing) Verzicht von expliziten Handlungsaufforderungen an Teilnehmer Schaffung eines Themas mit Diskussionspotenzial in der SEO Szene Ergebnis: Ca. 130.000 Einträge bei Google und 40.000 Einträge bei Bing zum Keyword Neue und relevante externe Backlinks für Veranstalter und Sponsoren Verbesserung der Sichtbarkeit von Veranstalter und Sponsoren (Branding) Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 23. Traditionelles Linkbuilding Wenn Dinge wie „von der Konkurrenz abgucken“ oder ein Linkbait nicht in Frage kommen... ...gibt es natürlich weitere Strategien, um Backlinks zu generieren. Auch diese Strategien sind mit Arbeit verbunden, speziell bei einer Variante gibt es neuerdings zusätzlich auch rechtliche Probleme. Grundsätzlich gelten auch bei allen anderen Strategien die bisher aufgeführten Punkte zu Qualität und Quantität, gleiches gilt für den Link Mix, der generell immer bei jeder Strategie im Hinterkopf bleiben sollte. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 24. Linktausch Auch beim Linktausch sollte zu Anfang eine gründliche Recherche stehen. Ziel: Geeignete Websites finden, auf denen man einen Link platzieren kann. Problem beim Linktausch Beim Linktausch gibt es keine „OneWayLinks“. Man braucht einen passenden Gegenwert. Insofern macht es Sinn, selbst genügend Ressourcen zu haben, damit man dem Tauschpartner seinerseits auch einen entsprechenden Link als Gegenleistung anbieten kann. Gefahr: Ein simpler Linktausch wird von einer Suchmaschine leicht erkannt! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 25. Reziproke Verlinkung „Reziproke Verlinkung“ bedeutet, dass man einen Link auf eine andere Website setzt. Die andere Website tut das auch. So bekommt jede Website von der anderen einen quasi „partnerschaftlichen“ Link. Problem: Die direkte Vernetzung wird von einer Suchmaschine wie Google mit großer Wahrscheinlichkeit als manipuliert angesehen! Reziproke Verlinkungen sind aus diesem Grund zu vermeiden. Mögliche Folge, wenn man doch reziprok verlinkt: Die eigene Website und die des Tauschpartners kann abgewertet werden! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 26. Links „sicher“ tauschen Zur Vermeidung von Abwertungen empfiehlt es sich, nicht direkt zu tauschen, sondern über Umwege. Auch hier ist man also auf eigene Ressourcen angewiesen, um möglichst gutes Tauschmaterial anbieten zu können: Website A verlinkt auf Website B Website B verlinkt auf Website C Website C verlinkt auf Website A ...und so weiter... Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 27. Linktauschanfragen Unangeforderte Linktauschanfragen per Email sind lästig und von vielen Webmastern nicht erwünscht! Neuerdings werden Linktauschanfragen teilweise auch als Spam angesehen! Folge: Es gibt bereits Berichte von Webmastern, die wegen Linktauschanfragen von (dubiosen) Anwälten verklagt wurden – wegen Spam! Auch von automatisierten Massenmails an potenzielle Linktauschpartner ist dringend abzuraten! Zunächst sollte man im eigenen, schon bestehenden Netzwerk nach Tauschpartnern suchen. Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 28. Links kaufen oder mieten Google untersagt in seinen Richtlinien den Kauf oder die Miete von Links! Jedem Webmaster steht es natürlich frei, mit SEINER Website zu tun, was er selbst für richtig hält... Aber: Werden gekaufte oder gemietete Links von Google erkannt, drohen harte Strafen! Mögliche Folgen: Abwertung bereits bestehender Rankings Herabsetzung des PageRank De-Indexierung einer Website Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 29. Strafe muss sein... Wurde die eigene Website wegen eines Vertoßes gegen die Richtlinien von Google bestraft, dann kann es sehr langwierig sein, den ursprünglichen Zustand zu reaktivieren. Damit von Google auferlegte Strafen wieder beendet werden, muss der Webmaster: Den Verstoß gegenüber Google eindeutig zugeben Garantieren, dass es in Zukunft keine solchen Verstöße mehr geben wird Im Zweifel dafür sorgen, dass bestimmte Links restlos entfernt werden Danach kann sich eine Website unter Umständen wieder erholen. Allerdings steht man vermutlich auch nach seinem Schuldeingeständnis und der Bereinigung für eine gewisse Zeit weiter „unter Beobachtung“! Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 30. Saubere Arbeit abliefern Um Strafen, Abwertungen oder die komplette De-Indexierung einer Website zu vermeiden, sollte man nach sich nach Möglichkeit an die Richtlinien von Google halten. Auch einschlägige Portale für Linkmiete oder Linkkauf sind nicht zu empfehlen! Grund: Mit großer Wahrscheinlichkeit sind diese Netzwerke nicht sicher und werden von Google vermutlich beobachtet. Im Sinne der „sauberen Arbeit“ darf deswegen auch eine weitere Strategie zum Linkaufbau nicht fehlen... Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 31. Links durch hochwertige Inhalte Die beste Möglichkeit, um themenrelevante Links zu generieren ist... Guter Content! Wer gute Inhalte bietet, wird automatisch verlinkt. Findet keine direkte Verlinkung statt, dann wird der Content über soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook verbreitet. In jedem Fall erhält guter Content eine erhöhte Aufmerksamkeit! Das führt zu: Besserer Wahrnehmung der Website oder Marke Mehr Besuchern auf der Website Und deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit auch zu relevanten Links Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de
  • 32. Vielen Dank für Ihr Interesse! „Strategien für erfolgreiches Linkbulding“ ConventionCamp Hannover 10. November 2010 Speaker: Björn Tantau, TAMECO Onlinemarketing Website: http://tameco.de, Email: btantau@tameco.de, Fon: 040 53904520 Facebook: http://tame.co/facebook Twitter: http://tame.co/twitter Xing: http://tame.co/xing YouTube: http://tame.co/youtube Strategien für erfolgreiches Linkbuilding | TAMECO Onlinemarketing | Björn Tantau | November 2010 | tameco.de