Your SlideShare is downloading. ×
UNTERNEHMEN ONLINE
Kurzvortrag
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
‚Unternehmen online‘ – so bucht man heute
■  DIGITALISIERUNG DER BELEGE
■  ZAHLUNGEN
■  LASTSCHRIFTEN
■  KONTOUMSÄTZE PRÜF...
Warum Belege digitalisieren
Die elektronische Verwaltung nimmt zu:
§  E-Bilanz
§  ELSTAM
§  Der neue Personalausweis
Dr...
Warum Belege digitalisieren – Ihr Nutzen
Quelle: Gartner Group
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Warum Belege digitalisieren
Quelle: Datev
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Warum Belege digitalisieren
§  Belege verlassen nicht das Unternehmen
§  Auswertungen lassen sich von jedem PC aus anseh...
Vorteile Unternehmen online – zu anderer
Software
§  minimaler Installationsaufwand
§  Dokumentenverwaltung im DATEV-Rec...
Unternehmen Online
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetsei...
Was kann ‚Unternehmen online‘
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
...
Weitere Möglichkeiten der Digitalisierung
§  Digitale Dokumentenablage
§  DATEV DMS classic pro für Unternehmen
28. Juni...
Digitale Dokumentenablage
Die integrierte Dokumentenablage unter DATEV Mittelstand pro
ermöglicht die strukturierte Ablage...
DATEV DMS classic pro für Unternehmen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf ...
Dokumentenmanagement
§  Umfassend recherchieren in den eigenen Dokumenten:
§  Volltexterkennung von Textinhalten nicht n...
Belege digitalisieren und bearbeiten
§  Digitalisieren über Scan-Modul / Belegtransfer
§  Auswahl des Belegtyps
§  Hoch...
Wie werden Belege digitalisiert?
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Unternehmen Online Benutzeroberfläche
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Startseite Belege
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetseit...
Belegübersicht
Unbearbeiteter
Beleg
Beleg mit
Texterkennung
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vor...
Belege heften
Zu heftende Belege markieren und über das Symbol der
Büroklammer heften
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerf...
Startseite Bank
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetseite ...
Bank Belegübersicht
Ansicht der noch nicht bezahlten Rechnungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Zahlen direkt vom Belegbild
Überweisungsträger wird mit den durch die
Texterkennung erkannten Werten ausgefüllt
28. Juni 2...
Beleg bezahlen
Überweisung mit Skontoabzug
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie...
Beleg bezahlen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetseite u...
Startseite Bank
Zahlung steht unter „Zahlungen ausführen“ bereit.
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamt...
Übersicht Zahlungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Zahlungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Lastschriften
Zu den Lastschriften gelangen Sie über:
§  Startseite Belege
§  Kundenrechnungen
§  Rechnung für die eine...
Lastschriften
Lastschrift wird vom Programm automatisch ausgefüllt.
Wenn die Kundendaten bereits vorhanden sind, können
di...
Lastschriften
Geschäftspartner auswählen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Lastschriften
Die Bereitstellung an die Bank erfolgt wie bei den
Zahlungen.
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
...
Kontoumsätze prüfen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetse...
Zuordnen von Belegen zu den Kontoumsätzen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie ...
Belege finden
§  Über die Belegübersicht-Suche können die digitalisierten
Belege leicht wiedergefunden werden.
§  Die Be...
Belege finden
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Ausblick
E-Bilanz
§  Der Jahresabschluss 2013 muss in digitaler Form und in
einem gesetzlich vorgegebenen Format (Taxonom...
Ausblick
Datenschnittstelle Lohn
►  Import vorerfasster Personalfragebögen
(Muster auf www.steuerwerk.com)
E-Mail Archivie...
Mahnwesen und Zahlungen durch Steuerwerk
§  Import der Kundeninformationen in unser
Rechnungswesenprogramm
§  Einlesen d...
SEPA bei Lastschriften
§  Bestehende Einzugsermächtigungen bleiben bestehen
§  Bei neuen Kunden muss ein SEPA-Lastschrif...
Muster Vorschlagsliste Mahnungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
Muster Vorschlagliste Zahlungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unsere...
Muster Auswertungen
28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer
Internetse...
steuerwerk
Engelblecker Straße 178
41066 Mönchengladbach
Tel.: 02161 – 966110
Fax: 02161 – 966122
E-Mail: info@steuerwerk....
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Steuerwerk Vortrag Unternehmen-Online vom 20130628

468

Published on

STEUERWERK – IHRE KANZLEI FÜR STEUERBERATUNG, WIRTSCHAFTSBERATUNG UND UNTERNEHMENSBERATUNG IN MÖNCHENGLADBACH
www.steuerwerk.com

Unternehmen online, die digitale Buchführung ist bei uns das Meisterstück der Buchführung.
In Zusammenarbeit mit unserem Software Partner DATEV bieten wir unseren Mandanten die modernste Lösung der Buchhaltung an. Auf Basis der Anwendung Unternehmen online wird es möglich, dass Sie tagesaktuell alle relevanten Informationen der Buchführung von überall nutzen können und das ohne zusätzlichen Aufwand für Sie.

