Your SlideShare is downloading. ×
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Bereich Qualität
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Bereich Qualität

421

Published on

Published in: Business, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
421
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Unternehmensberatung von BITE Qualität Business IT Engineers BITE GmbH Fon: 07 31 15 97 92 49 Fax: 07 31 37 49 22 2 Schillerstr. 18 Mail: info@b-ite.de 89077 Ulm Web: www.b-ite.de
  • 2. Inhalt B ERATUNGSLEISTUNGEN „Q UALITÄT “ Managementsysteme DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 VDA 6.4 EN 9001 Audits Prozessoptimierung Methoden aus dem Qualitätsmanagement www.b-ite.de
  • 3. Managementsysteme Das erfolgreiche Führen und Betreiben einer Organisation erfordert, dass sie in systematischer und klarer Weise geleitet und gelenkt wird. Ein Weg zum Erfolg kann die Einführung und Aufrechterhaltung eines Management- systems sein, das auf ständige Leistungsverbesserung ausgerichtet ist, indem es die Erfordernisse aller interessierten Parteien berücksichtigt. Mit den ständig wachsenden Anforderungen europäischer und weltweiter Handelsbeziehungen sind Unternehmen gefordert, durch effiziente Qualitätsmanagementsysteme ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu verbessern. Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und Unterstützung bei der Optimierung Ihrer Prozesse im Unternehmen zur Steigerung der Kunden- zufriedenheit sowie bei der Vorbereitung Ihres Unternehmens auf eine Zertifizierung. www.b-ite.de
  • 4. DIN EN ISO 9001 Für das Qualitätsmanagement hat sich weltweit die ISO 9001 als wichtigstes Regelwerk etabliert. Die konsequente Ausrichtung des Unternehmens auf Ziele sowie die Einbindung aller Mitarbeiter an den Führungs-, Wertschöpfungs- und Unterstützungsprozessen ermöglicht, die vorhandene Leistungsfähigkeit in den Unternehmensprozessen zu erkennen sowie effizient zu nutzen. Wir unterstützen Ihr Unternehmen auf dem Weg zu erfolgreichen Zertifizierung! Dabei beraten wir bei der Erstellung von schlanken Systemen, die durch das Mitwirken aller Beteiligten leben und einen signifikanten Mehrwert für Ihr Unternehmen bieten. www.b-ite.de
  • 5. ISO/TS 16949 Die europäische und amerikanische Automobilbranche hat sich seit April 2002 mit der ISO/TS 16949:2002 einen gemeinsamen Qualitätsstandard verordnet, nach dem sich sowohl die Hersteller, als auch die Zulieferer richten. Die Erfüllung der Standards soll dafür Sorge tragen, dass alle Produktions- systeme entlang der Lieferkette nahtlos ineinander greifen und dass so die Produktivität bei allen Beteiligten durch optimierte Prozessabläufe wachsen kann. Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Weiterentwicklung in Ihr bestehendes System bis zur erfolgreichen Zertifizierung. Darüber hinaus beraten und moderieren wir bei den dabei zum Einsatz kommenden Methoden, wie beispielsweise die Durchführung von Prozess-FMEAs und stellen dadurch sicher, dass Ihre Prüfpläne alle qualitätsrelevanten Parameter beinhalten. www.b-ite.de
  • 6. VDA 6.4 Viele große Kunden aus der Automobilindustrie fordern von ihren direkten Zulieferbetrieben von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen sich nach der VDA 6.4 zertifizieren zu lassen. Im Hinblick auf die VDA 6.4 bieten wir Ihnen folgende Leistungen:  Unterstützung beim Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems  Interpretation der Normenforderung für das jeweilige Unternehmen  Unterstützung und Durchführung von Maßnahmen zur Ermittlung der Mitarbeiter- zufriedenheit  Beratung bei der Integration eines für das Unternehmen standardisierten Projekt- managements in das Qualitätsmanagementsystem  Schulung und Information der Mitarbeiter  Unterstützung beim Aufbau von Methoden zur kontinuierlichen Erfassung und Auswertung von Qualitätskosten www.b-ite.de
