TYPO3 im Agenturgeschäft

724 views

Published on

Gives a short overview how to realize good TYPO3-projects with focus on marketing and business processes.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
724
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

TYPO3 im Agenturgeschäft

  1. 1. TYPO3 im Agenturgeschäft 3 Regeln um jede Situation zu meisternChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  2. 2. Konzeption und grafische Entwicklung Programmierung Auftrag & Umsetzung Angebot Extension- Entwicklung Aquise Inhalte einbinden Neu geschäft Testing Rekla- mationen Dokumentation und Schulung Controlling ReportingChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  3. 3. 3 ToDo’s für die gute Aquise eines Typo3-Projektes • Kundenanalyse ist Grundvoraussetzung für einen guten Erstkontakt (Wer?, Was?, Wie?, Wo?, Wann?, Wieviel?) • Wähle ein Setup (Technisch, Personell und marketing- strategisch) - Noch vor dem Erstkontakt musst du eine Vorstellung von deinem Dreamteam haben • Eine Konkrete Idee die den Kunden zum nachdenken bringt ist Türöffner Nummer 1.Christian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  4. 4. 3 Grundregeln für ein sauberes Angebot • Jede Leistung zählt, ein detailliertes Pflichtenheft die auch Leistungen wie Projektmanagement und Meetings aufführt ist Pflicht • Vermeide schwarze Löcher, Formulierungen wie „bei Mehraufwand berechnen wir…“ gehören einmalig ans Ende des Angebots • Projektlänge vs. Rechnungsstellung Berücksichtige die Länge eines Projekts und stell nach bestimmten Milestones eine RechnungChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  5. 5. 3 Regeln für den Auftragsgewinn • Klare Kommunikation Zeige alle Details deiner Arbeit damit der Kunde eine Vorstellung bekommt • Bleib realistisch – Keine Kanonen auf Spatzen Verkauf dem Kunden ein Projekt was er auch braucht • Bleiben Sie sich treu Vertritt deine Meinung - Du bist der ProfiChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  6. 6. 3 Regeln für Konzeption und Grafik • Dein Team erzielt den Punkt – Such dir die richtigen Leute, die das passende Konzept erstellen können • Konzeption ist die Schlacht und Marketing der Krieg – denk strategisch – eine Website ist mehr als nur Informationen im Web • Programmierer und Grafiker brauchen Diplomaten die den Schlichterspruch sprechenChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  7. 7. 3 Regeln für die Entwicklung • Automatisiere wo immer möglich – feste Abläufe schafft Sicherheit im gesamten Projektverlauf • Der einfachste Weg ist nicht immer der Beste – der Kunde muss es auch können • TYPO3 wird integriert nicht programmiert – Sieh das System immer als Teil von bestehenden ProzessenChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  8. 8. 3 Regeln für die Extension-Entwicklung • Eine Extension muss nicht immer sein – Typoscript ist ein mächtiges Werkzeug • Auch eine Extension muss konzipiert sein • Eine gute Extension braucht Zeit, ein Budget und eine gute DokumentationChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  9. 9. Inhalte - Die Supernova 3 Hilfsmittel gegen den Supergau • Vermeide es bestehende Inhalte zu übernehmen Eine neue Website mit alten Inhalten ist wie ein neuer Schuh mit alter Sohle • Kläre vorher wer die Inhalte einpflegt und zuliefert Hier besteht immer die Chance für Extrageschäft • Inhalte sind die Kanonen im Marketing-Krieg – Nur mit den richtigen Inhalten rockt die WebsiteChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  10. 10. 3 Regeln für gutes Testing • Führe regelmäßige Testphasen ein - an bestimmten Milestones bietet sich Testing an um Fehler schon frühzeitig zu eliminieren • Auch Fehler müssen dokumentiert werden - so behälst du immer guten Überblick und kannst Rückschlüsse bei anderen technischen Problemen ziehen • Bestimme deinen Buhmann, nicht jeder ist für das Testing geeignet - er muss sich trauen alles zu sagenChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  11. 11. 3 Regeln für eine gute Schulung und Doku • Wähle den Lehrer in deinem Team - je nach Projekt und Kunde kann ein anderer für die Schulung geeignet sein • Bedenke die Zeit danach - nach der Schulung tauchen Fragen auf die häufig am Telefon beantwortet werden müssen - gerade dafür kann ein Handout sinnvoll sein • Auch Videos können dokumentieren - gerade für komplizierte Zusammenhänge bieten sich Videos als Lehrgrundlage anChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  12. 12. 3 Tipps für gutes Reporting • Lass den Kunden nicht allein - viele brenzliche Situationen können durch regelmäßige Kommunikation entschärft werden • Benutze Collaborationtools - Hilfsmittel die den aktuellen Projektstand dokumentieren schaffen Sicherheit • Erstell Berichte zu jedem wichtigen Meeting und führe ein Abschlussgespräch durchChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  13. 13. 3 Hilfsmittel für gutes Controlling • Eine Agentursoftware ist das Herzstück eines erfolgreichen Controllings • Wähle die richtigen Kennzahlen um das Projekt auszuwerten • Nur eine Person/Gruppe mit hohem analytischen Denkvermögen kann aus den Zahlen die richtigen Schlüsse ziehenChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  14. 14. 3 Tipps für gute Rechnungsstellung • Arbeite mit Teilrechnungen - so erhält das Projekt Transparenz und gibt dem Kunden mehr Kontrolle • Die Rechnung dokumentiert die Leistung - vermeide Rechnungen in denen unschlüssige und nicht nachvollziehbare Posten aufgeführt sind • Eine Rechnung = Ein Meeting Jede Rechnung stellt meist den Abschluss eines wichtigen Teilschritts dar, den gilt es dem Kunden auch in angemessener Weise zu kommunzierenChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  15. 15. Die Kür - 3 Regeln für Reklamationen • Nimm jede Reklamation ernst - hier hast du die Chance für alle Projekte Erkenntnisse zu gewinnen • Nichts ist schlimmer als eine vergessene Reklamation • Halte die gesetzten Fristen ein sonst entsteht schnell das Gefühl der EnttäuschungChristian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator
  16. 16. Tipps für das Neugeschäft • Bewerte den Kunden neu - analysiere den Projektverlauf und schätze die Rentabilität des Kunden und der eventuell noch folgenden Projekte ab • Entwickle Initiativprojekte - mit einer neuen konkreten Idee ist der nächste Auftrag so gut wie sicher bei jedem Kunden gibt es die Gelegenheit für einen neuen Auftrag - nutze Sie wenn es sich lohnt!Christian Händel ● www.t3agent.de ● www.medienagenten.de ●Certified TYPO3 Integrator

×