Das nennen wir Meisterstück, denn wir empfinden diesen Service als etwas besonders Gelungenes.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
468
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Steuerwerk Vortrag Unternehmen-Online vom 20130628"

  1. 1. UNTERNEHMEN ONLINE Kurzvortrag 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  2. 2. ‚Unternehmen online‘ – so bucht man heute ■  DIGITALISIERUNG DER BELEGE ■  ZAHLUNGEN ■  LASTSCHRIFTEN ■  KONTOUMSÄTZE PRÜFEN ■  BELEGE SUCHEN ■  MAHNWESEN + ZAHLUNGEN ■  SEPA-UMSTELLUNG BEI LASTSCHRIFTEN 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  3. 3. Warum Belege digitalisieren Die elektronische Verwaltung nimmt zu: §  E-Bilanz §  ELSTAM §  Der neue Personalausweis Druck auf Unternehmen steigt §  Wir helfen Ihnen dabei 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  4. 4. Warum Belege digitalisieren – Ihr Nutzen Quelle: Gartner Group 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  5. 5. Warum Belege digitalisieren Quelle: Datev 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  6. 6. Warum Belege digitalisieren §  Belege verlassen nicht das Unternehmen §  Auswertungen lassen sich von jedem PC aus ansehen §  von Auswertungen direkt zum Beleg springen §  verbessertes Controlling §  Weniger Mitarbeiterwechsel 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  7. 7. Vorteile Unternehmen online – zu anderer Software §  minimaler Installationsaufwand §  Dokumentenverwaltung im DATEV-Rechenzentrum (hohe Datensicherheit durch Stick) §  keine „Cloud“ sondern Rechenzentrum seit 1974 mit 2,5 Mio. Finanzbuchhaltungen und 10 Mio. Lohnabrechnungen/Monat §  Möglichkeiten der Digitalisierung per Fax oder Scanner §  gleiche Datenbasis im Unternehmen und in der Kanzlei §  automatische Rechnungserkennung und Vorbelegung der Erfassungsfelder z.B. bei Überweisungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  8. 8. Unternehmen Online 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  9. 9. Was kann ‚Unternehmen online‘ 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  10. 10. Weitere Möglichkeiten der Digitalisierung §  Digitale Dokumentenablage §  DATEV DMS classic pro für Unternehmen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  11. 11. Digitale Dokumentenablage Die integrierte Dokumentenablage unter DATEV Mittelstand pro ermöglicht die strukturierte Ablage aller geschäftsrelevanten Dokumente, wie beispielsweise Lieferantenrechnungen und Verträge. Belege aus dem Auftragswesen werden beim Druck automatisch in der digitalen Kundenakte abgelegt. 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  12. 12. DATEV DMS classic pro für Unternehmen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  13. 13. Dokumentenmanagement §  Umfassend recherchieren in den eigenen Dokumenten: §  Volltexterkennung von Textinhalten nicht nur in MS Office- Dokumenten, sondern auch innerhalb von Bilddateien, z. B. TIFF und JPG §  ermöglicht Volltextrecherchen über den gesamten Datenbestand durch OCR-Erkennung 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  14. 14. Belege digitalisieren und bearbeiten §  Digitalisieren über Scan-Modul / Belegtransfer §  Auswahl des Belegtyps §  Hochladen nach Unternehmen Online in die Belegverwaltung §  Belege Online: Belege bearbeiten, Zahlungen vorbereiten oder sofort bezahlen §  Bank Online: Bezahlung aller vorbereiteten Lieferantenrechnungen, Prüfen der Kontoumsätze 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  15. 15. Wie werden Belege digitalisiert? 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  16. 16. Unternehmen Online Benutzeroberfläche 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  17. 17. Startseite Belege 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  18. 18. Belegübersicht Unbearbeiteter Beleg Beleg mit Texterkennung 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  19. 19. Belege heften Zu heftende Belege markieren und über das Symbol der Büroklammer heften 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  20. 20. Startseite Bank 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  21. 21. Bank Belegübersicht Ansicht der noch nicht bezahlten Rechnungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  22. 22. Zahlen direkt vom Belegbild Überweisungsträger wird mit den durch die Texterkennung erkannten Werten ausgefüllt 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  23. 23. Beleg bezahlen Überweisung mit Skontoabzug 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  24. 24. Beleg bezahlen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  25. 