Your SlideShare is downloading. ×
0
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Einstieg ins Social Web
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Einstieg ins Social Web

642

Published on

Published in: Business, Technology
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
642
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Ihr Einstieg ins Social Web!
  • 2. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung
  • 3. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Im Briefinggespräch stehen Sie im Mittelpunkt! Ihre Informationen über Ihr Unternehmen, Ihr Angebot und Ihre Kunden helfen uns weiter bei der Entwicklung Ihres Projektablaufplans. Dabei legen wir mit Ihnen auch konkrete Etappenziele fest und bestimmen die Punkte Ihrer Zuarbeit, wie z.B.:  verantwortlichen Ansprechpartner,  Webananalysedaten,  Foto- und Videomaterial,  evtl. vorhandene Konzepte. Dies stellt die Basis für unsere Zusammen- arbeit dar und gewährleistet einen flüssigen Ablauf unserer Marketingaktivitäten.
  • 4. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Um die konkreten Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe und deren konkrete Aufenthaltsorte im Netz zu lokalisieren, führen wir anfangs ein Social Media Monitoring durch. Diese Bestandsaufnahme liefert erste Rückschlüsse über Mitbewerber, Influencer und potentielle Markenbotschafter Ihrer Produkte oder Dienstleistungen. Die Ergebnisse diskutieren wir mit Ihnen innerhalb eines zwei- stündigen Strategiegespräches. Setup-Kosten für die Monitoring-Software sowie 2 Suchbegriffe sind inklusive.
  • 5. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Die Ergebnisse des RepuStart-Monitoring diskutieren wir zusammen mit Ihnen in einem Strategiegespräch. Dabei stellen wir Ihnen bereits erste Ansätze unserer Vorgehensweise vor, die wir aufgrund Unserer Ist-Analyse in Ihrem Fall für sinnvoll erachten.
  • 6. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Nach unserem Strategiegespräch erarbeiten wir für Ihr Unternehmen einen individuellen strategischen Ansatz mit Maßnahmenempfehlungen und Umsetzungszeitfenster. Wir unterstützen Sie bei der Namensfindung und leisten erste Hilfestellung bei der suchmaschinen- relevanten Einrichtung Ihrer Social Media Kanäle. Dabei berücksichtigen wir auch die Vorgehensweise Ihrer Wettbewerber, um Sie im Web eindeutig zu positionieren. Exemplarisch erfahren Sie die ersten Schritte, um Ihrem Unternehmen den sicheren Einstieg ins Social Web zu gewährleisten Zudem entwickeln wir die Social Media Richtlinien an denen sich Ihre Mitarbeiter orientieren können, Diese umfassen z.B. rechtliche Fallstricke, Datenschutz, Netikette etc.
  • 7. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Nach Vorgabe Ihres Projektablaufsplan richten wir Ihnen ein Unternehmensprofil auf denen für Sie relevanten Plattformen ein. Dieses beinhaltet neben der Anpassung Ihres Corporate Design auch das Einpflegen von vorhandenen Inhalten (Texte, Fotos, Videos). Unser dafür vorgesehenes Maßnahmenmodul- system beinhaltet im Budget die nachfolgenden Schritte: Integration und Monitoring.
  • 8. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Bei knappen personellen Ressourcen oder ersten Anfangsschwierigkeiten im Handling unterstützen wir Ihre Mitarbeiter bei der Durchführung der täglichen Social-Media-Arbeit. Unsere initiierten Maßnahmen weisen dabei auf Ihre Aktivitäten im Social Web hin und laden Ihre Kunden und Gäste ein sich aktiv an der Kommunikation mit Ihnen zu beteiligen. Vernetzungen und positive Skaleneffekte tragen dazu bei eine stabile Fanbasis zu schaffen, die diese Maßnahmen annimmt und weiterentwickelt (Crowdsourcing). Selbstverständlich erhalten Sie über alle Maßnahmen und Erfolge zeitnah eine Übersicht, sowie monatlich einen Report.
  • 9. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Alle Social Media Aktivitäten sollten aus Ihrem Unternehmen kommen. Deshalb schulen wir Sie und Ihre Mitarbeiter mit dem Umgang der sozialen Medien. Workshopthemen sind u.a.: • „Twitter“ - 140-Zeichen als PR-Instrument • Markenbindung stärken mit „Facebook“ • Kunden gewinnen durch „Corporate Blogs“ • Bekanntheit steigern durch „Online-Videos“ Wenn ihnen die nötigen Ressourcen fehlen über- nehmen wir gern die Pflege und Wartung Ihrer Kommunikation im Social Web. Fragen Sie uns!
  • 10. Briefing RepuStart Strategiegespräch Projektablaufplan Integration Initialisierung Monitoring Projektbegleitung Nach Umsetzung der Maßnahmen verschaffen wir uns einen Überblick über das Feedback im Netz. Wie reagieren Ihre Mitbewerber und Kunden auf Ihren Einstieg ins Social Web? Auf welchen Kanälen wird darüber gesprochen? Wie wird Ihre Marke im Netz wahrgenommen und wie können Sie Ihre Kunden noch glücklicher machen? Einen Überblick unserer Auswertungen senden wir Ihnen in einer monatlichen Zusammenfassung ganz bequem per E-Mail.
  • 11. synergie–effekt.net agentur für online-kommunikation kontakt@synergie-effekt.net

×