Your SlideShare is downloading. ×
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Kooperationsmodelle im Software-Offshoring
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Kooperationsmodelle im Software-Offshoring

207

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
207
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Zusammenarbeitsformen imSoftware-OffshoringChristoph Kruppa, swiss IT bridgeswiss IT bridge gmbhwww.swissITbridge.ch
  • 2. Offshoring 1.0 1. günstigere Entwickler aus Land mit niedrigeren Lebenshaltungskosten 2. Direkte Zusammenarbeit mit dem Account Manager 3. Chancen: 1. Preisreduktion am grössten 4. Herausforderungen: 1. Kulturelle Missverständnisse ("Ja-Mentalität") 2. Black Box
  • 3. Offshoring 2.0 1. Agile Entwicklung mit Scrum/XP/Kanban 2. Direkte Zusammenarbeit mit den Entwicklern 3. Chancen: 1. flexiblere Entwicklung 2. interessanter fuer längere Zusammenarbeiten 4. Herausforderungen: 1. Kulturelle Missverständnisse ("Ja-Mentalität") 2. Wo ist der Product Owner? 3. Wie führe ich ein verteiltes Team?
  • 4. Offshoring 2.1 1. Schweizer Management vor Ort 2. Direkte Zusammenarbeit mit den Entwicklern und organisatorische Abstimmung mit Swiss COO 3. Chancen: 1. flexiblere Entwicklung und kompromisslose Transparenz 2. längere Zusammenarbeiten möglich 3. Ansprechpartner aus eigenem Kulturraum 4. Herausforderungen: 1. Ansprechpartner ist nicht der Product Owner 2. Preisreduktion am geringsten
  • 5. Kommerzielle Implementation Direktes Offshoring Agentur Offshoring Embedded Offshoring Brückenkopf Offshoring
  • 6. KontaktChristoph KruppaHead of Marketing bei swiss IT bridgeck@swissITbridge.chwww.swissITbridge.ch

×