Folie 1Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
1
Herzlich Willkommen
zum Webinar
„Projektmanageme...
Folie 3Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Ziele des Webinars:
a. Überblick geben über Wesen ...
Folie 5Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projekte sind nach DIN:
„Vorhaben, die im Wesentli...
Folie 7Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
1) Gewährleistung des Projekterfolges - Erfüllung ...
Folie 9Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Ablauf des Webinars
1. Einstieg – Projekte und Pro...
Folie 11Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Zusammenhang zwischen PM-Phasen und Projektphasen...
Folie 13Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektinitiierung
u. -definition
Projekt-
planun...
Folie 15Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektinitiierung
u. -definition
Projekt-
planun...
Folie 17Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektinitiierung
u. -definition
Projekt-
planun...
Folie 19Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektinitiierung
u. -definition
Projekt-
planun...
Folie 21Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektlandschaft im Unternehmen und Verantwortli...
Folie 23Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Wesen des Projektabschlusses
Definition
• Der Pro...
Folie 25Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Ablauf des Webinars
1. Einstieg – Projekte und Pr...
Folie 27Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“
30.04.2014
Projektmanagement – eine etwas andere
(„realistis...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Projektmanagement

253

Published on

Webinar im Projekt/MOOC SOOPAL vom 30.04.2014; Referentin: Prof. Dr. Jana Brauweiler

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
253
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Projektmanagement"

