Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
презентация1
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply
Published

 

Published in Travel , Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
680
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Charkower Grundschule 177 mit erweitertem Deutschunterricht
  • 2.
    • Unsere Schule wurde im Jahre 1996 gegründet.
    • Unsere Grundschule ist „Die Schule der glücklichen Kindheit“, wo die Kinder lernen, emotionale Vergnügung vom Lernen bekommen, Möglichkeiten haben, ihre Fähigkeiten im Unterricht und in den verschiedenen Zirkeln zu entwickeln.
    • Die Schule hat 8 Klassen, in denen 184 Schüler lernen.
    • Im Jahre 2004 wurde der Kinderverband „Wesselka(Regenbogen)“ gegründet.
    • In unserer Schule lernt man Deutsch seit der ersten Klasse dreimal oder viermal pro Woche und jede Klasse wird in 2-3 Gruppen verteilt.
    • Solche Unterrichtsfächer wie Mathematik und Ukrainisch werden nach dem wissenschaftlich-pädagogischen Projekt „Rostok“ unterrichtet.
    • Seit diesem Jahr nimmt die erste Klasse an dem ukrainischen wissenschaftlich-pädagogischen Versuchsprojekt „Intelekt (Vernunft) der Ukraine“ teil.
  • 3. Unsere Schule stribt nach:
    • harmonische Naturumgebung für Lernorganisation und Erziehung zu schaffen, die Gesundheit der Schüler zu erhalten. Die Schüler haben Möglichkeiten:
    • in 2 großen Pausen spazieren zu gehen;
    • sich nach dem Unterricht zu erholen, die Hausaufgaben zu machen, zu schlafen (die Schüler der 1. Klassen);
    • Museen und Ausstellungen, Ausflüge und Exkursionen zu besuchen.
    • In unserer Schule werden verschiedene Sportfeste und Wettbewerbe durchgeführt.
  • 4. Schuldirektorin Larissa Iwanowna Bojko-Sasonowa Stellvertreterin der Schuldirektorin Irina Olexandriwna Woloschyna
  • 5. Unsere Deutschlehrerinnen Das Lehrkörper Fr. Natalia Dovgal Fr. Irina Khairova Fr. Oxana Tislova
  • 6.
    • Unsere Lehrerinnen
    • Unsere Schüler
    Unsere Schulfamilie
  • 7.  
  • 8.  
  • 9.  
  • 10.