Namics socialmedia bedeutung_intern

759
-1

Published on

Die Präsi für neue Mitarbeiter bei Namics. Social Media Einführung und Begeisterung ;)

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
759
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Altes Marketingverständnis über Bord - Herstellung war vom Konsum getrennt / an anderem Ort wie Konsum,Marketing erklärt (was hergestellt wurde)Heute: Konsument wird teil der Herstellung (nicht mehr erklärungsbedürfnis)Mitarbeiter beteiligen sichIntener post projektlaunch / pressemitteilung / Arbeitsteilung ändert sich – Aufgeben von macht / hierachie
  • 3, 6 Milliarden
  • Mindestens 1 x auf youtube – weil youtube in der trefferliste gezeigt werden
  • Video steigerung - Namicsrealität, 120 mal als ein Mensch sehen kann
  • Video - 120 mal mehr als ein Mensch sehen kann
  • Mindestens 1 x auf youtube – weil youtube in der trefferliste gezeigt werden
  • 5000 Freunde ist grenzeEchte person (rechtlicher)Freunde bleiben (spuren)
  • Klingelton auf rang 1 in itunesschweiz / 5 weltweit socialmedia gipfelTrick (namen den es nicht gibt)Bildrecht
  • Teueraber bleibend – bewirtschaften (kostet)Anders sein
  • Kampagnenseite ersetzte die homepage 2009Banner
  • 10 min. Aufwand für einen Post brachten 347 leads (nur zum Falschen Ort)2010 Kampagnen url (www.cailler.ch kleiner link) Leute fanden via googleNamics-Post von 2009 (beschwerten sich, dass die Seite nicht auffindbar ist)5200 LeadsKampagnenseite war im flash (google fand sie nicht) nicht suchmaschinentauglichRadin (sparfuchs)
  • 350 Leads 2009 / 5200 Leads 2010 landen bei Namics
  • Beziehungspflege extern und intern / verschiedene RollenUnterschied intern / extern
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • 1. Teil hoch oder slide zum schluss
  • Was ist ein Journalist (Beruf oder jemand der journalistisch tätig ist?)
  • flipchart
  • Namics socialmedia bedeutung_intern