  1. 1. Folie 1Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 1 Herzlich Willkommen zum Webinar „Projektmanagement“ Prof. Dr. Jana Brauweiler 30.04.2014 Kontakt: j.brauweiler@hszg.de Folie 2Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Kenntnisse und Erfahrungen - Projektmanagement • seit 1.3.2014 Professur für „Integrierte Managementsysteme“ an der Hochschule Zittau/Görlitz • bis 28.2.2014 Studiengangsmanagerin Master „Projektmanagement“ (2 Sem.) / „Integriertes Projektmanagement“ (4 Sem.) am IHI Zittau • Modulverantwortung „Projektmanagement“ am IHI • Projektmanagement: Projektleitung, -koordination und/oder -bearbeitung von 21 Projekten, Gesamtumfang: über 6 Mio. Euro • Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau (GPM), IPMA LEVEL D® Kenntnisse und Erfahrungen – e-learning • seit 1999 Erfahrungen mit virtuellen Vorlesungen/Seminaren • regelmäßige Durchführung von Webinaren/Weblesungen Kurze Vorstellung
  2. 2. Folie 3Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ziele des Webinars: a. Überblick geben über Wesen und Ablauf des Projektmanagements b. Fokus auf ausgewählte Schwerpunkte des Projektmanagements Ablauf des Webinars Unser Fahrplan für heute: 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement 2. Projektmanagementphasen – Überblick 3. Projektmanagementphasen – besondere Aspekte 4. Fazit Folie 4Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ablauf des Webinars 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement 2. Projektmanagementphasen - Überblick 3. Projektmanagementphasen – Besondere Aspekte 4. Fazit
  3. 3. Folie 5Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projekte sind nach DIN: „Vorhaben, die im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet sind.“ Bedingungen können sein: • Zielvorgabe • Zeitliche, finanzielle, personelle o. a. Begrenzungen • Eindeutige Abgrenzung gegenüber anderen Vorhaben • Projektspezifische Organisation DIN 69901-5, S. 11. 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement Folie 6Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Abgrenzung Projekt - Nicht-Projekt Checkliste „Projektstatus“ Projekte Grenzfälle Nicht-Projekte Einmaligkeit, Neuartigkeit Routine definierte Ziele unklare Ziele Komplexität, Schwierigkeit einfach definierter Start- und Endtermin kein Zeitlimit eigenes Team und Organisations- struktur keine Teamarbeit oder spezielle Organisation begrenzte Ressourcen unbegrenzte Ressourcen Mehrzahl der Kriterien sollte erfüllt sein Vgl. Jakoby, 2013, S. 8 1. Projekte und Projektmanagement
  4. 4. Folie 7Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 1) Gewährleistung des Projekterfolges - Erfüllung der vertraglich vereinbarten Leistung in angeforderter Qualität und Quantität innerhalb des finanziellen und terminlichen Rahmens („Magisches Dreieck“) Ziele des Projektmanagements Ergebnis/Leistung (Was soll im Projekt erbracht werden?) Aufwand (Was darf das Projekt kosten?) Termin (Wann soll das Projekt beendet werden?) Qualität Zufriedenheit Vgl. DIN 69901-5, S. 13. 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement Folie 8Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 2) Gewährleistung des Projektmanagementerfolges - Gewährleistung des effektiven und effizienten Einsatzes von Methoden und Instrumenten des PM Dimensionen: a) Strategisches Projektmanagement (die richtigen Projekte machen, Prioritäten setzen) b) Operatives Projektmanagement (die Projekte richtig machen zur Steigerung des wirtschaftlichen Erfolges sowie der Zufriedenheit der Stakeholder) Vgl. Voigtmann; Steiner, 2011, S. 16. Vgl. DIN 69901-5, S. 14. Ziele des Projektmanagements 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement
  5. 5. Folie 9Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ablauf des Webinars 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement 2. Projektmanagementphasen - Überblick 3. Projektmanagementphasen – Besondere Aspekte 4. Fazit Folie 10Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 4 – Phasen-Modell des Projektmanagements Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss • Entwicklung Projektidee • Projektanalyse (Rahmenbeding., Hintergründe) • Festlegung Projektziele • Durchführbar- keitsstudien • Projektphasen und Meilensteine • Projektauftrag/ -entscheidung Planung aller für die Umsetzung des Projektes erforderlichen Aufgaben und Ressourcen • Grobplanung (Projektstruktur- und Ablaufplan) • Feinplanung (Termin- und Ressourcenpläne) • Teambildung • Projektorganisation • Projektstart/Kick-off • Umsetzung der Projektplanung (Erarbeitung Projektergebnis) • Zeitliche, leistungs- bezogene, finanzielle Überwachung/ Steuerung des Projektes • Beendigung des Projektes • Projektaus- wertung • Projektdokumen- tation Vgl. Ruf, 2010, S. 27 2. Projektmanagementphasen - Überblick
  6. 6. Folie 11Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Zusammenhang zwischen PM-Phasen und Projektphasen Vgl. Jakoby, 2013, S. 26 2. Projektmanagementphasen - Überblick Folie 12Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ablauf des Webinars 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement 2. Projektmanagementphasen - Überblick 3. Projektmanagementphasen – Besondere Aspekte 4. Fazit
  7. 7. Folie 13Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss Ideengewinnung und –strukturierung Machbarkeits-, Risiko-, Umfeldanalyse Festlegung Projektziel(e) Projektstart Projektauftrag In Anlehnung an Burghardt, 2002, S. 12. Problem -erkennung -strukturierung Festlegung Projektphasen/Meilensteine 3. Projektmanagementphasen - Aspekte ! Folie 14Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ideengewinnung und -strukturierung a) Ishikawa-Diagramm / Fischgräten-Diagramm / Fishbone-Diagram b) Mind-Map Quelle: http://dic.academic.ru/ dic.nsf/dewiki/1442042 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  8. 8. Folie 15Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss Ideengewinnung und –strukturierung Machbarkeits-, Risiko-, Umfeldanalyse Festlegung Projektziel(e) Projektstart Projektauftrag In Anlehnung an Burghardt, 2002, S. 12. Problem -erkennung -strukturierung Festlegung Projektphasen/Meilensteine ! ! 