  • 7. EN 9100 Die EN 9100-Normenreihe richtet sich an Lieferanten der Luft- und Raumfahrtindustrie. Sie bietet den Rahmen für deren Qualitätsmanage- mentsysteme auf Grundlage des allgemeinen Qualitätsmanage- mentstandards nach der ISO 9001. Die EN 9100-Normenreihe ist technisch gleichwertig mit den Normen SAE AS 9100/ 9110/ 9120 (Amerika) und dem JISQ 9100 (Japan, Asien). Die EN 9100-Normenreihe unterscheidet folgende Lieferantentypen:  EN 9100: Konstruktion, Entwicklung, Produktion, Montage und Wartung  EN 9110: Wartungsorganisationen  EN 9120: Händler und Lagerhaltung Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Weiterentwicklung in Ihr bestehendes Qualitätsmanagementsystem. www.b-ite.de
  • 8. Audit Als Audit (von lat. „Anhörung“) werden allgemein Untersuchungsverfahren bezeichnet, die dazu dienen, Prozessabläufe hinsichtlich der Erfüllung von Anforderungen und Richtlinien zu bewerten. In den meisten Fällen werden Audits im Rahmen eines (Qualitäts-) Managementsystems durchgeführt und liefern Informationen über die Wirksamkeit, die Leistungsfähigkeit sowie Stärken und Verbesserungs- potenziale. Unser Beratungsangebot für Sie:  Audits auf Basis von Normen (ISO 9001, TS 16949, VDA 6.4, ISO 14001, OHSAS)  Durchführung von internen und externen Audits (Produkt, Prozess, System, Projekt, Compliance oder Lieferanten)  Erstellung von Auditplänen und Auditprogrammen  Stärkung der Eigenverantwortung der Mitarbeiter www.b-ite.de
  • 9. Prozessoptimierung Der heutige Markt fordert mehr als das traditionelle Qualitätsbewusstsein, das sich zunächst auf die Produktqualität bezog. Mit prozessorientiertem Qualitätsmanagement lassen sich die Prozesse und Strukturen eines Unternehmens wirksam und effizient gestalten. Das zeitgemäße Verständnis von Qualität umfasst heute viele Bereiche, nicht zuletzt den Umweltschutz, die Sicherheit und die Gesundheitsvorsorge. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Prozesse! Ihre Vorteile:  Klarheit über die Prozessabläufe und deren Zusammenwirken  Führungsinstrument durch klare, messbare Zielsetzungen  Systematische Ermittlung von Verbesserungspotenzial  Stärkung der Eigenverantwortung der Mitarbeiter  Belegbare Nachweise für funktionierende Prozesse im Unternehmen www.b-ite.de
  • 10. Methoden aus dem Qualitätsmanagement Methoden leisten einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Unter- nehmensführung, um die Kundenwünsche zu erfüllen, robuste Prozesse zu realisieren und zuverlässige Produkte auf den Markt zu bringen. Methoden fördern ein gemeinsames Verständnis sowie Arbeitsergebnis an funktionalen Schnittstellen und sind meist Konzept und Vorgehensweise zugleich. Wir unterstützen Sie unter anderem bei der Einführung, Schulung und Moderation von folgenden Methoden:  Stat. Versuchsmethodik (DoE)  Anforderungsmanagement  Produkt- sowie Prozess-FMEA  Design Review  Fehlerbaumanalyse (FTA)  Design Verifizierung  Poka Yoke  Design Validierung  Quality Function Deployment (QFD)  Quality Gates  Stat. Prozessregelung (SPC)  Kaizen www.b-ite.de
  • 11. Kunden und Partnerschaften A UDI AG, I NGOLSTADT ; BMW AG, D INGOLFING ; B REHM P RÄZISIONSTECHNIK G MB H & C O . KG, U LM ; D AIMLER AG, R ASTATT ; EADS G MB H, U LM ; ERBE E LEKTROMEDIZIN G MB H, T ÜBINGEN ; ESTA A PPARATEBAU G MB H & C O . KG, S ENDEN ; E UGEN L ÄGLER G MB H, F RAUENZIMMERN ; E VO B US G MB H, M ANNHEIM ; F AURECIA G MB H & C O . KG, N EUBURG ; HOPPE AG, B ROMSKIRCHEN ; HÜTTINGER E LEKTRONIK G MB H & C O . KG, F REIBURG ; KEBA AG, L INZ ; K ELLNER T ELECOM G MB H, N IEDERLASSUNG S TUTTGART ; K ELLNER T ELECOM G MB H, N IEDERLASSUNG B ERLIN ; WHERE IS YOUR NAME? K ELLNER T ELECOM G MB H, N IEDERLASSUNG H ANNOVER ; K ELLNER T ELECOM G MB H, N IEDERLASSUNG K ÖLN ; K ELLNER T ELECOM G MB H, N IEDERLASSUNG D RESDEN ; K NORR -B REMSE , M ÜNCHEN ; L EDERTECH G MB H, B OPFINGEN ; LICON MT G MB H & C O . KG., L AUPHEIM ; M AHLE I NTERNATIONAL G MB H, S TUTTGART ; M AST K UNSTSTOFFE G MB H, B AD W ALDSEE ; NAF G MB H, E RBACH ; P HILIP M ORRIS SA, L AUSANNE ; P ISCHZAN P RÄZISION , E RBACH ; RATIONAL AG, L ANDSBERG ; R ATIOPHARM , ULM ; S AINT -G OBAIN A DVANCED C ERAMICS L AUF G MB H, L AUF AN DER P EGNITZ ; S PARDA -B ANK H ANNOVER E G, H ANNOVER ; S TEELCASE I NTERNATIONAL , R OSENHEIM ; W. P IEKENBRINK G MB H, L AUPHEIM ; ZF F RIEDRICHSHAFEN AG, F RIEDRICHSHAFEN , E SPELKAMP www.b-ite.de

×