25. Startseite Bank Zahlung steht unter „Zahlungen ausführen“ bereit. 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  26. 26. Übersicht Zahlungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  27. 27. Zahlungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  28. 28. Lastschriften Zu den Lastschriften gelangen Sie über: §  Startseite Belege §  Kundenrechnungen §  Rechnung für die eine Lastschrift erstellt werden soll anhaken und auf den Button Bezahlen klicken 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  29. 29. Lastschriften Lastschrift wird vom Programm automatisch ausgefüllt. Wenn die Kundendaten bereits vorhanden sind, können diese ausgewählt werden. Die Bankverbindung braucht dann nicht mehr erfasst werden. 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  30. 30. Lastschriften Geschäftspartner auswählen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  31. 31. Lastschriften Die Bereitstellung an die Bank erfolgt wie bei den Zahlungen. 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  32. 32. Kontoumsätze prüfen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  33. 33. Zuordnen von Belegen zu den Kontoumsätzen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  34. 34. Belege finden §  Über die Belegübersicht-Suche können die digitalisierten Belege leicht wiedergefunden werden. §  Die Belege können nach einem Suchbegriff durchsucht werden. §  Die Suche lässt sich durch Angabe weiterer Suchkriterien in den allgemeinen Beleginformationen weiter eingrenzen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  35. 35. Belege finden 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  36. 36. Ausblick E-Bilanz §  Der Jahresabschluss 2013 muss in digitaler Form und in einem gesetzlich vorgegebenen Format (Taxonomie) dem Finanzamt eingereicht werden. Zahlreiche zusätzliche Buchungen und Unterscheidungen sind seit 1.1.2013 erforderlich. Elektronische Rechnung §  Prüfen elektronischer Rechnungen in Unternehmen Online möglich §  Signieren elektronischer Ausgangsrechnungen Paypal §  Einbindung des Paypal-Kontos in die Buchführung und Import der Kontenbewegungen (für alle online-shop- Betreiber) 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  37. 37. Ausblick Datenschnittstelle Lohn ►  Import vorerfasster Personalfragebögen (Muster auf www.steuerwerk.com) E-Mail Archivierung ►  Dokumente, die im ORGINAL in digitaler Form erstellt wurden, sind auch ausschließlich in digitaler Form aufzubewahren. Dazu zählen neben den E-Rechnungen auch Verträge, die mit digitaler Unterschrift versehen wurden oder E-Mails, die für die Buchführung relevante Daten enthalten. Fernbetreuung §  Wir lassen Sie nicht im Regen stehen ►  Bei Problemen mit den DATEV-Programmen können wir uns über die Fernbetreuung auf Ihren PC aufschalten und direkt helfen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  38. 38. Mahnwesen und Zahlungen durch Steuerwerk §  Import der Kundeninformationen in unser Rechnungswesenprogramm §  Einlesen der Kundenrechnungen via DATEV-Schnittstelle oder buchen der digitalen Ausgangsrechnungen §  Buchen der digitalen Eingangsrechnungen §  Buchen der Bankbewegungen §  Erstellung einer Mahnvorschlagsliste §  Erstellung einer Zahlungsvorschlagsliste §  Versand der Mahnungen als pdf oder Word-Dokument zum drucken der Mahnungen in Ihrem Unternehmen oder Versand der Mahnungen via Fax, Mail oder Brief aus unserer Kanzlei direkt an die Kunden §  Bereitstellen der Zahlungen als z.B. DTAUS-Datei 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  39. 39. SEPA bei Lastschriften §  Bestehende Einzugsermächtigungen bleiben bestehen §  Bei neuen Kunden muss ein SEPA-Lastschriftmandant angefordert werden §  Die Erstattungsfrist für Lastschriften beträgt 8 Wochen §  Kunden sind beim ersten Mal einer SEPA-Lastschrift 14 Tage vorher über die Höhe und den Einzugstermin der SEPA Lastschrift zu informieren §  Sofern wir die Lastschriften ausführen erfolgt die Umstellung der Bankverbindungen durch unser Rechnungswesenprogramm 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  40. 40. Muster Vorschlagsliste Mahnungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin
  41. 41. Muster Vorschlagliste Zahlungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  42. 42. Muster Auswertungen 28. Juni 2013Nadja Brünker l Steuerfachwirtin den gesamten Vortrag erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.steuerwerk.com
  43. 43. steuerwerk Engelblecker Straße 178 41066 Mönchengladbach Tel.: 02161 – 966110 Fax: 02161 – 966122 E-Mail: info@steuerwerk.com Web: www.steuerwerk.com Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×