    1. 1. Medienkonvergenz. Das Spiel mit dem vernetzten Dialog. Namics.<br />Su(sanne) Franke. Corporate Communicator.<br />Zürich, Juli 2010<br />
    2. 2. Corporate Communications – was ist neu?<br />Einleitung<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    3. 3. Jederkannpublizieren<br />Früher: Firma an Gatekeeper (Presse) an Leser<br />Heute: Leser = Schreiber = Verteiler = Kommunikator<br />MenschenproduzierenInhalte<br />Produzent + Konsument = Prosumer<br />Jederwirdgefunden (Aktualitätauch Blogs mitwenigenregelmässigenLesern)<br />Einleitung<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    4. 4. Nutzergenerierte Inhalte.<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    5. 5. http://www.flickr.com/<br />3‘600‘000‘000<br />Nutzergenerierte Inhalte<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    6. 6. http://www.flickr.com/<br />3‘600‘000‘000Bilder auf flickr im Juni 2009(akutellere Zahlen nicht verfügbar)<br />Nutzergenerierte Inhalte<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    7. 7. Beispiel: SBB – wer ist Absender<br />http://www.flickr.com/search/?q=sbb%20ffs&w=all<br />
    8. 8. Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.youtube.com/watch?v=j88vHo6rqYM&feature=related<br />
    9. 9. http://www.youtube.com/<br />20<br />Nutzergenerierte Inhalte<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    10. 10. http://www.youtube.com/<br />20Stunden neues Videomaterial auf YouTube pro Minute<br />Nutzergenerierte Inhalte<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    11. 11. Nutzergenerierte Inhalte<br />Beispiel: SBB – wer ist der Absender<br />http://www.youtube.com/results?search_query=sbb+cff+ffs&aq=0<br />
    12. 12. http://www.youtube.com/grösste Site derSchweiz<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />Nutzergenerierte Inhalte<br />
    13. 13. Internetnutzung in der Schweiz<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/16/03/key/ind16.indicator.30106.160105.htm<br />Zahlen zur Nutzung<br />
    14. 14. Reichweite von Facebook: 25 %<br />Netzwerke<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />Quelle: Bilanz 7, 2010<br />
    15. 15. Medien verbinden. Beispiele für Konvergenz.<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    16. 16. Präventionskampagne «Slow Down. Take it Easy»<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.youtube.com/watch?v=7jEPHOUj3wY&feature=player_embedded<br />
    17. 17. Fanpage: Slow down. 12 von 109 000<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    18. 18. Profil: Franky Slowdown<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    19. 19. Kampagnensite<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    20. 20. VerbindungderMedien<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    21. 21. Ein paar Gedanken<br />verschiedensteMediensehrgekonntverbunden<br />inkl. TV, Online, Sound, Video, und vieleFotos<br />Facebook war Kern derKampagne<br />MediakostengegenZeitgetauscht<br />KunstfigurFranky gut zurIdentifikation<br />reale Person!<br />persönlichesProfil<br />http://bernetblog.ch/2009/12/02/facebook-franky-slowdown-als-kampagnenbeschleuniger/<br />Beispiel FrankySlowdown<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    22. 22. Cailler verschenkt Schokolade... 2009<br />Beispiel Cailler<br />18.06.2010<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />22<br />
    23. 23. ...und wo kommt der Traffic her?<br />Beispiel Cailler<br />18.06.2010<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />23<br />
    24. 24. Ein paar Zahlen (für 10 Minuten Aufwand)<br />2009 (347 Leads)<br />Beispiel Cailler<br />18.06.2010<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />24<br /><ul><li>2010 (5200 Leads)</li></li></ul><li>Kundendialog!<br />Beispiel Cailler<br />18.06.2010<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />25<br />
    25. 25. Ein paar Gedanken<br />Online hat seine Spielregeln<br />jemand bekommt den Traffic immer<br />Die Kommunikation sucht sich den einfachsten Weg<br />Absenz ist kontraproduktiv<br />einmalige / saisonale Aktionen müssen gut geplant sein<br />Beteiligte informieren und einbinden <br />An Google denken<br />Beispiel Cailler<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    26. 26. Menschen vor 15 Jahren: 1995<br />Beispiel Firmenjubiläum<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://about.namics.com/1995/<br />
    27. 27. Persönliche Geschichten aus 1995<br />Beispiel Firmenjubiläum<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br /><objectwidth="640" height="385"><paramname="movie" value="http://www.youtube.com/v/N3d1H0yAm-c&hl=en_US&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><paramname="allowscriptaccess" value="always"></param><embedsrc="http://www.youtube.com/v/N3d1H0yAm-c&hl=en_US&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="640" height="385"></embed></object><br />http://www.youtube.com/watch?v=N3d1H0yAm-c&playnext_from=TL&videos=41RcVBWsw_A<br />
    28. 28. Ein paar Gedanken<br />Menschen<br />Haben Netzwerke<br />Kreieren das Image eines Unternehmens<br />Sind authentisch<br />Sind Kritischer, hinterfragen<br />Teilen Erfahrungenhttp://about.namics.com/1995/<br />Beispiel Firmenjubiläum<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    29. 29. Was ist sonst noch neu?<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    30. 30. Medienentwicklung<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.namics.com/download/03_NAMICS-Fachtagung_Socialmedia_20100318.pdf<br />
    31. 31. Dialog<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    32. 32. Kommentare<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    33. 33. Teilen. Tweetthis. I like<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    34. 34. Vernetzung. Wer kennt wen<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    35. 35. Gemeinsame Interessen verbinden<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.facebook.com/#!/unnutzeswissen?ref=ts<br />
    36. 36. Interne und externe Kommunikation verschmelzen<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://know.namics.com<br />
    37. 37. Interne und externe Kommunikation verschmelzen<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://twitter.com/namics<br />
    38. 38. Auf den Punktgebracht<br />einfache Publikation<br />multimediale Daten sind „normal“<br />Absender sind erkennbare Menschen<br />Inhalts-Konsumenten hinterfragen die Wahrheit<br />Dialogmöglichkeiten (Kommentare, Gefällt mir..)<br />Vernetzung, Empfehlung<br />Interessengruppen bilden sich unabhängig von Raum und Zeit<br />Was ist neu<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    39. 39. Unternehmenskommunikation bei Namics.<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    40. 40. Wie kommt eine Meldung in die Medien<br />Unternehmenskommunikation<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    41. 41. Aus interner Kommunikation wird externe<br />Post (früher prozess) MM, blogs (netzwerk. pflegen) medien<br />Unternehmenskommunikation<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    42. 42. Blogs sind auch Medien<br />Unternehmenskommunikation<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://www.time4talks.com/?p=1165<br />
    43. 43. Netzwerke teilen Informationen<br />Unternehmenskommunikation<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />http://twitter.com/namics<br />
    44. 44. Wie kommt eine Meldung in die Medien<br />Unternehmenskommunikation<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />Medien sind nicht nur Zeitungen, TV, Radio<br />Journalisten recherchieren im Internet<br />Blogs setzen Themen<br />Im Netzwerk sind auch Journalisten<br />Mitarbeiter kommunizieren ihre Fachthemen<br />
    45. 45. Was heisst das nun für Medien Ingenieure?<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    46. 46. http://www.flickr.com/photos/jstuker/4560999363/sizes/l/<br />
    47. 47. Die neue Kommunikation<br />Die Kommunikationsberufe ändern sich<br />Menschen unterstützen die Kommunikation<br />Intern und externe Grenzen verschwimmen<br />Zeitaufwand verschiebt sich hin zum Netzwerken<br />Aus dem früher klarem Prozess für Kommunikation werden gelebte Netzwerke mit Dialogen<br />Praxistipps<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    48. 48. Die neue Ausbildung<br />Social Media in die interne und externe Kommunikation der Lehrgänge einbinden<br />Einsatz von Wiki‘s Blogs TwitterFacebookSlideshare<br />Neue Medienlandschaften<br />Praxistipps<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    49. 49. Experimentier-Kultur<br />Weg vom Megaphon-Denken hin zum Dialog<br />Experimentieren und öffentlich Dazulernen<br />Ehrlichkeit, Offenheit, Transparenz, <br />Investition von Zeit und Aufmerksamkeit <br />Menschen als Markenbotschafter<br />Menschen nehmen teil Corporate Communication<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />Praxistipps<br />
    50. 50. Nutzergenerierte Inhalte<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />Mensch<br />
    51. 51. Über den besten Weg zum Inhalt entscheidet der Sender und der Suchende der sie findet. Dankeschön.<br />http://blog.namics.com/vortraege<br />Su.Franke@namics.comhttp://twitter.com/sufranke<br />
    52. 52. Lesetipps<br />http://klauseck.typepad.com/prblogger (PR 2.0)<br />http://talkabout.com (PR 2.0)<br />http://blog.namics.com (Meinungen, Trends, Web, Wissen)<br />http://bernetblog.ch (PR 2.0)<br />http://www.thomashutter.com (Facebook)<br />Geschwindigkeit. Dialog. Vernetzung. Menschen.<br />
    1. A particular slide catching your eye?

      Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

    ×