Your SlideShare is downloading. ×
0
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Senden war gestern
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Senden war gestern

1,135

Published on

in 20 Minuten kurz für Social Media begeistern, geht nicht wirklich, ich versuchs trotzdem. Heute (10.11.) abend beim http://jungunternehmerforum.ch

in 20 Minuten kurz für Social Media begeistern, geht nicht wirklich, ich versuchs trotzdem. Heute (10.11.) abend beim http://jungunternehmerforum.ch

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,135
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Senden war gesternJungunternehmerforum 10.11.2011, Su Franke, Corporate Dialogfür Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, SML 1   Bild http://koerrie.de/einhalb-video
  • 2. Social Media ist ...
  • 3. h$p://www.youtube.com/watch?v=soAk3F0wX9   Corporate Dialog für
  • 4. Ein paar Vorurteile und Meinungen
  • 5. Ich nutze Social Media nur für ... Corporate Dialog für
  • 6. Facebook ist privat Corporate Dialog für
  • 7. Social Media ist persönlich
  • 8. Dort werden Identitäten kopiert Corporate Dialog für
  • 9. Social Media ist demokratisch
  • 10. Wir kommunizieren lieber direkt „1:1“http://www.youtube.com/watch?v=7jEPHOUj3wY&feature=player_embedded http://www.fuellhaas.com/2011/10/28/der-fall-schlecker-vor-ort-und-hoch-zu-ross/ Corporate Dialog für
  • 11. Social Media ist öffentlich
  • 12. Unsere Kunden nutzen kein ... Corporate Dialog für
  • 13. Social Media ist einflussreich
  • 14. Wir haben Profi PR Bilder Corporate Dialog für
  • 15. Social Media ist glaubwürdig
  • 16. Ich erreiche meine Zielgruppe nicht Corporate Dialog
  • 17. http://apps.asterisq.com/mentionmap/# Corporate Dialog für
  • 18. Social Media ist multiplizierenUnd netzwerken
  • 19. Dort gibt’s keine relevanten Infos und keinen DialogCorporate Dialog für
  • 20. Social Media ist Wissens Management
  • 21. Corporate Dialog für
  • 22. Social Media ist teilen
  • 23. Vom Senden zum Dialog
  • 24. Corporate Dialog für 24
  • 25. Fazit: vom Senden zum Dialog  Menschen produzieren Inhalte Menschen verbinden sich über Themen  Auch unbekannte Absender werden gefunden  Unbeteiligte äussern sich oder hören nur zu  Menschen teilen, empfehlen, kommentieren  Reines Senden funktioniert nicht mehr  Die Kommunikation findet auf vielen ! Plattformen statt  Der Absender bestimmt nicht zwangsl. den Ort der Diskussion  Der Dialog ist zeit- und ortsunabhängig, dennoch realtimeTipps  Teilen, empfehlen und kommentieren anbieten  Mechanismen aller relevanten Plattformen kennen  Monitoring nutzen, Strategie anpassen/optimieren  KMU können Spezialwissen positionieren + Netzwerken wie sie es auch offline tun  Zeit einplanen und persönlich agieren  Vernetzte Kommunikation entwickeln, aber Corporate Dialog für  Kommunikationszentrum und Ziele festlegen
  • 26. Es geht nicht um Plattformen sondernum Menschen und das was sie bewegt.
  • 27. Ein Heimspiel für KMU
  • 28. Positionierung über … •  Preis •  Qualität •  Innovation Was erwarten Fans von Unternehmen in Facebook? •  Beziehung •  Rabatte / Aktionen •  Kundenservice •  Inhalte •  Austausch Diese Disziplin beherrschen KMUs oft besser als Top 500, weil Netzwerken ein Erfolgsfaktor für KMUs ist. Corporate Dialog für 28Mehr bei http://thomashutter.com http://daa.li/tHU
  • 29. KMU kennen ihre Netzwerke Corporate Dialog für 29
  • 30. KMU kennen ihre Stammkunden Corporate Dialog für 30http://foursquare.com
  • 31. KMU tauschen sich mit Kunden aus Corporate Dialog für 31http://twitter.com/temposport
  • 32. KMU führen den persönl.DialogAgentur http://www.coundco.chhttp://www.facebook.com/tattooandpiercing Corporate Dialog für 32
  • 33. Starten statt Warten
  • 34. Starten statt WartenKonzeptZiele definieren / VorgehenZuhören, dazu lernen, Themen finden, Angebote ! definierenNetzwerke über bestehende Kontakte ausweitenCommunity Aufbau Marketing / Ads / Wettbewerb / Gutscheine ...Dialog-InhaltePersönliches mit Information und AngebotVorsicht vor „nur Werbung“auch Wertvolles von Partnerfirmen oder gar WettbewerbernJe nach Plattform und Interesse „der Community“Machen Sie Kunden / Mitarbeiter oder Kontakte zu Botschaftern,indem Sie das Angebot optimieren und Empfehlung erleichtern. Corporate Dialog für
  • 35. Praxis und Konzepte erlernen Sie im CAS Marketing und Corporate Communications ab 03.Februar 2012http://www.sml.zhaw.ch/de/management/zmm/weiterbildung/cas-marketing- corporate-communications.htmlDankeschön für den Dialog.
  • 36. Corporate Dialog für
  • 37. VisitenkarteSu(sanne) FrankeKommunikationsberaterin,Dozentin, Bloggerin, NetwomanMobile +41 78 737 19 70su@corporate-dialog.chhttp://corporate-dialog.chhttp://twitter.com/sufrankehttp://slideshare.com/sufrankeViel Spass und Erfolg mit Social Media! Corporate Dialog für 37

×