3. Projektmanagementphasen - Aspekte Folie 16Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ergebnisziele • Projektergebnis (Produkt, Leistung, …) Vorgehensziele • Prozessschritte, Meilensteine, … Ziel Messkriterium Ziel Messkriterium Muss-Ziele • ausschlaggebend für Projekterfolg Soll-Ziele • steigern Zufriedenheit (AW- NU prüfen) Kann-Ziele • „nice to have“ Nicht-Ziele • Abgrenzung zum Projektziel Zielformulierung Zielkatalog: Festlegung Projektziele 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  9. 9. Folie 17Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss Ablauf-/ Terminplan Projektplanoptimierung In Anlehnung an Burghardt, 2002, S. 12. Projektstrukturplan Ressourcen- plan(ung) Kosten- plan(ung) Finanz- plan(ung)! 3. Projektmanagementphasen - Aspekte Folie 18Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ablauf- und Terminplan Balkendiagramm/Gantt-Diagramm http://www.gert- schilling.de/Home_Schilling_Verlag/Service/ Workshops/Projektmanagementworshop/Bal kendiagramm/balkendiagramm.html Meilenstein Verknüpfungen Sammelvorgang Techniken zur Visualisierung des Ablauf-/Terminplanes 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  10. 10. Folie 19Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss Inhalt/Qualität In Anlehnung an Burghardt, 2002, S. 12. Projektstart Termine/Zeit Aufwand/Kosten Projektteam Projektorganisation Projektumsetzung und -steuerung Projekterichtswesen Projektdokumentation ! 3. Projektmanagementphasen - Aspekte Folie 20Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Formen der Projektorganisation Art von Projekten Organisationsform • Projekte mit außergewöhnlichem Umfang und sehr hoher Arbeitsintensität • besonders wichtige/dringende Projekte • Projekte als Kerngeschäft des UN • Autonome Projektorganisation • Pool-Projektorganisation • wenige, aber sehr große Projekte • Projekte, die für die Zukunft des UN sehr wichtig sind • Autonome Projektorganisation • Matrix-Projektorganisation • viele mittlere und kleine Projekte • Matrix-Projektorganisation • strategisch wichtige Projekte • Stabs-Projektorganisation Vgl. Voigtmann; Steiner, 2011, S. 115. 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  11. 11. Folie 21Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektlandschaft im Unternehmen und Verantwortlichkeiten Vgl. Voigtmann; Steiner, 2011, S. 13. Projektsteuerungsgremium: • Zentrales, strategisch ausgerichtetes Gremium für alle Projekte • Gestaltung des Projektportfolios/setzen von Prioritäten Projektlenkungsausschuss: • Zuständig für ein spezifisches Projekt • Kontrolle des Projektfortschritts Projektprogram: • Gruppe zusammenhängender Projekte • vollständige Projektlandschaft des Unternehmens • Abnahme von Meilensteinen • Lösung von Konflikten • Initiiert Projekte, • ernennt Projektleiter 3. Projektmanagementphasen - Aspekte Folie 22Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektinitiierung u. -definition Projekt- planung Projekt- durchführung Projekt- abschluss In Anlehnung an Burghardt, 2002, S. 12. Projektabnahme Projektabschlusspräsentation Projektab- schlussanalyse Projektabschluss- bericht und -do- kumentation Projektauflösung Nachprojektphase ! 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  12. 12. Folie 23Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Wesen des Projektabschlusses Definition • Der Projektabschluss ist der formale Abschluss eines Projektes und besteht in der Beendigung aller Tätigkeiten, die mit dem Projekt in Zusammenhang stehen dazu gehören: a) Endabnahme der Projektergebnisse entsprechend Projektauftrag, ggf. mit Abschlusspräsentation der Projektergebnisse mit dem Auftraggeber b) Projektabschlussanalyse c) Erfahrungssicherung d) Projektabschlussbericht und –dokumentation e) Projektauflösung (formale Auflösung von Projektorganisation und –team, Projektinfrastruktur (z. b. Räume, PC‘s, sonstige Ressourcen) Entlastung des Projektleiters und des Projektpersonals Vgl. Cronenbroeck, 2004, S. 85. Vgl. DIN 69901-5, S. 6 3. Projektmanagementphasen - Aspekte Folie 24Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Wesen des Projektabschlusses Vgl. Jakoby, 2013, S. 268 f. Herausforderungen • Berücksichtigung der unterschiedlichen Projektabschlussprozesse im PSP/Ablaufplan/Ressourcenplan als Bestandteil des Projektes • Eindeutige Festlegung des Projektendes - später als die Übergabe des Projektergebnisses • weder am Projekt „kleben“, noch aus dem Projekt „verdrücken“ -> Achtung: In der Praxis oft vernachlässigte Projektphase 3. Projektmanagementphasen - Aspekte
  13. 13. Folie 25Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Ablauf des Webinars 1. Einstieg – Projekte und Projektmanagement 2. Projektmanagementphasen - Überblick 3. Projektmanagementphasen – Besondere Aspekte 4. Fazit Folie 26Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 4. Fazit Merksätze – Webinar Projektmanagement 1. Weisen Sie den Projektcharakter Ihres Vorhabens durch Erfüllung von Kriterien eines Projektes nach! 2. Unterscheiden Sie Projektmanagementphasen von Projektphasen! 3. Visualisieren und strukturieren Sie das Problem (Ishikawa-Diagramm) bzw. das geplante Projekt (Mind-Map)! 4. Definieren Sie Projektziele nach der SMART-Regel! 5. Geben Sie jedem Vorgang im Projekt einen Vorgänger und einen Nachfolger! 6. Berücksichtigen Sie die Einbindung Ihres Projektes in die Projektlandschaft des Unternehmens/der Organisation. 7. Planen Sie die erforderlichen Projektabschlussaktivitäten im PSP, Ablauf- und Ressourcenplan ein!
  14. 14. Folie 27Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Projektmanagement – eine etwas andere („realistische“) Sichtweise … 2. Verwirrung 3. Ernüchterung 4. Suche nach den Schuldigen 5. Bestrafung der Unschuldigen 6. Auszeichnung der Nicht-Beteiligten 1. Begeisterung 4. Fazit Folie 28Prof. Dr. Jana Brauweiler Webinar „Projektmanagement“ 30.04.2014 Literaturhinweise Burghardt, Manfred: Einführung in Projektmanagement, Definition, Planung, Kontrolle und Abschluss, Siemens, 2002 Cronenbroeck, Wolfgang: Handbuch internationales Projektmanagement, 2004 DIN 69901-5: Projektmanagement – Projektmanagementsysteme – Teil 5: Begriffe (alphabetische Sammlung von Benennungen und Definitionen wesentlicher PM-Begriffe aus den Teilen 1-4) Jakoby, Walter: Projektmanagement für Ingenieure, Springer-Verlag, 2013 Ruf, Thomas: Projektmanagement-Grundlagen, Cornelsen, 2010 Schulz-Wimmer, Heinz: Projekte managen, Werkzeuge für effizientes Organisieren, Durchführen und Nachhalten von Projekten, Jokers edition, 2007 Voigtmann, Lutz; Steiner, Bianca: Projekte – praktisch und professionell, Projektmanagement nach ICB 3.0, Zschiesche GmbH, Wilkau-Haßllau, 2011

×